bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Vorarlberg Fotos

928 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Der ES 10.222 der Montafonerbahn bei der Ausfahrt nach Schruns. Leider war an diesem Tag starker Hochnebel im Umkreis. Aufgenommen in Bludenz am 29.03.2013
Der ES 10.222 der Montafonerbahn bei der Ausfahrt nach Schruns. Leider war an diesem Tag starker Hochnebel im Umkreis. Aufgenommen in Bludenz am 29.03.2013
Christoph Plank

ÖBB 1016-015 am 05.04.2021 in Bregenz an der  Pipeline  nahe der Bilgeri-Kaserne (im Hintergrund) auf der Fahrt Richtung Lochau-Hörbranz
ÖBB 1016-015 am 05.04.2021 in Bregenz an der "Pipeline" nahe der Bilgeri-Kaserne (im Hintergrund) auf der Fahrt Richtung Lochau-Hörbranz
Georg Friebe

Österreich / E-Loks / BR 1016 | ES 64 U2 | Taurus

183 1200x800 Px, 29.04.2021

Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Obwohl die Rail Transport Service GmbH (RTS) ein österreichisches Unternehmen ist (es steht auch die Grazer Adresse auf der Lok), wurde die Diesel-Vectron 247 902 in Deutschland registriert (92 80 1247 902-0 D-RTS). Neben der Lok steht am 09.04.2021 ein Liebherr-Zweiwegebagger der Bahnbau Wels an der West-Einfahrt in den Bahnhof Bregenz. Fotostandort: am öffentlichen Weg, über den Zaun fotografiert.
Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Obwohl die Rail Transport Service GmbH (RTS) ein österreichisches Unternehmen ist (es steht auch die Grazer Adresse auf der Lok), wurde die Diesel-Vectron 247 902 in Deutschland registriert (92 80 1247 902-0 D-RTS). Neben der Lok steht am 09.04.2021 ein Liebherr-Zweiwegebagger der Bahnbau Wels an der West-Einfahrt in den Bahnhof Bregenz. Fotostandort: am öffentlichen Weg, über den Zaun fotografiert.
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). 
ÖBB X630-004 (99 81 9130 011-5) ROBEL am 09.04.2021 mit Schotterzug zum Abtransport des nicht mehr benötigten Materials im Bahnhof Bregenz.
Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). ÖBB X630-004 (99 81 9130 011-5) ROBEL am 09.04.2021 mit Schotterzug zum Abtransport des nicht mehr benötigten Materials im Bahnhof Bregenz.
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Ein Liebherr Zweiwegebagger der Bahnbau Wels GmbH transportiert am 09.04.2021 ein neues Schwellenelement. Trotz der Bauarbeiten blieb der Bahnsteig frei benutzbar.
Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Ein Liebherr Zweiwegebagger der Bahnbau Wels GmbH transportiert am 09.04.2021 ein neues Schwellenelement. Trotz der Bauarbeiten blieb der Bahnsteig frei benutzbar.
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Ganz rechts warten die Holzschwellen auf den Abtransport. Links steht Oberbauwagen 9185-002 der Bahnbau Wels. Der Bahnsteig ist trotz Bauarbeiten und Schwellenlager frei begehbar, es gibt weder Hinweisschilder noch Absperrungen! (09.04.2021)
Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Ganz rechts warten die Holzschwellen auf den Abtransport. Links steht Oberbauwagen 9185-002 der Bahnbau Wels. Der Bahnsteig ist trotz Bauarbeiten und Schwellenlager frei begehbar, es gibt weder Hinweisschilder noch Absperrungen! (09.04.2021)
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Der Bauzug hat die Schotterwagen zur Entladestelle gebracht. Das (schwenkbare) Förderband des vordersten Waggons schüttet den nicht mehr benötigten Gleisschotter in die Baggerschaufel, der Bagger (Volvo L90H) verlädt ihn später zum Abtransport auf LKWs (09.04.2021)
Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Der Bauzug hat die Schotterwagen zur Entladestelle gebracht. Das (schwenkbare) Förderband des vordersten Waggons schüttet den nicht mehr benötigten Gleisschotter in die Baggerschaufel, der Bagger (Volvo L90H) verlädt ihn später zum Abtransport auf LKWs (09.04.2021)
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Schotterwagen von eurailpool im Dienste von Swietelsky (hier A-ERAIL 99 81 9352 007-4) am 09.04.2021 im Bereich des Güterbahnhofs Wolfurt. Die Waggons sind mit einem Förderband bestückt (mit eigenem Motor), das den Schotter an den jeweils anschließenden Wagen weiterreicht. Fotostandort: am öffentlichen Weg, über den Zaun fotografiert.
Bahnbau in Vorarlberg: Schotterwagen von eurailpool im Dienste von Swietelsky (hier A-ERAIL 99 81 9352 007-4) am 09.04.2021 im Bereich des Güterbahnhofs Wolfurt. Die Waggons sind mit einem Förderband bestückt (mit eigenem Motor), das den Schotter an den jeweils anschließenden Wagen weiterreicht. Fotostandort: am öffentlichen Weg, über den Zaun fotografiert.
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard sorgt für unerwartete, weil nicht alltägliche Begegnungen. Der EC Zürich-München wird über die Walensee-Strecke und Feldkirch umgeleitet. RABe 503 013 »Wallis« begegnete mir unverhofft (sonst hätte ich ihn an anderer Stelle erwartet) am 09.04.2021 auf seiner Heimfahrt nach ZH im Bereich Güterbahnhof Wolfurt.
Bahnbau in Vorarlberg: Die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard sorgt für unerwartete, weil nicht alltägliche Begegnungen. Der EC Zürich-München wird über die Walensee-Strecke und Feldkirch umgeleitet. RABe 503 013 »Wallis« begegnete mir unverhofft (sonst hätte ich ihn an anderer Stelle erwartet) am 09.04.2021 auf seiner Heimfahrt nach ZH im Bereich Güterbahnhof Wolfurt.
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard (Verlegung eines 2. Gleises) sorgen dafür, dass wieder Dieselfahrzeuge in Vorarlberg zu sehen sind - hier die 2016 907 der Rail Transport Service GmbH (RTS) mit ihrem Bauzug im Bereich Güterbahnhof Wolfurt am 09.04.2021. Fotostandort: am öffentlichen Weg, über den Zaun fotografiert.
Bahnbau in Vorarlberg: Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard (Verlegung eines 2. Gleises) sorgen dafür, dass wieder Dieselfahrzeuge in Vorarlberg zu sehen sind - hier die 2016 907 der Rail Transport Service GmbH (RTS) mit ihrem Bauzug im Bereich Güterbahnhof Wolfurt am 09.04.2021. Fotostandort: am öffentlichen Weg, über den Zaun fotografiert.
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Obwohl die Rail Transport Service GmbH (RTS) ein österreichisches Unternehmen ist (es steht auch die Grazer Adresse auf der Lok), wurde die Diesel-Vectron 247 902 in Deutschland registriert (92 80 1247 902-0 D-RTS). Neben der Lok steht am 09.04.2021 ein Liebherr-Zweiwegebagger der Bahnbau Wels an der West-Einfahrt in den Bahnhof Bregenz. Fotostandort: am öffentlichen Weg, über den Zaun fotografiert.
Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Obwohl die Rail Transport Service GmbH (RTS) ein österreichisches Unternehmen ist (es steht auch die Grazer Adresse auf der Lok), wurde die Diesel-Vectron 247 902 in Deutschland registriert (92 80 1247 902-0 D-RTS). Neben der Lok steht am 09.04.2021 ein Liebherr-Zweiwegebagger der Bahnbau Wels an der West-Einfahrt in den Bahnhof Bregenz. Fotostandort: am öffentlichen Weg, über den Zaun fotografiert.
Georg Friebe

Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Ganz rechts warten die Holzschwellen auf den Abtransport. Links steht Oberbauwagen 9185-002 der Bahnbau Wels. Was mich gewundert hat: Der Bahnsteig ist trotz Bauarbeiten und Schwellenlager frei begehbar, es gibt weder Hinweisschilder noch Absperrungen! (09.04.2021)
Bahnbau in Vorarlberg: Die ÖBB nutzen die Streckensperre im Zuge der Bauarbeiten zwischen Lauterach und Hard, um gleichzeitig auch im Bahnhof Bregenz die nicht mehr zeitgemäßen Holzschwellen durch Betonschwellen zu ersetzen (als erster Schritt in Richtung Bahnhofsneubau). Ganz rechts warten die Holzschwellen auf den Abtransport. Links steht Oberbauwagen 9185-002 der Bahnbau Wels. Was mich gewundert hat: Der Bahnsteig ist trotz Bauarbeiten und Schwellenlager frei begehbar, es gibt weder Hinweisschilder noch Absperrungen! (09.04.2021)
Georg Friebe

Der Uerdinger Schienenbus der Montafonerbahn im Bahnhof Bludenz am 19.07.1972. 
VT10.112 und VS10.211 von Bludenz nach Schruns. Die Zugnummer ist nicht bekannt. Diascan (3M color slide).
Der Uerdinger Schienenbus der Montafonerbahn im Bahnhof Bludenz am 19.07.1972. VT10.112 und VS10.211 von Bludenz nach Schruns. Die Zugnummer ist nicht bekannt. Diascan (3M color slide).
Rob Freriks

Stellwerk 2 der ÖBB in Bludenz, 09.08.1977.
Negativscan (Ilford FP4).
Stellwerk 2 der ÖBB in Bludenz, 09.08.1977. Negativscan (Ilford FP4).
Rob Freriks

Lokalaugenschein an der ehemaligen Bregenzerwaldbahn (»Wälderbähnle«) am 10.05.2020. Das talseitige Widerlager der Rotachbrücke wurde von der Rotach unterspült und ist abgesackt.
Lokalaugenschein an der ehemaligen Bregenzerwaldbahn (»Wälderbähnle«) am 10.05.2020. Das talseitige Widerlager der Rotachbrücke wurde von der Rotach unterspült und ist abgesackt.
Georg Friebe

Lokalaugenschein an der ehemaligen Bregenzerwaldbahn (»Wälderbähnle«) am 10.05.2020. Das talseitige Widerlager der Rotachbrücke ist abgesackt. Der anschließende Rotachtunnel gilt als baufällig und ist aus Sicherheitsgründen gesperrt. Der Tunnel wird im Frühjahr 2021 saniert - zur Substanzerhaltung, und keineswegs als Vorbereitung für einen Radweg durch das Natura-2000-Schutzgebiet Bregenzerachschlucht (wie offiziell verlautbart wird).
Lokalaugenschein an der ehemaligen Bregenzerwaldbahn (»Wälderbähnle«) am 10.05.2020. Das talseitige Widerlager der Rotachbrücke ist abgesackt. Der anschließende Rotachtunnel gilt als baufällig und ist aus Sicherheitsgründen gesperrt. Der Tunnel wird im Frühjahr 2021 saniert - zur Substanzerhaltung, und keineswegs als Vorbereitung für einen Radweg durch das Natura-2000-Schutzgebiet Bregenzerachschlucht (wie offiziell verlautbart wird).
Georg Friebe

