bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Frank Paukstat



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Nyon-St-Cergue-La Cure/NStCM. Regionalzug mit dem ABDe 4/4 5 zwischen La Chèvrerie-Monteret und St-Cergue im Winter 1983. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Frank Paukstat 5.1.2021 9:19
Hallo Walter,

das Bild sehe ich gerade jetzt erst. Das ist richtig interessant den alten Triebwagen mit den Wagen zu betrachten. Auffällig sind die Holzmasten für die Oberleitung.

Viele Grüße, Frank

Von Obersuhl aus konnte man über Feldwege nahe an die über DDR-Gebiet verlaufende "Kalistrecke" Heringen-Gerstungen gelangen. 216 203 befördert bei Berka/Werra auf DDR -Territorium einen Kalizug nach Heringen (3.4.1981). (zum Bild)

Frank Paukstat 5.1.2021 7:40
Hallo Markus,

danke für das zeigen der Bilder aus der Zeit wo es noch die Grenze gab. Ich habe oft in Bebra fotografiert, wo auch viel Verkehr durch die DDR ging.

Viele Grüße, Frank

Mit diesem Bild wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Hier zu sehen Railadventure 111 082-4 mit ein paar ICE Mittelwagen am 10.05.20 in Nieder Mörlen (zum Bild)

Frank Paukstat 3.1.2021 10:31
Hallo Daniel, Dir wünsche ich auch ein gutes und gesundes Jahr 2021!

Viele Grüße, Frank

Zum Jahreswechsel 2020 / 2021 möchte ich allen Bahnbilder.de-Benutzern ein gutes und gesundes neues Jahr wünschen. Zu diesem Zweck habe ich vier Fotos hochgeladen. Bild 4: Midtjyske Jernbaner Odderbanen Ym + Ys Bahnhof Odder am 4. Dezember 2010. - In der Zwischenzeit sind die Dieseltriebzüge dieser Bauart von der Odderbanen (Bahnstrecke: Århus - Odder) und den meisten anderen dänischen Privat-/Lokalbahnen verschwunden - nur auf der Lemvigbanen (Bahnstrecke: Vemb - Lemvig - Thyborøn) fahren sie noch, während RegioTram-/Straßenbahnfahrzeuge der Aarhus Letbane heute von Århus nach Odder verkehren. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Gold? / FB? 200-2. Kamera: Leica C2. (zum Bild)

Thomas Rehsmann 2.1.2021 16:00
Servus Kurt!
Ein schönes, winterliches Foto - passt genau für die Neujahrswünsche.
Auch dir ein gesundes Jahr 2021!
Liebe Grüße Thomas

Frank Paukstat 3.1.2021 10:28
Dir auch ein gutes und gesundes Jahr 2021, Kurt und danke für das zeigen der Bilder vom Y-tog der letzten Tage.

Viele Grüße, Frank

Norbert Keil 4.1.2021 10:58
Das wünsche ich Dir auch und danke für die tollen Bilder.

Viele Grüße
Norbert

Kurt Rasmussen 11.1.2021 14:32
Hallo Thomas, Frank und Norbert.
Mit Verspätung möchte ich Euch für die positiven Reaktionen auf meine Grüße / Fotos herzlich danken.
Viele liebe Grüße aus Valby
Kurt.

Ein Gutes Neues Jahr zusammen ,... In der SÜdweststseiermark endet 2020 mit einem Tollen Sonne / Nebel Wetter . 31.12.2020 (zum Bild)

Kurt Rasmussen 2.1.2021 10:42
Hallo Karl Heinz,
sehr schön.
Ich wünsche Dir ein schönes und gesundes neues Jahr.
Viele Grüße aus Valby
Kurt.

Karl Heinz Ferk 3.1.2021 7:26
Vielen Dank Kurt !

LG KH !

Frank Paukstat 3.1.2021 10:25
Sonne, Nebel und Schnee. Alles in einem stimmungsvollen Bild mit Triebzug verpackt. Auch von mir ein gutes und gesundes Jahr 2021 Karl Heinz.

