bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern, Seite 8



<<  vorherige Seite  3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste Seite  >>
218 324-2 mit dem Sonderzug nach Nordhausen. Musste Hier warten, weil uns eine Regionalbahn entgegen kam. Am 13.03.10 (zum Bild)

Stephan John 1.7.2020 13:18
Servus. Kleine Ergänzung für die Bildbeschreibung. Das ist in Wasserthaleben (nördliche Ausfahrt). Gruß Stephan

Alexander Hertel 1.7.2020 21:07
Dankeschön!

Gruß Alex

Graz Graz Linien TW 501 als Linie 4 nach Liebenau, Lange Gasse, 25.05.2020 (zum Bild)

Erwin Schidlofski 28.6.2020 13:10
Du hast den "Oldie" sehr schön in Szene gesetzt, ich war mir bisher gar nicht bewußt, daß diese Stelle so viel hergibt.
LG. Erwin.

Patrick Köck 1.7.2020 11:08
Hi Erwin,

freut mich das dir das Bidl gefällt, die Stelle geht in der Mittgaszeit das steht die Sonne passend in den Sommermonaten!

lg

218 484-4 und 218 191-5 mit dem Bauz 91748 (Karlsruhe Hbf-St.Georgen(Schwarzw)) bei Niederwasser 18.5.20 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 20.6.2020 19:29
Hallo Andreas,
einmal mehr eine äusserst gelungene Bildgestaltung.
einen lieben Gruss
Stefan

Karl Heinz Ferk 20.6.2020 22:24
Tolles Bild

Andreas Hackenjos 30.6.2020 19:12
Danke euch beiden.

Grüße Andreas

ICN "Alice Rivaz" kämpft sich am 19.06.2020 durch den sintflutartigen Regen zwischen Rupperswil und Lenzburg in Richtung Zürich. (zum Bild)

Olli 29.6.2020 23:09
Heißes Bild!

Julian Ryf 29.6.2020 23:43
In der Tat! Nur schade, fahren immer so viele ICN mit unlackierter Frontabdeckung rum.
Gruss, Julian

Stefan Wohlfahrt 5.7.2020 11:29
Sehr eindrücklich! @Julian: das haben die ICN dem TGV abgeguckt.
einen lieben Gruss
Stefan

SŽ 310-? fährt durch Maribor-Tabor Richtung Maribor HBF. /23.6.2020 (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 29.6.2020 10:59
Wunderbare Farben !
LG KH !

Franci Vuk 29.6.2020 14:07
Danke Karl Heinz
LG
Franci

425 738-2 verlässt Neckargerach als S1 nach Osterburken am heutigen Abend. 24.6.2020 (zum Bild)

Michael Edelmann 28.6.2020 22:14
Hallo Andreas,
eigentlich ein schönes Bild, wenn es nicht leider so deutlich nach links kippen würde. Auch die Schärfe lässt etwas zu wünschen übrig. Vielleicht wäre es besser, das Bild nochmal zu bearbeiten und es dann über die Austauschfunktion neu hochzuladen.
LG!
Micha

Andreas Strobel 4.7.2020 15:17
Moin Michale, danke erst einmal für deinen Kommentar.
Ich kann dir da nur beipflichten.....ist mir ohne Brille bestimmt dadurch gegangen
und dem Admin auch.....muss ich mal gucken wo ich das Orginal versenkt habe um es zu richten.
Gruß aus dem Neckartal, Andreas.

Eisenbahnfotografie in Frankreich: Nur der etwas längere Aufenthalt des RE 18122 Neuchâtel - Frasne in Pontarlier ermöglichte es mir, dem recht langen Zaun entlang dessen Ende zu finden um doch noch den nach Frase ausfahrenden Zug fotografieren zu können. Die Erfahrung zeigt, das Fotoausflüge nach Frankreich mit dem ÖV zwar möglich sind, aber hin und wieder etwas Glück dazugehört und auf einer soliden Vorplanung beruhen sollten. 29. Okt. 2019 (zum Bild)

Julian Ryf 28.6.2020 15:17
Hallo Stefan
Vorplanung ist bei der Eisenbahnfotografie in den meisten Fällen das A und O, mit dem ÖV und bei den dünnen Fahrplänen in Frankreich sowieso. Wenn dabei solche Bilder entstehen, dann hat sich die investierte Zeit für die Planung aber auch gelohnt.
Lieber Gruss, Julian

Stefan Wohlfahrt 5.7.2020 12:01
Danke Julian für deinen Kommentar; auch wenn diese Bild gezwungenermassen etwas spontan etnstand, fuhr doch der Zug (mit dem ich anreiste) bis ans Bahnsteig ende, wo zudem wahrscheinlich auch noch der "Chef de Gare" im Bild gestanden hätte; so dass ich mir sehr rasch eine andere Fotostelle aus suchen musste.
Folglich möchte ich deinen Kommentar wie folgt ergänzen: "Vorplanung ist bei der Eisenbahnfotografie in den meisten Fällen das A und O, wobei es bei der Ausführung nicht an Flexibilität mangeln sollte und hin und wieder auch etwas Glück dazu gehört."
einen lieben Gruss
Stefan

