bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kommentare zu Bildern, Seite 2



<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Der Traditionszug VT 12 506/507 Stg, genannt „Stuttgarter Rössle“, überquert am Sonntag, 27. November 2022, dem 1. Advent, die Mainbrücke in Miltenberg. (zum Bild)

Dennis Fiedler 29.11.2022 14:44
Klasse Bimder vom Rössle wobei mir dieses am besten gefällt.

Olli 29.11.2022 17:52
Sehr schön!

Matthias Kümmel 5.12.2022 18:21
Hallo Dennis & Olli,
vielen Dank für eure Kommentare! :-)
Die Tour mit dem "Rössle" war eine tolle Veranstaltung. Vielen Dank an die Organisatoren!
Mit vielen Grüßen
Matthias

Bei trübem und nasskaltem Schneeregen-Herbstwetter am 02. Dezember 2022, dem internationalen Tag der Modelleisenbahn, musste ein altehrwürdiger „Einser“ auf der Schnellfahrstrecke Hannover – Würzburg kurz vor dem dortigen Hauptbahnhof zur Seite und auf Weiterfahrt warten, weil sich eine „Märklin-Startpackung“ als Falschfahrer in Richtung Norden drängelte. Bei dem Kurzen handelt es sich um den ICE-S (Baureihe 410), den Versuchs- und Messzug der Deutschen Bahn, der nach der Sanierung der SFS in diesem Sommer zwischen Würzburg und Fulda jetzt auf Oberleitungsmessfahrt unterwegs war. (zum Bild)

Alexander, R. 5.12.2022 17:26
1A, sehr gut abgelichtet.
MfG

HLB/TSB LHB VS2E Wagen 18 am 01.12.22 in Grävenwiesbach im Taunus (zum Bild)

Thomas Scherf 5.12.2022 8:54
Bist Du sicher, dass das in Wehrheim ist? Ich würde eher auf den unbeschrankten BÜ am verlängerten Schlagweg in Hundstadt tippen, das ist doch einiges von Wehrheim entfernt.
Gruss
Thomas

9.Dezember 2012 . Vor genau 10 Jahren war die Südweststeiermark in ein wunderbares Schneekleid gehüllt. Mit einem meiner ersten Winterbilder wünsche ich euch allen hier einen ruhigen Advent. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 5.12.2022 8:41
Hallo Karl Heinz,
ein wunderschönes Bild, dass Ruhe ausstrahlt und somit gut zu deinen Advends Wünschen passt.
einen lieben Gruss
Stefan

Karl Heinz Ferk 6.12.2022 3:53
Vielen Dank Stefan !
GLG KH

Die 365 822 (Letzte HU 27.7.1999/Stationierung Nürnberg Rbf)am 2.9.10 gezogen von MWB V2105 in Ratingen-Lintorf Weiss jemand wo die Lok hingezogen wurde??? (zum Bild)

Flo Weiss 3.12.2022 1:35
AM 3.11.2022 in Regensburg gespechtet. Lade gleich ein Bild hoch

Mit dem Fahrrad von Kassel nach Halle (Saale) | Tag 3 Bernterode–Görsbach Strecken-km: 90,0 Der Weichenwärter von Heringen(Helme) sitzt am westlichen Bahnhofsrand im mechanischen Stellwerk "W2" der Bauart "Jüdel". 🕓 17.8.2022 | 17:14 Uhr (zum Bild)

Thomas Scherf 2.12.2022 23:22
Ohne Auto und Gastank könnte das Foto auch 30 Jahre älter sein, die Seilzüge für das Signal und -ganz typisch für solche Bauten- die exgeschützte Leuchtstofflampe über der Tür. Ganz vorbildlich natürlich die Mülltrennung im Stellwerk, alles sehr gut gesehen und festgehalten.
Gruss
Thomas

Clemens Kral 2.12.2022 23:42
Hallo Thomas,

manche Details sind mir erst durch Deinen Kommentar aufgefallen. Das war einer schnellsten Schnappschüsse der Tour. ;) Umso schöner, dass er Dir gefällt.