Viele Grüße, Frank

Karl Heinz Ferk 4.1.2021 4:47
Vielen Dank Frank !

Der 628 567 als RB nach Traunstein am 29.12.2020 unterwegs bei Weibhausen. (zum Bild)

Frank Paukstat 3.1.2021 10:11
Hallo Christian, ein schönes Winterbild ist Dir da kurz vor Jahresende gelungen. Das Andreaskreuz und der 628 sind die roten Farbtupfer in der weißen Landschaft. Dir noch ein gutes und gesundes Jahr 2021!

Viele Grüße, Frank

Andreas Strobel 3.1.2021 13:21
Moin Christian, so ist das. Ein vortreffliches Winterbild mit dem formschönsten Triebwagen nach dem Uerdinger. 1 setzen😉! LG Andreas

243 864-6 und 243 650-9 (DeltaRail) fuhren am 28.09.20 einen Containerzug von Cottbus nach Nürnberg. Der Zug fuhr durch das Saaletal, was nicht so oft vorkommt. Ich habe den Zug bei Kahla erwartet wo man im Hintergrund die Leuchtenburg sehen kann. (zum Bild)

G. G. 2.1.2021 18:02
Schön eingefangen, wäre auch ein tolles Kalendermotiv.

Frank Paukstat 3.1.2021 9:55
Dem kann man sich nur anschließen. Wirklich schön fotografiert den Zug mit den beiden Loks. Dir noch ein gutes und gesundes Jahr 2021, Alexander!

Viele Grüße, Frank

Alexander Hertel 3.1.2021 16:21
Dankeschön.

Ich wünsche auch noch ein gesundes Neues Jahr 2021.

Gruß Alex

Im Februar 1985 ist 218 145 mit einem Wintersportsonderzug nach Winterberg bei Brunscappel unterwegs. (zum Bild)

Frank Paukstat 3.1.2021 9:43
Schönes Bild mit der in Pop-Lackierung gehaltenen 218 145. Eine Frage Markus: Hinter der Lok die Personenwagen sehen aus wie Eilzugwagen der 2.Serie, also Silberlinge. Kann das sein?

Viele Grüße, Frank

Heutzutage ist eine "private" 218 mit einem Wintersportsonderzug aus 4 Wagen in Winterberg bereits eine Sensation. Am 5.1.1985 waren Züge mit 9 Schnellzugwagen im Sonderverkehr normal. 221 110 schiebt ihren Zug bis zur Rückfahrt nach Münster am späten Nachmittag in die Abstellgruppe. (zum Bild)

Frank Paukstat 3.1.2021 9:37
Hallo Markus,

schöne Bilder die Du hier aus Winterberg zeigst. Es ist, zumindest für mich, toll die Loks mit den Schnellzugwagen betrachten zu können. Dir noch ein gutes und gesundes neues Jahr 2021!

Viele Grüße, Frank

Frühling, Sommer, HERBST und Winter: Die Blätter haben sich bunt verfärbt, die grosse Hitze hat angenehmen Temperaturen Platz gemacht und in der Bildmitte befährt ein A-L Regionalzug die steile Zahnstangenstrecke oberhalb von Aigle 3. November 2014 (zum Bild)

Frank Paukstat 1.1.2021 10:09
Schönes neues Jahr 2021 und alles Gute, Stefan!
Das Bild zeigt doch recht anschaulich welche Steigung die Strecke hat. Schön auch die Herbstfarben in Aigle. Toll festgehalten.
Viele Grüße, Frank

Stefan Wohlfahrt 1.1.2021 10:15
Danke Frank, und auch ein schönes Neues Jahr 2021 und alles Gute für dich und alle BB.de Mitglieder.
Die Zahnrad-Strecke ist wirklich so steil.
einen lieben Gruss
Stefan

ZSSK Vectron 383 103-9 am 16.10.2019 in Wien Hbf. [Anm. da andere Bilder dieser Baureihe unter "Private" einsortiert sind: "The founder and exclusive owner of the stocks of Železničná spoločnosť Slovensko, a. s. (ZSSK) is the Slovak Republic." Quelle: https://www.zssk.sk/en/about-us/profil-en/] (zum Bild)

Frank Paukstat 27.12.2020 10:22
Hallo Georg,

die Vectron von ZSSK und ZSSK Cargo gehören laut meinen Informationen S Rail Lease s.r.o. Bratislava und sind nur weitervermietet. In dem von Dir genannten Link kann ich nichts zum Rolling stock finden.

