bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern von Thomas Wendt



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Das Sprungbrett möchte man im kühlen Oktober nicht mehr nutzen, der Blick auf die vorbeirauschenden Züge ist umso schöner. 29.10.2018, nahe Jåttåvågen (zum Bild)

Peter Ackermann 9.1.2019 22:40
Lieber Thomas, eine wunderschöne Serie und friedvolle Stimmung an einem wohl nicht so häufig besuchten Bahnbild-Standort. Viele Grüsse, Peter

Die wuchtigen Drei-Wagen-Züge der Reihe DR1AM wurden in den 70er Jahren in Riga beschafft. Sie bringen es auf 120 km/h und wurden in den 90er Jahren modernisiert. Vilnius, 1.1.2019 (zum Bild)

Heinz Lahs 9.1.2019 16:07
Hallo Thomas,
eine wunderschöne Serie aus dem winterlichen Litauen, gefällt mir sehr gut.
Viele Grüße Heinz.

Thomas Wendt 9.1.2019 19:07
Hallo Heinz, vielen Dank. Ja, der Schnee währte nur diesen einen Tag - das habe ich ganz gut abgepasst.

Weissrussischer Stadler Flirt (EP 008) abgestellt in Vilnius am 1.1.2019 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 7.1.2019 6:50
Hallo Thomas,
Flirts, man trifft sie fast überall - und trotzdem immer wieder interessant, die verschiedenen Farben und Einsatzgebiet dieser Züge zu sehen.
einen lieben Gruss
Stefan

Thomas Wendt 7.1.2019 7:15
Hallo Stefan,

ja, das hätte man früher so nicht für möglich gehalten. Ein wenig Schade für die Vielfalt, andererseits ein gutes Zeichen fürs Zusammenwachsen.

Gruß
Thomas

Stefan Wohlfahrt 7.1.2019 15:22
Hallo Thomas,
einerseits sorgt die Farbgebung für eine gewisse Abwechslung, andererseits ist es eine Herausforderung für uns Bahnfotografen mit der Umgebung bzw. Stimmung trotzdem spannende Bilder zu kreieren.
einen lieben Gruss
Stefan

Picknickplatz mit Aussicht - an der Halbinsel nahe Jåttåvågen rauschen die Züge im Viertelstundentakt vorbei, von der Schwimmstelle mit Sitzbank und Tisch hat man eine tolle Sicht auf die Züge. 29.10.2018 (zum Bild)

Armin Schwarz 23.12.2018 19:35
Das nenne ich mal eine tolle Stelle....
Wunderbare Bilder aus Norwegen, Thomas.
Liebe Grüße aus Herdorf nach Berlin
Armin

Thomas Wendt 7.1.2019 7:18
Hallo Armin, vielen Dank. Wir haben Freunde besucht und die Wettervorhersage war deprimierend - zum Glück hielt sich das Wetter nur an wenigen Tagen daran.

Der weißrussische DP3-007 und der litauische EJ575-001 warteten am 1.1.2019 im Bahnhof von Vilnius auf ihre Abfahrt. Vom Bahnhof Vilnius aus verkehren internationale Züge nach Weissrussland, Russland und Lettland. (zum Bild)

Stefan Pavel 7.1.2019 6:56
Moin Thomas,

Schönes Bild vom EJ 575-001 in Vilnius gefällt mir.

Mfg
Stefan

Thomas Wendt 7.1.2019 7:16
Vielen Dank. Ich hatte nur diese Gelegenheit und mag Bahnhofsfotos eigentlich nicht so, hier war aber der Schnee doch recht hilfreich.

Triebzug 72131 nahe Jåttåvågen am 29.10.2018. Die von Stavanger kommenden Züge fahren hier in der Hauptzeit im Viertelstundentakt. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.12.2018 18:17
Hallo Thomas,
ein sehr eindrückliches Bild des recht wuchtigen, aber schönen Triebzugs.
einen lieben Gruss
Stefan

Karl Heinz Ferk 21.12.2018 20:55
Tolles Bild.
GLG KH

Einöde? Konnte man früher von der S-Bahn aus die Flugzeuge auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof starten und landen sehen, so kann man nun vom ehemaligen Flughafen aus S-Bahnen beobachten. Der Eindruck einer Einöde trügt, das Tempelhofer Feld wurde schnell von Freizeitsportlern, Feiernden und Familien in Beschlag genommen. Im Bild ein Zug der BR 480. 6.5.2018, Berlin (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 14.8.2018 7:45
Nun, die Einöde scheint eine Oase in der hektischen Umgebung zu sein.
einen lieben Gruss
Stefan

