bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bild-Kommentare von Stephan John



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Dieses Bild ist nicht gestellt. 171 011, Osterwiek West, 3.8.1990. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 27.3.2021 16:01
Wunderschön, auch wenn die "Darsteller" dieser herrlichen Szenerie wohl nicht unbedingt der gleichen Meinung sein dürften.
einen lieben Gruss
Stefan

Olli 28.3.2021 0:05
Ohne das Schild Lackfabrik hätte ich jetzt an Rumänien gedacht...
Gruß, Olli

Stefan Wohlfahrt 28.3.2021 15:50
Hallo Olli,
das Bild ist ja schon ein paare Jahre alt, und somit scheint mir die Szene plausibel besonders da ich neun Jahre bevor dieses Bild aufgenommen wurde, auf meinem ersten Lehrbahnhof Büren an der Aare auch in Genuss eines Pferdefuhrwerks kam: Der dortige, offizielle Camioneur, der bei Bedarf das mit der Bahn angelieferte Stückgut zum Domizil des Kunden brachte, tat dies mit einem Pferdefuhrwerk.
Heute, beim Betrachten der diversen Bahn Cargo & Co AGs kaum mehr vorstellbar.
einen lieben Gruss
Stefan

Dennis Fiedler 28.3.2021 21:59
Wunderschöne Nebenbahnidylle. Klasse Aufnahme

Andreas Strobel 29.3.2021 7:57
Ferkeltaxi und Pony mit Reservetank. Japp das wäre eines Diorama wert Markus. Gruß Andreas

Michael Brunsch 29.3.2021 19:28
Hallo Markus,

ein sehr schönes Bild. Nicht nur, dass das Pferdefuhrwerk völlig aus der Zeit gefallen scheint gefällt mir. Du hast außerdem ein Ferkeltaxi der Nullserie erwischt.

Grüße
Michael

Stephan John 29.3.2021 20:14
Das Bild ist schon eine Nummer für sich. 😍So alt und perfekt inszeniert unfreiwillig. Fehlt noch Rolf Herricht der fragt ob der Zug nach Hohenwulsch fährt🤣 das verstehen nur ossis.

Andreas Strobel 30.3.2021 17:08
Nix da Stephan ich fahre auch mit dem Vindobonia über Hohenwulsch. Ich bin gebürtiger Wessi und weiß wer Rolf Herricht und Hans Joachim Preil sind.....überigens kongenial die Beiden. LG

"Planqualm" - 119 009, Blechhammer, 16.9.1990. (zum Bild)

Olli 28.3.2021 0:07
Hoppla... Da wäre die Reise mit dem PKW deutlich umweltfreundlicher gewesen, jede Dampflok wahrscheinlich schadstoffärmer...
Gruß, Olli

Frank Paukstat 29.3.2021 10:43
Zwei Maybach-Motoren in Aktion. Ob da noch mehr verbrannt wurde als Diesel bei den Abgaswolken? Spektakulär sieht es in jedem Fall aus.

Güße, Frank

Stephan John 29.3.2021 12:40
Maybach-Motoren in einem U-Boot der Deutschen Reichsbahn? Das musste ich erstmal googeln. Grübel

Olli 29.3.2021 13:07
Maybach-Motoren würde ich jetzt eher in Friedrichshafen verorten. Ob die jemals in die DDR geliefert haben? Ich lass mich gerne eines besseren belehren, aber sollte FJS jemals Geschäfte vermittelt haben, dann wohl eher bayrische Produkte...

Stephan John 29.3.2021 13:17
Die Loks wurden in Rumänien gebaut mit Linzenzmotoren von MTU/mercedes. Mußte ich aber auch grad erst googlen. Viele wurde aber dann in der DDR durch DDR-Motoren ersetzt

Olli 29.3.2021 20:43
Da ist doch Maybach drinnen, halt indirekt...

Zum Abschluss des Nachmittags zeigte sich in Schkopau noch 641 007-9 (Alstom Coradia A TER), der vermutlich auf dem Weg zurück in das Elster-Geiseltal-Netz im südlichen Sachsen-Anhalt war. Bereits etwa zwei Stunden zuvor wurde er Richtung Halle-Ammendorf gesehen. 🧰 DB Regio Südost 🚩 Bahnstrecke Halle–Bebra (KBS 580) 🕓 12.3.2021 | 17:54 Uhr (zum Bild)

Jürgen Vos 25.3.2021 19:55
Und ich war der Meinung/Erfahrung, dass so ein Bild nicht freigeschaltet wird.
Eine einheitlichere Regelung wäre wünschenswert.