Mit dem Zug direkt zum Schiff: der neue Bahnhof Warnemünde macht's möglich. Im Bild: MS Peter Pan und IC 2270 (4110 116), angekommen aus Dresden; Warnemünde, 10.6.20. (zum Bild)

Stefan Pavel 21.6.2020 8:04
Moin Hermann-Josef,

schönes Bild mit der TT-Line Fähre und dem Kiss in Warnemünde.
Kleiner Hinweiß der IC 2188 fährt von Hamburg-Altona bis Rostock Hbf.

Mfg
Stefan

Hermann-Josef Weirich 28.6.2020 14:22
Hallo Stefan, Danke für Deinen Kommentar, den ich leider erst heute gelesen habe. Danke auch für den Hinweis bezüglich der Zugnummer. Habe den Fehler inzwischen korrigiert.
Gruß in den Norden.
Hermann

Andreas Strobel 7.7.2020 7:35
Moin Hermann, bin auch spät daran. Aber auch mir gefällt dieses Bild sehr gut. GlG vom Neckar an der Ring, Andi.

ÖBB 1116 231 "A1 5G Lok" als RJ 75 von Wien Hbf nach Graz Hbf, Wolfsbergkogel, 22.05.2020. (zum Bild)

Karl Heinz Ferk 25.6.2020 9:11
Wunderbares Bild !

Armin Ademovic 25.6.2020 18:52
Sehr hübsches Bild!

Erwin Schidlofski 28.6.2020 13:07
Hallo Patrick, ich kann mich Karl Heinz und Armin nur anschließen, besonders beeindruckend finde ich die lebhafte Wolkenstimmung. LG. Erwin.

442 330 Dessau Roßlau rollt als RE7 in Zossen ein. Zossen 26.07.2018 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 27.6.2020 11:58
Ein schönes Bild aus dem grünen Zossen, dass man ja von der Wettfahrt Elektischer Zug gegen Dampfzug kennt.
einen lieben Gruss
Stefan

Dennis Fiedler 27.6.2020 12:15
Danke dir Stefan. Zossen ist immer mal einen Besuch wert. Freut mich sehr das dir das Bild gefällt.

Stefan Pavel 27.6.2020 19:47
Moin Dennis,

Ach wie niedlich, da hast du ja ein rollenden Hamster erwischt gefällt mir.

Mfg
Stefan

Dennis Fiedler 27.6.2020 23:32
Hallo Stefan

als 5Teiler ist er eigentlich schon ein großer. Freut mich das dir das Bild gefällt. Die Hamster machen immer eine gute Figur.

Zum Thema im Forum: "Eisenbahnfotografie in Frankreich" ein paar Bilder: Gleich zu Beginn ein "Problembild" Nach dem Fotografieren der SNCF BB 22209 mit ihrem TER nach Lyon nahm der "Chef de Gare" die Mühe auf sich, um ans Ende des Bahnsteiges zu kommen und seinen Missmut über mein Tun kund zu tun sowie mir ausdrücklich zu verbieten ihn zu fotografieren, bzw. allfällige Bilder zu löschen. Es lohnt sich also grundsätzlich und dies nicht nur in Frankreich, aufzupassen, was, bzw. wen man da beim Fotografieren aufnimmt. Bellegarde, den 23. März. 2019 (zum Bild)

