bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Georgsmarienhütten-Eisenbahn | GME Fotos

181 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>
Class 66 653-07 war am 14.6.2021 noch spät im Einsatz. Um 21.29 Uhr passiert sie hier mit ihrem Leerzug den ehemaligen Bahnhof Wulfskotten in Hasbergen.
Class 66 653-07 war am 14.6.2021 noch spät im Einsatz. Um 21.29 Uhr passiert sie hier mit ihrem Leerzug den ehemaligen Bahnhof Wulfskotten in Hasbergen.
Gerd Hahn

Ascendos PB 14 hat die lange Steigung von Hasbergen bis zum ehemaligen Bahnhof Patkenhof auf der Werkbahn Hasbergen nach Georgsmarienhütte fast geschafft. Hier erreicht die Lok mit ihrem schweren Zug auf der Fahrt zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte am 16.04.2021 um 12.17 Uhr den Ortsrand von Holzhausen.
Ascendos PB 14 hat die lange Steigung von Hasbergen bis zum ehemaligen Bahnhof Patkenhof auf der Werkbahn Hasbergen nach Georgsmarienhütte fast geschafft. Hier erreicht die Lok mit ihrem schweren Zug auf der Fahrt zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte am 16.04.2021 um 12.17 Uhr den Ortsrand von Holzhausen.
Gerd Hahn

Ascendos PB 14 fährt hier am 16.04.2021 um 11.50 Uhr mit einem mit Schrott beladenen Zug vom Hafen Osnabrück aus in Hasbergen ein. Im Bahnhof Hasbergen muss die Lok umsetzen, um danach weiter zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte zu fahren.
Ascendos PB 14 fährt hier am 16.04.2021 um 11.50 Uhr mit einem mit Schrott beladenen Zug vom Hafen Osnabrück aus in Hasbergen ein. Im Bahnhof Hasbergen muss die Lok umsetzen, um danach weiter zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte zu fahren.
Gerd Hahn

Ascendos PB 14 erreicht hier am 7.4.2021 um 09.05 Uhr den höchsten Streckenpunkt am Hüggel bei Holzhausen. Die Lok schleppt 32 mit Schrott beladene Wagen zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
Ascendos PB 14 erreicht hier am 7.4.2021 um 09.05 Uhr den höchsten Streckenpunkt am Hüggel bei Holzhausen. Die Lok schleppt 32 mit Schrott beladene Wagen zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

Am 6.4.2021 gab es noch einmal verspätet Schnee auf der Hüttenbahn. Der Schrottzug mit der Ascendos PB 14 an der Spitze hat hier gerade den ehemaligen Haltepunkt Wulfskotten in Hasbergen durchfahren und fährt nun in die Steigung am Hüggel ein. Mit 32 Wagen am Haken schleppt die Class 66 derzeit den längsten beladenen Zug über die Werksbahn von Hasbergen nach Georgsmarienhütte.
Am 6.4.2021 gab es noch einmal verspätet Schnee auf der Hüttenbahn. Der Schrottzug mit der Ascendos PB 14 an der Spitze hat hier gerade den ehemaligen Haltepunkt Wulfskotten in Hasbergen durchfahren und fährt nun in die Steigung am Hüggel ein. Mit 32 Wagen am Haken schleppt die Class 66 derzeit den längsten beladenen Zug über die Werksbahn von Hasbergen nach Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

GMH 6 und Haba 8 sind hier am 11.03.2020 um 13.33 Uhr mit dem Schrottzug von Hasbergen nach Georgsmarienhütte zum Stahlwerk unterwegs. Wegen der schlechten Witterung leistet GMH 6 Vorspann Dienst und schleppt hier am Ortsrand von Ohrbeck zu Holzhausen den Zug über die Steigung am Augustaschacht.
GMH 6 und Haba 8 sind hier am 11.03.2020 um 13.33 Uhr mit dem Schrottzug von Hasbergen nach Georgsmarienhütte zum Stahlwerk unterwegs. Wegen der schlechten Witterung leistet GMH 6 Vorspann Dienst und schleppt hier am Ortsrand von Ohrbeck zu Holzhausen den Zug über die Steigung am Augustaschacht.
Gerd Hahn

