bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Georgsmarienhütten-Eisenbahn | GME Fotos

166 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>
Am 4.11.2020 war wieder reger Güterverkehr auf der Werksbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Um 11.54 Uhr verlässt hier die Class 66 PB 08 mit einem schweren Schrottzug Hasbergen in Richtung Georgsmarienhütte.
Am 4.11.2020 war wieder reger Güterverkehr auf der Werksbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Um 11.54 Uhr verlässt hier die Class 66 PB 08 mit einem schweren Schrottzug Hasbergen in Richtung Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

In der warmen Morgensonne rangiert hier die Werklok GMH 2 am 4.11.2020 um 08.46 Uhr im Güterbahnhof des Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
In der warmen Morgensonne rangiert hier die Werklok GMH 2 am 4.11.2020 um 08.46 Uhr im Güterbahnhof des Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

Class 66 PB 08 hat am 04.11.2020 gerade einen Schrottzug vom Hafen in Osnabrück zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte gebracht und setzt nun im Werksbahnhof um. Um 08.59 Uhr bespannt sie bereits wieder einen Leerzug zum Hafen in Osnabrück.
Class 66 PB 08 hat am 04.11.2020 gerade einen Schrottzug vom Hafen in Osnabrück zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte gebracht und setzt nun im Werksbahnhof um. Um 08.59 Uhr bespannt sie bereits wieder einen Leerzug zum Hafen in Osnabrück.
Gerd Hahn

Mit der ersten Morgensonne erreicht hier am 4.11.2020 um 08.51 Uhr die Class 66 PB 08, mit ihrem Schrottzug aus Osnabrück kommend, das Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
Mit der ersten Morgensonne erreicht hier am 4.11.2020 um 08.51 Uhr die Class 66 PB 08, mit ihrem Schrottzug aus Osnabrück kommend, das Stahlwerk in Georgsmarienhütte.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt aus Georgsmarienhütte bildete die Werklok GMH 8 den Zugschluss. Nach überqueren der Straße Holzhausen Hagen hielt der Zug eine Weile im ehemaligen Bahnhof Patkenhof. Von dem einstigen Bahnhofsgebäude steht heute nur noch der Straßen seitige Teil. In ihm war früher der Bahnhofsvorsteher in Multifunktion untergebracht. Der hintere Teil mit dem Warteraum wurde dagegen abgetragen.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt aus Georgsmarienhütte bildete die Werklok GMH 8 den Zugschluss. Nach überqueren der Straße Holzhausen Hagen hielt der Zug eine Weile im ehemaligen Bahnhof Patkenhof. Von dem einstigen Bahnhofsgebäude steht heute nur noch der Straßen seitige Teil. In ihm war früher der Bahnhofsvorsteher in Multifunktion untergebracht. Der hintere Teil mit dem Warteraum wurde dagegen abgetragen.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt nach Hasbergen bildete dann die Werklok GMH 8 den Zugschluss, so dass der Zug als Wendezug weiter gefahren werden konnte. Hier verlässt dieser Zug gerade um 11.12 Uhr den ehemaligen Bahnhof Patkenhof in Richtung Augustaschacht.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt nach Hasbergen bildete dann die Werklok GMH 8 den Zugschluss, so dass der Zug als Wendezug weiter gefahren werden konnte. Hier verlässt dieser Zug gerade um 11.12 Uhr den ehemaligen Bahnhof Patkenhof in Richtung Augustaschacht.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Hier bei der zweiten Fahrt fungierte die Werklok GMH 8 als Zuglok. V 6501 war als Schiebelok bzw. als Wendezuglok im Einsatz.Um 12.05 Uhr durcheilt der Zug hier die Bauernschaft Hasbergen - Ohrbeck in Richtung Augustaschacht.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Hier bei der zweiten Fahrt fungierte die Werklok GMH 8 als Zuglok. V 6501 war als Schiebelok bzw. als Wendezuglok im Einsatz.Um 12.05 Uhr durcheilt der Zug hier die Bauernschaft Hasbergen - Ohrbeck in Richtung Augustaschacht.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Fahrt von Hasbergen nach Georgsmarienhütte führte V 6501 den Zug, der hier bei der Abfahrt um 10.15 Uhr in Hasbergen nahe dem alten Wasserturm im Bild fest gehalten wurde.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Fahrt von Hasbergen nach Georgsmarienhütte führte V 6501 den Zug, der hier bei der Abfahrt um 10.15 Uhr in Hasbergen nahe dem alten Wasserturm im Bild fest gehalten wurde.
Gerd Hahn

GMH Lok 6 steht hier am 13.09.2020 mittags im ehemaligen Bahnhof Wulfskotten in Hasbergen. Vom angehängten Niederbordwagen aus wurde eine Signalanlage gewartet. - Das Bahnhofsgebäude hat heute keinen Gleiszugang mehr. Es wird privat genutzt. Links vor dem Gebäude ist aber noch ein Teil des alten Bahnsteigs sichtbar, welcher früher bis vor den Bahnhof verlief.
GMH Lok 6 steht hier am 13.09.2020 mittags im ehemaligen Bahnhof Wulfskotten in Hasbergen. Vom angehängten Niederbordwagen aus wurde eine Signalanlage gewartet. - Das Bahnhofsgebäude hat heute keinen Gleiszugang mehr. Es wird privat genutzt. Links vor dem Gebäude ist aber noch ein Teil des alten Bahnsteigs sichtbar, welcher früher bis vor den Bahnhof verlief.
Gerd Hahn

