bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Nicht für den ICE - ist die hier immer weiter über den Neckar geschobene neue Bahnbrücke bei Stuttgart-Bad Cannstatt.

(ID 1064048)
Die S-Bahnen sind nur Randfiguren -    ...
193 270 von der ELL ist am 10.01.2018 mit einen Stahlzug in Buchbrunn-Mainstockheim zu sehen.



Nicht für den ICE -

ist die hier immer weiter über den Neckar geschobene neue Bahnbrücke bei Stuttgart-Bad Cannstatt. Der ICE wird später den Neckar bei Wendlingen auf der NBS Stuttgart - Ulm queren.

Auf der weiteren Brücke im Hintergrund hat sich noch ein Stadtbahnzug ins Bild gemogelt. 

24.01.2018 (M)

Nicht für den ICE -

ist die hier immer weiter über den Neckar geschobene neue Bahnbrücke bei Stuttgart-Bad Cannstatt. Der ICE wird später den Neckar bei Wendlingen auf der NBS Stuttgart - Ulm queren.

Auf der weiteren Brücke im Hintergrund hat sich noch ein Stadtbahnzug ins Bild gemogelt.

24.01.2018 (M)

Gisela, Matthias und Jonas Frey http://architektur.startbilder.de/ 24.01.2018, 214 Aufrufe, 6 Kommentare

6 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
David Endlich 25.01.2018 13:23

Ist die neue Brücke für S21 vorgesehen?
Gruß
David

Gisela, Matthias und Jonas Frey 25.01.2018 20:47

Ja, sie ist Teil von Stuttgart 21. Da die Bahnsteige des neuen Hauptbahnhofes um 90° gedreht werden, müssen auch sämtliche Zulaufstrecken neu gebaut werden und dies weitgehend in bergmännisch zu bauenden Tunnelstrecken. Gleich nach Überquerung des Neckars verschwinden die Schienen im Talhang und verlaufen bis zum neuen Hbf im Tunnel. Insgesamt müssen im Stadtgebiet fünf neue lange Tunnels gebaut werden. Das macht Stuttgart 21 so teuer, diese gewaltigen Tunnelbauwerke. Und dies ohne dass dabei signifikant großzügige Gleisanlagen dabei herauskommen.

lg Matthias

Gisela, Matthias und Jonas Frey 26.01.2018 09:04

Nach aktuellem Stand soll Stuttgart 21 mittlerweile 8,2 Milliarden Euro kosten und erst 2025 fertig sein. Die Kosten der Neubaustrecke Wendlingen Ulm liegen bei 3,7 Milliarden mit einer Fertigstellung 2022.

Gesamtkosten des Bahnprojektes Stuttgart - Ulm liegen damit bei 11,9 Milliarden.

David Endlich 26.01.2018 11:13

Kommt ja total überaschend:) Habe gehofft, dass ich, wenn ich mein Studium im Oktober in Stuttgart beginne, mit einem fertigen Bahnhof ins Berufsleben starten kann:)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 26.01.2018 11:35

Mal sehen was noch kommt, vielleicht wird es noch zur gigantischen Bauruine.

Horst Lüdicke 26.01.2018 12:18

Über Stuttgart 21 ist schon viel diskutiert worden und wahrscheinlich wiederhole ich mich. Die Verkürzung der Reisezeiten durch den Ersatz des Kopfbahnhofes durch einen Durchgangsbahnhof wird (wenn überhaupt) minimal sein, im Vordergrund steht doch wohl die Vermarktung der wertvollen innerstädtischen Bahnflächen. Dagegen halte ich die NBS Wendlingen - Ulm schon für sinnvoll, die hätte man aber auch ohne das Bahnhofsprojekt realisieren können.
Gruß Horst

Die neue Brücke über den Neckar zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt und Rosenstein nimmt Gestalt an. Wie auf der alten Brücke, sind die Züge hier dann auf vier Gleisen unterwegs - auf dem linken (nördlichen) Teil die S-Bahn, auf dem rechten (südlichen) Teil die Fernbahn. Sie soll voraussichtlich im Jahr 2025 in Betrieb gehen.