Viele Grüße, Frank

Georg Friebe 27.12.2020 22:37
Hallo Frank,

Hast Recht, mein Fehler. Zulassungsinhaber ist RAILL, also S Rail Lease s.r.o. Bratislava = seit 25. November 2020: Rolling Stock Lease sro. Ich ändere die Kategorie, belasse aber die ursprüngliche Beschreibung, damit Dein Kommentar nicht scheinbar unmotiviert im Raum steht.

Danke für den Hinweis und schöne Grüße
Georg

Mein Weichenwärter den mir H.P. vermacht hat und ich wünschen euch allen Frohe Weihnachten und gut Licht im neuen Jahr ! 10.12.2020 bei Schwanberg (zum Bild)

Thomas Rehsmann 25.12.2020 18:20
Ebenfalls schöne Feiertage!
starkes Bild!
Liebe Grüße in die W-Stmk - Thomas

Karl Heinz Ferk 26.12.2020 6:32
Danke Thomas !

Frank Paukstat 26.12.2020 13:07
Vielen Dank und Dir auch noch einen schönen 2.Weihnachtstag, Karl Heinz!
Viele Grüße, Frank

Kurt Rasmussen 26.12.2020 14:28
Hallo Karl Heinz,
auch Dir schöne Weihnachtstage.
Ein tolles Bild - schön, dass es auch solche Bahnbilder gibt!
Viele Grüße aus Valby (Kopenhagen) in die Steiermark
Kurt.

Olli 26.12.2020 14:56
:-D

Nur ob mit dem Schneemann als Weichenwärter nicht der Bock zum Gärtner gemacht wurde, das muss man noch klären... ;-)

Armin Schwarz 27.12.2020 8:55
Danke!
Ich hoffe Du hattest auch frohe Festtage und wünsche Dir noch einen guten Rutsch.
Irgendwie passt Dein Bild zu dem fast vergangenen Jahr 2020....
Liebe Grüße
Armin

Karl Heinz Ferk 28.12.2020 4:33
Danke euch !

GLG KH !

Aus heutiger Sicht kein besonders attraktives Motiv, aber die illustre Zugbildung des E 3311 (wieder mit 212 160) ist hier (bei Raumland-Markhausen) sehr gut zu erkennen (April 1978). Sicherlich war die Bahn "damals" abwechslungsreicher, aber einen Taktfahrplan mit klimatisierten LINTs, die heute hier verkehren, wird wohl jeder "Normalreisende" bevorzugen. (zum Bild)

Frank Paukstat 25.12.2020 11:13
Hallo Markus,
in der Tat eine interessante Zusammenstellung an Personenwagen. Vielen Dank für das zeigen der Bilder!
Noch schöne Festtage und viele Grüße,
Frank

Olli 25.12.2020 16:02
Bahnfreunde drücken halt heutzutage 100x öfter auf den Auslöser, da kann man schon mal sagen, streng Dich an und lass mal die Drähte vor der Lok weg. Aber 1978 hat halt Film noch richtig Geld gekostet und man hat jetzt die Fotos, die man seinerzeit gemacht hat. Jetzt sind auch nicht ganz ausgeklügelte Motiv eine spannende Reminiszenz. Das "nicht wiederholbar" macht auch das seinerzeit banale Motiv zu einem besonderen Highlight.
Gruß, Olli

Meine besten Weihnachtswüsche an alle......... Bleibt alle gesund. Ja dieses Jahr besinnen wir uns alle vielleicht doch etwas mehr auf das wichtigste und das ist einfach die Gesundheit. Zum Bild: Zwei Tage später auf der Rückfahrt, bei Schnee und bestem Kaiserwetter.... Geführt von dem ALLEGRA-Zweispannungstriebzug RhB ABe 8/12 – 3501 „Willem Jan Holsboer „ erreicht am 04.11.2019 unser RhB Regionalzug von Tirano nach St. Moritz, bald den höchten Punkt der Berninabahn, Ospizio Bernina. Links der Lago Bianco (wobei „weiß" ist er bei dem Wetter nicht). (zum Bild)