Olli 25.3.2021 22:20
Sehe ich auch so, hier ist das Graffiti im Bildmittelpunkt. Würde ich jetzt eher als versehentlichen Ausrutscher beim Klicken auf Grün statt rot kategorisieren, das ist mir durchaus öfter passiert. Das könnte jetzt ganz ehrenhaft der User selber oder der Admin wieder korrigieren. @Jürgen: Ganz einfach ist es halt nicht einen einheitlich aussehenden Kompromiss zwischen den völlig unvereinbaren Forderungen der User zu finden. Das hat dann halt bisweilen etwas skurrile Folgen, trotz bestem Wissen und Gewissen...

Stephan John 25.3.2021 22:49
Passiert einem Admin wohl...

Clemens Kral 26.3.2021 10:28
Hallo an alle,

wie Ihr seht, habe ich inzwischen noch einmal nachgebessert. Das hätte ich mir bereits vor dem Hochladen genauer überlegen müssen. Eure Kritik ist völlig berechtigt. Ich hoffe, wir können für dieses einzelne Bild diesen Kompromiss finden. Ein Nachschuss hatte bei diesem kurzen Triebwagen leider kaum ein besseres Ergebnis erzeugt.

Viele Grüße
Clemens

David Endlich 26.3.2021 12:47
Ich finde die neue Version jetzt nicht gerade ansehnlicher. In der Menge an Fotos die du hochlädst ist es meiner Meinung nach kein großer Verlust wenn du das Bild löschen würdest.

Viele Grüße David

Olli 27.3.2021 10:30
Wäre es tatsächlich zu viel verlangt, mal auch unnötige Bilder auszusortieren? Also selber einfach mal auf ein unpassendes Bild verzichten. Das wäre mal so eines. Anstatt immer drauf zu warten, dass die Admins die Notbremse ziehen? Wirklich schade, denn solche Ausrutscher versauen ein ganzes Portfolio.
Gruß, Olli

Andreas Strobel 27.3.2021 10:47
Hallo Clemens, ich habe mal ein Bild mit einem "Kunstwerk" hochgeladen das ich nicht auf den ersten Blick als Graphittie erkannt habe. Erstens war es auf die A-Säule eines 425ziger gezaubert, der Maler konnte das in Perfektion. Es sah aus als gehörte es dahin. Olli hat dann recherchiert als Admin ob es sich um gewollte oder ungewollte Kunst handelt. Obwohl es richtig gut aussah war es ein ungewolltes und ist somit ins Archiv gegangen. Leider schmieren ja viele Künstler herum, genau wie der Stümper auf dem Walfisch. Ich zeige sie nicht, sonder belasse sie auf der Speicherkarte um den Schmieren kein Medium zu bieten LG Andreas

120 155 Nordhausen 17.02.90 (zum Bild)

Stephan John 22.2.2021 18:51
Interessante Rarität. Ich kannte bisher kein Bild von Taigatrommeln aus meiner Heimatstadt aus der Zeit. Da auch meines Erachtens nie welche dorg beheimatet waren

Noch immer steht der gestrandete Vlexx 622 922 und eine weiterer im Bahnhof Nordhausen. 09.02.2021. Mittlerweile seit Sonntagabend (zum Bild)

Clemens Kral 10.2.2021 12:50
Der hat es also nicht Nachhause geschafft. Sehr eindrücklich und stellvertretend für das aktuelle Winterchaos in unserer Region.

Verschneite Grüße
Clemens

Stephan John 13.2.2021 18:29
Hallo Clemens. In Nordhausen ging eine gute Woche nichts. Ich kam nicht mal weg hier. Gruß Stephan

Clemens Kral 14.2.2021 14:05
Soweit ich weiß, ist diese Strecke ja erst seit gestern wieder befahrbar...