Horst Lüdicke 27.6.2020 21:20
Hallo Stefan,
schon in den 1980er Jahren stand in den einschlägigen Reiseführern zum Eisenbahnfotografieren in Frankreich, dass zwar Fotos von allen der Öffentlichkeit zugänglichen Stellen gestattet sind, das Aufnehmen von Personen aber untersagt ist. Und da dachte noch niemand an die Datenschutzgrundverordnung...
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 5.7.2020 12:09
Danke Horst für deinen Kommentar zu diesem Bild. Datenschutz hin, Datenschutz her, ich finde es Grundsätzlich gut, darauf zu verzichten, Personen ungewollt mit aufs Bild zu nehmen, ganz besonders, wenn diese unvorteilhaft dargestellte werden, wie z. B. ein Lokführer hinter der Lok, der in Ermangelung einer entsprechenden Anlange auf der Lok sein Geschäft dort erledigt.
Doch gerade jene, die nicht aus Bild wollen stellen sich instinktiv immer so hin, dass ihr Wille kaum erfüllt werden kann...
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 5.7.2020 12:56
Hallo Stefan,
das mit den Personen im Bild ist - vom Datenschutz einmal abgesehen - so eine Sache. Wahrscheinlich wurde ich zu sehr durch die Bilder der "alten Meister" geprägt (wo sind vom Lokpersonal mal abgesehen auf C. Bellingrodts Fotos schon Leute zu sehen) und habe immer versucht, Eisenbahnaufnahmen "pur" zu machen. Inzwischen habe ich meine Meinung etwas geändert, denn Menschen - ob Personal oder Fahrgäste - gehören zum Eisenbahngeschehen dazu und können ein Bild beleben.
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 10.7.2020 15:41
Hallo Horst,
allgemein aber auch besonders mit den immer mehr vereinheitlichten Triebzügen drängt es sich schon auch, vermehrt "belebte" Bilder zu machen. Dies ist aber alleine vom Motiv her eine ziemliche Herausvorderung und dann gilt es noch die Gesetzlichen Vorschriften zu befolgen, wenn man das Bild veröffentlichen möchte, alternativ könnte man natürlich Tiere nutzen, aber sind oft noch störrischer als Menschen.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 10.7.2020 17:52
Allerdings rührt die Störrigkeit der Bahnsicherheit vielmehr aus einer Zeit her, als es noch um den Kalten Krieg, Spionage, Terrorismus etc. ging. Überall, wo Anschläge möglich sind, war man vorsichtig. Insbesondere die Bahninfrastruktur war früher noch deutlich relevanter als heute. Um die Persönlichkeitsrechte oder gar Datenschutz ging es gar nicht. Ich denke, es gibt schon noch einige Orte, wo man deswegen immer noch skeptisch gegenüber Fotografen ist.

Ich meine aber, auch für Frankreich gibt es inzwischen eine Fotogenehmigung für private Zwecke. Manchmal hilft es aber auch, wenn man sich mit dem Sicherheitspersonal einigt, Fotos nur von Fahrzeugen zu schießen, aber nichts von der Infrastruktur. Ohnehin freuen sich die französischen Lokführer fast alle über Fotografen an der Strecke. In Deutschland scheint man da erst in den letzten 10 Jahren deutlich aufgeschlossener zu sein. Davor wurde bisweilen schon mal Unmut ausgedrückt.

Eine Nez Cassé hätte ich auch mal gerne vor der Linse, schönes Bild aus dem Schatten zeigst Du hier...

Gruss, Olli

Horst Lüdicke 10.7.2020 20:39
Hallo Olli,
bei dieser Diskussion musste ich unwillkürlich an dieses Foto denken: http://www.bahnbilder.de/bild/Frankreich~Galerien~Region+Mt.+Cenis+Linie/22159/in-den-70er-jahren-waren-eisenbahnfreunde.html :-)
Gruß Horst

Olli 10.7.2020 21:39
Ja Horst, bei jenem verlinkten Bild fällt mir nur ein, wir sollten unseren Großeltern und Urgroßeltern immer dankbar sein. Beim Betrachten jenes Bildes ist man das irgendwie ganz besonders. Die scheinen in Frankreich einen richtig nachhaltigen Eindruck hinterlassen zu haben. Da ist man noch dankbarer, dass Robert Schumann, Degaulle und Adenauer Rezepte dagegen forciert haben. Das sollte man den EU-Kritikern immer wieder aufs Neue hinter die Ohren schreiben. Gut dass man heute darüber zumeist lachen kann...

146 212 -6 mit der RB nach Neuenburg ( Baden ) und 146 227 - 4 mit dem RB nach Basel Bad. Bahnhof abfahrtbereit Bahnhof Müllheim ( Baden ) 24.06.2020 (zum Bild)

David Endlich 27.6.2020 20:29
Hallo,
Da du noch recht neu hier bist eine kleine Info für zukünftige Fotos. Bitte die Fotos immer mit Aufnahmedatum in der beschreibung versehen. Gerade bei "historischen" Fotos wie diesem ist ein Datum für die korrekte zeitliche zuordnung des Abgebildeten hilfreich.
Gruß David

Am 28.05.2007 fanden Gleisbauarbeiten im Bahnhof Förderstedt statt. Dabei war auch diese private V 60 im Einsatz zu beobachten. (zum Bild)

Manfred Uy 27.6.2020 17:26
das ist diese http://www.v60-ost.com/15137.html

Im Innern eines Konferenzwagens des Gefechtszuges des Ministeriums für Nationale Verteidigung (MfNV). (Lokschuppen Pomerania, Pasewalk, Juni 2020) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 27.6.2020 11:53
Wenn die Viererbestuhlung praktisch die ganze Breite des Wagens einnimmt, kann man sich in etwa das Volumen der hier geladenen Transportgüter vorstellen, aber kaum, wie die Transportgüter an ihren Platz kommen.
einen lieben Gruss
Stefan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.