bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Kö 0188 (ex DB 311 188-7) ausgestellt am 17.08.2013 im Südwestfälische Eisenbahnmuseum in Siegen.

(ID 730770)



Kö 0188 (ex DB 311 188-7)  ausgestellt am 17.08.2013 im Südwestfälische Eisenbahnmuseum in Siegen. 

Die Kö I wurde 1936 bei der Maschinenfabrik Esslingen mit der Fabriknummer 4290 gebaut und die DRG (Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft) als Kö 0188 geliefert (am Fabrikschild ist zwar 1939 zu lesen. aber dies kann nicht sein). Mit Gründung der Deutsche Bundesbahn im Jahr 1949 wurde sie hier weiter als Kö 0188 geführt, mit dem neuen Nummernschema der DB wurde sie 1968 in DB 311 188-7 umgezeichnet. Die Ausmusterung bei der DB erfolgte 1971 und 1972 wurde sie dann an die Firma Schwarz & Ulrich KG in Friedberg (Hessen) verkauft. 
Im Jahre 1983 ging sie an die EFW - Eisenbahnfreunde Wetterau, 1999  an die Eisenbahnfreunde Betzdorf und seit 2010 ist sie im Eigentum vom SEM Siegen - Südwestfälisches Eisenbahnmuseum IG Historischer Lokschuppen Siegen.

Technische Daten:
Spurweite: 1.435 mm
Achsfolge:  B
Länge über Puffer: 5.575 mm
Breite: 2.960 mm
Höhe über Schienenoberkante: 3.005 mm
kleinster befahrbarer Gleisbogen: 50 m
Dienstgewicht: ca.10 t
Motorleistung: 50 PS (ehemals 39 PS) 
Motor: luftgekühlter Deutz F4L514 Dieselmotor 
Leitungsübertragung: mechanisch (vom Getriebe über Rollenkette auf die Achsen)
Höchstgeschwindigkeit: 23 km/h 
Kraftstoffvorrat: ca. 58 l

Kö 0188 (ex DB 311 188-7) ausgestellt am 17.08.2013 im Südwestfälische Eisenbahnmuseum in Siegen.

Die Kö I wurde 1936 bei der Maschinenfabrik Esslingen mit der Fabriknummer 4290 gebaut und die DRG (Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft) als Kö 0188 geliefert (am Fabrikschild ist zwar 1939 zu lesen. aber dies kann nicht sein). Mit Gründung der Deutsche Bundesbahn im Jahr 1949 wurde sie hier weiter als Kö 0188 geführt, mit dem neuen Nummernschema der DB wurde sie 1968 in DB 311 188-7 umgezeichnet. Die Ausmusterung bei der DB erfolgte 1971 und 1972 wurde sie dann an die Firma Schwarz & Ulrich KG in Friedberg (Hessen) verkauft.
Im Jahre 1983 ging sie an die EFW - Eisenbahnfreunde Wetterau, 1999 an die Eisenbahnfreunde Betzdorf und seit 2010 ist sie im Eigentum vom SEM Siegen - Südwestfälisches Eisenbahnmuseum IG Historischer Lokschuppen Siegen.

Technische Daten:
Spurweite: 1.435 mm
Achsfolge: B
Länge über Puffer: 5.575 mm
Breite: 2.960 mm
Höhe über Schienenoberkante: 3.005 mm
kleinster befahrbarer Gleisbogen: 50 m
Dienstgewicht: ca.10 t
Motorleistung: 50 PS (ehemals 39 PS)
Motor: luftgekühlter Deutz F4L514 Dieselmotor
Leitungsübertragung: mechanisch (vom Getriebe über Rollenkette auf die Achsen)
Höchstgeschwindigkeit: 23 km/h
Kraftstoffvorrat: ca. 58 l

Armin Schwarz http://hellertal.startbilder.de/ 14.10.2013, 862 Aufrufe, 9 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 1000D, Datum 2013:08:17 15:43:16, Belichtungsdauer: 0.008 s (1/125) (1/125), Blende: f/9.0, ISO100, Brennweite: 34.00 (34/1)

9 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
De Rond Hans und Jeanny 14.10.2013 20:45

Ein wunderschönes Portrait der süßen kleinen Lok, Armin.
Das herrliche Bild und die sehr informative Beschreibung treffen genau meinen Geschmack.
Einen lieben Gruß ins Hellertal
Jeanny

Armin Schwarz 14.10.2013 21:07

Hallo Jeanny,
es freut mich sehr dass Dir die Aufnahme von der kleinen Kö gefällt.
Liebe Grüße nach Luxembourg
Armin

Olli 14.10.2013 22:06

Hübsches Bild vom winzigen Teil... Tankgröße und Höchstgeschwindigkeit sorgen allerdings auch für Schmunzeln...
Gruß, Olli

Date Jan de Vries 15.10.2013 12:38

Wunderbares Lokportrait von diese schöne Kleinlok, Armin!
Grüße,
Date Jan

Armin Schwarz 15.10.2013 19:09

Hallo Olli, hallo Date Jan,
es freut mich sehr dass Euch die Aufnahme von der Kleinen gefällt.
Ja, gegenüber den heutigen Diesellok ist sie ein Zweg...
Liebe Grüße
Armin

Heinz Lahs 15.10.2013 19:37

Hallo Armin,
ein wunderschönes Portrait dieser kleinen Maschine.
Aufnahme, die informative Bildbeschreibung und der Top-Zustand gefallen mir ausgezeichnet.
Liebe Grüße aus Nassenheide, Heinz.

Armin Schwarz 15.10.2013 21:04

Hallo Heinz,
es freut mich sehr dass Bild und Text bei Dir Gefallen finden.
Liebe Grüße nach Nassenheide
Armin

Ivonne Pitzius 16.10.2013 09:56

Ein tolles Portrait der sehr gepflegten kleinen Lok!

