bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bahnhof Sonneberg Fotos

88 Bilder
1 2 3 4 nächste Seite  >>
Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es  gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Hier ein Detail der kalten Neuenmarkter 95 016.
Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Hier ein Detail der kalten Neuenmarkter 95 016.
Jürgen Krause

Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es  gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Hier ein Foto der gelungenen gestaffelten Aufstellung von 27, 16 und 09.
Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Hier ein Foto der gelungenen gestaffelten Aufstellung von 27, 16 und 09.
Jürgen Krause

Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es  gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Danke für die schwelenden Putzlappen (?) in den Rauchkammern der kalten 16 und 09.
Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Danke für die schwelenden Putzlappen (?) in den Rauchkammern der kalten 16 und 09.
Jürgen Krause

Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es  gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Danke für die schwelenden Putzlappen (?) in den Rauchkammern der kalten 16 und 09.
Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Danke für die schwelenden Putzlappen (?) in den Rauchkammern der kalten 16 und 09.
Jürgen Krause

Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Vor der Ausfahrt gab's an der 027 noch Einiges zu tun.
Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Vor der Ausfahrt gab's an der 027 noch Einiges zu tun.
Jürgen Krause

Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Vor der Ausfahrt gab's an der 027 noch Einiges zu tun.
Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, drei 95er im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen! Vom 23. bis 25. September 2016 präsentierten sich 95 009, 95 016 und 95 027. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 1027 und 112 703 zwischen Lauscha, Sonneberg und Rauenstein statt. Vor der Ausfahrt gab's an der 027 noch Einiges zu tun.
Jürgen Krause

20. Juni 2009, Bei PIKO in Sonneberg war  Tag der Offenen Tür . 4 Sonderzüge wurden erwartet. Mit über einer Stunde Verspätung kam der Nördlinger Zug mit 03 2295. Ab dem 6.Oktober 2005 war die Lok - mit GSM-R ausgerüstet - wieder im Dienst. Die Lok wurde im Dezember 2010 in den Bahnpark Augsburg überführt und dient dort seither als rollfähiges Exponat. (Quelle:  Eisenbahn-Museumsfahrzeuge )
20. Juni 2009, Bei PIKO in Sonneberg war "Tag der Offenen Tür". 4 Sonderzüge wurden erwartet. Mit über einer Stunde Verspätung kam der Nördlinger Zug mit 03 2295. Ab dem 6.Oktober 2005 war die Lok - mit GSM-R ausgerüstet - wieder im Dienst. Die Lok wurde im Dezember 2010 in den Bahnpark Augsburg überführt und dient dort seither als rollfähiges Exponat. (Quelle: "Eisenbahn-Museumsfahrzeuge")
Jürgen Krause

24. September 2016, Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es  gelungen, die drei   Bergköniginnen  95 009, 95 016 und 95 027 im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen.  
Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 027 und 112 703 nach Lauscha und Rauenstein statt. Stilgerechte Dekorationsarbeit: Schilderwechsel  rund auf spitz .
24. September 2016, Den Sonneberger Eisenbahnfreunden war es gelungen, die drei "Bergköniginnen" 95 009, 95 016 und 95 027 im ehemaligen Lokbahnhof Sonneberg zu vereinen. Außerdem fanden Pendelfahrten mit 95 027 und 112 703 nach Lauscha und Rauenstein statt. Stilgerechte Dekorationsarbeit: Schilderwechsel "rund auf spitz".
Jürgen Krause

52 8254-8 bei der Ausfahrt, am 22.06.19, mit ihrem Sonderzug aus Sonneberg(Thür)Hbf.
52 8254-8 bei der Ausfahrt, am 22.06.19, mit ihrem Sonderzug aus Sonneberg(Thür)Hbf.
Zwangsbremsung

52 8154-8 setze am 22.06.19 vor ihren Sonderzug in Sonneberg(Thür)Hbf.
52 8154-8 setze am 22.06.19 vor ihren Sonderzug in Sonneberg(Thür)Hbf.
Zwangsbremsung

52 8154-8 am 22.06.19 beim umsetzen in Sonneberg(Thür)Hbf.
52 8154-8 am 22.06.19 beim umsetzen in Sonneberg(Thür)Hbf.
Zwangsbremsung

Neu trifft auf Alt! 52 8154-8 traf am 22.06.19, in Sonneberg(Thür)Hbf, auf 442 272/772  Gemeinde Breitengüßbach .
Neu trifft auf Alt! 52 8154-8 traf am 22.06.19, in Sonneberg(Thür)Hbf, auf 442 272/772 "Gemeinde Breitengüßbach".
Zwangsbremsung

