bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

111 216-8 der Smart Rail steht am 11.07.2022 abgestellt in Mannheim HBF.

(ID 1304458)



111 216-8 der Smart Rail steht am 11.07.2022 abgestellt in Mannheim HBF. Optisch hat die Lok definitiv schon bessere Zeiten erlebt.

111 216-8 der Smart Rail steht am 11.07.2022 abgestellt in Mannheim HBF. Optisch hat die Lok definitiv schon bessere Zeiten erlebt.

Jörg Ohlhaver 13.07.2022, 169 Aufrufe, 8 Kommentare

EXIF: samsung SM-A715F, Datum 2022:07:11 17:52:43, Belichtungsdauer: 1/1140, Blende: 180/100, ISO32, Brennweite: 5230/1000

8 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Andreas Strobel 13.07.2022 16:36

Servus Jörg! Auch wenn sie vielleicht bessere Lackzeiten hatte, es könnte aber sein das dieses hüsche Maschinschen einmal wie ihre beiden hässlichen Schwestern mit Masern endet. Das wäre dann der Supergau. Also Fazit, lieber hübschhässlich in rot als Ausschlag. LG Andreas

Jörg Ohlhaver 14.07.2022 10:15

Hallo Andreas. Stimmt, so richtig toll ist das andere Design der Smart-111 auch nicht. Aber man muss ja nicht immer gleich mit dem Schlimmsten rechnen :D. Schönen Gruß Jörg

Stephan John 14.07.2022 17:58

Was an diesem ausgeblichenem Nichts schöner sein soll als an dem kreativ Gepunkteten erschließt sich mir nicht🤔

Olli 14.07.2022 23:54

Besser Masern als Rost... ;-)

Andreas Strobel 15.07.2022 14:16

@Olli, wenn dann der Rost mit Klarlack überzogen ist, sieht der definitv besser aus als Masern.... meine feste Meinung. Weil bis jetzt die Königin der Kastenloks nichts so entstellt hat als den Ausschlag den der Designer da erdacht hat. Da geht es um Auffallen um jeden Preis und sei es unter Verlust der Ästhetik. Wenn man schon Loks vorm Bender rettet, dann muss man sie auch schön herrichten. Das man Loks in gutem Design herrichten kann haben genügend andere Unternehmen bewiesen. Z.B. SEL, HSL, TXL, Raildox usw. Im Markt auffallen und gut aussehen geht.. Für mich als BR 11 1 Freund sind die beiden Loks eine Beleidigung für mein Auge.

Stefan Wohlfahrt 15.07.2022 14:51

Na ja, die Farbe der Lok ist eigentlich egal, hauptsache die "Seele" der 111 lebt weiter...
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 15.07.2022 21:08

@Andreas: Die werden ihre Masern früher oder später wieder los...
@Stefan: Die Seele der 111... Wie war das noch mal, die Altbau-E-Lok-Mörderin, hmmm, wirklich ruhmreich ist ihre Vergangenheit nicht...

Stefan Wohlfahrt 16.07.2022 11:24

Hallo Olli,
auf den "rumreichen Zustand" der Seele der 111 bin ich nicht eingegangen; aber da somit dürfte der Schienbus auch ein Seelenverwanter der 111 sein.
einen lieben Gruss
Stefan

Nachdem sich der Herbstnebel am Morgen des 24.09.2022 gelichtet hatte, kam railadventure 111 222-6 mit sechs nagelneuen „Viaggio Next Level“ (Siemens Mobility) am bekannten „Fotobaum“ zwischen Retzbach und Himmelstadt im Maintal vorbei gerollt. Der Zug bestand aus je einem, 230 km/h schnellen Nightjet-Steuer- (Bfmpz), Multifunktions- (ABbmpvz) und Liegewagen (Bcmz) mit 28 „Mini Cabins“, sowie zwei Railjet-Multifunktions- (Bbmpvz) und einem Nightjet-Schlafwagen (WLAmz). Die Überführungsfahrt ging von Österreich nach Wegberg-Wildenrath zum Prüf- und Validationcenter (PCW), dem Eisenbahn-Testring von Siemens Mobility.
Nachdem sich der Herbstnebel am Morgen des 24.09.2022 gelichtet hatte, kam railadventure 111 222-6 mit sechs nagelneuen „Viaggio Next Level“ (Siemens Mobility) am bekannten „Fotobaum“ zwischen Retzbach und Himmelstadt im Maintal vorbei gerollt. Der Zug bestand aus je einem, 230 km/h schnellen Nightjet-Steuer- (Bfmpz), Multifunktions- (ABbmpvz) und Liegewagen (Bcmz) mit 28 „Mini Cabins“, sowie zwei Railjet-Multifunktions- (Bbmpvz) und einem Nightjet-Schlafwagen (WLAmz). Die Überführungsfahrt ging von Österreich nach Wegberg-Wildenrath zum Prüf- und Validationcenter (PCW), dem Eisenbahn-Testring von Siemens Mobility.
Matthias Kümmel

Mit einem fröhlichen Pfeifkonzert kam die SmartRail 111 223-4 mit dem Sonderzug Passau - Eisenach am  Fotobaum  bei Retzbach im Maintal um die Kurve. Der Zug war von den Passauer Eisenbahnfreunden (PEF) als  38. Landkreis-Sonderzug  gechartert worden und bestand aus Waggons des Classic Courier (4), Suisse Train Bleu (2), den ehemaligen IGE-Reisezugwagen und einem vereinseigenen Speisewagen. Viele Grüße gehen hiermit an den Lokführer und seinen Beimann. Besten Dank für den tollen Auftritt! 24.09.2022
Mit einem fröhlichen Pfeifkonzert kam die SmartRail 111 223-4 mit dem Sonderzug Passau - Eisenach am "Fotobaum" bei Retzbach im Maintal um die Kurve. Der Zug war von den Passauer Eisenbahnfreunden (PEF) als "38. Landkreis-Sonderzug" gechartert worden und bestand aus Waggons des Classic Courier (4), Suisse Train Bleu (2), den ehemaligen IGE-Reisezugwagen und einem vereinseigenen Speisewagen. Viele Grüße gehen hiermit an den Lokführer und seinen Beimann. Besten Dank für den tollen Auftritt! 24.09.2022
Matthias Kümmel

RBL 111 107-9 stand mit den UEX 1397 nach innsbruck in hh-altona,23.09.22
RBL 111 107-9 stand mit den UEX 1397 nach innsbruck in hh-altona,23.09.22
holger brasch

railadventure 111 215 (NVR-Nummer: 9180 6 111 215-0 D-RADVE) mit einer Überführung oder Sonderzug (?) in Richtung Hamburg bei Durchfahrt durch Schwarzenbek; 22.09.2022
railadventure 111 215 (NVR-Nummer: 9180 6 111 215-0 D-RADVE) mit einer Überführung oder Sonderzug (?) in Richtung Hamburg bei Durchfahrt durch Schwarzenbek; 22.09.2022
Volkmar Döring





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.