Gruß Ivie

Armin Schwarz 19.10.2013 12:09

Hallo Ivie,
es freut mich sehr dass es Dir auch gefällt.
Gruß Armin


Im neuen grün-weißen Outfit der SETG....
Die SETG V100.51 alias  211 237-3 (92 80 1211 237-3 D-SRA) der Salzburger Eisenbahn TransportLogistik GmbH, ex DB 211 237-3, ex DB V 100 1237, steht am 30.06.2019 vor dem Siegener Ringlokschuppen (Südwestfälische Eisenbahnmuseum Siegen).

Hier hat sie vor kurzem ihre neue Lackierung bei Rail-Design Bäcker bekommen, wie immer ist sie sehr gut gelungen.
Eigentlich steht die Lok auch in ihrer alten Heimat, denn sie war bei der DB dem BW Siegen zugeordnet.
Viele Quellen  schreiben als NVR-Kennung D-SETG, aber angeschrieben ist D-SRA für S-Rail GmbH (Freilassing) ein Tochterunternehmen Salzburger Eisenbahn TransportLogistik GmbH.

Im März 2019 konnte ich sie noch in Hamburg in northrail Outfit fotografieren, siehe https://hellertal.startbilder.de/bild/Deutschland~Unternehmen~Northrail/656611/die-northrail-211-237-3-92-80.html

Die V 100.10 (West) wurde 1961 von Krupp unter der Fabriknummer 4347 	gebaut und als V 100 1237 an die Deutsche Bundesbahn geliefert, zum 01.01.1968 	erfolgte die Umzeichnung in 211 237-3 und bereits 1987 die Ausmusterung bei der DB. 1990 ging sie über On Rail Gesellschaft für Eisenbahnausrüstung und Zubehör mbH an die Solvay Österreich GmbH, Werk Ebensee (A)  als 211 237-3 „Didi 1“.
2010 kam sie wieder nach Deutschland zur northrail GmbH in Kiel als Mietlok bis sie Ende 2018 an die SETG verkauft wurde.

Dahinter steht die kleine SETG V 60.01 (98 80 3361 234-8 D-SETG).
Im neuen grün-weißen Outfit der SETG.... Die SETG V100.51 alias 211 237-3 (92 80 1211 237-3 D-SRA) der Salzburger Eisenbahn TransportLogistik GmbH, ex DB 211 237-3, ex DB V 100 1237, steht am 30.06.2019 vor dem Siegener Ringlokschuppen (Südwestfälische Eisenbahnmuseum Siegen). Hier hat sie vor kurzem ihre neue Lackierung bei Rail-Design Bäcker bekommen, wie immer ist sie sehr gut gelungen. Eigentlich steht die Lok auch in ihrer alten Heimat, denn sie war bei der DB dem BW Siegen zugeordnet. Viele Quellen schreiben als NVR-Kennung D-SETG, aber angeschrieben ist D-SRA für S-Rail GmbH (Freilassing) ein Tochterunternehmen Salzburger Eisenbahn TransportLogistik GmbH. Im März 2019 konnte ich sie noch in Hamburg in northrail Outfit fotografieren, siehe https://hellertal.startbilder.de/bild/Deutschland~Unternehmen~Northrail/656611/die-northrail-211-237-3-92-80.html Die V 100.10 (West) wurde 1961 von Krupp unter der Fabriknummer 4347 gebaut und als V 100 1237 an die Deutsche Bundesbahn geliefert, zum 01.01.1968 erfolgte die Umzeichnung in 211 237-3 und bereits 1987 die Ausmusterung bei der DB. 1990 ging sie über On Rail Gesellschaft für Eisenbahnausrüstung und Zubehör mbH an die Solvay Österreich GmbH, Werk Ebensee (A) als 211 237-3 „Didi 1“. 2010 kam sie wieder nach Deutschland zur northrail GmbH in Kiel als Mietlok bis sie Ende 2018 an die SETG verkauft wurde. Dahinter steht die kleine SETG V 60.01 (98 80 3361 234-8 D-SETG).
Armin Schwarz

HAUPTBAHNHOF SIEGEN-E 10 1239/KLV UND DURCHFAHRENDE SBB-CARGO-LOK
Die bildschöne E10 1239 DB stand neben einem KLV des SWEM-SIEGEN am 28.5.2019
auf dem Nebengleis zum Ringlokschuppen SIEGEN,als auf dem Durchfahrtgleis
SBB-CARGO-LOK RE 482 mit einem sehr langen Güterzug ins Bild kam...
die Gelegenheit musste ich einfach nutzen für einen Schnellschuss,auch wenn
das Bild leicht nach rechts kippt-hoffe,der Admin lässt es durchgehen...
HAUPTBAHNHOF SIEGEN-E 10 1239/KLV UND DURCHFAHRENDE SBB-CARGO-LOK Die bildschöne E10 1239 DB stand neben einem KLV des SWEM-SIEGEN am 28.5.2019 auf dem Nebengleis zum Ringlokschuppen SIEGEN,als auf dem Durchfahrtgleis SBB-CARGO-LOK RE 482 mit einem sehr langen Güterzug ins Bild kam... die Gelegenheit musste ich einfach nutzen für einen Schnellschuss,auch wenn das Bild leicht nach rechts kippt-hoffe,der Admin lässt es durchgehen...
Hans-Peter Kampmann

103 220-0 in der Lackierung des DB-Touristikzug, im Südwestfälischen Eisenbahnmuseum am 31.03.19
103 220-0 in der Lackierung des DB-Touristikzug, im Südwestfälischen Eisenbahnmuseum am 31.03.19
Stefan Markus





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.