DB Regio 442 272/772   Gemeinde Breitengüßbach  fuhr am 22.06.19, als RE nach Nürnberg Hbf, aus dem Sonneberger Hauptbahnhof aus.
DB Regio 442 272/772 "Gemeinde Breitengüßbach" fuhr am 22.06.19, als RE nach Nürnberg Hbf, aus dem Sonneberger Hauptbahnhof aus.
Zwangsbremsung

DB Regio 442 272/772  Gemeinde Breitengüßbach  stand am 22.06.19, als RE nach Nürnberg Hbf, im Sonneberger Hauptbahnhof.
DB Regio 442 272/772 "Gemeinde Breitengüßbach" stand am 22.06.19, als RE nach Nürnberg Hbf, im Sonneberger Hauptbahnhof.
Zwangsbremsung

CLR 229 147-4, die am 22.06.19 ebenfalls einen Sonderzug nach Sonneberg brachte, wurde von zahlreichen Fotografen beim umsetzen geknipst.
CLR 229 147-4, die am 22.06.19 ebenfalls einen Sonderzug nach Sonneberg brachte, wurde von zahlreichen Fotografen beim umsetzen geknipst.
Zwangsbremsung

94 1538 zog am 22.06.19 einen der Sonderzüge, die zum Tag der offenen Tür, zur Firma PIKO fuhren.
94 1538 zog am 22.06.19 einen der Sonderzüge, die zum Tag der offenen Tür, zur Firma PIKO fuhren.
Zwangsbremsung

Railpool/DB Regio Bayern 193 805-9 stand am 22.06.19, als RE nach Nürnberg Hbf, in Sonneberg(Thür)Hbf.
Railpool/DB Regio Bayern 193 805-9 stand am 22.06.19, als RE nach Nürnberg Hbf, in Sonneberg(Thür)Hbf.
Zwangsbremsung

Railpool/DB Regio Bayern 193 806-7 stand am 22.06.19, mit ihrem RE aus Nürnberg Hbf, im Sonneberger Hauptbahnhof.
Railpool/DB Regio Bayern 193 806-7 stand am 22.06.19, mit ihrem RE aus Nürnberg Hbf, im Sonneberger Hauptbahnhof.
Zwangsbremsung

28. Januar 2012, Sonneberg Hauptbahnhof: An Gleis 2 (rechts) steht VT 115 der Süd-Thüringen-Bahn als STB 80516 von Eisenach (11:15). Weiterfahrt 14.03 nach Neuhaus am Rennweg. An Gleis 1: STB 80529 nach Meiningen (15:32 Uhr). Im Hintergrund ist RE 4139 nach Bamberg zu sehen.
28. Januar 2012, Sonneberg Hauptbahnhof: An Gleis 2 (rechts) steht VT 115 der Süd-Thüringen-Bahn als STB 80516 von Eisenach (11:15). Weiterfahrt 14.03 nach Neuhaus am Rennweg. An Gleis 1: STB 80529 nach Meiningen (15:32 Uhr). Im Hintergrund ist RE 4139 nach Bamberg zu sehen.
Jürgen Krause

28. Januar 2012, Sonneberg Hauptbahnhof: VT 103 der Süd-Thüringen-Bahn ist als STB 2627 von Neuhaus am Rennweg eingefahren
28. Januar 2012, Sonneberg Hauptbahnhof: VT 103 der Süd-Thüringen-Bahn ist als STB 2627 von Neuhaus am Rennweg eingefahren
Jürgen Krause

30. Juni 1995, Bahnhof Sonneberg, Lok 141 362 hat einen Zug von Lichtenfels gebracht.  Im Hintergrund steht Lok 141 384.
30. Juni 1995, Bahnhof Sonneberg, Lok 141 362 hat einen Zug von Lichtenfels gebracht. Im Hintergrund steht Lok 141 384.
Jürgen Krause

03. Juni 1995, der Bahnhof Sonneberg war damals noch Endpunkt der von Probstzella über den Rennsteig bei Ernsttal heraufführenden Strecke. Der Zug ist, von Lauscha kommend, auf Gleis 1 eingefahren.
03. Juni 1995, der Bahnhof Sonneberg war damals noch Endpunkt der von Probstzella über den Rennsteig bei Ernsttal heraufführenden Strecke. Der Zug ist, von Lauscha kommend, auf Gleis 1 eingefahren.
Jürgen Krause

1 2 3 4 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.