bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Gisela, Matthias und Jonas Frey



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Am sonnigen aber sehr kalten Morgen des 11.02.2021 ist einer der TRI Ersatzzüge auf der Frankenbahn als RB18 nach Osterburken nahe Nordheim unterwegs. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.4.2021 9:27
Hallo David,

dies hier ist mein Favorit deiner Drohnenaufnahmen! Schön wie das Licht auf die Weinbergterrassen fällt, auch der Blick auf den Höhenzug im Hintergrund ist ein Gewinn. Der wertet die Landschaftsaufnahme noch auf, wird dabei zum i-Tüpfelchen des Bildes. Ein großartige neue Möglichkeit in der Bahnfotografie, diese Drohnen.

lg Matthias

David Endlich 23.4.2021 0:33
Hallo Matthias,

Vielen Dank für dein Kommentar. Ja so ein Fluggerät bietet tolle neue Perspektiven. So lernt man neue Blickwinkel kennen und kann bekannte Fotostellen aus neuen Perspektiven zeigen.
Viele Grüße

David

SBB ICN RABDe 500 003 "Germaine de Staël" am 24. Oktober 2020 bei Dietikon. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 31.10.2020 7:39
Gelungen! Wobei ich hier einen anderen Schnitt gesucht hätte, die die fast mittige Aufteilung Zug - Grün vermiedenen hätte. Vielleicht hätte ich vom Zug nur bis einschließlich der Tür oder sogar ohne diese gezeigt.

lg Matthias

Julian Ryf 31.10.2020 23:05
Hallo Matthias
Danke für deinen Kommentar, habe das gleich mal ausprobiert.
Die Variante ohne Tür gefällt mir sehr gut, evtl. werde ich die bei Gelegenheit auch noch hochladen.
LG Julian

Julian Ryf 26.3.2021 16:31
Hallo Matthias
Eine wie von dir vorgeschlagene Variante ist jetzt auf meinem Flickr-Profil zu sehen: https://www.flickr.com/photos/zettie94/50983811942/in/datetaken-public/
LG Julian

Gisela, Matthias und Jonas Frey 28.3.2021 14:25
Hallo Julian,

gefällt mir gut die Variante auf Flickr.

Grüße Matthias

Am 01.12.2020 setzte Railsystems 218 319-2 über Gleis 2 nach Gleis 3 im Düsseldorfer Hauptbahnhof um, hier auf höhe Stellwerk `Df´. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 3.12.2020 17:37
Ein richtig klasse Aufnahme!

Der Blick auf die Gleise, das Gewirr der Oberleitungen, die Lok als Hauptblickpunt...

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 3.12.2020 18:39
Hallo Benedict,
neben den von Matthias zu Recht genannten Punkten, möchte ich noch auf besondere, düstere Winterstimmung Stimmung hinweisen, die meiner Meinung nach das Bild zu etwas besonderem macht.
einen lieben Gruss
Stefan

Marvin Schenk 4.12.2020 19:20
Als Topping ist ja noch der Weihnachtsbaum dort! Wirklich schöne Aufnahme!

Die 218 426 und die 218 428 mit einem EC nach Zürich am 28.11.2020 unterwegs bei Heimhofen. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 3.12.2020 17:34
Sehr schöne November-Stimmung!

lg Matthias

Horst Lüdicke 5.12.2020 16:34
Wunderschön!
Gruß Horst

Zu meiner ersten Fahrt - ... mit einem S-Bahnzug der Baureihe 430 fährt dieser Zug in den Bahnhof Wendlingen (Neckar) ein. 28.06.2013 (M) (zum Bild)

Fluffy 30.11.2020 0:16
"Fahrgäste ohne Masken!?" War irgendwie der erste Gedanke, der mir kam, bis ich dann 2013 gelesen habe. Ein schönes Bild vom Alltag im SPNV. Und die Zeichen für ein Ende der Maskenpflicht im kommenden Sommer sollen ja wohl auch nicht schlecht stehen.
LG Fluffy

Gisela, Matthias und Jonas Frey 30.11.2020 13:58
Hallo Fluffy

Mit Masken wären die Gesichter zumindest zum Teil schon unkenntlich und man müsste da nichts manipulieren...
Ich mag diese Motive aus dem Alltag und hier ist eigentlich eine sehr spannende Stelle kommt doch der Zug irgendwie eigenartig von links und schlängelt sich dann am Bahnsteig entlang.

lg Matthias

223 085 mit dem Alex am Morgen des 7.11.20 am Weiher von Ruderatshofen. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 29.11.2020 16:54
Das fehlende Zugende verstärkt die langgezogene Wirkung des Zuges auf dem Bild, und das gleich doppelt.

lg Matthias

Olli 29.11.2020 17:37
Haben die Schwäne mal nicht die Spiegelung zerstört... Und ein Beweis, dass nicht alle Fotos von vorne sein müssen... ;-)

Marvin Schenk 1.12.2020 8:31
Die Schwäne waren etwas weiter links im Anmarsch, haben sich jedoch einem zweiten Frühstück gewidmet.

