bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

611 Göttingen ⨯ Dransfeld ⨯ Hann. Münden – Kassel ·hannöversche Südbahn· Fotos

27 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen 

Beim Aufbruch aus Hann. Münden ging es eher zufällig an der alten Bahnbrücke über die Werra vorbei. Züge fuhren hier bis in die 1980er-Jahre auf dem alten Abschnitt der Hannöverschen Südbahn zwischen Göttingen, der Dransfelder Rampe und Hann. Münden. Teile der 34 Kilometer langen Strecke sind heute als Radweg ausgebaut.

🕓 15.8.2022 | 16:12 Uhr
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen Beim Aufbruch aus Hann. Münden ging es eher zufällig an der alten Bahnbrücke über die Werra vorbei. Züge fuhren hier bis in die 1980er-Jahre auf dem alten Abschnitt der Hannöverschen Südbahn zwischen Göttingen, der Dransfelder Rampe und Hann. Münden. Teile der 34 Kilometer langen Strecke sind heute als Radweg ausgebaut. 🕓 15.8.2022 | 16:12 Uhr
Clemens Kral

Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen

642 022-7 (Siemens Desiro Classic) unterwegs an der Anrufschranke beim Iserberg südlich von Wilhelmshausen (km 148,6 der Hannöverschen Südbahn).
Das Bild entstand selbstverständlich hinter dem Schlagbaum.

🧰 Nordthüringenbahn (DB Regio Südost)
🚝 RE 16258 (RE2) Erfurt Hbf–Kassel-Wilhelmshöhe
🕓 15.8.2022 | 14:43 Uhr
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen 642 022-7 (Siemens Desiro Classic) unterwegs an der Anrufschranke beim Iserberg südlich von Wilhelmshausen (km 148,6 der Hannöverschen Südbahn). Das Bild entstand selbstverständlich hinter dem Schlagbaum. 🧰 Nordthüringenbahn (DB Regio Südost) 🚝 RE 16258 (RE2) Erfurt Hbf–Kassel-Wilhelmshöhe 🕓 15.8.2022 | 14:43 Uhr
Clemens Kral

Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen

Ein paar Irrungen und Wirrungen durch den hügeligen Wald weiter, liegt am Iserberg südlich von Wilhelmshausen diese Anrufschranke. Um auf die andere Seite zu gelangen, muss an der gelben Säule ein Knopf gedrückt werden. Der Fahrdienstleiter von Hann. Münden öffnet dann die Schranke und bittet um Zuruf, sobald alle Verkehrsteilnehmer die Gleise passiert haben.

🕓 15.8.2022 | 14:31 Uhr
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen Ein paar Irrungen und Wirrungen durch den hügeligen Wald weiter, liegt am Iserberg südlich von Wilhelmshausen diese Anrufschranke. Um auf die andere Seite zu gelangen, muss an der gelben Säule ein Knopf gedrückt werden. Der Fahrdienstleiter von Hann. Münden öffnet dann die Schranke und bittet um Zuruf, sobald alle Verkehrsteilnehmer die Gleise passiert haben. 🕓 15.8.2022 | 14:31 Uhr
Clemens Kral

Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen

Düster und regnerisch ist es, als 427 636-6 (427 502 | Stadler FLIRT) den Bahnhof Speele auf Gleis 2 erreicht.
Beobachtet wurde die Einfahrt von der Brücke Lutterberger Straße.

🧰 cantus Verkehrsgesellschaft mbH
🚝 RB 24057 (RB83) Göttingen–Kassel Hbf
🕓 15.8.2022 | 14:11 Uhr
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen Düster und regnerisch ist es, als 427 636-6 (427 502 | Stadler FLIRT) den Bahnhof Speele auf Gleis 2 erreicht. Beobachtet wurde die Einfahrt von der Brücke Lutterberger Straße. 🧰 cantus Verkehrsgesellschaft mbH 🚝 RB 24057 (RB83) Göttingen–Kassel Hbf 🕓 15.8.2022 | 14:11 Uhr
Clemens Kral

Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen

427 147-4 (427 056 | Stadler FLIRT) trifft bei einsetzendem Regen im Bahnhof Speele ein.
Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 2.

