bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Baureihe 44 · DB 044 · DR 44.0-2 Fotos

1120 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Auch außerhalb der Veranstaltungstermine ist die VSM in Beekbergen immer einen Besuch wert. Da tagsüber häufig Vereinsmitglieder irgendwelche Arbeiten verrichten, ist auch der Zugang zum Gelände zumeist frei. Auch am 4.10.2023 war das der Fall. So konnte ich z. B. die schwere Güterzuglok mit der Nummer 441593- 1 im Freigelände nben dem Lokschuppen fotografieren.
Auch außerhalb der Veranstaltungstermine ist die VSM in Beekbergen immer einen Besuch wert. Da tagsüber häufig Vereinsmitglieder irgendwelche Arbeiten verrichten, ist auch der Zugang zum Gelände zumeist frei. Auch am 4.10.2023 war das der Fall. So konnte ich z. B. die schwere Güterzuglok mit der Nummer 441593- 1 im Freigelände nben dem Lokschuppen fotografieren.
Gerd Hahn

Am Bahnübergang Lichtenseer Straße in Wülknitz steht diese Altbaukessel Lok 44351 als Denkmal.
Eine Gruppe Liebhaber hält die Lok in Schuß. Derzeit ist Rostschutzfarbe auf dem Kessel zu sehen. Die Wagner Bleche sollen sich ebenfalls in Restauration befinden.
Am Bahnübergang Lichtenseer Straße in Wülknitz steht diese Altbaukessel Lok 44351 als Denkmal. Eine Gruppe Liebhaber hält die Lok in Schuß. Derzeit ist Rostschutzfarbe auf dem Kessel zu sehen. Die Wagner Bleche sollen sich ebenfalls in Restauration befinden.
Gerd Hahn

Am Bahnübergang Lichtenseer Straße in Wülknitz steht diese Altbaukessel Lok 44351 als Denkmal.
Eine Gruppe Liebhaber hält die Lok in Schuß. Derzeit ist Rostschutzfarbe auf dem Kessel zu sehen. Die Wagner Bleche sollen sich ebenfalls in Restauration befinden.
Am Bahnübergang Lichtenseer Straße in Wülknitz steht diese Altbaukessel Lok 44351 als Denkmal. Eine Gruppe Liebhaber hält die Lok in Schuß. Derzeit ist Rostschutzfarbe auf dem Kessel zu sehen. Die Wagner Bleche sollen sich ebenfalls in Restauration befinden.
Gerd Hahn

44 0093 im Bahnhof Mittenwald im August 1998, die Lok hatte gemeinsam mit 127 001 einen Sonderzug des DB Nostalgiefahrten Programmes von München nach Mittenwald gebracht und konnte beim Umsetzen fotografiert werden.
44 0093 im Bahnhof Mittenwald im August 1998, die Lok hatte gemeinsam mit 127 001 einen Sonderzug des DB Nostalgiefahrten Programmes von München nach Mittenwald gebracht und konnte beim Umsetzen fotografiert werden.
Sven Uhlmann

Glück gehabt: Gerade noch rechtzeitig macht der Personenzug den Blick frei auf 44 0689-8, die im Oktober 1978 mit einem Güterzug die Rampe von Saalfeld nach Unterwellenborn hinaufdampft. Gebaut wurde die Lok 1941 unter der Fabrik-Nr. 9276 in Wien-Floridsdorf und kam nach Stationierungen u. a. in Linz, Erfurt und Berlin Ostbahnhof nach Saalfeld, wo sie bis zum 15.01.1982 verblieb. Anschließend wurde sie noch bis 1990 als provisorische mobile Heizanlage in Sassnitz eingesetzt.
Glück gehabt: Gerade noch rechtzeitig macht der Personenzug den Blick frei auf 44 0689-8, die im Oktober 1978 mit einem Güterzug die Rampe von Saalfeld nach Unterwellenborn hinaufdampft. Gebaut wurde die Lok 1941 unter der Fabrik-Nr. 9276 in Wien-Floridsdorf und kam nach Stationierungen u. a. in Linz, Erfurt und Berlin Ostbahnhof nach Saalfeld, wo sie bis zum 15.01.1982 verblieb. Anschließend wurde sie noch bis 1990 als provisorische mobile Heizanlage in Sassnitz eingesetzt.
Horst Lüdicke

44 0600-5 rollt im Oktober 1980 durch den Bahnhof Saalfeld. Die Lok wurde 1943 von der Société Alsacienne de Constructions Mécaniques Graffenstaden (Fabrik-Nr. 7854) gebaut und war vom 01.08.1979 bis 18.11.1981 in Saafeld beheimatet, z-gestellt wurde sie am 25.08.1991 in Erfurt und anschließend in Meiningen zerlegt.
44 0600-5 rollt im Oktober 1980 durch den Bahnhof Saalfeld. Die Lok wurde 1943 von der Société Alsacienne de Constructions Mécaniques Graffenstaden (Fabrik-Nr. 7854) gebaut und war vom 01.08.1979 bis 18.11.1981 in Saafeld beheimatet, z-gestellt wurde sie am 25.08.1991 in Erfurt und anschließend in Meiningen zerlegt.
Horst Lüdicke

