bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Thomas Wendt



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Depressive Stimmung: Das Verblassen schöner Erinnerungen kann man normalerweise nicht in einem Bild festhalten. Da man in Wolsztyn aber die ausgemusterten Dampfloks einfach stehen lässt, ergibt sich ein interessantes Fotomotiv. 20.4.2019 (zum Bild)

Andreas Strobel 26.8.2019 20:50
Das da noch kein Eisenbahnverein sich welche von gesichert hat zum Aufarbeiten Thomas, ich kann es nicht verstehen.
Gut die schaffen die Euro 6 Norm nicht, aber machen hölle Spaß wenn sie fahren.
Schöne Aufreihung von ex 50zigern. LG Andi

Stefan Wohlfahrt 27.8.2019 19:13
Ich denke das Angebot ist zu gross denn "gesichert" ist das eine, aufarbeiten das andere - und wenn die Lok dann mal fährt beginnen die Kosten erst so ganz richtig zu kommen.
einen lieben Gruss
Stefan

Thomas Wendt 28.8.2019 10:09
Ich kann das gar nicht einschätzen. Es gibt in Europa viele Regionen, die mit ihren Besonderheiten werben - Wolsztyn scheint mir da etwas zurückhaltend zu sein. Dampf im Regelbetrieb, das lockt ja auch Menschen an, die sich nicht als Eisenbahnfans sehen. Vielleicht hätte ein anderes Marketing dazu geführt, dass man mehr Loks hätte erhalten können.

Derzeit kann man wohl froh sein, dass wenigstens noch einige wenige Regelzüge fahren.

Verblassende Erinnerung: Die in Wolsztyn abgestellten Dampfloks sind den Einflüssen der Natur überlassen, die irgendwann selbst das stärkste Stahlross bezwingt. 20.4.2019, Wolsztyn (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 20.8.2019 18:49
Hallo Thomas,
"schön" möchte ich dieses Bild nicht nennen, aber unglaublich stimmungsvoll!
eine lieben Gruss
Stefan

Andreas Strobel 21.8.2019 22:01
Oh man Thomas, wie hast du denn das Bild bei den Admins freigeschaltet bekommen. Zwei Loks und kein Fahrwerk zu sehen.
Tolle triste Aufnahme, die mir bestens gefällt, endlich mal ein Bahnbild nach meinem Geschmack. Vielen Dank fürs Zeigen....LG aus Rheydt, Andi.

Thomas Wendt 22.8.2019 8:08
Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen! Ein weiteres Nicht-Freischaltkriterium wäre wohl die Sättigung, die ich hier bewusst reduziert habe. Letztendlich sieht man aber wohl anhand der Lampen und des Umfeldes, dass die ganze Situation in Wirklichkeit nicht so trist ist.

Früher waren wir jedes Jahr bei der Dampflokparade, aber da wir das jetzt so nicht mehr machen, war ich einfach mal zwischendurch in Wolsztyn - der Vorteil ist, dass man dann auch mal solche Fotos ohne Menschen machen kann.

Stefan Wohlfahrt 27.8.2019 19:14
Hallo Thomas,
ich glaube, gerade die ruhigen Momente bieten erst die Möglichkeit für Bilder dieser Art.
einen lieben Gruss
Stefan

Das Sprungbrett möchte man im kühlen Oktober nicht mehr nutzen, der Blick auf die vorbeirauschenden Züge ist umso schöner. 29.10.2018, nahe Jåttåvågen (zum Bild)

Peter Ackermann 9.1.2019 22:40
Lieber Thomas, eine wunderschöne Serie und friedvolle Stimmung an einem wohl nicht so häufig besuchten Bahnbild-Standort. Viele Grüsse, Peter

Die wuchtigen Drei-Wagen-Züge der Reihe DR1AM wurden in den 70er Jahren in Riga beschafft. Sie bringen es auf 120 km/h und wurden in den 90er Jahren modernisiert. Vilnius, 1.1.2019 (zum Bild)

Heinz Lahs 9.1.2019 16:07
Hallo Thomas,
eine wunderschöne Serie aus dem winterlichen Litauen, gefällt mir sehr gut.
Viele Grüße Heinz.