🚩 Bahnstrecke Stuttgart–Ulm (Filstalbahn | KBS 750)
🕓 14.6.2021 | 16:29 Uhr
Die neue Brücke über den Neckar zwischen Stuttgart-Bad Cannstatt und Rosenstein nimmt Gestalt an. Wie auf der alten Brücke, sind die Züge hier dann auf vier Gleisen unterwegs - auf dem linken (nördlichen) Teil die S-Bahn, auf dem rechten (südlichen) Teil die Fernbahn. Sie soll voraussichtlich im Jahr 2025 in Betrieb gehen. 🚩 Bahnstrecke Stuttgart–Ulm (Filstalbahn | KBS 750) 🕓 14.6.2021 | 16:29 Uhr
Clemens Kral

Ein 1429 (Stadler FLIRT 160) überquert nach dem Verlassen des Bahnhofs Stuttgart-Bad Cannstatt den Neckar.

🧰 Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH (GABW)
🚝 RB 19476 (RB13) Ellwangen–Stuttgart Hbf
🚩 Bahnstrecke Stuttgart–Ulm (Filstalbahn | KBS 750)
🕓 14.6.2021 | 16:36 Uhr
Ein 1429 (Stadler FLIRT 160) überquert nach dem Verlassen des Bahnhofs Stuttgart-Bad Cannstatt den Neckar. 🧰 Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH (GABW) 🚝 RB 19476 (RB13) Ellwangen–Stuttgart Hbf 🚩 Bahnstrecke Stuttgart–Ulm (Filstalbahn | KBS 750) 🕓 14.6.2021 | 16:36 Uhr
Clemens Kral

Im Schatten des Neubaus:
Auf der (alten) Neckarbrücke bei Stuttgart-Bad Cannstatt begegnen sich eine Hamster- und eine 430er-Doppeltraktion.

🧰 S-Bahn Stuttgart | Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH
🚝 S3 Backnang–Stuttgart-Vaihingen | RB 19325 (RB18) Osterburken–Tübingen Hbf
🚩 Bahnstrecke Stuttgart–Ulm (Filstalbahn | KBS 750)
🕓 14.6.2021 | 16:27 Uhr
Im Schatten des Neubaus: Auf der (alten) Neckarbrücke bei Stuttgart-Bad Cannstatt begegnen sich eine Hamster- und eine 430er-Doppeltraktion. 🧰 S-Bahn Stuttgart | Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH 🚝 S3 Backnang–Stuttgart-Vaihingen | RB 19325 (RB18) Osterburken–Tübingen Hbf 🚩 Bahnstrecke Stuttgart–Ulm (Filstalbahn | KBS 750) 🕓 14.6.2021 | 16:27 Uhr
Clemens Kral

Während sich unten der Verkehr über die B 10 quält, bewegt sich ein 430er-Trio über die Neckarbrücke bei Stuttgart-Bad Cannstatt, die bald einem unübersehbaren Neubau weichen wird.

🧰 S-Bahn Stuttgart
🚝 S2 Schorndorf–Filderstadt
🚩 Bahnstrecke Stuttgart–Ulm (Filstalbahn | KBS 750)
🕓 14.6.2021 | 16:24 Uhr
Während sich unten der Verkehr über die B 10 quält, bewegt sich ein 430er-Trio über die Neckarbrücke bei Stuttgart-Bad Cannstatt, die bald einem unübersehbaren Neubau weichen wird. 🧰 S-Bahn Stuttgart 🚝 S2 Schorndorf–Filderstadt 🚩 Bahnstrecke Stuttgart–Ulm (Filstalbahn | KBS 750) 🕓 14.6.2021 | 16:24 Uhr
Clemens Kral





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.