44 0280-6 (Borsig 15266/1942) und 44 0393-7 (Schichau 3585/1943) im Oktober 1980 am Wasserkran im Bahnhof Saalfeld. Die 44 0380-6 war bis zum 31.01.1982 in Saafeld beheimatet und wurde dann nach Rostock abgegeben, am 26.09.1986 wurde sie ausgemustert. 44 0393-7 befand sich bis 26.12.1982 in Saafeld und kam noch bis zum 17.05.1989 als Heizlok nach Elsterwerda.
44 0280-6 (Borsig 15266/1942) und 44 0393-7 (Schichau 3585/1943) im Oktober 1980 am Wasserkran im Bahnhof Saalfeld. Die 44 0380-6 war bis zum 31.01.1982 in Saafeld beheimatet und wurde dann nach Rostock abgegeben, am 26.09.1986 wurde sie ausgemustert. 44 0393-7 befand sich bis 26.12.1982 in Saafeld und kam noch bis zum 17.05.1989 als Heizlok nach Elsterwerda.
Horst Lüdicke

Dienstweg: Eine Lokmannschaft passiert die 44 0338, die 52 4924 und die 86 001 im Bw Chemnitz-Hilbersdorf. Die Loknummern verraten, dass die Szene nicht in den 1970er Jahren fotografiert wurde, sondern am 19.06.2021. 86 001 trägt keine EDV-Nummer und 44 0338 hieß bis 1991 44 1338. (Fotoveranstaltung)
Dienstweg: Eine Lokmannschaft passiert die 44 0338, die 52 4924 und die 86 001 im Bw Chemnitz-Hilbersdorf. Die Loknummern verraten, dass die Szene nicht in den 1970er Jahren fotografiert wurde, sondern am 19.06.2021. 86 001 trägt keine EDV-Nummer und 44 0338 hieß bis 1991 44 1338. (Fotoveranstaltung)
Michael Brunsch

BR 44 1338 im Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf am 20. August 2022. Das Fahrzeug ist rollfähig, kann jedoch nicht aus eigener Kraft fahren.
BR 44 1338 im Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf am 20. August 2022. Das Fahrzeug ist rollfähig, kann jedoch nicht aus eigener Kraft fahren.
Günther Gabler

Die Dampflokomotive 044 397-8 wurde 1941 bei Henschel in Kassel gebaut und ist im Oldtimermuseum Prora ausgestellt. (November 2022)
Die Dampflokomotive 044 397-8 wurde 1941 bei Henschel in Kassel gebaut und ist im Oldtimermuseum Prora ausgestellt. (November 2022)
Christian Bremer

Zu den Museumstagen sind am Ringlokschuppen des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen 044 377-0, die leider noch immer nicht wieder einsatzbereite 38 2267 und 053 075-8 zu sehen (17.09.2022)
Zu den Museumstagen sind am Ringlokschuppen des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen 044 377-0, die leider noch immer nicht wieder einsatzbereite 38 2267 und 053 075-8 zu sehen (17.09.2022)
Lukas Sanders

Mit einem langen Güterzug und unter sichtbarer Anstrengung dampft die ölgefeuerte 44 0378 der DR aus Nordhausen kommend in den Bahnhof Leinefelde. Etwa am Ende des Güterzuges existierte früher eine Abzweigung, über welche Züge aus Nordhausen direkt die Strecke Leinefelde - Gotha erreichen konnten.
April 1976, Leinefelde, damalige DDR
Mit einem langen Güterzug und unter sichtbarer Anstrengung dampft die ölgefeuerte 44 0378 der DR aus Nordhausen kommend in den Bahnhof Leinefelde. Etwa am Ende des Güterzuges existierte früher eine Abzweigung, über welche Züge aus Nordhausen direkt die Strecke Leinefelde - Gotha erreichen konnten. April 1976, Leinefelde, damalige DDR
Gerold Hörnig

Wittenberge, 9.7.22. Lok 44 594 ex DB 044 594-0. Baujahr 1941, in Betrieb bei der DB bis 1975, dann FdE - Freunde der Eisenbahn Hamburg e. V., seit 2012 bei den Dampflokfreunden Salzwedel. Nicht betriebsfähig.
Wittenberge, 9.7.22. Lok 44 594 ex DB 044 594-0. Baujahr 1941, in Betrieb bei der DB bis 1975, dann FdE - Freunde der Eisenbahn Hamburg e. V., seit 2012 bei den Dampflokfreunden Salzwedel. Nicht betriebsfähig.
Andreas Bogott

Im Bahnhof Bernterode an der (damals ehemaligen) Halle - Kasseler Eisenbahn gelegen, rangiert am 10. April 1976 die ölgefeuerte Dampflok 44 0177 der DR. Die Halle - Kasseler Eisenbahn endete zu dieser Zeit in Arenshausen, an der innerdeutschen Grenze. Ich war auf Besuch bei Verwandten in Bernterode. Etwa zur Mittagszeit hörte man das tiefe Pfeifen der Dampflok, so machte ich mich auf den Weg zum Bahnhof. Ich mußte mich sehr beeilen, so ist das Original ziemlich verdreht. Man Möge mir daher den angeschnittenen Tender verzeihen. Bernterode, damalige DDR, 10. April 1976
Im Bahnhof Bernterode an der (damals ehemaligen) Halle - Kasseler Eisenbahn gelegen, rangiert am 10. April 1976 die ölgefeuerte Dampflok 44 0177 der DR. Die Halle - Kasseler Eisenbahn endete zu dieser Zeit in Arenshausen, an der innerdeutschen Grenze. Ich war auf Besuch bei Verwandten in Bernterode. Etwa zur Mittagszeit hörte man das tiefe Pfeifen der Dampflok, so machte ich mich auf den Weg zum Bahnhof. Ich mußte mich sehr beeilen, so ist das Original ziemlich verdreht. Man Möge mir daher den angeschnittenen Tender verzeihen. Bernterode, damalige DDR, 10. April 1976
Gerold Hörnig

44 546 BYB Meiningen 01.09.18
44 546 BYB Meiningen 01.09.18
Hansjörg Brutzer

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.