🧰 cantus Verkehrsgesellschaft mbH
🚝 RB 24018 (RB83) Kassel Hbf–Göttingen [+5]
🕓 15.8.2022 | 14:06 Uhr
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen 427 147-4 (427 056 | Stadler FLIRT) trifft bei einsetzendem Regen im Bahnhof Speele ein. Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 2. 🧰 cantus Verkehrsgesellschaft mbH 🚝 RB 24018 (RB83) Kassel Hbf–Göttingen [+5] 🕓 15.8.2022 | 14:06 Uhr
Clemens Kral

Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen

Das Relais-Stellwerk  Sf  des Fahrdienstleiters im Bahnhof Speele. Es entstammt der Bauart  Dr S2  und ging 1964 in Betrieb. Ein Fahrdienstleiter sitzt hier allerdings schon seit 1987 nicht mehr. Stattdessen wird die Anlage vom Bahnhof Hann. Münden aus ferngesteuert.

🕓 15.8.2022 | 14:05 Uhr
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen Das Relais-Stellwerk "Sf" des Fahrdienstleiters im Bahnhof Speele. Es entstammt der Bauart "Dr S2" und ging 1964 in Betrieb. Ein Fahrdienstleiter sitzt hier allerdings schon seit 1987 nicht mehr. Stattdessen wird die Anlage vom Bahnhof Hann. Münden aus ferngesteuert. 🕓 15.8.2022 | 14:05 Uhr
Clemens Kral

Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen

428 130-9 (428 002 | Stadler FLIRT) unterwegs an der Fuldatalbrücke bei Kragenhof.
Aufgenommen von der Brücke K 227.

🧰 cantus Verkehrsgesellschaft mbH
🚝 RB 24054 (RB83) Kassel Hbf–Göttingen
🕓 15.8.2022 | 13:28 Uhr
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen 428 130-9 (428 002 | Stadler FLIRT) unterwegs an der Fuldatalbrücke bei Kragenhof. Aufgenommen von der Brücke K 227. 🧰 cantus Verkehrsgesellschaft mbH 🚝 RB 24054 (RB83) Kassel Hbf–Göttingen 🕓 15.8.2022 | 13:28 Uhr
Clemens Kral

Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen

Nach ein paar Irrwegen ging es aus Kassel raus und immer dem malerischen Fulda-Radweg entlang. Erster richtiger Unterwegshalt sind die beiden Bahnbrücken über die Fulda bei Kragenhof.
Je nach Fotostandort kommen die Motive meist auf der jeweils anderen Brücke vorbei. So auch dieser unerkannt gebliebene 427 148-2 (Stadler FLIRT).

🧰 cantus Verkehrsgesellschaft mbH
🚝 RB 24017 (RB83) Göttingen–Kassel Hbf [+5]
🕓 15.8.2022 | 13:08 Uhr
Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 1 Kassel–Witzenhausen Nach ein paar Irrwegen ging es aus Kassel raus und immer dem malerischen Fulda-Radweg entlang. Erster richtiger Unterwegshalt sind die beiden Bahnbrücken über die Fulda bei Kragenhof. Je nach Fotostandort kommen die Motive meist auf der jeweils anderen Brücke vorbei. So auch dieser unerkannt gebliebene 427 148-2 (Stadler FLIRT). 🧰 cantus Verkehrsgesellschaft mbH 🚝 RB 24017 (RB83) Göttingen–Kassel Hbf [+5] 🕓 15.8.2022 | 13:08 Uhr
Clemens Kral

Aufgrund von Bauarbeiten an der Schnellfahrstrecke Hannover - Kassel wurden zahlreiche ICE über Eichenberg und Hann. Münden umgeleitet. ICE Triebzug 9040 war am 26.06.2021 als ICE 377 auf dem Weg von Berlin nach Interlaken und wurde bei Hann. Münden Bonaforth auf dem Chip verewigt.
Aufgrund von Bauarbeiten an der Schnellfahrstrecke Hannover - Kassel wurden zahlreiche ICE über Eichenberg und Hann. Münden umgeleitet. ICE Triebzug 9040 war am 26.06.2021 als ICE 377 auf dem Weg von Berlin nach Interlaken und wurde bei Hann. Münden Bonaforth auf dem Chip verewigt.
Michael Brunsch

