bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Schwertransporte Fotos

70 Bilder
1 2 3 nächste Seite  >>
19. Juni 2012, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln steht der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So wird es in einer der kommenden Nächte eine spektakulären Aktion geben: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz.
19. Juni 2012, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln steht der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So wird es in einer der kommenden Nächte eine spektakulären Aktion geben: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz.
Jürgen Krause

26. Juni 2012, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln stand seit 12.06. der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Dieses Foto entstand gegen 22 Uhr, nachdem die Lok eingetroffen war, die nur den Wagen zum Ziel schieben wird.
26. Juni 2012, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln stand seit 12.06. der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Dieses Foto entstand gegen 22 Uhr, nachdem die Lok eingetroffen war, die nur den Wagen zum Ziel schieben wird.
Jürgen Krause

27. Juni 2012 00:12 Uhr, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln stand seit 12.06. der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruhte außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Dieses Foto entstand, nachdem eine halbe Stunde vorher ein Militärzug als letzter die Strecke passiert hatte und nun nach der vollständigen Sperrung endlich die Spitzenlichter des Transports zu sehen sind.
27. Juni 2012 00:12 Uhr, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln stand seit 12.06. der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruhte außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Dieses Foto entstand, nachdem eine halbe Stunde vorher ein Militärzug als letzter die Strecke passiert hatte und nun nach der vollständigen Sperrung endlich die Spitzenlichter des Transports zu sehen sind.
Jürgen Krause

27. Juni 2012 01:16 Uhr, Im Bahnhof Burgkunstadt ist der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau eingetroffen. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, hätte der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden müssen. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, hier Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Die Last wurde nach der vollständigen Streckensperrung zunächst auf Holzbohlen unmittelbar auf das Gleis abgesetzt. Danach erfolgte die Montage der Adapter zu den Tragschäbeln des Staßentransporters.
27. Juni 2012 01:16 Uhr, Im Bahnhof Burgkunstadt ist der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau eingetroffen. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, hätte der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden müssen. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, hier Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Die Last wurde nach der vollständigen Streckensperrung zunächst auf Holzbohlen unmittelbar auf das Gleis abgesetzt. Danach erfolgte die Montage der Adapter zu den Tragschäbeln des Staßentransporters.
Jürgen Krause

27. Juni 2012 01:25 Uhr, Im Bahnhof Burgkunstadt wird ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet) vom Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau auf einen Straßentransporter umgeladen. Während die Eisenbahner ihren Uaai im Dunklen in den Transportzustand zusammenschieben, wird die Last jetzt von zwei Autokränen zum Staßentransporter manövriert.
27. Juni 2012 01:25 Uhr, Im Bahnhof Burgkunstadt wird ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet) vom Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau auf einen Straßentransporter umgeladen. Während die Eisenbahner ihren Uaai im Dunklen in den Transportzustand zusammenschieben, wird die Last jetzt von zwei Autokränen zum Staßentransporter manövriert.
Jürgen Krause

Deutschland / Güterverkehr / Schwertransporte

42 1200x780 Px, 16.10.2019

27. Juni 2012 01:45 Uhr, Im Bahnhof Burgkunstadt wurde ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet) vom Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau auf einen Straßentransporter umgeladen. Mit Hilfe zweier Autokräne manövrierten die Künstler die Last in die Tragschäbel des Staßentransporters. Zwei Zugmaschinen beförderten in der nächsten Nacht die 4,70 m hohe und 4 m breite Fuhre auf 28 Achsen, das sind 224 Räder!!!, über die B289 und B173 zum Umspannwerk Redwitz.
27. Juni 2012 01:45 Uhr, Im Bahnhof Burgkunstadt wurde ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet) vom Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau auf einen Straßentransporter umgeladen. Mit Hilfe zweier Autokräne manövrierten die Künstler die Last in die Tragschäbel des Staßentransporters. Zwei Zugmaschinen beförderten in der nächsten Nacht die 4,70 m hohe und 4 m breite Fuhre auf 28 Achsen, das sind 224 Räder!!!, über die B289 und B173 zum Umspannwerk Redwitz.
Jürgen Krause