Horst Lüdicke 23.12.2020 23:03
Vielen Dank Armin und auch Dir ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr!
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 24.12.2020 7:14
Vielen Dank Margareta und Armin,

und auch euch gesegnete und besinnliche Weihnachtstage.

herzliche Weihnachtsgrüsse

Stefan und Christine

Kurt Rasmussen 24.12.2020 10:46
Hallo Armin,
Deiner Familie und Dir auch ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest. - Hoffentlich geht es Dir gut.
Viele Grüße aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Heinz Hülsmann 24.12.2020 13:00
Hallo Armin,
vielen Dank. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

VG Heinz

Frank Paukstat 25.12.2020 10:56
Hallo Armin,
auch Dir und der Familie noch schöne Festtage und viel Gesundheit, die wir wohl bestens gebrauchen können derzeit.
Viele Grüße aus Berlin,
Frank

Thomas Rehsmann 25.12.2020 18:22
Servus Armin!
Ebenfalls schöne und ruhige Festtage!
Liebe Grüße aus der Steiermark
Thomas

Weihnachten 2020: Mit vier alten Straßenbahnaufnahmen aus meiner Geburtsstadt Kopenhagen möchte ich allen, die Bahnbilder.de benutzen, fröhliche Weihnachten wünschen. Bild 3: Københavns Sporveje SL 7 (DÜWAG/Kiepe-GT6 890) Brønshøj, Frederikssundsvej / Brønshøj Torv am 22. Dezember 1970. (zum Bild)

Armin Schwarz 24.12.2020 13:37
Hallo Kurt,
danke für die Wünsche, ich wünsche Dir und Deiner Familie auch ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Und bleib gesund.
Danke auch fürs Zeigen der vielen schönen Bildern.
Liebe Grüße nach Valby
Armin

Horst Lüdicke 24.12.2020 22:52
Hallo Kurt,
mange tak, jeg ønsker dig og stefan alt godt for det nye år (praktisch, dass es einen online-Übersetzer gibt :-))
Viele Grüße aus Neuss nach Valby Horst

Frank Paukstat 25.12.2020 10:53
Hallo Kurt,
danke für die Wünsche und Dir auch noch schöne Feiertage und bleib bei guter Gesundheit!
Viele Grüße aus Berlin nach Valby,
Frank

Andreas Strobel 25.12.2020 20:25
Ein wunderbarer Weihnachtsgruß Kurt.
LG nach Valby, Andreas

DR 01 0519 Berlin - Zoo xx.xx.xx (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 22.12.2020 10:40
Sehe ich das Richtig, dass die 01 0519 den Bahnhof Berlin Zoologischer Garten verlässt und der Bild westlich des Bahnhofs gemacht wurde?
einen lieben Gruss
Stefan

Frank Paukstat 22.12.2020 11:02
Hallo Werner und Stefan,
das ist Berlin Zoologischer Garten. Links die beiden Gleise sind die S-Bahn, die restlichen sind Fern- und Regionalverkehr. Rechts vom Bahnhof, hier nicht zu sehen, sind die vielen Bushaltestellen der BVG. Ob die Haltestellen damals schon waren weiß ich nicht, heute sind sie auf der Fernbahnseite.
Viele Grüße, Frank

A.Luft dürfte dieses Bild in Fresing aufgenommen haben das bei den Freunden der Sulmtalbahn in besten Händen ist . Jetzt im Winter gibt es genügend Zeit es etwas näher unter die Lupe zu nehmen . Immer wieder erstaunend die Qualität die seinerzeit schon möglich war . 19.12.2020 (zum Bild)

Frank Paukstat 21.12.2020 8:31
Hallo Karl Heinz,
ich bin ohnehin immer wieder erstaunt was auch Ihr mit Dia oder Rollfilm für gute Bilder zeigt. Man merkt das sich damals auch die Bahnbegeisterten Fotografen vorbereitet haben und mit der ihnen zur Verfügung stehenden Technik auskannten. Wenn ich mir die Bilder von Herrn Obermayer, der viele Bücher geschrieben hat und die inzwischen Referenzwerke sind, ansehe, ist das erstaunlich. Geduld zahlt sich doch aus und oft kannten sich die Fotografen und Lokführer auf den Strecken auch persönlich. Da wurde mal kurz länger gehalten bis das Bild im sprichwörtlichen Kasten war.