Thomas Wendt 9.1.2019 19:07
Hallo Heinz, vielen Dank. Ja, der Schnee währte nur diesen einen Tag - das habe ich ganz gut abgepasst.

Weissrussischer Stadler Flirt (EP 008) abgestellt in Vilnius am 1.1.2019 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 7.1.2019 6:50
Hallo Thomas,
Flirts, man trifft sie fast überall - und trotzdem immer wieder interessant, die verschiedenen Farben und Einsatzgebiet dieser Züge zu sehen.
einen lieben Gruss
Stefan

Thomas Wendt 7.1.2019 7:15
Hallo Stefan,

ja, das hätte man früher so nicht für möglich gehalten. Ein wenig Schade für die Vielfalt, andererseits ein gutes Zeichen fürs Zusammenwachsen.

Gruß
Thomas

Stefan Wohlfahrt 7.1.2019 15:22
Hallo Thomas,
einerseits sorgt die Farbgebung für eine gewisse Abwechslung, andererseits ist es eine Herausforderung für uns Bahnfotografen mit der Umgebung bzw. Stimmung trotzdem spannende Bilder zu kreieren.
einen lieben Gruss
Stefan

Picknickplatz mit Aussicht - an der Halbinsel nahe Jåttåvågen rauschen die Züge im Viertelstundentakt vorbei, von der Schwimmstelle mit Sitzbank und Tisch hat man eine tolle Sicht auf die Züge. 29.10.2018 (zum Bild)

Armin Schwarz 23.12.2018 19:35
Das nenne ich mal eine tolle Stelle....
Wunderbare Bilder aus Norwegen, Thomas.
Liebe Grüße aus Herdorf nach Berlin
Armin

Thomas Wendt 7.1.2019 7:18
Hallo Armin, vielen Dank. Wir haben Freunde besucht und die Wettervorhersage war deprimierend - zum Glück hielt sich das Wetter nur an wenigen Tagen daran.

Der weißrussische DP3-007 und der litauische EJ575-001 warteten am 1.1.2019 im Bahnhof von Vilnius auf ihre Abfahrt. Vom Bahnhof Vilnius aus verkehren internationale Züge nach Weissrussland, Russland und Lettland. (zum Bild)

Stefan Pavel 7.1.2019 6:56
Moin Thomas,

Schönes Bild vom EJ 575-001 in Vilnius gefällt mir.

Mfg
Stefan

Thomas Wendt 7.1.2019 7:16
Vielen Dank. Ich hatte nur diese Gelegenheit und mag Bahnhofsfotos eigentlich nicht so, hier war aber der Schnee doch recht hilfreich.

Triebzug 72131 nahe Jåttåvågen am 29.10.2018. Die von Stavanger kommenden Züge fahren hier in der Hauptzeit im Viertelstundentakt. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.12.2018 18:17
Hallo Thomas,
ein sehr eindrückliches Bild des recht wuchtigen, aber schönen Triebzugs.
einen lieben Gruss
Stefan

Karl Heinz Ferk 21.12.2018 20:55
Tolles Bild.
GLG KH

Einöde? Konnte man früher von der S-Bahn aus die Flugzeuge auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof starten und landen sehen, so kann man nun vom ehemaligen Flughafen aus S-Bahnen beobachten. Der Eindruck einer Einöde trügt, das Tempelhofer Feld wurde schnell von Freizeitsportlern, Feiernden und Familien in Beschlag genommen. Im Bild ein Zug der BR 480. 6.5.2018, Berlin (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 14.8.2018 7:45
Nun, die Einöde scheint eine Oase in der hektischen Umgebung zu sein.
einen lieben Gruss
Stefan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.