Deutschland / Güterverkehr / Schwertransporte

46 1200x780 Px, 16.10.2019

Der SIEMENS Trafo ist zum Umspannwerk Kusenhorst in Haltern am See geliefert worden; der 20-achsige Tragschnabelwagen Uaai 831der Fa. DAHER stand am Morgen des 1. August 2019 zusammen mit dem Werkstattwaggon und einem Dienst-üm in Gladbeck West.
Der SIEMENS Trafo ist zum Umspannwerk Kusenhorst in Haltern am See geliefert worden; der 20-achsige Tragschnabelwagen Uaai 831der Fa. DAHER stand am Morgen des 1. August 2019 zusammen mit dem Werkstattwaggon und einem Dienst-üm in Gladbeck West.
Michael Gottlieb

Der Werkstattwaggon zwischen Trafo-Schwertransportwaggon und Dienst-ümh von DAHER in Gladbeck West am 22.07.2019.
Der Werkstattwaggon zwischen Trafo-Schwertransportwaggon und Dienst-ümh von DAHER in Gladbeck West am 22.07.2019.
Michael Gottlieb

20achsiger Schwertransportwaggon der Fa. DAHER aus Hanau am 22.07.2019 in Gladbeck West.
20achsiger Schwertransportwaggon der Fa. DAHER aus Hanau am 22.07.2019 in Gladbeck West.
Michael Gottlieb

Trafotransport mit Werkstattwaggon und Dienst-ümh der Fa. DAHER in Gladbeck West am 22.07.2019.
Trafotransport mit Werkstattwaggon und Dienst-ümh der Fa. DAHER in Gladbeck West am 22.07.2019.
Michael Gottlieb

Von diesem speziellen Tiefladewagen mit 8 Radsätzen gibt es nur zwei Wagen in Deutschland die 1987 bei der Waggon Union in Siegen hergestellt wurden. Einsteller ist seit langem die NCS GmbH, wobei der Nutzer der Logistik Spezialist die Fa. DAHER PROJEKTS GmbH ist. Im Bild der Wagen mit der Nr. 35 RIV 80 D-NCS 9945 901-0 Uaais 779 beladen mit einer in Plane verdeckten Maschine/Turbine? in einem gemischten Güterzug am 22.04.19 Saarmund Bahnhof
Von diesem speziellen Tiefladewagen mit 8 Radsätzen gibt es nur zwei Wagen in Deutschland die 1987 bei der Waggon Union in Siegen hergestellt wurden. Einsteller ist seit langem die NCS GmbH, wobei der Nutzer der Logistik Spezialist die Fa. DAHER PROJEKTS GmbH ist. Im Bild der Wagen mit der Nr. 35 RIV 80 D-NCS 9945 901-0 Uaais 779 beladen mit einer in Plane verdeckten Maschine/Turbine? in einem gemischten Güterzug am 22.04.19 Saarmund Bahnhof
Lothar Stöckmann

Gerade wurde ein neuer Trafo zur Umspannanlage nahe Lotte und Westerkappeln gebracht. Die Drehschemelwagen stehen noch auf dem Sondergleis am östlichen Stellwerk in Westerkappeln - Velpe.
Gerade wurde ein neuer Trafo zur Umspannanlage nahe Lotte und Westerkappeln gebracht. Die Drehschemelwagen stehen noch auf dem Sondergleis am östlichen Stellwerk in Westerkappeln - Velpe.
Gerd Hahn

Am frühen Morgen des 03.07.2017 stand 185 171-6 mit einer LÜ (Turbine) abgestellt auf Gleis 5 in Müllheim (Baden). Ziel des Zuges war Alstom in Mannheim Käfertal.
Am frühen Morgen des 03.07.2017 stand 185 171-6 mit einer LÜ (Turbine) abgestellt auf Gleis 5 in Müllheim (Baden). Ziel des Zuges war Alstom in Mannheim Käfertal.
Tobias Schmidt

V100 2299 (212 229-9) der Vulkan-Eifel-Bahn (VEB) mit einem Schwertransport am 11.06.2018 bei Wuppertal-Steinbeck.
V100 2299 (212 229-9) der Vulkan-Eifel-Bahn (VEB) mit einem Schwertransport am 11.06.2018 bei Wuppertal-Steinbeck.
Michael Gottlieb

Am 19.01.2017 stand der Tragschnabelwagen 80 996 4 900-6, mit einem Trafo beladen,  im Bahnhof Riedstadt-Goddelau auf einem Nebengleis.
Am 19.01.2017 stand der Tragschnabelwagen 80 996 4 900-6, mit einem Trafo beladen, im Bahnhof Riedstadt-Goddelau auf einem Nebengleis.
Heinz Kreuzinger