Gemeinsam streben GMH 6 und Haba 8 kurz hinter Augustaschacht mit einem Schrottzug dem Stahlwerk in Georgsmarienhütte entgegen. Durch den Unfall der Class 66 und dem nur kurzfristigen Einsatz der VTG 159 musste nun wieder die Haba bei den Zugleistungen aushelfen. Bei schlechter Witterung, hier am 11.3.2021 um 13.33 Uhr, ging man auf Nummer sicher und schickte auch die werkseigene GMH 6 als Vorspann hinzu.
Gemeinsam streben GMH 6 und Haba 8 kurz hinter Augustaschacht mit einem Schrottzug dem Stahlwerk in Georgsmarienhütte entgegen. Durch den Unfall der Class 66 und dem nur kurzfristigen Einsatz der VTG 159 musste nun wieder die Haba bei den Zugleistungen aushelfen. Bei schlechter Witterung, hier am 11.3.2021 um 13.33 Uhr, ging man auf Nummer sicher und schickte auch die werkseigene GMH 6 als Vorspann hinzu.
Gerd Hahn

Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier ist die Lok bei ihrer ersten Rückfahrt von Georgsmarienhütte mit einem Leerzug bei Holzhausen in Richtung Hasbergen unterwegs.
Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier ist die Lok bei ihrer ersten Rückfahrt von Georgsmarienhütte mit einem Leerzug bei Holzhausen in Richtung Hasbergen unterwegs.
Gerd Hahn

Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier hat der Zug gerade den Bahnhof Hasbergen verlassen und geht in die Steigung am ehemaligen Bahnhof Wulfskotten in Richtung Georgsmarienhütte.
Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier hat der Zug gerade den Bahnhof Hasbergen verlassen und geht in die Steigung am ehemaligen Bahnhof Wulfskotten in Richtung Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier setzt die Lok gerade nach Ankunft mit einem beladenen Schrottzug am Werkbahnhof in Georgsmarienhütte um, um nun vor einen Leer Zug in Richtung Osnabrück zu spannen.
Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier setzt die Lok gerade nach Ankunft mit einem beladenen Schrottzug am Werkbahnhof in Georgsmarienhütte um, um nun vor einen Leer Zug in Richtung Osnabrück zu spannen.
Gerd Hahn

Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier setzt die Lok gerade nach Ankunft mit einem beladenen Schrottzug am Werkbahnhof in Georgsmarienhütte um, um nun vor einen Leer Zug in Richtung Osnabrück zu spannen.
Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier setzt die Lok gerade nach Ankunft mit einem beladenen Schrottzug am Werkbahnhof in Georgsmarienhütte um, um nun vor einen Leer Zug in Richtung Osnabrück zu spannen.
Gerd Hahn

Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier erreicht der Zug zum ersten Mal den Werkbahnhof in Georgsmarienhütte.
Erstmals fuhr am 25.02.2021 eine Euro Dual Lokomotive von Stadler auf der Hüttenbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Mit Lok 159222-9 erprobte der derzeitige Transport Leister für den Schrottverkehr VTG die Leistung zwischen Osnabrück Hafen und Georgsmarienhütte. Dabei fuhr die Lok jeweils zwischen Hasbergen und Osnabrück auf der Rollbahn unter Strom. Zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte wurde mit Diesel gefahren. Hier erreicht der Zug zum ersten Mal den Werkbahnhof in Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