Leiser Abschied von der S7 Die S-Bahn-Linie S7 ist wegen der umfangreichen Bauarbeiten zwischen Halle Rosengarten und Angersdorf seit dem 14.1.2021 eingestellt und wird im Dezember von der S3 aus Richtung Leipzig ersetzt. Hier zeige ich Bilder aus ihren letzten Betriebstagen. 143 957-9 hat an der Halleschen Straße in Halle-Nietleben ihr Ziel fast erreicht. 🧰 S-Bahn Mitteldeutschland (DB Regio Südost) 🚝 S 37722 (S7) Halle(Saale)Hbf–Halle-Nietleben 🚩 Bahnstrecke Merseburg–Halle-Nietleben (KBS 588) 🕓 9.1.2021 | 10:41 Uhr (zum Bild)

Stephan John 1.2.2021 19:02
Schön festgehalten. Wäre der Zug in DDR Farben und die Platte richtig grau, könnte es der 80er Jahre Schichtzug von Halle Neustadt nach Leuna sein. Gruß Stephan

Clemens Kral 1.2.2021 22:16
Würde hier gut passen. Damals waren die Züge ja noch um einiges länger. Kein Vergleich zu den heutigen Fahrgastzahlen.

Viele Grüße
Clemens

202 523 Wilthen xx.xx.99 (zum Bild)

Olli 14.1.2021 21:17
Wäre wohl umweltfreundlicher, die Fahrgäste mit dem Diesel-SUV einzeln zu fahren... ;-)

Stephan John 14.1.2021 21:57
Interessante Übergangsphase Olli. Dieseltriebwagen oder zwei Diesellloks im Sandwich mit Waggons.😉

Ausfahrt Olpe Richtung Betzdorf (ex KBS 361) am 3.4.1980. (zum Bild)

Stephan John 27.12.2020 21:12
Eine herrliche Szenerie. Wie eine Steilvorlage für Modellbauer. Grüße

Blick auf den Haltepunkt Görsbach samt Empfangsgebäude. Görsbach 02.08.2018 (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 15.12.2020 17:17
Hallo Dennis,
wirkt nicht gerade einladend - das Bild aber als solches ist um so stimmungvoller.
einen lieben Gruss
Stefan

Dennis Fiedler 15.12.2020 19:05
Hallo Stefan
freut mich sehr das dir das Bild gefällt.

Marvin Schenk 17.12.2020 8:56
Man könnte meinen das wäre irgendwo im tiefsten Osten außerhalb von Deutschland.:)

Dennis Fiedler 17.12.2020 15:09
Hallo Marvin
da muss ich dir Recht geben. Schon der Baustil des Empfabgsgebäudes ist für Deutschland sehr untypisch. Freut mich sehr dass dir das Bild gefällt.

Stephan John 17.12.2020 15:42
Es ist ein schlichter DDR-"Neu"bau aus den 60er/70er Jahren. Er entstand im Rahmen des zweigleisigen Ausbaus der Strecke. Vergleich das Foto von 1990: https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~dieselloks-92-80~br-1-232-dr-1301-dr-132/1040422/132020-faehrt-hier-am-2261991-um.html Ich schätze dass dort ein Konsum /Kaufhalle mit untergebracht war, daher die zweite Überdachung

Dennis Fiedler 17.12.2020 17:51
Hallo Stefan

vielen Dank für deine Infos und den Bildlink.

202 327-3+202 484-2 mit Flachwagen von Rostock-Bramow nach Rostock-Seehafen bei der Ausfahrt in Rostock-Bramow.31.10.2020 (zum Bild)

Andreas Strobel 31.10.2020 21:18
Nett Stefan, da hast du ja wieder tolle Brummer ablichten können.
LG Andreas.

Stefan Pavel 1.11.2020 6:26
Moin Andreas,

Vielen Dank für deinen Kommentar, freut mich sehr das dir mein V100 Bild gefällt.

Mfg
Stefan

Alexander K. 5.11.2020 15:17
Sehr cool! Gerade mit dem Lokführer. Sieht nach Ledermütze aus.
Sind das nicht ehemalige LEG Loks ? Ich war jetzt zu faul den Lebenslauf zu googeln.
Die kommen mir doch sehr bekannt vor.
Die 202 484-2 zumindest heißt aber echt 203 229 (steht unten dran) und wäre eine andere Baureihe als eingestellt.

