bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Zur Freude vieler Eisenbahnfreunde bespannte am 12.

(ID 1301174)



Zur Freude vieler Eisenbahnfreunde bespannte am 12. Februar 2022 die mustergültig gepflegte 110 428 von TRI den Alpen-Express ab Venlo. In Wörgl wurde der Zug dann geteilt. Die blaue Bügelfalte übernahm hierbei den Zugteil nach Bischofshofen. Wie so oft entwickelte sich das Warten auf den Zug als ziemliches Geduldspiel. Mit über zwei Stunden Verspätung erreichte der DRV 13489 gerade noch rechtzeitig meinen Fotostandpunkt bei Brixen im Thale - die Sonnenstand wäre sonst nicht mehr optimal gewesen. Die frisch verschneite Hohe Salve im Hintergrund bildete den angemessenen Hintergrund für diesen klassischen Turnuszug. Man fühlt sich in längst vergangene Zeiten zurück versetzt, als die es zum Standardgeschäft der Baureihe 110 gehörte, Schizüge auf der Giselabahn zu befördern.

Zur Freude vieler Eisenbahnfreunde bespannte am 12. Februar 2022 die mustergültig gepflegte 110 428 von TRI den Alpen-Express ab Venlo. In Wörgl wurde der Zug dann geteilt. Die blaue Bügelfalte übernahm hierbei den Zugteil nach Bischofshofen. Wie so oft entwickelte sich das Warten auf den Zug als ziemliches Geduldspiel. Mit über zwei Stunden Verspätung erreichte der DRV 13489 gerade noch rechtzeitig meinen Fotostandpunkt bei Brixen im Thale - die Sonnenstand wäre sonst nicht mehr optimal gewesen. Die frisch verschneite Hohe Salve im Hintergrund bildete den angemessenen Hintergrund für diesen klassischen Turnuszug. Man fühlt sich in längst vergangene Zeiten zurück versetzt, als die es zum Standardgeschäft der Baureihe 110 gehörte, Schizüge auf der Giselabahn zu befördern.

Christoph Schneider 09.06.2022, 363 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Bei dem am 20. Januar 2024 herrschenden  Kaiserwetter  war mir der EC 163 bei Brixen im Thale selbst ohne Frontausleuchtung der führenden 1116.079 ein Bild wert. Der Transalpin konnte in seiner gesamten Länge in der schönen Winterlandschaft mit der Hohen Salve im Hintergrund dokumentiert werden. Die Reisenden im Panoramawagen der SBB dürften die Reise quer durch die Alpen an diesem Tage sicher genossen haben.
Bei dem am 20. Januar 2024 herrschenden "Kaiserwetter" war mir der EC 163 bei Brixen im Thale selbst ohne Frontausleuchtung der führenden 1116.079 ein Bild wert. Der Transalpin konnte in seiner gesamten Länge in der schönen Winterlandschaft mit der Hohen Salve im Hintergrund dokumentiert werden. Die Reisenden im Panoramawagen der SBB dürften die Reise quer durch die Alpen an diesem Tage sicher genossen haben.
Christoph Schneider

Der als  Weihnachtszug  gestaltete 4024.123 kam am 20. Januar 2024 mit einem weiteren Talent als S 5024 von Hochfilzen nach Wörgl zum Einsatz. Bei Brixen im Thale konnte ich den Triebzug in winterlicher Landschaft mit dem Kitzbüheler Horn im Hintergrund fotografieren. An diesem Tag wurden die meisten Nahverkehrszüge aufgrund des Hahnenkamm Rennens mit Doppel-Garnituren geführt.
Der als "Weihnachtszug" gestaltete 4024.123 kam am 20. Januar 2024 mit einem weiteren Talent als S 5024 von Hochfilzen nach Wörgl zum Einsatz. Bei Brixen im Thale konnte ich den Triebzug in winterlicher Landschaft mit dem Kitzbüheler Horn im Hintergrund fotografieren. An diesem Tag wurden die meisten Nahverkehrszüge aufgrund des Hahnenkamm Rennens mit Doppel-Garnituren geführt.
Christoph Schneider

Am 20. Januar 2024 kam beim REX 1510 von Salzburg nach Wörgl statt des planmäßig vorgesehenen Triebzugs der Baureihe 4024 die 1144.111 mit einem CityShuttle Wendezug zum Einsatz. Hintergrund war vermutlich das Hahnenkamm Rennen, für das die Talente in Mehrfachtraktion fuhren und somit nur eingeschränkt zur Verfügung standen. Aus Fotografen-Sicht war das natürlich willkommen und ich betätigte bei Brixen im Thale erfreut den Auslöser, als der klassische Nahverkehrszug meinen Standpunkt bei besten Wetterverhältnissen passierte.
Am 20. Januar 2024 kam beim REX 1510 von Salzburg nach Wörgl statt des planmäßig vorgesehenen Triebzugs der Baureihe 4024 die 1144.111 mit einem CityShuttle Wendezug zum Einsatz. Hintergrund war vermutlich das Hahnenkamm Rennen, für das die Talente in Mehrfachtraktion fuhren und somit nur eingeschränkt zur Verfügung standen. Aus Fotografen-Sicht war das natürlich willkommen und ich betätigte bei Brixen im Thale erfreut den Auslöser, als der klassische Nahverkehrszug meinen Standpunkt bei besten Wetterverhältnissen passierte.
Christoph Schneider

Aufgrund des Hahnenkamm Rennens wurde die S 5023 von Wörgl nach Hochfilzen am 20. Januar 2024 mit einer Doppelgarnitur Talente geführt. Führendes Fahrzeug war der 4024.057. Bei Brixen im Thale konnte ich den Nahverkehrszug vor der verschneiten Hohen Salve dokumentieren.
Aufgrund des Hahnenkamm Rennens wurde die S 5023 von Wörgl nach Hochfilzen am 20. Januar 2024 mit einer Doppelgarnitur Talente geführt. Führendes Fahrzeug war der 4024.057. Bei Brixen im Thale konnte ich den Nahverkehrszug vor der verschneiten Hohen Salve dokumentieren.
Christoph Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.