633 034 mit zwei weiteren baugleichen Triebwagen am Weiher bei Ruderatshofen. 7.11.20 (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 29.11.2020 16:50
Das Rot leuchtet einem gleich zweimal entgegen. Schönes Spiegelung!

lg Matthias

Brauchbar? - Oder eher doch nicht? Aber zumindest vielleicht als Anregung für alle die die an kreativer Bahnfotografie interessiert sind an dieser Stelle unter der Basler Messe mit der Straßenbahn und der Spiegelung etwas zu machen. 07.09.2019 (M) (zum Bild)

Georg Friebe 27.11.2020 23:00
Spiegelnde Flächen reizen immer wieder zu Experimenten - aber ohne die 3 Personen wäre das Bild unvollständig, denn wäre da irgendwie ein Loch. Aber so gefällts mir!
liebe Grüße, Georg

Stefan Wohlfahrt 28.11.2020 9:34
Hallo Matthias,

interessant, besonders da gespiegelt wird, was man im "Original" nicht sieht; könnte man noch auf die Spitze treiben und links entsprechend zuscheiden.
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 29.11.2020 13:57
@ Georg: Ja, ohne die Personen in der Lücke würde das Bild nicht funktionieren. Vielleicht geht es auch ohne Personen, wenn das Gebäude an der Baustelle dort mal fertig ist.

Stefan: In Karlsruhe habe ich mal was ähnliches gemacht, nur mit der Spiegelung. Hier in Basel war es schon schwierig Bahn und Spiegelung miteinander sinnvoll aufs Bild zu bekommen. Da kamen die Personen zu Hilfe.

Eine weiteres Bild habe ich heute hochgeladen.

LG Matthias

Aus dem Nebel: 612 618-8 (Bombardier RegioSwinger) unterwegs bei Unterthalhofen (Stiefenhofen). 🧰 DB Regio Bayern 🚝 RE 3287 Lindau Hbf–Augsburg Hbf 🚩 Bahnstrecke München–Lindau (Allgäubahn (Bayern) | KBS 970) 🕓 19.9.2020 | 12:00 Uhr (zum Bild)

Marvin Schenk 25.11.2020 11:39
Meist sieht man nur Bilder mit strahlendem Sonnenschein aus dem Allgäu. Dieser verhangene Nebel erzielt selbst bei einem schnöden 612 einen Reiz.

Clemens Kral 25.11.2020 12:08
Der Meinung bin ich auch, Marvin. Der Nebel hing an diesem Tag wie eine Glocke über Unterthalhofen. Rundherum gab es strahlenden Sonnenschein, wie die anderen Bilder zeigen.

Viele Grüße
Clemens

Gisela, Matthias und Jonas Frey 25.11.2020 12:15
... auch die Schräglage des Zuges kommt hier wunderbar zu Geltung.

lg Matthias

G. G. 26.11.2020 16:03
Insgesamt tolle Bilder aus dem Allgäu, wobei mir das hier am Besten gefällt!

In Rieder verläuft die Bahnstrecke weiter oben im Ort. Am BÜ Posten in Rieder hat man somit auch gleich einen weiten Blick in Richtung Börde. Rieder 01.08.2018 (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 25.11.2020 11:40
Auch ohne einen Zug eine sehr schöne Aufnahme bei der ich länger verweilen möchte!

lg Matthias

Dennis Fiedler 25.11.2020 18:26
Ja dieser Ort lud wirklich zum verweilen ein schade das hier kein Zug mehr fährt. Freut mich sehr das dir das Bild gefällt.

Zwei 612 (Bombardier RegioSwinger) sind unterwegs bei Harbatshofen (Stiefenhofen). 🧰 DB Regio Bayern 🚝 RE 3288 Augsburg Hbf–Lindau Hbf [+5] 🚩 Bahnstrecke München–Lindau (Allgäubahn (Bayern) | KBS 970) 🕓 19.9.2020 | 14:11 Uhr (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 25.11.2020 11:38
Sehr schön!

lg Matthias

Am Abend des 21.11.2020 stand 425 061 als RB33 nach Duisburg Hbf m Krefelder Hbf. (zum Bild)

Fluffy 22.11.2020 20:33
Sehr schönes Foto eines Quietschies und dem einfahrendem Zug als kleines Detail.