Sessellift Vianden: Der einzige Sessellift Luxemburgs überwindet einen Höhenunterschied von 220 Metern. Er erleichtert den Aufstieg zur Burg Vianden, die im Hintergrund zu sehen ist. 30.7.2018, Vianden (zum Bild)

De Rond Hans und Jeanny 2.8.2018 14:10
Tolles Bild, Thomas.
Das obligate morgentliche Gegenlicht in Vianden hast Du vorzüglich gemeistert.
Dank der neuen Kategorie haben wir ebenfalls einige Fotos eingestellt, die lustigsten gibt es auf unserer Startbilder Seite:

http://wwwfotococktail-revival.startbilder.de/name/galerie/kategorie/eisenbahn~luxemburg~sessellift-vianden.html

Wir freuen uns auf morgen.
Hans und Jeanny

Unfertig schön: Rund um die neue Straßenbahnhaltestelle "Theater" wird noch gebaut, die gestalterische Richtung ist aber erkennbar. 29.7.2018, Luxemburg (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 31.7.2018 6:41
Hallo Thomas,
gerade das Grün/Grau der Baustellenabschrankung bereichern das Bild hervorragend.
einen lieben Gruss
Stefan

Ein Maulwurf kommt aus seinem Loch: Noch ist der Berghang um die neue Luxemburger Standseilbahn nur gegen ein Abrutschen des lehmigen Bodens abgesichert, aber noch nicht begrünt. 1.1.2018, Luxemburg Kirchberg (zum Bild)

Matti Morelli 7.1.2018 10:18
Hallo Thomas,
ein sehr beeindruckendes Bild des Maulwurfs.
LG
Matti

Thomas Wendt 30.7.2018 21:17
So ist es wohl nie wieder möglich - nun ist natürlich alles grün.

-30°. Treppenhaus und Fahrzeug weisen erstaunliche Ähnlichkeit auf. Ein Zug der Reihe 2000 am 1.1.2018 in Pfaffenthal-Kirchberg (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 6.1.2018 20:03
Ganz schön schief. Aber eben SCHÖN schief...
einen lieben Gruss
Stefan

Karl Heinz Ferk 8.1.2018 5:25
Erkennbar Schief !!

Nett !

Straßenbahn im Schneegestöber: Schon am ersten Betriebstag musste die Luxemburger Straßenbahn ihre Schneetauglichkeit unter Beweis stellen. Gut zwei Wochen später, am 29.12.2017 schneite es erneut. Ein Unfall mit einem Auto und eine weitere Störung sorgten diesmal für einen unregelmäßigen Betrieb. Luxemburg Kirchberg, 29.12.2017 (zum Bild)

Armin Schwarz 5.1.2018 17:39
Ein tolles Bild von der Straßenbahn im Schneegestöber, gefällt mir sehr gut Thomas.
Das bei solchen Wetter Unfälle passieren bleibt leider nicht auch, bleibt zu hoffen das es nur Blechschäden waren.
Liebe Grüße
Armin

Thomas Wendt 5.1.2018 18:50
Hallo Armin, zumindest an der Straßenbahn war es nur ein kleinerer Schaden, der am nächsten Tag schon ausgebessert war. Dennoch war es natürlich traurig zu sehen, wie die Bahnen standen und die Menschen bei dem unangenehmen Wetter laufen mussten. Am nächsten Tag waren es dann über 10°C, die Winterzeit dauerte nur wenige Stunden an.

De Rond Hans und Jeanny 6.1.2018 12:44
Danke für die tollen Winterbilder aus der Stadt Luxemburg, Thomas.
Für uns hat das ländliche Leben sicher viele Vorteile, ein Nachteil aber ist sicherlich der Transport bei solchen Witterungsverhältnissen.
Auch wenn es für Dich nicht angenehm war, im Schneesturm zu verharren, so bewundern wir aber das Resultat in Form der einmaligen Fotos.
Viele liebe Grüße
Hans und Jeanny

Horst Lüdicke 6.1.2018 22:52
Hallo Thomas,
gefällt mir sehr gut, Deine Aufnahme vom Triebwagen im Schneegestöber.
Gruß Horst





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.