Viele Grüße
Clemens

Am 23.1.2018 konnte ich die 185 268-0 mit einem Schrottwagen Güterzug auf der Remsbahn zwieschen Urbach bei Schorndorf und Plüderhausen Ablichten (zum Bild)

Sebastian Herz 20.9.2022 22:57
Servus ,kennt mann sich? Kommst du zufällig nicht aus "nord" urbach

Timo Müller 2.12.2022 21:00
nein bin aber ab und zu dort zum Fotografieren

ATW 6425 vom Typ LH und daneben ein ATW von SGP, der zunächst für die "WStW-VB" als TW des Typs B gebaut wurde. Nun habe ich auch seine Nummer: ATW 6393 vom Typ NH. Das Foto ist vom 16.08.1984. (zum Bild)

Frank Paukstat 2.12.2022 12:32
Hallo Frank,
ich musste lange suchen, doch ich habe ihn gefunden. Der Tw wurde von SGP als Typ B für die Wiener Stadtwerke – Verkehrsbetriebe“ (WStW-VB) gebaut. Da er hier in gelber Lackierung in der Remise steht, dürfte er bereits umnummeriert sein und für den Arbeitseinsatz dienen. Da so keine Umbauten zu erkennen sind, habe ich ihn als Tw einsortiert. Wäre auch das erste Bild von diesem Typ.
Viele Grüße, Frank

Ein spannendes Bild. Bllick auf 2 Spannvorrrichtungen in Gommern. Gommern 21.07.2020 (zum Bild)

Michael Brunsch 2.12.2022 0:45
Hallo Dennis,
ein sehr "spannendes" Motiv hast Du da entdeckt und gut eingefangen.

Grüße
Michael

Dennis Fiedler 2.12.2022 5:19
Hallo Michael

freut mich sehr das dir das Bild gefällt.

Stefan Wohlfahrt 2.12.2022 11:45
Wirklich spannend, und dies in zweierlei Hinsicht: zu einen - je mehr gespannt, desto schneller dürfen die Züge fahren und zum zweiten die durch die Leitung fliesende Energie kann je nach System eine recht grosse Spannung auf weisen.
Ohnehin ist so eine Fahrleitung eine geniale Erfindung, denn als die erste E-Lok 1879 auf den Gleisen stand, war die Energiezufuhr noch ein zu lösendes Problem.
Interessant sie so eine Fahrleitung auch, da praktisch jedes Land eine spezifische Bauart der Fahrlietung aufweist und meist genau and der Grenze die Bauarten zusammen treffen. Und noch ein letztes: Fahrleitungsmasten können ganz schön alt werden: Bei der ASD stehen noch über hundert jährie und auf der Höllentalbahn gibt es auch noch den einen oder anderen aus der Ursprungszeit - das Stromsystem hat gewechsel, aber die Masten stehen immer noch.

einen lieben Gruss
Stefan

Dennis Fiedler 2.12.2022 12:14
Hallo Stefan das stimmt. Beim Bau der Oberleitung war man überall sehr kreativ. Die Oberleitung wird übrigens mit 325kg Gewicht über eine 1:3 Übersetzung abgespannt so das ca 1 Tonne Zugkraft auf der Oberleitung lastet .

Und hier ein Wiener Straßenbahnerlebnis der besonderen Sorte. Das waren rechts auf dem Gleis die Schienenschleifwagen von 1914, Umbauten aus TW vom Typ SP. Das Foto ist vom 16.08.1984. (zum Bild)

Frank Paukstat 2.12.2022 11:32
Hallo Frank,
wenn meine Recherche stimmt sind das Schienenschleifwagen. Umgebaut wurden sie aus Tw des Herstellers Rohrbacher Typ SP aus dem Jahr 1914.
Viele Grüße, Frank