Sonntags ist die Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte selten frequentiert. Am 13.09.2020 nutzte man diesen Umstand für Wartungs- bzw. Reparaturarbeiten an einem Signal im Bahnhof Wulfskotten. GMH Lok 6 war hatte dafür einen Flachwagen beladen mit einem mobilen Liftfahrzeug dorthin gebracht. Während dessen fand in der St. Josef Kirche der sonntägliche Gottesdienst statt!
Sonntags ist die Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte selten frequentiert. Am 13.09.2020 nutzte man diesen Umstand für Wartungs- bzw. Reparaturarbeiten an einem Signal im Bahnhof Wulfskotten. GMH Lok 6 war hatte dafür einen Flachwagen beladen mit einem mobilen Liftfahrzeug dorthin gebracht. Während dessen fand in der St. Josef Kirche der sonntägliche Gottesdienst statt!
Gerd Hahn

Sonntagsarbeit auf der Werksbahn zur Georgsmarienhütte am 13.09.2020 in Hasbergen am ehemaligen Bahnhof Wulfskotten. Die Werklok GMH 6 stand mittags mit einem Niederbordwagen am Bahnhof Wulfskotten. Auf dem Wagen befand sich ein Mietlift, mit dessen Hilfe man an einem Signalmasten arbeitete.
Sonntagsarbeit auf der Werksbahn zur Georgsmarienhütte am 13.09.2020 in Hasbergen am ehemaligen Bahnhof Wulfskotten. Die Werklok GMH 6 stand mittags mit einem Niederbordwagen am Bahnhof Wulfskotten. Auf dem Wagen befand sich ein Mietlift, mit dessen Hilfe man an einem Signalmasten arbeitete.
Gerd Hahn

Während der augenblicklichen Corona Krise läuft auch der Zugverkehr auf der Werkbahn zur Georgsmarienhütte nur sehr spärlich. Am 13.5.2020 war aber wieder einmal ein schwerer Schrottzug vom Hafen Osnabrück zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte unterwegs. Am Ortsrand von Holzhausen kam mir der Zug mit Class 66 in Form der 653-07 von Beacon um 9.36 Uhr vor die Linse!
Während der augenblicklichen Corona Krise läuft auch der Zugverkehr auf der Werkbahn zur Georgsmarienhütte nur sehr spärlich. Am 13.5.2020 war aber wieder einmal ein schwerer Schrottzug vom Hafen Osnabrück zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte unterwegs. Am Ortsrand von Holzhausen kam mir der Zug mit Class 66 in Form der 653-07 von Beacon um 9.36 Uhr vor die Linse!
Gerd Hahn

Rückwärts war am 11.5.2020 dieses Zweiwege Spritzfahrzeug der Firma Evers auf der Werkbahn der Georgsmarienhütte unterwegs. Hier erreicht das Fahrzeug gerade den Bahnübergang Am Steinbrink in Hasbergen.
Rückwärts war am 11.5.2020 dieses Zweiwege Spritzfahrzeug der Firma Evers auf der Werkbahn der Georgsmarienhütte unterwegs. Hier erreicht das Fahrzeug gerade den Bahnübergang Am Steinbrink in Hasbergen.
Gerd Hahn

Am 11.5.2020 fuhr dieser Zweiwege Unimog rückwärts über die Hüttenbahn von Hasbergen nach Georgsmarienhütte. Um 11.42 Uhr war er in Höhe des ehemaligen Haltepunktes Augustaschacht unterwegs.
Am 11.5.2020 fuhr dieser Zweiwege Unimog rückwärts über die Hüttenbahn von Hasbergen nach Georgsmarienhütte. Um 11.42 Uhr war er in Höhe des ehemaligen Haltepunktes Augustaschacht unterwegs.
Gerd Hahn

Georgsmarienhütte Eisenbahn und Transport, Loknummer unbekannt // Georgsmarienhütte // 14. September 2017
Georgsmarienhütte Eisenbahn und Transport, Loknummer unbekannt // Georgsmarienhütte // 14. September 2017
Paul Zimmer

Georgsmarienhütte Eisenbahn und Transport, Lok 8 // Georgsmarienhütte // 14. September 2017
Georgsmarienhütte Eisenbahn und Transport, Lok 8 // Georgsmarienhütte // 14. September 2017
Paul Zimmer

Der Güterverkehr auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte ist zur Zeit sehr schwach frequentiert. Das zeigt auch hier der Leerzug mit DB 295051-7 am 23.04.2020 um 11.34 Uhr am Ortsrand von Holzhausen. Mit nur fünf Wagen hat die Lok auf der teilweise steigungsreichen Strecke keine Probleme.
Der Güterverkehr auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte ist zur Zeit sehr schwach frequentiert. Das zeigt auch hier der Leerzug mit DB 295051-7 am 23.04.2020 um 11.34 Uhr am Ortsrand von Holzhausen. Mit nur fünf Wagen hat die Lok auf der teilweise steigungsreichen Strecke keine Probleme.
Gerd Hahn