Gruß Fluffy

Gisela, Matthias und Jonas Frey 23.11.2020 9:31
Ein äußerst gelungenes Bahnhofsbild, auch aufgrund des bewegungsunscharfen zweiten Zuges rechts.

lg Matthias

426 524 als RB46 Böblingen-Dettenhausen bei der Einfahrt in Holzgerlingen Hülben. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 20:00
Solche Streckenführungen kennt man eher von Stadtbahnen. Mich würde interessieren wie steil diese Rampe sind. Schönes Bild!

lg Matthias

Fluffy 22.11.2020 20:42
Dankeschön. Durch Abschätzen der Entwicklungslänge über Google-Maps und des nach EBO mindestens frei zu haltenden Lichtraumprofils bin ich auf pi mal Daumen 30 Promille gekommen. Wobei das aber wirklich nur eine Abschätzung ist.

LG Fluffy

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 21:31
Könnte hinkommen. Vielleicht sind es auch knapp 40 Promille ähnlich des Hasenbergtunnels der Stuttgarter S-Bahn. Mehr sicherlich nicht. Soweit ich mich erinnere konnten diese Triebwagen die Murgtalbahn nicht befahren, da der Abschnitt nach Freudenstadt hinauf mit 50 Promille zu steil war.

lg Matthias

605 017 hatte am 08.04.20 eine Messfahrt von Halle nach Greiz. Hier ist der Zug in Wünschendorf/Elster bei der Rückfahrt zu sehen. (zum Bild)

Georg Friebe 22.11.2020 11:03
Schönes Bild, auch mit dem komischen Holzwehr im Vordergrund. Etwas ruhigeres Wasser hätten zwar nicht geschadet, aber man kann nicht alles haben ...
schöne Grüße, Georg

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 11:39
Diese Aufnahme ist mir gestern auch schon aufgefallen. Sehr schön, auch der schräge Baum -;)

lg Matthias

Alexander Hertel 29.11.2020 11:01
Danke!

Ja Georg, bevor der Zug kam war das Wasser ruhig.
Wie man sieht kommen die kleinen Wellen mit dem Wind gerade.
Ich war froh noch etwas Spiegelung zu haben.

Gruß Alex

245 003 in Kempten Hbf. 31.10.20 (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 8:52
Irgendwie spricht mich das Bild an, was wahrscheinlich auf den Ausschnitt allein auf das Führerhaus zurückzuführen ist und dadurch zu einer angenehmen Bildaufteilung führt und zudem als Extra einen Blick auf die beiden Dieselloks im Hintergrund zulässt.

lg Matthias

Olli 23.11.2020 23:56
Na eigentlich ist die Bildaufteilung erst mal ein Mangel, bis die Augen das Detail mit den 218ern entdecken. Schon versteht man, dass sie genial ist, und warum sich wohl nicht nur Matthias vom Bild angesprochen fühlt... Sehr spannend...

Stefan Wohlfahrt 24.11.2020 10:16
Hallo Olli,
bei über 110 Betrachtungen denke ich schon, dass dieses Bild anspricht, aber natürlich schreibt ja auch nich jeder dem das Bild gefällt (oder nicht gefällt) einen Kommentar.
einen lieben Gruß
Stefan

Alexander K. 24.11.2020 10:44
Genau Stefan.
Lok günstig abgeschnitten. Bei dem Mast bin ich mir nicht sicher, ob das gut aussieht.
Neigt das Bild nach rechts? Ich finde schon.
Mehr oder weniger als 0,7°? Was ist tolerierbar?
Die Idee ist grundsätzlich gut.
MfG

Volkmar Döring 24.11.2020 18:01
@ Stefan:
viele Aufrufe heisst m.E. noch lange nicht, dass ein Bild anspricht. Basis für das Anklicken eines Bildes ist oftmals der Reiz im Vorschaubild oder die Neugierde wenn ein Bild viele Komm bekommen hat "mal lesen, was die anderen so geschrieben haben". Letzteres ist eine generelle Erscheinung viele Komm > viele Klicks.

Zum Bild: ich persönlich finde die große Leere rechts vorn von der Lok und den abgeschnittenen Mast nicht so berauschend.
Ich könnte mir vorstellen, dass ein Bildausschnitt nur mit der Lokfront mit von rechts darauf scheinendem Lichteinfall durchaus einen Reiz hat, ist freilich dann nur ein Porträt und kein Motiv vom Bahngelände.

