bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

"lokomotive" Fotos

1264 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Kyoto Express - Lokomotive 1016 023-2 durchfährt am 25.07.2012
Bernau.
Kyoto Express - Lokomotive 1016 023-2 durchfährt am 25.07.2012 Bernau.
Heinz Hülsmann

Österreich / E-Loks / BR 1016

57 1200x700 Px, 20.06.2018

Sonderzug mit Lokomotive 18201 am 17.06.2018 in Witten.
Sonderzug mit Lokomotive 18201 am 17.06.2018 in Witten.
Heinz Hülsmann

Die Dampfbahn Furka Bergstrecke (DFB) öffnete Am Wochenende vom 16. und 17. Juni 2018 die Tore zu ihrer Werkstätte in Uzwil. Unter anderem war der Anlass dazu gedacht, ihre neuste Lokomotive vorzustellen, die frisch restaurierte HG 4/4 704. Sie soll diesen Sommer auf der Bergstrecke eingesetzt werden.

Hier ein Bild in den Führerstand von aussen, da aus Sicherheitsgründen keinen Zutritt auf die Lok gewährt wurde.

Uzwil, 17.06.2018
Die Dampfbahn Furka Bergstrecke (DFB) öffnete Am Wochenende vom 16. und 17. Juni 2018 die Tore zu ihrer Werkstätte in Uzwil. Unter anderem war der Anlass dazu gedacht, ihre neuste Lokomotive vorzustellen, die frisch restaurierte HG 4/4 704. Sie soll diesen Sommer auf der Bergstrecke eingesetzt werden. Hier ein Bild in den Führerstand von aussen, da aus Sicherheitsgründen keinen Zutritt auf die Lok gewährt wurde. Uzwil, 17.06.2018
Christoph Streck

Schweiz / Dampfloks | Zahnrad / Sonstige

115 720x1200 Px, 17.06.2018

Die Dampfbahn Furka Bergstrecke (DFB) öffnete Am Wochenende vom 16. und 17. Juni 2018 die Tore zu ihrer Werkstätte in Uzwil. Unter anderem war der Anlass dazu gedacht, ihre neuste Lokomotive vorzustellen, die frisch restaurierte HG 4/4 704. Sie soll diesen Sommer auf der Bergstrecke eingesetzt werden.

Hier auf dem Bild präsentiert sie sich ihren Besuchern in der Werkhalle.

Die HG 4/4 704 wurde 1923 als Nummer 2940 von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik in Winterthur für den Vietnam gebaut. Zwischen 1923 und 1990 wurde sie im Vietnam eingesetzt und später dann remisiert, bevor sie 1990 vom DFB in die Schweiz zurückgeholt wurde. Zwischen 2003 und 2018 wurde sie in Chur und Uzwil durch den DFB in 48'000 Arbeitsstunden revidiert.

Uzwil, 17.06.2018
Die Dampfbahn Furka Bergstrecke (DFB) öffnete Am Wochenende vom 16. und 17. Juni 2018 die Tore zu ihrer Werkstätte in Uzwil. Unter anderem war der Anlass dazu gedacht, ihre neuste Lokomotive vorzustellen, die frisch restaurierte HG 4/4 704. Sie soll diesen Sommer auf der Bergstrecke eingesetzt werden. Hier auf dem Bild präsentiert sie sich ihren Besuchern in der Werkhalle. Die HG 4/4 704 wurde 1923 als Nummer 2940 von der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik in Winterthur für den Vietnam gebaut. Zwischen 1923 und 1990 wurde sie im Vietnam eingesetzt und später dann remisiert, bevor sie 1990 vom DFB in die Schweiz zurückgeholt wurde. Zwischen 2003 und 2018 wurde sie in Chur und Uzwil durch den DFB in 48'000 Arbeitsstunden revidiert. Uzwil, 17.06.2018
Christoph Streck

Schweiz / Dampfloks | Zahnrad / Sonstige

135 1200x1031 Px, 17.06.2018

Die Dampfbahn Furka Bergstrecke (DFB) öffnete Am Wochenende vom 16. und 17. Juni 2018 die Tore zu ihrer Werkstätte in Uzwil. Unter anderem war der Anlass dazu gedacht, ihre neuste Lokomotive vorzustellen, die frisch restaurierte HG 4/4 704. Sie soll diesen Sommer auf der Bergstrecke eingesetzt werden.