MfG

Stephan John 5.11.2020 15:33
Beide Loks sind 203er. Die 203er sind ja im Prinzip modernisierte V100 mit neuen Motoren. Die beiden mit einem CAT mit 1472PS. Da ist glaub ich außer der "Hülle" drumherum nicht mehr viel alt darin. Es gibt auch die 203er, wo auch der eine Vorbau umgebaut wurde und neue Lampen eingebaut. Gruß Stephan

Millet 33 87 78 48 314-3 F-MISA, am 22.07.2020 in Bitterfeld. (zum Bild)

Lothar Stöckmann 5.9.2020 13:54
Hallo Frank,

warum Du aber auch andere immer wieder ausländische registrierte Kesselwagen unter Deutschland und Kesselwagen einsortieren bleibt mir etwas unbegreiflich?, Du schreibst doch sogar F-MISA und MILLET SA ist auch eindeutig französisch als Wageneigentümer und einstellende Gesellschaft, aber auch die Admin könnten da etwas aufpassen. Das betrifft wohl inzwischen hunderte und mehr von Güterwagen-Bildern und ist schon etwas ärgerlich, da bei Triebfahrzeugen bei solchen Dingen wesentlich mehr Augenmerk von allen möglichen Seiten gerichtet wird und manchmal sogar schon gestritten und diskutiert wurde..

Grüße Lothar

Frank Thomas 9.9.2020 10:04
Hallo Lothar,

ich habe den Kesselwagen unter Deutschland eingestellt, weil ich ihn in Deutschland fotografiert habe.

Grüße
Frank

Julian Ryf 9.9.2020 16:30
Hallo Frank
Dann hast du den Sinn der Fahrzeugkategorien wohl falsch verstanden. Fahrzeuge sollen dort einsortiert werden, wo sie eingestellt sind, nicht dort wo sie fotografiert wurden. Dafür gäbe es passende Bahnhofs- oder Streckenkategorien.
Gruss, Julian

Stephan John 9.9.2020 19:10
Hallo Julian. Durchaus verständlich. Aber ich will es mal aus einer anderen Sicht sehen: Als ich vor knapp 10 Jahren noch nicht bei BB angemeldet war, habe ich viel so nach Bildern gegoogelt und bin recht häufig dabei in den Kategorienbereich von BB gelandet. Ich fande es damals immer etwas verwirrend, dass in manchen Länderkategorien gefühlte 90 Prozent der Bilder garnicht nicht in dem Land gemacht worden sind. Das ist der Nachteil meines Erachtens aber nicht zu ändern

Julian Ryf 9.9.2020 21:44
Hallo Stephan.
Deshalb bin ich persönlich der Meinung, dass bei einem solchen Bild neben der Fahrzeugkategorie jeweils auch noch eine Strecken- oder Bahnhofskategorie dazugehört. Dann ist das Bild nämlich auch örtlich einer Kategorie zugeordnet.
Gruss, Julian

Lothar Stöckmann 9.9.2020 23:30
Hallo Frank,

Dein Beweggrund war mir schon klar ist aber eben bezogen auf das Fahrzeug falsch, das scheint den Bildeinstellern bei Loks und Triebfahrzeugen weniger Probleme zu bereiten, das Prinzip ist doch im Grunde gleich oder? Oder würdest Du einen amerikanischen Panzer der US-Armee auf einem deutschen Militärtranportzug dann auch als einen deutschen Panzer bezeichnen weil er hier gerade transportiert wurde oder im Manöver ist?

Grüße Lothar

DB 363 711-3 am 12.02.2020 an der Tankstelle in Mühldorf (Oberbay). (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 5.9.2020 15:31
Mit der örtlichen Situation nicht betraut, wage ich trotzdem die Frage zu stellen, ob ein paar Schritte rechts oder links nicht zu einem Bild mit der Diesellok 245 ohne Mast vor der Front geführt hätten.
einen lieben Gruss
Stefan

Stephan John 5.9.2020 19:19
Eher schwierig in Mühldorf von der Fußgängerbrücke aus. Dürfte rangezoomt sein. Hier war man doch sehr großzügig🤔

Frank Thomas 9.9.2020 10:02
Hallo,

mein Fokus lag bei dem Bild auf der V60. Die 245 010 hab ich überhaupt nicht beachtet.