Am  13.10.2007 war Eisenbahntradition mit einem Sonderzug zur Georgsmarienhütte unterwegs. um 09.09 Uhr sieht man hier den historischen Zug mit V 36412 vor der Kulisse von Holzhausen. Im Morgendunst ist im Hintergrund die Klosterkirche zu erkennen.
Am 13.10.2007 war Eisenbahntradition mit einem Sonderzug zur Georgsmarienhütte unterwegs. um 09.09 Uhr sieht man hier den historischen Zug mit V 36412 vor der Kulisse von Holzhausen. Im Morgendunst ist im Hintergrund die Klosterkirche zu erkennen.
Gerd Hahn

Haba 9 ex 295081-4 fährt hier am 8.1.2020 um 12.16 Uhr aus Georgsmarienhütte kommend mit einem Leerzug in Hasbergen ein. Die Haba Lok ersetzte an diesem Tag eine ausgefallene Class 66.
Haba 9 ex 295081-4 fährt hier am 8.1.2020 um 12.16 Uhr aus Georgsmarienhütte kommend mit einem Leerzug in Hasbergen ein. Die Haba Lok ersetzte an diesem Tag eine ausgefallene Class 66.
Gerd Hahn

Die ehemalige Diesellok 22 der Georgsmarienhütte ist hier am 17.2.2007 im Fahrzeugbestand der Osnabrücker Dampflok Freunde am Piesberg zu sehen.
Die ehemalige Diesellok 22 der Georgsmarienhütte ist hier am 17.2.2007 im Fahrzeugbestand der Osnabrücker Dampflok Freunde am Piesberg zu sehen.
Gerd Hahn

Am 12.1.2007 gab es einen Sonderauftrag für die Werksbahn der Georgsmarienhütte. Lok 5 brachte auf einem Flachwagen einen langen Maibaum bis zur DRK Halle in Holzhausen, wo dieser entladen wurde. Hier fährt der kurze Güterzug gerade wieder zurück zum Hüttenwerk. Rechts im Bild ragt noch die Kuppel der Klosterkirche zwischen den Häuserdächern hervor.
Am 12.1.2007 gab es einen Sonderauftrag für die Werksbahn der Georgsmarienhütte. Lok 5 brachte auf einem Flachwagen einen langen Maibaum bis zur DRK Halle in Holzhausen, wo dieser entladen wurde. Hier fährt der kurze Güterzug gerade wieder zurück zum Hüttenwerk. Rechts im Bild ragt noch die Kuppel der Klosterkirche zwischen den Häuserdächern hervor.
Gerd Hahn

Am ersten September Wochenende 2006 fand noch einmal auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhof am BW Rbf in Osnabrück eine große Fahrzeugausstellung statt. Das Eintreffen der ersten Fahrzeuge dokumentierte ich morgens am 2.9.2006. Hier sind aus Georgsmarienhütte Lok 5 und aus Minden die 753002 bereits vor Ort.
Am ersten September Wochenende 2006 fand noch einmal auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhof am BW Rbf in Osnabrück eine große Fahrzeugausstellung statt. Das Eintreffen der ersten Fahrzeuge dokumentierte ich morgens am 2.9.2006. Hier sind aus Georgsmarienhütte Lok 5 und aus Minden die 753002 bereits vor Ort.
Gerd Hahn

Am ersten September Wochenende 2006 fand noch einmal auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhof BW Rbf in Osnabrück eine große Fahrzeugausstellung statt. Das Eintreffen der ersten Fahrzeuge dokumentierte ich morgens am 2.9.2006. Hier sind aus Georgsmarienhütte Lok 5 und aus Minden die 753002 bereits vor Ort.
Am ersten September Wochenende 2006 fand noch einmal auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhof BW Rbf in Osnabrück eine große Fahrzeugausstellung statt. Das Eintreffen der ersten Fahrzeuge dokumentierte ich morgens am 2.9.2006. Hier sind aus Georgsmarienhütte Lok 5 und aus Minden die 753002 bereits vor Ort.
Gerd Hahn

Class 66 mit der Nummer 653-7 zog am 8.11.2019 die Schrott Züge von Osnabrück Hafen zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte. Als die Lok um 11.42 durch Hasbergen - Ohrbeck kam, störte sie drei Ponys beim Grasen! Zum Glück waren die Tiere nicht sehr schreckhaft, so dass sie im Bild blieben.
Class 66 mit der Nummer 653-7 zog am 8.11.2019 die Schrott Züge von Osnabrück Hafen zum Stahlwerk in Georgsmarienhütte. Als die Lok um 11.42 durch Hasbergen - Ohrbeck kam, störte sie drei Ponys beim Grasen! Zum Glück waren die Tiere nicht sehr schreckhaft, so dass sie im Bild blieben.
Gerd Hahn

1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.