Die Schwesterlok der 704, die HG 4/4 708, steht noch am Anfang der umfangreichen Revision. So konnte ich den Rumpf der Dampflok in der Werkstätte in Uzwil ablichten.

Uzwil, 17.06.2018
Die Dampfbahn Furka Bergstrecke (DFB) öffnete Am Wochenende vom 16. und 17. Juni 2018 die Tore zu ihrer Werkstätte in Uzwil. Unter anderem war der Anlass dazu gedacht, ihre neuste Lokomotive vorzustellen, die frisch restaurierte HG 4/4 704. Sie soll diesen Sommer auf der Bergstrecke eingesetzt werden. Die Schwesterlok der 704, die HG 4/4 708, steht noch am Anfang der umfangreichen Revision. So konnte ich den Rumpf der Dampflok in der Werkstätte in Uzwil ablichten. Uzwil, 17.06.2018
Christoph Streck

Schweiz / Dampfloks | Zahnrad / Sonstige

122 1200x720 Px, 17.06.2018

Die Hybrid-Lokomotive Krauss-Maffei Nr. 18163  EH 389  auf dem Museumsgelände der Henrichshütte. (Hattingen, März 2018)
Die Hybrid-Lokomotive Krauss-Maffei Nr. 18163 "EH 389" auf dem Museumsgelände der Henrichshütte. (Hattingen, März 2018)
Christian Bremer

Locomotore 1 ausgestellt in Bahnmuseum Roma Porta San Paolo, aufgenommen am 21.05.2018. Diese Lokomotive wurde 1915 von Breda (Mechanik) und General Electric (Elektrischer Teil) in nur 4 Exemplaren gebaut. Die 384 PS Starke 1650 V Gleichstromlok hatte bis 1962 sowohl Personen als auch Güterzüge gezogen.
Locomotore 1 ausgestellt in Bahnmuseum Roma Porta San Paolo, aufgenommen am 21.05.2018. Diese Lokomotive wurde 1915 von Breda (Mechanik) und General Electric (Elektrischer Teil) in nur 4 Exemplaren gebaut. Die 384 PS Starke 1650 V Gleichstromlok hatte bis 1962 sowohl Personen als auch Güterzüge gezogen.
Marius Peculea

Italien / Museen / Bahnmuseum Rom-Porta San Paolo

37 1200x677 Px, 10.06.2018

Locomotore 1 ausgestellt in Bahnmuseum Roma Porta San Paolo, aufgenommen am 23.05.2018.
Diese Lokomotive wurde 1915 von Breda (Mechanik) und General Electric (Elektrischer Teil) in nur 4 Exemplaren gebaut. Die 384 PS Starke 1650 V Gleichstromlok hatte bis 1962 sowohl Personen als auch Güterzüge gezogen.
Locomotore 1 ausgestellt in Bahnmuseum Roma Porta San Paolo, aufgenommen am 23.05.2018. Diese Lokomotive wurde 1915 von Breda (Mechanik) und General Electric (Elektrischer Teil) in nur 4 Exemplaren gebaut. Die 384 PS Starke 1650 V Gleichstromlok hatte bis 1962 sowohl Personen als auch Güterzüge gezogen.
Marius Peculea

Italien / Museen / Bahnmuseum Rom-Porta San Paolo

54 801x1200 Px, 08.06.2018

Sonderzug nach Köln mit Lokomotive 01 519 am 02.06.2018 in Lintorf.
Sonderzug nach Köln mit Lokomotive 01 519 am 02.06.2018 in Lintorf.
Heinz Hülsmann

Deutschland / Dampfloks / BR 01.5 | 01.15 | DR-Umbau

196  3 1200x800 Px, 08.06.2018

Sonderzug mit Lokomotive 01 202 am 30.04.2018
in Taben-Rodt an der Saar.
Sonderzug mit Lokomotive 01 202 am 30.04.2018 in Taben-Rodt an der Saar.
Heinz Hülsmann

Deutschland / Dampfloks / BR 01 | DB 001 | DR 01.20

183  4 1200x742 Px, 29.05.2018

Lokomotive  Berg , fotografiert 1980 im Eisenbahnmuseum Neustadt. Königlich Bayerische Staatseisenbahn, Gattung D VI  Berg , No. 83, J. A. Maffei, München 1883
Lokomotive "Berg", fotografiert 1980 im Eisenbahnmuseum Neustadt. Königlich Bayerische Staatseisenbahn, Gattung D VI "Berg", No. 83, J. A. Maffei, München 1883
Oliver Obi