Grüße
Frank

Stefan Wohlfahrt 9.9.2020 10:23
Hallo Frank,
das stimmt, und auch die Bildbeschreibung spricht nicht von der 245; aber dies ist ja eine Schwierigkeit der Fotografie: das Umfeld.
einen lieben Gruss
Stefan

218 324-2 mit dem Sonderzug nach Nordhausen. Musste Hier warten, weil uns eine Regionalbahn entgegen kam. Am 13.03.10 (zum Bild)

Stephan John 1.7.2020 13:18
Servus. Kleine Ergänzung für die Bildbeschreibung. Das ist in Wasserthaleben (nördliche Ausfahrt). Gruß Stephan

Alexander Hertel 1.7.2020 21:07
Dankeschön!

Gruß Alex

Schwandorf am 10.08.1988 mit 798 661 (zum Bild)

Heiko Müller 11.5.2020 15:05
Schwandorf ist das defintiv nicht. Weiden vielleicht?

Stephan John 12.5.2020 16:50
Das ist eindeutig Weiden ;-) Zum Vergleich, siehe Gebäude im Hintergrund: https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~dieseltriebzuege~br-612-fernverkehr-ic-ice-farbvariante/1169217/blick-auf-612-065-bei-der.html Gruß Stephan

DB 145 063-4: Am 13. August 2013 passierten in kurzen Zeitabständen gleich zwei lange Militärzüge den Hauptbahnhof Braunschweig. Transportiert wurden diverse Panzertypen sowie verschiedene Pneufahrzeuge. Geführt wurden diese Züge mit den BR 145 063-4 (DB RAILION) und der BR 185 043-7 (DB). Da der Fotostandort auf dem Perron für eine optimale Aufnahme dieser interessanten Züge nicht genügte, mussten einige Wagen mit besonderer Beladung einzeln im Bilde festgehalten werden. Foto: Walter Ruetsch (zum Bild)

Tim Wagner 5.5.2020 13:54
Mal ein gut gemeinter Tipp: Diese Aufnahmen sind zwar sehr interessant, aber ich wäre vorsichtig, so etwas zu veröffentlichen. Ich kenne jemanden, der mal richtig Ärger vom Militär bekommen hat, als er ähnliche Fotos ins Internet stellte.

Alexander K. 5.5.2020 14:06
Wie soll denn der Ärger ausgesehen haben?
Nach Veröffentlichung oder beim Fotografieren? Die Bilder hier sind 7 Jahre online.

Stephan John 5.5.2020 14:26
Um Geheimhaltung kanns wohl heutzutage nicht mehr gehen, wenn solche Züge sichtbar durch halb Europa fahren und einschlägige Dokusender einem die Panzer bis zur kleinsten Schraube erklären. Vom Tag der offenen Tür in Kasernen mal abgesehen

Julian Ryf 5.5.2020 22:22
@Tim: Da würde ich mir keine Sorgen machen. Ich hab mal kurz recherchiert, da mich das Thema interessiert. Gemäss deutschem Gesetz ist das Fotografieren von militärischen Einrichtungen nur verboten, wenn dadurch "wissentlich die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland oder die Schlagkraft der Truppe gefährdet" wird. Kein Rechtsverdreher der Welt kann das aus so einem Bild schlussfolgern - zumal ähnliche Bilder ja hundertfach im Internet zu sehen sind. Und der Aufwand für die deutsche Armee wegen so einem harmlosen Foto mit äusserst geringen Erfolgsaussichten gegen einen schweizer Bahnfotografen vorzugehen wäre doch ziemlich gross.
Ein Foto eines russischen Bahnhofs ist eher verboten als ein Foto eines deutschen Panzers und davon finden sich hier auf der Seite ja auch einige...
Gruss, Julian

Tim Wagner 10.5.2020 7:42
Umso besser.

Am 17.03.2015 fotografierte ich den üblichen Regionalverkehr in Nordhausen mit 143 001-4 und 143 888-8. Bis heute verwirren mich die Loknummern. (zum Bild)

Philipp Müller 14.8.2016 16:42
Mich verwirrt das auch etwas. Das hier ist doch nicht die "echte" 143 001?!

