bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

9 | Gattung U | Sonderwagen, Silowagen Fotos

121 Bilder
1 2 3 4 5 6 nächste Seite  >>
Während einer Langzeitlichtung von bewegten Objekten kommen immer wieder interessante Bilder raus. Hier rangiert 189 007 an den Trafo und wird in Kürze in Richtung Rheinhausen aufbrechen.
Das Foto wurde von einem öffentlichen Weg gemacht.

Krefeld Linn 24.11.2019
Während einer Langzeitlichtung von bewegten Objekten kommen immer wieder interessante Bilder raus. Hier rangiert 189 007 an den Trafo und wird in Kürze in Richtung Rheinhausen aufbrechen. Das Foto wurde von einem öffentlichen Weg gemacht. Krefeld Linn 24.11.2019
Dennis Fiedler

In der Nacht vom 23.11 auf den 24.11 durfte ich einen Trafo von Krefeld Linn bis Rheinhausen begleiten. Kurz vor 3 Uhr wird der Trafo aus dem Hafen gezogen. Hier steht er in Krefeld Linn und wird gleich mit 189 007 bespannt.
Foto wurde von einem öffentlichen Weg aus gemacht.

Krefeld 24.11.2019
In der Nacht vom 23.11 auf den 24.11 durfte ich einen Trafo von Krefeld Linn bis Rheinhausen begleiten. Kurz vor 3 Uhr wird der Trafo aus dem Hafen gezogen. Hier steht er in Krefeld Linn und wird gleich mit 189 007 bespannt. Foto wurde von einem öffentlichen Weg aus gemacht. Krefeld 24.11.2019
Dennis Fiedler

19. Juni 2012, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln steht der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So wird es in einer der kommenden Nächte eine spektakulären Aktion geben: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz.
19. Juni 2012, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln steht der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So wird es in einer der kommenden Nächte eine spektakulären Aktion geben: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz.
Jürgen Krause

26. Juni 2012, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln stand seit 12.06. der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Dieses Foto entstand gegen 22 Uhr, nachdem die Lok eingetroffen war, die nur den Wagen zum Ziel schieben wird.
26. Juni 2012, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln stand seit 12.06. der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Dieses Foto entstand gegen 22 Uhr, nachdem die Lok eingetroffen war, die nur den Wagen zum Ziel schieben wird.
Jürgen Krause

27. Juni 2012 00:12 Uhr, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln stand seit 12.06. der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruhte außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Dieses Foto entstand, nachdem eine halbe Stunde vorher ein Militärzug als letzter die Strecke passiert hatte und nun nach der vollständigen Sperrung endlich die Spitzenlichter des Transports zu sehen sind.
27. Juni 2012 00:12 Uhr, Im Bahnhof Hochstadt-Marktzeuln stand seit 12.06. der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau. Auf seinen 20 Achsen ruhte außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im etwa 1 km entfernten Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, müsste der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, dort Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Dieses Foto entstand, nachdem eine halbe Stunde vorher ein Militärzug als letzter die Strecke passiert hatte und nun nach der vollständigen Sperrung endlich die Spitzenlichter des Transports zu sehen sind.
Jürgen Krause

27. Juni 2012 01:16 Uhr, Im Bahnhof Burgkunstadt ist der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau eingetroffen. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, hätte der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden müssen. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, hier Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Die Last wurde nach der vollständigen Streckensperrung zunächst auf Holzbohlen unmittelbar auf das Gleis abgesetzt. Danach erfolgte die Montage der Adapter zu den Tragschäbeln des Staßentransporters.
27. Juni 2012 01:16 Uhr, Im Bahnhof Burgkunstadt ist der Tragschnabelwagen Uaai 8680 996 0404-3 der NCS-GmbH Hanau eingetroffen. Auf seinen 20 Achsen ruht außer seiner Eigenmasse ein Großtransformator mit einer Masse von 232 Tonnen (Pressemitteilung Tennet). Vorgesehen ist er für die Installation im Umspannwerk Redwitz. Zu dessen Gelände gibt es wohl einen Gleisanschluss. Um diesen zu nutzen, hätte der Straßenbelag der B173 im unmittelbaren Schienenbereich aufgebrochen werden müssen. Dies wurde vom zuständigen Straßenbauamt nicht genehmigt. So kommt es heute Nacht zu einer spektakulären Aktion: Schienentransport zum Bahnhof Burgkunstadt, hier Umladen auf einen Straßen-Schwerlasttransporter und anschließender Straßentransport nach Redwitz. Die Last wurde nach der vollständigen Streckensperrung zunächst auf Holzbohlen unmittelbar auf das Gleis abgesetzt. Danach erfolgte die Montage der Adapter zu den Tragschäbeln des Staßentransporters.
Jürgen Krause