Viele Grüße, Frank

Olli 22.12.2020 20:56
Was ist das eigentlich für eine Baureihe?

Die gute Qualität rührt am Ende einfach daher, dass das Negativ schlichtweg Großformat im Kasten war. Auch gab es damals viel Mittelformat. Das Kleinbildformat 24x36 mm, hat erst Oskar Barnak einführt. Schlicht eine Preisfrage für die Fotografie. Die Leica war geboren: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5b/A_Replica_of_the_Ur-Leica.jpg

Durch das Filmformat (Hollywood&Co) wurde die Fotografie zwar deutlich schlechter aber erschwinglich.

Gruss, Olli

Horst Lüdicke 23.12.2020 23:37
Eine gelungene bildliche Umsetzung einer Redensart und gleichzeitig auch eine Würdigung eines der Altmeister der Eisenbahnfotografie!
@ Olli: Es müßte sich um eine ÖBB-Reihe 30 (wiener Stadtbahnlok) handeln, m. W. sind einige später bei der GKB gelandet.
Gruß Horst

Karl Heinz Ferk 24.12.2020 4:32
Danke euch :-)

Danke Horst !
Stimmt !


GLG KH !

Kurt Rasmussen 24.12.2020 11:28
Hallo Karl Heinz,
diesmal hast du keine von Deinen eigenen sehr schönen Bahnaufnahmen, sondern ein Foto des hervorragende österreichischen Eisenbahn- und Straßenbahnfotografen Alfred Luft hochgeladen - es ist eine gute Tat, den Altmeister der Bahnfotografie, wie ihn Horst so richtig nennt, auf diese Weise zu würdigen. Danke schön!
Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest.
Viele Grüße aus Valby (Kopenhagen)
Kurt.

Karl Heinz Ferk 26.12.2020 6:37
Vielen Dank Kurt !

GLG KH !

Stille Nacht, Heilige Nacht - in diesem Jahr ganz besonders; "Fürchte dich nicht, dir ist heute der Retter geboren worden." In diesem Sinne: Gesegnete und besinnliche Weihnachten euch allen. Eine mini-club Szene auf meinem Winter-Diorama. 19. Dez. 2020 (zum Bild)

Frank Paukstat 21.12.2020 8:15
Schönes Bild des Diorama, Stefan.
Auch Dir ruhige und besinnliche Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr 2021 und viel Gesundheit!

Viele Grüße, Frank

Horst Lüdicke 21.12.2020 10:06
Hallo Stefan,
ein passendes Bild zum Weihnachtsfest. Ich wünsche Dir ebenfalls schöne und besinnliche Weihnachten und alles Gute für 2021!
Gruß Horst

Straßenbahn 107 an der Haltestelle "Place de Metz", in Stadt Luxemburg. Am 13.12.2020 ist der erste tag der Personenbeförderund von der Stäreplaz bis zum Hauptbahnhof. (zum Bild)

Frank Paukstat 17.12.2020 14:31
Die Stater Tram ist wirklich eine Erfolgsstory geworden. Der Albumname ist trefflich gewählt von Euch. Auch die Verlängerung der Strecke war eine gute Entscheidung und das ACR-System kann nun zeigen was es kann. Ich bin gespannt ob sich bei der Tram in den weiteren Jahren noch mehr tut.