Olli 14.8.2016 17:35
War da nicht mal was mit einer Umnummerierung, denn die Ex-Weiße-Lady gehört ja schon länger nicht mehr der DB.
Gruß, Olli

Stephan John 14.8.2016 18:44
Es gibt beide Loks im Bild nicht wirklich ;-)

Philipp Müller 14.8.2016 19:28
Dann müssten das 143 887-8 (welche es tatsächlich nicht mehr gibt) und 143 002-4 sein. :0)

Stephan John 15.8.2016 19:31
Ich weiß die Loknummern nicht mehr, da ich das Originalbild nicht mehr habe. aber die rechte war glaub ich die 817

Tim Wagner 11.4.2020 9:34
Das die rechte Lok nicht die echte "Weiße Lady" sein kann, sieht man auch an dem abgerundeten Dach an den Stirnseiten, da die Lokomotiven 143 001 bis 143 299 flache, kantige Dachschrägen hatten.

Stephan John 11.4.2020 10:47
War ja damals von mir nur ein Fotomontage-Gag 😉

An einem Wintertag Anfang der 1990er Jahre verlässt 215 041-5 mit einem Nahverkehrszug Blankenheim (Wald). So wie jetzt die LINT 81 dominierte damals die Baureihe 215 den Verkehr auf der Eifelbahn. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 2.3.2020 16:02
Hallo Horst,
wie gut hast du damals den "langweiligen" BR 215 geprägten Verkehr fotografiert, sonst würde mir heute dieses Bild keine Freude bereiten.
einen lieben Gruss
Stefan

Stephan John 2.3.2020 16:19
Wenn schon BR215 oder V163 ;-) Ansonsten hast du Recht ;-)

Stefan Wohlfahrt 3.3.2020 7:46
Hallo Stephan,
ich habe den Kommentar dank deinem Hinweis angepasst. Danke.
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 5.3.2020 22:13
Vielen Dank Stefan und Stephan :-),
ich muß zugeben, dass der Anlaß dieses Trips in die Eifel eine Sonderfahrt der 41 360 war, aber bei solchen Gelegenheiten habe ich auch immer den Alltagsbetrieb aufgenommen (und heute sind mir diese Bilder manchmal wichtiger als die Aufnahmen der Sonderzüge).
Gruß Horst

Stefan Wohlfahrt 6.3.2020 11:22
Hallo Horst,
ich würde auch nicht wegen einem Flirt zum Gotthard fahren, doch wenn ich schon dort bin und auf dem Dampfzug warte drücke ich auch bei eine Flirt ab; doch früher, als du dein Bild gemacht hast, war "abdrücken" noch eine Preisfrage Filmmaterial und Entwicklung der Foto bewegten sich kostenmässig auf einem ganz anderen Niveau als heute zur Digitalfotografierzeit, du hattest also den "Alltagsbetrieb" sehr bewusst "mitgenommen".
einen lieben Gruss
Stefan

Horst Lüdicke 8.3.2020 11:45
Hallo Stefan,
das stimmt, zwar wollte ich bei solchen Touren auch den "normalen" Betrieb aufnehmen, versuchte aber, das Filmmaterial auch so einzuteilen, dass zum Ende hin noch genug übrig war (man wusste ja nicht immer so genau, was einen noch erwartet...).
Gruß Horst

26. Februar 2010, Die im Bahnhof Breitengüßbach immer noch vorhandenen Formsignale reizten mich schon lange zu einem Fotostopp. Heute passte es auf der Rückfahrt von Erlangen. Der Lokführer einer RB nach Lichtenfels freut sich über Hf1. (Heute natürlich genau so über das im Zuge der Einbindung der Neubaustrecke nach Erfurt installierte grüne Lämpchen). (zum Bild)

Stephan John 30.10.2019 20:04
Interessant zu sehen. 2013/2014 stand ich da häufiger mal. https://www.bahnbilder.de/bild/deutschland~dieseltriebzuege~br-650-regioshuttle-privatbahnen/758459/vt-650-707-faehrt-am-signal.html in die andere Richtung. Heute leider nicht mehr wiederholbar. Auf der Höhe zweigte auch ein Gleisanschluß vom Militär ab. Gruß Stephan





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.