Mitte der 1970er Jahre haben viele Menschen und ein Schneepflug im Bahnhof Erzberg für den reibungslosen Abtransport des gewonnenen Erzes mit den mit 97ern (hier: 97 204 und 97 209) bespannten Erzzügen nach Vordernberg gesorgt. (zum Bild)

Horst Lüdicke 30.11.2022 21:38
Was für eine geniale Aufnahme!
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 2.12.2022 9:59
Was für eine Schufterei - heute geht dies viel einfacher: Da stellt man die Betrieb einfach ein...

wie auch immer - ein sehr eindrückliches Bild.

einen lieben Gruss
Stefan

Nur wenige Jahre waren der Panorama-S-Bahn 488 001/501 vergönnt. Die S-Bahn-Krise 2009 bedeutete auch für diese Züge das Ende. Am 23.09.2004 verließ der Zug den Bahnhof Berlin-Lichtenberg. (zum Bild)

G. G. 30.11.2022 21:06
Eines der wenigen Bilder dieser besonderen Baureihe hier.
Auch wegen des Bildaufbaus mit seinem ganz eigenen Charme.
Sieht gut aus!

Michael Brunsch 7.12.2022 2:16
Hallo G.G.,

es ist leider auch das einzige vorzeigbare Bild, was ich von diesem Zug habe. Aber vielleicht kann man 2024 wieder mal ein paar schöne Bilder von historischen und seltenen S-Bahn-Zügen machen.

Grüße
Michael

G. G. 7.12.2022 22:33
Moin Michael,

spielst du dann auf die jetzt noch aktiven Baureihen an, wie die 485? Oder wird im HIntergrund die Panorama-S-Bahn mit der ZBS ausgerüstet und wieder einer HU zugeführt? 2024 ist ja noch mehr als ein Jahr - oder meinst du 2023???

TW 4674 der Wiener Straßenbahn, 15.08.1984. Wer weiß, wo das Foto entstanden ist? (zum Bild)

Horst Lüdicke 30.11.2022 20:46
Am Praterstern

Gruß Horst

Spanien und Slowakei: Ola 810 625 treft am 25 Juni 2022 in Bratislava hl.st. ein. 'Ola' ist Spanisch für "Hallo" und sollte der Schienenbus ein Viertelschglagf gedreht sein, bekommt Mann die Spanische Flagge... (zum Bild)

Tomas Kowalski 27.11.2022 20:39
Es ist keine Ableitung vom Wort "Hallo" auf Spanisch, sondern der Name - Oľa , wenn auch sehr selten (vgl. Frauenname: Oľga). Die Farbgebung ist authentisch aus der Zeit der ČSD (Baujahre 1973-1982).
MfG
TK

Leonardus Schrijvers 30.11.2022 11:49
War auch nicht ernsthaft gemeint...

Kurz vor der Abfahrt des E741 in Wien Westbahnhof nach Attnang-Puchheim an einem kalten November Abend 1972 ist noch kurz Zeit für einen Plausch zwischen Zugmannschaft und Fahrdienstleiter. Speziell geht der Dank an die zwei Herrn Fahrdienstleiter für die perfekte Inszenierung. (Wien West am 26.11.2022, ÖGEG Sonderzug Wien West - Timelkamm) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 29.11.2022 6:49
Hallo Max,
eine geniale Zeitreise - auch wenn Abfalltrennung 1972 wohl noch ein Fremdwort war.
einen lieben Gruss
Stefan

Max Kiegerl 29.11.2022 9:58
Danke dir :)
Ja leider der passt nicht so ganz ins Bild

Stefan Wohlfahrt 29.11.2022 12:21
Hallo Max,
grundsätzlich stört das Neumodische die gut eingefange Ambiente nicht.
einen lieben Gruss
Stefan

Andreas Strobel 30.11.2022 7:05
Finde das Bild auch ganz wunderbar Max. Schön das es in s/w festgehalten ist und noch dazu eine Nachtaufnahme ist. LG Andreas

Max Kiegerl 30.11.2022 11:21
vielen Dank :)





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.