Viele Grüße, Frank

De Rond Hans und Jeanny 17.12.2020 16:21
Hallo Frank,
Danke für das Lob,
selbstverständlich tut sich noch was bei der Tram, am Bahnhof wird schon kräftig weitergebaut, die Brücke über die Gleise in Richtung Bonneweg - Hesperingen wird im Moment erneuert um die Gleise darauf zu verlegen, bis 2022 soll das nächste Teilstück bis zum Lycée de Bonnevoie eröffnet werden, um 2024 dann das Neue Fußballstadion auf der Cloche D'or zu erreichen, an der anderen Seite wird die Trasse bis zum Flughafen verlängert, an der Strecke wird ein Haltepunkt mit einem Parkhaus errichtet um den Autoverkehr aus der Stadt zu halten, das ist bis 2025 geplant.
Das ganze macht umso mehr Spaß weil der Transport kostenlos ist, außer im Zug in der 1. Klasse braucht man keinen Fahrschein mehr.
1 Klasse Kurzzeit Fahrkarte kostet 3 ¤ (2 St) Tageskarte 6¤, wenn man seine Ruhe haben will.

LG
Hans

Frank Paukstat 17.12.2020 17:41
Hallo Hans,

abgesehen vom Bild das auch toll ist, wegen der futuristischen Tram und im Kontrast dazu die alten Häuser, sind das ja tolle Nachrichten vom Ausbau. Ich hatte nur vom jetzigen Ausbau gelesen und das man bisher nur Testfahrten im Takt gefahren ist. So jedenfalls mein letzter Stand. Umso überraschter war ich natürlich das schon mit Fahrgästen gefahren wird. Da ich nicht genau wusste ob man für den Teil ohne Oberleitung extra Züge bestellt hat oder nur die Option der Nachrüstung wählt, hatte ich auch an der Kategorie nichts geändert oder eine entsprechende hinzugefügt. So mit diesem Bild und den anderen habe ich die Kategorie passend auf Urbos 3 ACR nach Kontrolle bei CAF geändert. Also bitte nicht wundern, das stimmt dann so richtig.

Das die Stater Tram über eine 1. und 2.Klasse verfügt und man in der 2.Klasse komplett kostenlos fahren kann, hattet Ihr mir schon früher mal geschrieben und ich bin immer noch erstaunt dass das so gut funktioniert. Und selbst eine Tageskarte für 6€ ist immer noch recht günstig. Fantastisch was die Stadt in die Tram steckt und welche Ziele sie erreichen will, besonders die autofreie Stadt.

Viele Grüße, Frank

De Rond Hans und Jeanny 17.12.2020 19:22
Seit dem 30.11 bis zum 12.12. wurden Testfahrten durchgeführt,
nein die Tram hat keine 1. Klasse, da ist frei Platzwahl,
seit dem Fahrplanwechsel werden nun Personen im 5 Minuten Takt befördert, soll aber schnellst möglich auf 4 Minuten abgesenkt werden, deshalb sind über 1700 Busse am Tag in der Stadt unterwegs, diese werden aber größtenteils in den Randgebieten der Stadt vermehrt eingesetzt dadurch das hier die Takte verkürzte und mehrere Haltestellen angefügt wurden.
Wir waren immer zu den Verkehrsschwachen Zeiten unterwegs, aber allein waren wir noch nie in einer Tram, aber laut der Stätische Bürgermeisterin findet die Tram mehr Zuspruch als Vorhergesagt.
Die Strecke hat im Moment eine Länge von ca. 7 KM und die Fahrzeit ist mit 24 Minuten angegeben,
bei unserer Mitfahrt waren es 26 Minuten, aber bei 3 Starkbefahrenen Straßenkreuzungüberquerungen ist das keine Verspätung.
Laut ersten Kommentaren in der Zeitung, sparen Arbeitnehmer gegenüber der Busfahrt bis zu 20 Minuten in den Hauptverkehrszeiten, vom Hauptbahnhof bis zur Endhaltestelle.
Ab der Haltestelle Rout Bréck-Pafendall bis zum Hauptbahnhof werden die Batterien der Trams an den Haltestellen durch Bodenkontaktbalken aufgeladen, ab der Weiterführenden Strecke am Hauptbahnhof ist wieder Oberleitung angesagt.
LG
Hans





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.