Am 11.02.2021 herrschte endlich ideales Fotolicht an der Werkbahn Strecke Hasbergen nach Georgsmarienhütte. Die goldfarbene Class 66 von Beacon Nr. 653-07 war an diesem Tag wieder im Schrott Zug Verkehr unterwegs. Sie hatte einen vollen Schrottzug am Haken, als sie um 11.58 Uhr in Höhe des Freizeitlandes in Hasbergen nach Georgsmarienhütte fuhr.
Am 11.02.2021 herrschte endlich ideales Fotolicht an der Werkbahn Strecke Hasbergen nach Georgsmarienhütte. Die goldfarbene Class 66 von Beacon Nr. 653-07 war an diesem Tag wieder im Schrott Zug Verkehr unterwegs. Sie hatte einen vollen Schrottzug am Haken, als sie um 11.58 Uhr in Höhe des Freizeitlandes in Hasbergen nach Georgsmarienhütte fuhr.
Gerd Hahn

Die goldfarbene Beacon 653-07 ist hier mit einem Leerzug am Ortsrand von Holzhausen am 9.2.2021 um 10.12 Uhr auf der Hüttenbahn nach Hasbergen unterwegs.
Die goldfarbene Beacon 653-07 ist hier mit einem Leerzug am Ortsrand von Holzhausen am 9.2.2021 um 10.12 Uhr auf der Hüttenbahn nach Hasbergen unterwegs.
Gerd Hahn

Die goldfarbene Beacon Class 66 Nr. 653-07 ist seit ein paar Monaten die Standardlok für den Schrott Zug Verkehr zwischen Osnabrück Hafen und dem Stahlwerk in Georgsmarienhütte. Am 9.2.2021 war der erste Tag, wo sie auch bei winterlicher Bedingung auf der Hüttenbahn unterwegs war. Hier kehrt sie gerade um 10.12 Uhr mit dem Leerzug aus Georgsmarienhütte zurück. Deutlich erkennt man den Brechpunkt der Bahnstrecke, der genau an der Ortsgrenze Hasbergen zu Holzhausen liegt. Während die Wagen noch in der Geraden am ehemaligen Bahnhof Patkenhof unterwegs sind, neigt sich die Lok bereits in die nun bis Hasbergen abfallende Strecke.d x
Die goldfarbene Beacon Class 66 Nr. 653-07 ist seit ein paar Monaten die Standardlok für den Schrott Zug Verkehr zwischen Osnabrück Hafen und dem Stahlwerk in Georgsmarienhütte. Am 9.2.2021 war der erste Tag, wo sie auch bei winterlicher Bedingung auf der Hüttenbahn unterwegs war. Hier kehrt sie gerade um 10.12 Uhr mit dem Leerzug aus Georgsmarienhütte zurück. Deutlich erkennt man den Brechpunkt der Bahnstrecke, der genau an der Ortsgrenze Hasbergen zu Holzhausen liegt. Während die Wagen noch in der Geraden am ehemaligen Bahnhof Patkenhof unterwegs sind, neigt sich die Lok bereits in die nun bis Hasbergen abfallende Strecke.d x
Gerd Hahn

Am 4.11.2020 war wieder reger Güterverkehr auf der Werksbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Um 11.54 Uhr verlässt hier die Class 66 PB 08 mit einem schweren Schrottzug Hasbergen in Richtung Georgsmarienhütte.
Am 4.11.2020 war wieder reger Güterverkehr auf der Werksbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Um 11.54 Uhr verlässt hier die Class 66 PB 08 mit einem schweren Schrottzug Hasbergen in Richtung Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

In der warmen Morgensonne rangiert hier die Werklok GMH 2 am 4.11.2020 um 08.46 Uhr im Güterbahnhof des Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
In der warmen Morgensonne rangiert hier die Werklok GMH 2 am 4.11.2020 um 08.46 Uhr im Güterbahnhof des Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

Class 66 PB 08 hat am 04.11.2020 gerade einen Schrottzug vom Hafen in Osnabrück zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte gebracht und setzt nun im Werksbahnhof um. Um 08.59 Uhr bespannt sie bereits wieder einen Leerzug zum Hafen in Osnabrück.
Class 66 PB 08 hat am 04.11.2020 gerade einen Schrottzug vom Hafen in Osnabrück zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte gebracht und setzt nun im Werksbahnhof um. Um 08.59 Uhr bespannt sie bereits wieder einen Leerzug zum Hafen in Osnabrück.
Gerd Hahn