Lokomotive 52 8195-1 am 30.04.2018 in Trier.
Lokomotive 52 8195-1 am 30.04.2018 in Trier.
Heinz Hülsmann

Deutschland / Dampfloks / BR 52.8 | DR 52.8 | DR-Umbau

143  4 1200x800 Px, 25.05.2018

Lokomotive 103 113-7 am 01.05.2018 auf dem Pündericher Viadukt ( Mosel).
Lokomotive 103 113-7 am 01.05.2018 auf dem Pündericher Viadukt ( Mosel).
Heinz Hülsmann

Deutschland / E-Loks | konventionell / 6 103 | BR 103

196  3 1200x800 Px, 23.05.2018

Lokomotive 115 114-1 als PbZ am 09.05.2018 in Dortmund.
Lokomotive 115 114-1 als PbZ am 09.05.2018 in Dortmund.
Heinz Hülsmann

Lokomotive 218 396-0 mit Aluzug am 20.04.2018 in Lintorf.
Lokomotive 218 396-0 mit Aluzug am 20.04.2018 in Lintorf.
Heinz Hülsmann

Deutschland / Dieselloks | 92 80 / 1 218 | BR 218

169  4 1200x800 Px, 16.05.2018

Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, aufgenommen nahe Kumpfmühl auf der Passauerbahn. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt.(Quelle Wiki) 
Version II 11.05.2018
Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, aufgenommen nahe Kumpfmühl auf der Passauerbahn. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt.(Quelle Wiki) Version II 11.05.2018
Leitner Thomas

Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, aufgenommen nahe Kumpfmühl auf der Passauerbahn. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt.(Quelle Wiki) 
Nachschuss 11.05.2018
Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, aufgenommen nahe Kumpfmühl auf der Passauerbahn. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt.(Quelle Wiki) Nachschuss 11.05.2018
Leitner Thomas

Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt.(Quelle Wiki) 
Wien Erdberg 11.05.2018
Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie die schnellste betriebsfähige Dampflok der Welt.(Quelle Wiki) Wien Erdberg 11.05.2018
Leitner Thomas

Die Lokomotive Henschel DH500Ca (V28-105) des ehemaligen Bochumer Opelwerkes. (Eisenbahnmuseum Bochum, April 2018)
Die Lokomotive Henschel DH500Ca (V28-105) des ehemaligen Bochumer Opelwerkes. (Eisenbahnmuseum Bochum, April 2018)
Christian Bremer

Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, aufgenommen nahe Kumpfmühl auf der Passauerbahn. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki) 11.05.2018
Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, aufgenommen nahe Kumpfmühl auf der Passauerbahn. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki) 11.05.2018
Leitner Thomas

Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, hier bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Tullnerbach-Pressbaum.
Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468  Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki)
11.05.2018
Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, hier bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Tullnerbach-Pressbaum. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki) 11.05.2018
Leitner Thomas

Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, von mir fotografiert nahe Böheimkirchen.
Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468  Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki)
11.05.2018
Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, von mir fotografiert nahe Böheimkirchen. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki) 11.05.2018
Leitner Thomas

Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, hier in langsamer Fahrt nahe St.Valentin.
Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468  Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki)
11.05.2018
Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, hier in langsamer Fahrt nahe St.Valentin. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki) 11.05.2018
Leitner Thomas

Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, zu sehen beim Queren der U-Bahn in Ober St.Veit. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki) 11.05.2018
Die wunderschöne DR 18.201 fährt mit dem Sonderzug SR 19783 von Passau Hbf nach Wien Hbf, zu sehen beim Queren der U-Bahn in Ober St.Veit. Die Schnellzuglokomotive 18.201 der Deutschen Reichsbahn entstand 1960 bis 1961 im Reichsbahnausbesserungswerk Meiningen, aus Teilen der 61 002, dem Schlepptender der 44 468 Teilen der H 45 024 und einer Lokomotive der Baureihe 41. Mit 182,4 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist sie eine der schnellsten betriebsfähigen Dampflokomotiven der Welt.(Quelle Wiki) 11.05.2018
Leitner Thomas

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.