Deutschland / Güterverkehr / Schwertransporte

366 1200x785 Px, 20.01.2017

In Gleis 5 stand noch der Übeltäter. Der Trafozug mit einem Trafo von Alstom wurde von der Firma Daher-HSC begleitet und bestand aus einem 
Gerätewagen Gbs225 46 80 155 5454-5 D-NCS
Lü Begleitwagen Dienst ümh472 55 80 99-43 015-6 D-NCS
Tragschnabelwagen Uaai838 86 80 996 4 900-6 D-NCS

Grevenbroich 30.12.2016
In Gleis 5 stand noch der Übeltäter. Der Trafozug mit einem Trafo von Alstom wurde von der Firma Daher-HSC begleitet und bestand aus einem Gerätewagen Gbs225 46 80 155 5454-5 D-NCS Lü Begleitwagen Dienst ümh472 55 80 99-43 015-6 D-NCS Tragschnabelwagen Uaai838 86 80 996 4 900-6 D-NCS Grevenbroich 30.12.2016
Dennis Fiedler

Deutschland / Güterverkehr / Schwertransporte

288 1200x921 Px, 01.01.2017

Tieflader-Spezial-Waggon (Tragschnabelwagen) mit 32 Achsen der Firma Felbermayr aus Österreich im Bf Euskirchen - 18.11.2016
Tieflader-Spezial-Waggon (Tragschnabelwagen) mit 32 Achsen der Firma Felbermayr aus Österreich im Bf Euskirchen - 18.11.2016
Rolf Reinhardt

Kompletter  Bahn-Tieflader-Transportzug  der Firma Felbermayr im Bf Euskirchen - 18.11.2016
Kompletter "Bahn-Tieflader-Transportzug" der Firma Felbermayr im Bf Euskirchen - 18.11.2016
Rolf Reinhardt

9972 323-3, eine Hälfte des Tragschnabelwagens (Tieflader Spezialwaggon, besteht komplett aus 2 getrennten Teilen) mit 16 Achsen. Betreiber Fa. Felbermayr aus Österreich, im Bf Euskirchen - 18.11.2016
9972 323-3, eine Hälfte des Tragschnabelwagens (Tieflader Spezialwaggon, besteht komplett aus 2 getrennten Teilen) mit 16 Achsen. Betreiber Fa. Felbermayr aus Österreich, im Bf Euskirchen - 18.11.2016
Rolf Reinhardt

225 081 wurde bei bescheidenen Lichtverhältnisse mit einem Trafotransport in Köln West abgelichtet.
Die von der Mediaparkbrücke getätigte Aufnahme entstand am 27. September 2009.
225 081 wurde bei bescheidenen Lichtverhältnisse mit einem Trafotransport in Köln West abgelichtet. Die von der Mediaparkbrücke getätigte Aufnahme entstand am 27. September 2009.
Paul Zimmer

185 303-5 Flachwagen mit Stahlrollen durch Bad Honnef - 03.06.2014
185 303-5 Flachwagen mit Stahlrollen durch Bad Honnef - 03.06.2014
Rolf Reinhardt

Hier eine Turbine von Alstom, die am 22.03.2014 auf einem Schwertransportwagen zusammen mit 185 129-4 auf die Weiterfahrt am Abend in Müllheim (Baden) warten.
Hier eine Turbine von Alstom, die am 22.03.2014 auf einem Schwertransportwagen zusammen mit 185 129-4 auf die Weiterfahrt am Abend in Müllheim (Baden) warten.
Tobias Schmidt

Kupplung, zwischen dem italienischen Schwertransportwagen und der Mannheimer 185 129-4, die am 22.03.2014 in Müllheim (Baden) mit einem Schwertransport abgestellt war.
Kupplung, zwischen dem italienischen Schwertransportwagen und der Mannheimer 185 129-4, die am 22.03.2014 in Müllheim (Baden) mit einem Schwertransport abgestellt war.
Tobias Schmidt

Hier der Schwertransport, der eine Turbine zu Alstom brachte, von der anderen Seite, der am 22.03.2014 zusammen mit der 185 129-4 auf Gleis 5 in Müllheim (Baden) abgestellt war.
Hier der Schwertransport, der eine Turbine zu Alstom brachte, von der anderen Seite, der am 22.03.2014 zusammen mit der 185 129-4 auf Gleis 5 in Müllheim (Baden) abgestellt war.
Tobias Schmidt

1 2 3 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.