bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

E16 07 am 03.01.2020 in der Lokwelt Freilassing.

(ID 1186503)



E16 07 am 03.01.2020 in der Lokwelt Freilassing.
Die E16 war die erste deutsche E-Lok ohne Stangenantrieb. Der Antrieb erfolgte mit dem schweizerischen System Buchli.

Hersteller: Krauss-Maffei (mechanisch), Brown-Boveri(elektrisch)
Fabriknr.: 8172(Krauss-Maffei), 5045 (BBC)
Baujahr: 1927
Erst-Bw: Freilassing
Heimat-Bw. z.Z.d. Aufnahme: Freilassing
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: E06 07
Umzeichnungen: E16 007, 116 007-6 (01.01.1968)
ursprüngl. Fahrzeugnr.: E06 07
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: Deutsches Museum
z-Stellung: 05.02.1974
Ausmusterung: 01.05.1974
Radsatzfolge: 1'Do1'
Vmax (km/h): 120
Leistung (kW): 2.340
Dienstmasse (t): 110
Radsatzfahrmasse (t): 18,3
LüP (mm): 16.300

E16 07 am 03.01.2020 in der Lokwelt Freilassing.
Die E16 war die erste deutsche E-Lok ohne Stangenantrieb. Der Antrieb erfolgte mit dem schweizerischen System Buchli.

Hersteller: Krauss-Maffei (mechanisch), Brown-Boveri(elektrisch)
Fabriknr.: 8172(Krauss-Maffei), 5045 (BBC)
Baujahr: 1927
Erst-Bw: Freilassing
Heimat-Bw. z.Z.d. Aufnahme: Freilassing
Betreibernr. z.Z.d. Aufnahme: E06 07
Umzeichnungen: E16 007, 116 007-6 (01.01.1968)
ursprüngl. Fahrzeugnr.: E06 07
Eigentümer z.Z.d. Aufnahme: Deutsches Museum
z-Stellung: 05.02.1974
Ausmusterung: 01.05.1974
Radsatzfolge: 1'Do1'
Vmax (km/h): 120
Leistung (kW): 2.340
Dienstmasse (t): 110
Radsatzfahrmasse (t): 18,3
LüP (mm): 16.300

Ingo Konrad Müller 05.01.2020, 196 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D800E, Datum 2020:01:03 14:31:12, Belichtungsdauer: 1/60, Blende: 56/10, ISO1600, Brennweite: 250/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Die Elektrolokomotive E16 03 stammt aus dem Jahr 1926 und war Anfang September 2021 in der Halle des Eisenbahnmuseums in Koblenz zu bewundern.
Die Elektrolokomotive E16 03 stammt aus dem Jahr 1926 und war Anfang September 2021 in der Halle des Eisenbahnmuseums in Koblenz zu bewundern.
Christian Bremer

Der Sicherungskasten auf dem Führerstand der 1926 gebauten Elektrolokomotive E16 03. (DB-Museum Koblenz, September 2021)
Der Sicherungskasten auf dem Führerstand der 1926 gebauten Elektrolokomotive E16 03. (DB-Museum Koblenz, September 2021)
Christian Bremer

Anfang September 2021 konnte im DB-Museum Koblenz der Führerstand der 1926 gebauten Elektrolokomotive E16 03 besichtigt werden.
Anfang September 2021 konnte im DB-Museum Koblenz der Führerstand der 1926 gebauten Elektrolokomotive E16 03 besichtigt werden.
Christian Bremer

Der Führerstand der 1926 gebauten Elektrolokomotive E16 03. (DB-Museum Koblenz, September 2021)
Der Führerstand der 1926 gebauten Elektrolokomotive E16 03. (DB-Museum Koblenz, September 2021)
Christian Bremer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.