411 003 war am 26.06.2021 als ICE1579 auf dem Weg von Berlin nach Karlsruhe. Da die Schnellfahrstrecke Hannover - Kassel wegen Bauarbeiten gesperrt war wurden viele Züge über Eichenberg und Hann. Münden umgeleitet. Hier befand sich der Zug kurz vor der Ortslage Hann- Münden Bonaforth.
411 003 war am 26.06.2021 als ICE1579 auf dem Weg von Berlin nach Karlsruhe. Da die Schnellfahrstrecke Hannover - Kassel wegen Bauarbeiten gesperrt war wurden viele Züge über Eichenberg und Hann. Münden umgeleitet. Hier befand sich der Zug kurz vor der Ortslage Hann- Münden Bonaforth.
Michael Brunsch

Historisch gesehen ist die Strecke Hannoversch Münden - Dransfeld - Göttingen auch ein Teil der klassischen Nord-Süd-Verbindung, auch wenn sie nach Elektrifizierung der Strecke über Eichenberg schlagartig an Bedeutung verlor. Am 16.7.1986 bedient 261 122 (damals noch nicht zur  Kleinlok  361 122 degradiert) mit ihrer Übergabe noch das Reststück Hannoversch Münden - Dransfeld, hier auf der Rückfahrt bei Oberscheden.
Historisch gesehen ist die Strecke Hannoversch Münden - Dransfeld - Göttingen auch ein Teil der klassischen Nord-Süd-Verbindung, auch wenn sie nach Elektrifizierung der Strecke über Eichenberg schlagartig an Bedeutung verlor. Am 16.7.1986 bedient 261 122 (damals noch nicht zur "Kleinlok" 361 122 degradiert) mit ihrer Übergabe noch das Reststück Hannoversch Münden - Dransfeld, hier auf der Rückfahrt bei Oberscheden.
Markus Engel

Am 26.06.2021 hatte ICE 789, geführt von 401 569, eine Verspätung von etwa 30 Minuten, als er bei Hann. Münden Bonaforth die Bundesstraße 496 kreuzte. Aufgrund baubedingter Sperrung der Schnellfahrstrecke mussten die Züge über die alte Strecke, entlang der Flüsse Werra und Fulda umgeleitet werden.
Am 26.06.2021 hatte ICE 789, geführt von 401 569, eine Verspätung von etwa 30 Minuten, als er bei Hann. Münden Bonaforth die Bundesstraße 496 kreuzte. Aufgrund baubedingter Sperrung der Schnellfahrstrecke mussten die Züge über die alte Strecke, entlang der Flüsse Werra und Fulda umgeleitet werden.
Michael Brunsch

Seit dem 24.4.2021 ist die Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Kassel erneut für Bauarbeiten gesperrt. Aus diesem Grund werden viele Züge über Eichenberg und Hann. Münden umgeleitet. Hier begegneten sich ICE 579 von Hamburg nach Stuttgart und ICE 578 von Stuttgart nach Hamburg.
Seit dem 24.4.2021 ist die Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Kassel erneut für Bauarbeiten gesperrt. Aus diesem Grund werden viele Züge über Eichenberg und Hann. Münden umgeleitet. Hier begegneten sich ICE 579 von Hamburg nach Stuttgart und ICE 578 von Stuttgart nach Hamburg.
Michael Brunsch

V270.09 der Schienen-Güter-Logistik GmbH zog am 24.4.2021 bei Speele einen Güterzug durch das Fuldatal in Richtung Kassel.
V270.09 der Schienen-Güter-Logistik GmbH zog am 24.4.2021 bei Speele einen Güterzug durch das Fuldatal in Richtung Kassel.
Michael Brunsch

 Schutt(a)bladen (v)erboten : Nur noch der halbherzig geweißte DB-Keks lässt am 08.03.2015 vermuten, dass die Bahn hier – fernab jeglicher Gleise beim Rischenkrug zwischen Göttingen und Dransfeld – ihre Finger im Spiel hat. Das Schild ist eines der letzten Überbleibsel der  Ur-Nord-Süd-Strecke  Göttingen–Dransfeld–Hann Münden, die an dieser Stelle die Bundesstraße 3 kreuzte. 1980 wurde der Verkehr eingestellt und die bis zuletzt zweigleisige Hauptbahn abgebaut. Heute dient die Trasse zwischen dem Rischenkrug und Göttingen (einschließlich der markanten Groß Ellershäuser Kehre) als Rad- und Wanderweg.
"Schutt(a)bladen (v)erboten": Nur noch der halbherzig geweißte DB-Keks lässt am 08.03.2015 vermuten, dass die Bahn hier – fernab jeglicher Gleise beim Rischenkrug zwischen Göttingen und Dransfeld – ihre Finger im Spiel hat. Das Schild ist eines der letzten Überbleibsel der "Ur-Nord-Süd-Strecke" Göttingen–Dransfeld–Hann Münden, die an dieser Stelle die Bundesstraße 3 kreuzte. 1980 wurde der Verkehr eingestellt und die bis zuletzt zweigleisige Hauptbahn abgebaut. Heute dient die Trasse zwischen dem Rischenkrug und Göttingen (einschließlich der markanten Groß Ellershäuser Kehre) als Rad- und Wanderweg.
Gustav Richard

