bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Nach einem kurzen Halt verlässt der ÖBB Talent ET 4024 die Station Hard Fussach Richtung St.Margrethen.

(ID 1176754)



Nach einem kurzen Halt verlässt der ÖBB Talent ET 4024 die Station Hard Fussach Richtung St.Margrethen. 

Der Bahnhof verfügt zur Zeit über keine Weichen mehr, und wird demnächst durch den Ausbau der Strecke auf Doppelspur grundlegend umgestaltet.   

16. Sept. 2019

Nach einem kurzen Halt verlässt der ÖBB Talent ET 4024 die Station Hard Fussach Richtung St.Margrethen.

Der Bahnhof verfügt zur Zeit über keine Weichen mehr, und wird demnächst durch den Ausbau der Strecke auf Doppelspur grundlegend umgestaltet.

16. Sept. 2019

Stefan Wohlfahrt http://klein-aber-fein---imagination.startbilder.de/ 04.11.2019, 108 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2019:09:16 09:28:35, Belichtungsdauer: 1/320, Blende: 110/10, ISO100, Brennweite: 180/10

2 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Jürgen Vos 04.11.2019 22:00

Danke für den Hinweis zum Ausbau, Stefan.
Laut der Präsentation im Netz ähnelt die Station nach dem Umbau dem Bahnhof von Lustenau.
Grüße,
Jürgen

Stefan Wohlfahrt 06.11.2019 15:27

Hallo Jürgen,
vielen Dank für deinen Kommentar.
Schade, dass auch hier ein reizvoller Bahnhof verschwinden wird.
einen lieben Gruss
Stefan

Da war noch Winter in Dornbirn. 4024 071-5 beim überqueren der Dornbirner Achbrücke zum Haltepunkt Schoren. 11.2.21
Da war noch Winter in Dornbirn. 4024 071-5 beim überqueren der Dornbirner Achbrücke zum Haltepunkt Schoren. 11.2.21
Marvin Schenk

Zu weit weg von den besiedelten Gebieten lag die Hst. Spielberg. Sie wurde schon nach wenigen Jahren wieder aufgelassen.
Stationsschild und Bahnsteigbezeichnung sind noch vorhanden und konnten am eisig kalten 13. Februar 2021 gemeinsam mit dem 4024 002 als R1711 abgelichtet werden.
Zu weit weg von den besiedelten Gebieten lag die Hst. Spielberg. Sie wurde schon nach wenigen Jahren wieder aufgelassen. Stationsschild und Bahnsteigbezeichnung sind noch vorhanden und konnten am eisig kalten 13. Februar 2021 gemeinsam mit dem 4024 002 als R1711 abgelichtet werden.
Thomas Rehsmann

Der ÖBB ET 4024 017-8 verlässt Bregenz Hafen mit dem Ziel Bludenz. Rechts im Bild der schmucke  Pilzkiosk .

22. Sept. 2018
Der ÖBB ET 4024 017-8 verlässt Bregenz Hafen mit dem Ziel Bludenz. Rechts im Bild der schmucke "Pilzkiosk". 22. Sept. 2018
Stefan Wohlfahrt

Eisenbahnidylle in Scharnitz: Hier auf der Mittenwaldbahn scheinen die Uhren noch etwas langsamer zu ticken. Man findet noch unbeschrankte Bahnübergänge mit Glocke und Lichtzeichenanlage, die Altbaustrecke ist durchgehend eingleisig, es gibt kaum  Lärmschutzwände und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 70 km/h. Am hochsommerlichen 5. Juli 2020 war der 4024 073-1 als REX 5417 aus Garmisch-Partenkirchen kommend auf dem Weg Richtung Innsbruck Hbf und hat soeben den Bahnhof Scharnitz verlassen, um nun vor dem malerischen Hintergrund der Pfarrkirche Maria Hilf und der umliegenden bewaldeten Berge Seefeld anzusteuern.
Eisenbahnidylle in Scharnitz: Hier auf der Mittenwaldbahn scheinen die Uhren noch etwas langsamer zu ticken. Man findet noch unbeschrankte Bahnübergänge mit Glocke und Lichtzeichenanlage, die Altbaustrecke ist durchgehend eingleisig, es gibt kaum Lärmschutzwände und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 70 km/h. Am hochsommerlichen 5. Juli 2020 war der 4024 073-1 als REX 5417 aus Garmisch-Partenkirchen kommend auf dem Weg Richtung Innsbruck Hbf und hat soeben den Bahnhof Scharnitz verlassen, um nun vor dem malerischen Hintergrund der Pfarrkirche Maria Hilf und der umliegenden bewaldeten Berge Seefeld anzusteuern.
Markus





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.