VG Volkmar

Stefan Wohlfahrt 25.11.2020 6:02
Hallo Volkmar,
ich bin mit dir einverstanden, viele Aufrufe geben keine Auskunft über die "Qualität" des Bildes, widerspiegeln aber doch das Interesse der BB.de Besucher an demselben. Bei BB.de kommen "Bilder der etwas anderen Art" und Schmalspurdampflok eher schlechter weg, schnelle Züge hingegen werden oft aufgerufen. Eine Tendenz, die ich seit Jahren beobachte.
einen lieben Gruss
Stefan

Marvin Schenk 25.11.2020 11:37
Hab gar nicht mitbekommen, dass hier so viel Action entstanden ist. Vielleicht hätte der Bildbeschreibung der ein oder andere Satz mehr getan wie: "Da schaut die 245er auf die 18er" oder sowas.

Olli 25.11.2020 20:44
Warum, das Bild macht doch ganz alleine auf die 218 aufmerksam... Das ist doch gerade das besondere Extra... Muss nicht jeder mögen, aber die eine Hälfte der User reicht schon...

@Alexander: Ist tatsächlich schief. Wichtig ist aber vor allem die Frage, wirkt es tatsächlich schief und stört dabei bewusst oder unbewusst. Gibt es Referenzlinien die die Wirkung verstärken. Pi mal Daumen würde ich Dir raten, bis ca. 0,4° sogar eher lassen, denn dann gibt es auch weniger Treppchenartefakte und die Schärfe leidet weniger. Aberes kann schon mal sein, dass 0,2° schon unangenehm wirkt, oder es ohne Referenzpunkte bei viel stärkerer Neigung niemandem auffällt. Ich würde halt empfehlen, prinzipiell ausrichten und anschließend partiell zurücknehmen oder doch ganz drauf verzichten. Mit bewusster Gestaltung liegt man recht selten daneben...

Der ASD BCFe 4/4 N° 1 und der BDe 4/4 N° 2 mit einem Extrazug nach Aigle, kurz nach Le Sépey. 18. Okt. 2014 (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 8:48
Diese Bild macht richtig Lust einmal selbst diese Landschaft zu besuchen und wandernd darin einzutauchen. Die Randlage des Zuges stärkt dem Blick auf die Landschaft und lässt sie nicht zur bloßen Staffage abgewertet.

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 29.11.2020 12:17
Hallo Matthias,
danke für deinen Kommentar und ich kann nur bestättigen, dass die Gegend um Aigle (und in Aigle selbst) zahlreiche Motive bietet, die ich zur Zeit etwas vernachlässige, da ich noch hinter den Fahrplanwechselbedingten Sujet anderswo hinterher hetze.
einen lieben Gruss
Stefan

Zwischen bunten Blättern - Ein S-Bahnzug der Linie S2 bei Weinstadt-Endersbach. 21.11.2020 (M) (zum Bild)

Georg Friebe 21.11.2020 22:55
auch nach meinem Geschmack ...
liebe Grüße, Georg

Stefan Wohlfahrt 22.11.2020 6:57
Oh ja, da - da kann ich mich nur anschliessen!
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 8:45
Zuerst hatte ich auch hier andersherum gedacht. Aber das wäre sehr schade gewesen vor allem auch aufgrund der weißen Ränder der Blätter.

lg Matthias

Zwischen hohen Gräsern - Ein S-Bahnzug der Linie S2 bei Weinstadt-Endersbach. 21.11.2020 (M) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 22.11.2020 7:01
Die Qual der Wahl - was soll scharf sein? Hier ist es der Zug, der mitten im Bild steht bei den bunten Blättern wäre es schade, wenn weit entfernte Zug anstelle der Blätter scharf wären. Bei beiden Bildern ist es natürlich wichtig, dass der Fotograf das Bild macht und nicht der Fotoapparat...
einen lieben Gruss
Stefan

Gisela, Matthias und Jonas Frey 22.11.2020 8:43
Eigentlich hatte ich ein recht konventionelles Bild vorgehabt, da mir die Schleierwolken im zarten Morgenlicht sehr gut gefallen haben:
https://www.landschaftsfotos.eu/bild/deutschland~baden-wuerttemberg~rems-murr-kreis/41276/ein-kalter-novembermorgen--ein-blick-nach.html
Bis die S-Bahn kommen sollte, waren diese aber nicht mehr so deutlich erkennbar. Daher dann diese Idee, auf die man nur vor Ort kommen kann.

lg Matthias

Karl Heinz Ferk 22.11.2020 8:47
Die beiden Bilder durch´s Gemüse gefallen mir sehr gut !

Toll!!


LG KH

Komposition in Rot : Abe 8/12 »Solitüde« am 04.07.2020 in Appenzell (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 21.11.2020 21:23
Schön gesehen!

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 22.11.2020 7:04
Hallo Matthias,
es hätte mich gewundert, wenn dir dieses Bild nicht einen Kommentar wert gewesen wäre.
@ Georg: Auch mir gefällt das Bild mit erstaunlich vielen stimmigen Details sehr gut.
einen lieben Gruss
Stefan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.