Mit der ersten Morgensonne erreicht hier am 4.11.2020 um 08.51 Uhr die Class 66 PB 08, mit ihrem Schrottzug aus Osnabrück kommend, das Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
Mit der ersten Morgensonne erreicht hier am 4.11.2020 um 08.51 Uhr die Class 66 PB 08, mit ihrem Schrottzug aus Osnabrück kommend, das Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt aus Georgsmarienhütte bildete die Werklok GMH 8 den Zugschluss. Nach überqueren der Straße Holzhausen Hagen hielt der Zug eine Weile im ehemaligen Bahnhof Patkenhof. Von dem einstigen Bahnhofsgebäude steht heute nur noch der Straßen seitige Teil. In ihm war früher der Bahnhofsvorsteher in Multifunktion untergebracht. Der hintere Teil mit dem Warteraum wurde dagegen abgetragen.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt aus Georgsmarienhütte bildete die Werklok GMH 8 den Zugschluss. Nach überqueren der Straße Holzhausen Hagen hielt der Zug eine Weile im ehemaligen Bahnhof Patkenhof. Von dem einstigen Bahnhofsgebäude steht heute nur noch der Straßen seitige Teil. In ihm war früher der Bahnhofsvorsteher in Multifunktion untergebracht. Der hintere Teil mit dem Warteraum wurde dagegen abgetragen.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt nach Hasbergen bildete dann die Werklok GMH 8 den Zugschluss, so dass der Zug als Wendezug weiter gefahren werden konnte. Hier verlässt dieser Zug gerade um 11.12 Uhr den ehemaligen Bahnhof Patkenhof in Richtung Augustaschacht.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt nach Hasbergen bildete dann die Werklok GMH 8 den Zugschluss, so dass der Zug als Wendezug weiter gefahren werden konnte. Hier verlässt dieser Zug gerade um 11.12 Uhr den ehemaligen Bahnhof Patkenhof in Richtung Augustaschacht.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Hier bei der zweiten Fahrt fungierte die Werklok GMH 8 als Zuglok. V 6501 war als Schiebelok bzw. als Wendezuglok im Einsatz.Um 12.05 Uhr durcheilt der Zug hier die Bauernschaft Hasbergen - Ohrbeck in Richtung Augustaschacht.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Hier bei der zweiten Fahrt fungierte die Werklok GMH 8 als Zuglok. V 6501 war als Schiebelok bzw. als Wendezuglok im Einsatz.Um 12.05 Uhr durcheilt der Zug hier die Bauernschaft Hasbergen - Ohrbeck in Richtung Augustaschacht.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Fahrt von Hasbergen nach Georgsmarienhütte führte V 6501 den Zug, der hier bei der Abfahrt um 10.15 Uhr in Hasbergen nahe dem alten Wasserturm im Bild fest gehalten wurde.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Fahrt von Hasbergen nach Georgsmarienhütte führte V 6501 den Zug, der hier bei der Abfahrt um 10.15 Uhr in Hasbergen nahe dem alten Wasserturm im Bild fest gehalten wurde.
Gerd Hahn

GMH Lok 6 steht hier am 13.09.2020 mittags im ehemaligen Bahnhof Wulfskotten in Hasbergen. Vom angehängten Niederbordwagen aus wurde eine Signalanlage gewartet. - Das Bahnhofsgebäude hat heute keinen Gleiszugang mehr. Es wird privat genutzt. Links vor dem Gebäude ist aber noch ein Teil des alten Bahnsteigs sichtbar, welcher früher bis vor den Bahnhof verlief.
GMH Lok 6 steht hier am 13.09.2020 mittags im ehemaligen Bahnhof Wulfskotten in Hasbergen. Vom angehängten Niederbordwagen aus wurde eine Signalanlage gewartet. - Das Bahnhofsgebäude hat heute keinen Gleiszugang mehr. Es wird privat genutzt. Links vor dem Gebäude ist aber noch ein Teil des alten Bahnsteigs sichtbar, welcher früher bis vor den Bahnhof verlief.
Gerd Hahn

1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.