Diesellokomotiven sind in Vorarlberg nur in Ausnahmefällen im Einsatz - etwas beim Gleisbau, wenn die Oberleitung aus Sicherheitsgründen stromfrei sein muss. Am 08.08.2019 warteten RTS 2143 026 und ÖBB 2016 041 mit einem Schwellentransport in Dornbirn auf Abfahrt. Bahnsteigende und Lärmschutzwände verhinderten einen anderen Blickwinkel.
Diesellokomotiven sind in Vorarlberg nur in Ausnahmefällen im Einsatz - etwas beim Gleisbau, wenn die Oberleitung aus Sicherheitsgründen stromfrei sein muss. Am 08.08.2019 warteten RTS 2143 026 und ÖBB 2016 041 mit einem Schwellentransport in Dornbirn auf Abfahrt. Bahnsteigende und Lärmschutzwände verhinderten einen anderen Blickwinkel.
Georg Friebe

Es ist wohl etwas untergegangen, dass neben dem »Johann Wolfgang« noch zwei weitere Langnasen Namensträger sind. RABe 503 012 »Ticino« (am Kantonswappen leicht identifizierbar) erreicht am 20.03.2021 von München kommend den Bahnhof Bregenz.
Es ist wohl etwas untergegangen, dass neben dem »Johann Wolfgang« noch zwei weitere Langnasen Namensträger sind. RABe 503 012 »Ticino« (am Kantonswappen leicht identifizierbar) erreicht am 20.03.2021 von München kommend den Bahnhof Bregenz.
Georg Friebe

ÖBB 1110.17 mit den  Arlberg Express  D469 (Paris Est - Wien West) im Bahnhof Bludenz am 04.07.1974. Wagen der SNCF sind sichtbar.
Scan von Kodacolor II Film.
ÖBB 1110.17 mit den "Arlberg Express" D469 (Paris Est - Wien West) im Bahnhof Bludenz am 04.07.1974. Wagen der SNCF sind sichtbar. Scan von Kodacolor II Film.
Rob Freriks

Österreich / E-Loks / BR 1110

206 1200x665 Px, 15.03.2021

Dampfloks, auch kleine, haben Hunger und Durst; die Bregenzer Wald Bahn Uh 102 (ex ÖBB 498.08) fährt in Bezau zur Bekohlung 

10. Sept. 2016
Dampfloks, auch kleine, haben Hunger und Durst; die Bregenzer Wald Bahn Uh 102 (ex ÖBB 498.08) fährt in Bezau zur Bekohlung 10. Sept. 2016
Stefan Wohlfahrt

Ein Blick aus dem Lokschuppen in Bezau auf die Bregenzer Wald Bahn Uh 102 (ex ÖBB 498.08), die hier bekohlt wird

10. Sept. 2016
Ein Blick aus dem Lokschuppen in Bezau auf die Bregenzer Wald Bahn Uh 102 (ex ÖBB 498.08), die hier bekohlt wird 10. Sept. 2016
Stefan Wohlfahrt

Die BWB Uh 102 ist mit ihrem langer Museumsbahnzug im Bahnhof von Schwarzenberg angekommen. Leider endet hier die Strecke. Für die Rückfahrt nach Bezau wird die Dampflok folglich iren Zug hier umfahren. 

10. September 2016
Die BWB Uh 102 ist mit ihrem langer Museumsbahnzug im Bahnhof von Schwarzenberg angekommen. Leider endet hier die Strecke. Für die Rückfahrt nach Bezau wird die Dampflok folglich iren Zug hier umfahren. 10. September 2016
Stefan Wohlfahrt

Die BWB Uh 102 Rangiert im Bahnhof Schwarzenberg um ihren langen Zug für die Rückfahrt nach Bezau zu übernehmen. 

10. September 2016
Die BWB Uh 102 Rangiert im Bahnhof Schwarzenberg um ihren langen Zug für die Rückfahrt nach Bezau zu übernehmen. 10. September 2016
Stefan Wohlfahrt

Die BWB Uh 102 und ihr langer Museumsbahnzug stehen im Bahnhof Schwarzenberg für die Rückfahrt nach Bezau bereit. 

10. September 2016
Die BWB Uh 102 und ihr langer Museumsbahnzug stehen im Bahnhof Schwarzenberg für die Rückfahrt nach Bezau bereit. 10. September 2016
Stefan Wohlfahrt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.