Viele Bauwerke der 1980 stillgelegten Strecke Göttingen–Dransfeld(–Hann Münden) erinnern bis heute an die  Ur-Nord-Süd-Strecke . Bei Groß Ellershausen fließt der Verkehr der Bundesstraße 3 bis heute über diese Brücke, während der Bahndamm zu einem Rad- und Wanderweg umfunktioniert wurde (08.03.2015).
Viele Bauwerke der 1980 stillgelegten Strecke Göttingen–Dransfeld(–Hann Münden) erinnern bis heute an die "Ur-Nord-Süd-Strecke". Bei Groß Ellershausen fließt der Verkehr der Bundesstraße 3 bis heute über diese Brücke, während der Bahndamm zu einem Rad- und Wanderweg umfunktioniert wurde (08.03.2015).
Gustav Richard

Hier erinnert wenig an eine Eisenbahnstrecke, die 124 Jahre lang zweigleisig in Betrieb war: Zwischen Groß Ellershausen und Dransfeld kreuzte die 1856 eröffnete  Gebirgsbahn  Göttingen–Hann Münden unweit des Gasthofs  Rischenkrug  an der gleichnamigen Blockstelle (später Schrankenposten 119) die Bundesstraße 3; Personen- und Güterverkehr endeten 1980, die Stilllegung erfolgte 1981 und der Abbau 1982. Am 26.03.1991 präsentierte sich dem Betrachter beim Blick vom ehemaligen Bahnübergang in Richtung Dransfeld nur noch dieser  aufgeräumte  Bahndamm.
Hier erinnert wenig an eine Eisenbahnstrecke, die 124 Jahre lang zweigleisig in Betrieb war: Zwischen Groß Ellershausen und Dransfeld kreuzte die 1856 eröffnete "Gebirgsbahn" Göttingen–Hann Münden unweit des Gasthofs "Rischenkrug" an der gleichnamigen Blockstelle (später Schrankenposten 119) die Bundesstraße 3; Personen- und Güterverkehr endeten 1980, die Stilllegung erfolgte 1981 und der Abbau 1982. Am 26.03.1991 präsentierte sich dem Betrachter beim Blick vom ehemaligen Bahnübergang in Richtung Dransfeld nur noch dieser "aufgeräumte" Bahndamm.
Gustav Richard

Die Strecke Göttingen–Hann Münden (ex KBS 257) am 26.07.1991 im Ostkopf Dransfeld am Bahnübergang  Barteröder Straße  in Blickrichtung Hann Münden, in Bildmitte das Empfangsgebäude; Personenverkehr (Gesamtstrecke) und Güterverkehr Göttingen–Dransfeld eingestellt 31.05.1980, Güterverkehr Dransfeld–Oberscheden eingestellt 01.02.1991, Strecke Göttingen–Dransfeld stillgelegt 27.09.1981, Strecke Dransfeld–Oberscheden stillgelegt 02.11.1991
Die Strecke Göttingen–Hann Münden (ex KBS 257) am 26.07.1991 im Ostkopf Dransfeld am Bahnübergang "Barteröder Straße" in Blickrichtung Hann Münden, in Bildmitte das Empfangsgebäude; Personenverkehr (Gesamtstrecke) und Güterverkehr Göttingen–Dransfeld eingestellt 31.05.1980, Güterverkehr Dransfeld–Oberscheden eingestellt 01.02.1991, Strecke Göttingen–Dransfeld stillgelegt 27.09.1981, Strecke Dransfeld–Oberscheden stillgelegt 02.11.1991
Gustav Richard

1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.