Neuerer Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller ERMEWA SA mit der Nr. 37 TEN 80 D-ERSA 9326 119-6 (GE) Uacns in einem Ganzzug am 18.09.19 Bahnhof Flughafen Berlin Schönefeld.
Neuerer Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller ERMEWA SA mit der Nr. 37 TEN 80 D-ERSA 9326 119-6 (GE) Uacns in einem Ganzzug am 18.09.19 Bahnhof Flughafen Berlin Schönefeld.
Lothar Stöckmann

Ein Staubgutwagen (?) Anfang Juni 2019 im Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen.
Ein Staubgutwagen (?) Anfang Juni 2019 im Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen.
Christian Bremer

Ein eher ungewohntes Uacns Trio (1x GATX & 2x EVS) war am 06.09.2019 in Gladbeck West abgestellt.
Ein eher ungewohntes Uacns Trio (1x GATX & 2x EVS) war am 06.09.2019 in Gladbeck West abgestellt.
Michael Gottlieb


Ein Trafotransport der Amprion GmbH, ex RWE Energie AG, steht am 25.08.2019 im Bahnhof Siegen-Geisweid, da es erst wieder in der folgenden Nacht über die Siegstrecke weiter nach Wesel zum Schrott gehen kann.

Der Zugverband bestand aus der Zuglok V100 2091 (92 80 1212 209-1 D-VEB) der VEB - Vulkan-Eifel-Bahn, dem 20-achsigen Tragschnabelwagen der Gattung Uaai 687.9 (84 80 996 0 003-5 D-AMPR) beladen mit Trafo und dem Begleitwagen (40 80 1501 003-1 D-AMPR).
Ein Trafotransport der Amprion GmbH, ex RWE Energie AG, steht am 25.08.2019 im Bahnhof Siegen-Geisweid, da es erst wieder in der folgenden Nacht über die Siegstrecke weiter nach Wesel zum Schrott gehen kann. Der Zugverband bestand aus der Zuglok V100 2091 (92 80 1212 209-1 D-VEB) der VEB - Vulkan-Eifel-Bahn, dem 20-achsigen Tragschnabelwagen der Gattung Uaai 687.9 (84 80 996 0 003-5 D-AMPR) beladen mit Trafo und dem Begleitwagen (40 80 1501 003-1 D-AMPR).
Armin Schwarz

Der Spezialtransportwagen zur Überführung von Schmalspur-Bahnfahrzeugen von PRESS mit der Nr. Ua80 80 9901 004-9 D-PRESS mit einer Dampflokomotive (ohne Führerhaus?) darauf am 08.08.19 bei der Überführung Durchfahrt Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld.
Der Spezialtransportwagen zur Überführung von Schmalspur-Bahnfahrzeugen von PRESS mit der Nr. Ua80 80 9901 004-9 D-PRESS mit einer Dampflokomotive (ohne Führerhaus?) darauf am 08.08.19 bei der Überführung Durchfahrt Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld.
Lothar Stöckmann

Blick auf den Entladewagen der Gattung  Uaks 351  (37 80 9351 000-6 D-HHPI) des aus mehreren, meist sechsteiligen, untereinander fest verbundenen Einheiten bestehenden Super Self Discharging Train (SSDT) der Heavy Haul Power International GmbH (HHPI), der in einem Schüttgutzug mit 266 005-8 (29006 | EMD JT42CWR) der Beacon Rail Leasing S.à r.l. eingereiht ist und den Bahnhof Berlin-Schönefeld Flughafen auf dem Berliner Außenring (BAR | 6126) Richtung Grünauer Kreuz durchfährt.
Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 3/5.
[18.7.2019 | 11:34 Uhr]
Blick auf den Entladewagen der Gattung "Uaks 351" (37 80 9351 000-6 D-HHPI) des aus mehreren, meist sechsteiligen, untereinander fest verbundenen Einheiten bestehenden Super Self Discharging Train (SSDT) der Heavy Haul Power International GmbH (HHPI), der in einem Schüttgutzug mit 266 005-8 (29006 | EMD JT42CWR) der Beacon Rail Leasing S.à r.l. eingereiht ist und den Bahnhof Berlin-Schönefeld Flughafen auf dem Berliner Außenring (BAR | 6126) Richtung Grünauer Kreuz durchfährt. Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 3/5. [18.7.2019 | 11:34 Uhr]
Clemens Kral

Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller VTG mit der Nr.: 37 TEN 80 D-VTG 9326 353-1 (UN-Nr.: 40/1361 = Kohle oder Ruß, tierischen oder pflanzlichen Ursprungs) Firmenlogo von:  RSB LOGISTC  und  lignite energy  am 10.07.19 in einem Ganzzug 10.07.19 Hamburg-Harburg.
Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller VTG mit der Nr.: 37 TEN 80 D-VTG 9326 353-1 (UN-Nr.: 40/1361 = Kohle oder Ruß, tierischen oder pflanzlichen Ursprungs) Firmenlogo von: "RSB LOGISTC" und "lignite energy" am 10.07.19 in einem Ganzzug 10.07.19 Hamburg-Harburg.
Lothar Stöckmann

Von diesem speziellen Tiefladewagen mit 8 Radsätzen gibt es nur zwei Wagen in Deutschland die 1987 bei der Waggon Union in Siegen hergestellt wurden. Einsteller ist seit langem die NCS GmbH, wobei der Nutzer der Logistik Spezialist die Fa. DAHER PROJEKTS GmbH ist. Im Bild der Wagen mit der Nr. 35 RIV 80 D-NCS 9945 901-0 Uaais 779 beladen mit einer in Plane verdeckten Maschine/Turbine? in einem gemischten Güterzug am 22.04.19 Saarmund Bahnhof
Von diesem speziellen Tiefladewagen mit 8 Radsätzen gibt es nur zwei Wagen in Deutschland die 1987 bei der Waggon Union in Siegen hergestellt wurden. Einsteller ist seit langem die NCS GmbH, wobei der Nutzer der Logistik Spezialist die Fa. DAHER PROJEKTS GmbH ist. Im Bild der Wagen mit der Nr. 35 RIV 80 D-NCS 9945 901-0 Uaais 779 beladen mit einer in Plane verdeckten Maschine/Turbine? in einem gemischten Güterzug am 22.04.19 Saarmund Bahnhof
Lothar Stöckmann

Vorweg: Beim Häkchen-setzen hab ich gelogen. Ich kann nicht der Fotograf gewesen sein. Das Foto entstand etwa 1925. Der auf der Leiter stehende, den Transformator festhaltende bemützte Mann ist mein Großvater, den ich leider nicht mehr kennengelernt habe. Er war zu dieser Zeit Elektromonteur im Sachsenwerk Niedersedlitz (Dresden) und mit der Aufstellung und Wartung von Großtransformatoren betraut. Das Bild stammt aus seiner Hinterlassenschaft, der Fotograf ist unbekannt. Da es hier aber um Bahnbilder geht, habe ich mal die Anschriften des Schwerlastwagens entziffert. Das Wagengewicht dürfte 333 850 kg betragen, das letzte Revisionsdatum ist mit 17/12.(19)19 Dr (Dresden?) angegeben, Ladelänge: 16,3 m, Bodenfläche 48,5 qm, Ladegewicht 50 000 kg, Traglast 60 000 kg, Der Zoll hat sich wohl mit  Douane 2/9 , dem 2. September verewigt. Leider fehlt hier das Jahr. Wo das im Hintergrund sichtbare Hüttenwerk konkret war, ist mir nicht bekannt. Gearbeitet hat mein Opa außer in Deutschland auch in Holland und England.
Vorweg: Beim Häkchen-setzen hab ich gelogen. Ich kann nicht der Fotograf gewesen sein. Das Foto entstand etwa 1925. Der auf der Leiter stehende, den Transformator festhaltende bemützte Mann ist mein Großvater, den ich leider nicht mehr kennengelernt habe. Er war zu dieser Zeit Elektromonteur im Sachsenwerk Niedersedlitz (Dresden) und mit der Aufstellung und Wartung von Großtransformatoren betraut. Das Bild stammt aus seiner Hinterlassenschaft, der Fotograf ist unbekannt. Da es hier aber um Bahnbilder geht, habe ich mal die Anschriften des Schwerlastwagens entziffert. Das Wagengewicht dürfte 333 850 kg betragen, das letzte Revisionsdatum ist mit 17/12.(19)19 Dr (Dresden?) angegeben, Ladelänge: 16,3 m, Bodenfläche 48,5 qm, Ladegewicht 50 000 kg, Traglast 60 000 kg, Der Zoll hat sich wohl mit "Douane 2/9", dem 2. September verewigt. Leider fehlt hier das Jahr. Wo das im Hintergrund sichtbare Hüttenwerk konkret war, ist mir nicht bekannt. Gearbeitet hat mein Opa außer in Deutschland auch in Holland und England.
Jürgen Krause

Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller GATX Germany mit der Nr. 37 TEN 80 D-GATXD 9326 500-7 Uacns in einem Ganzzug am 05.04.19 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld.
Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller GATX Germany mit der Nr. 37 TEN 80 D-GATXD 9326 500-7 Uacns in einem Ganzzug am 05.04.19 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld.
Lothar Stöckmann

Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller ERMEWA SA mit der Nr. 37 TEN 80 D-ERSA 9326 762-3 (GE) Uacns in einem Ganzzug am 08.03.19 Berlin-Hirschgarten.
Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller ERMEWA SA mit der Nr. 37 TEN 80 D-ERSA 9326 762-3 (GE) Uacns in einem Ganzzug am 08.03.19 Berlin-Hirschgarten.
Lothar Stöckmann

Einer der ehemals französischen	Drehgestell-Schüttgutwagen mit dosierbarer Schwerkraftentladung für Getreide (siehe alte verblasste Logo TMF/CITA) die jetzt über VTG in Deutschland registriert sind mit der Nr. 37 RIV 80 D-VTG 9339 021-9 Uagps in einem Getreidezug am 28.01.19 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld.
Einer der ehemals französischen Drehgestell-Schüttgutwagen mit dosierbarer Schwerkraftentladung für Getreide (siehe alte verblasste Logo TMF/CITA) die jetzt über VTG in Deutschland registriert sind mit der Nr. 37 RIV 80 D-VTG 9339 021-9 Uagps in einem Getreidezug am 28.01.19 Bf. Flughafen Berlin-Schönefeld.
Lothar Stöckmann

Ein RAG Anthrazit-Werkwagen Nr. 266-7 wurde anlässlich der Zechenbahntage im September 2018 im EIsenbahnmuseum Bochum ausgestellt.
Ein RAG Anthrazit-Werkwagen Nr. 266-7 wurde anlässlich der Zechenbahntage im September 2018 im EIsenbahnmuseum Bochum ausgestellt.
Christian Bremer

Ein Silowagen im August 2018 im Eisenbahnmuseum Koblenz.
Ein Silowagen im August 2018 im Eisenbahnmuseum Koblenz.
Christian Bremer

Einen dreiachsigen Staubgutwagen sieht man auch nicht alle Tage. Leider haben sich hier wieder einmal Schmierfinken verewigt.(Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf, April 2018)
Einen dreiachsigen Staubgutwagen sieht man auch nicht alle Tage. Leider haben sich hier wieder einmal Schmierfinken verewigt.(Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf, April 2018)
Christian Bremer

HVLE mit der 246 001-2 in Front und Getreidewaggons der EVS im Schlepp. 3km östlich von Büchen, 16.08.2018.
HVLE mit der 246 001-2 in Front und Getreidewaggons der EVS im Schlepp. 3km östlich von Büchen, 16.08.2018.
Stefan Bree

Blick auf einen französischen Silowagen der Gattung  Uacs  (33 87 9324 072-6 F-EVS), der in einem gemischten Gz mit 187 ??? DB eingereiht ist und in Naumburg(Saale)Hbf auf Gleis 3 steht.
[16.6.2018 | 7:54 Uhr]
Blick auf einen französischen Silowagen der Gattung "Uacs" (33 87 9324 072-6 F-EVS), der in einem gemischten Gz mit 187 ??? DB eingereiht ist und in Naumburg(Saale)Hbf auf Gleis 3 steht. [16.6.2018 | 7:54 Uhr]
Clemens Kral

Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller GATX Germany mit der Nr. 37 TEN 80 D-GATXD 9326 077-6 Uacns Firmenlogo von Alz Chem (UN-Nr.; X423/1402 = Calciumcarbid) am 29.08.18 in einem gemischten Güterzug Berlin-Hirschgarten.
Drehgestell-Staubgutwagen vom Einsteller GATX Germany mit der Nr. 37 TEN 80 D-GATXD 9326 077-6 Uacns Firmenlogo von Alz Chem (UN-Nr.; X423/1402 = Calciumcarbid) am 29.08.18 in einem gemischten Güterzug Berlin-Hirschgarten.
Lothar Stöckmann

1 2 3 4 5 6 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.