bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Nach der Übernahme der Strecken von München nach Lenggries, Tegernsee und Bayrischzell wollte die Bayerische Oberlandbahn den Betrieb mit 17 Integral-Triebwagen durchführen.

(ID 832776)



Nach der Übernahme der Strecken von München nach Lenggries, Tegernsee und Bayrischzell wollte die Bayerische Oberlandbahn den Betrieb mit 17 Integral-Triebwagen durchführen. Zum Zeitpunkt der Betriebsaufnahme standen allerdings nur wenige der bestellten Fahrzeuge zur Verfügung und so musste auf Fahrzeuge anderer Unternehmen zurückgegriffen werden. Hier treffen die WEG-Triebwagen VT 414 und 416 Ende November 1998 als Sonderfahrt im Bahnhof Schliersee ein.

Nach der Übernahme der Strecken von München nach Lenggries, Tegernsee und Bayrischzell wollte die Bayerische Oberlandbahn den Betrieb mit 17 Integral-Triebwagen durchführen. Zum Zeitpunkt der Betriebsaufnahme standen allerdings nur wenige der bestellten Fahrzeuge zur Verfügung und so musste auf Fahrzeuge anderer Unternehmen zurückgegriffen werden. Hier treffen die WEG-Triebwagen VT 414 und 416 Ende November 1998 als Sonderfahrt im Bahnhof Schliersee ein.

Horst Lüdicke 29.11.2014, 739 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
426 524 als RB46 Böblingen-Dettenhausen am 20.11.2020 bei der Einfahrt in Böblingen Zimmerschlag.
426 524 als RB46 Böblingen-Dettenhausen am 20.11.2020 bei der Einfahrt in Böblingen Zimmerschlag.
Fluffy





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.