bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Am 9.8.22 wurde 445 101 bei der Ankunft auf Gleis 3 in Treuchtlingen von zwei Güterzügen flankiert.

(ID 1322820)



Am 9.8.22 wurde 445 101 bei der Ankunft auf Gleis 3 in Treuchtlingen von zwei Güterzügen flankiert.

Am 9.8.22 wurde 445 101 bei der Ankunft auf Gleis 3 in Treuchtlingen von zwei Güterzügen flankiert.

Jörg Schäfer www.vd-t.de 15.01.2023, 111 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Zum Aufnahmezeitpunkt wurde der RE 59125 von Nürnberg HBF nach Augsburg HBF planmäßig aus einer Lok der Baureihe 111 und einer Garnitur Doppelstockwagen gebildet. Am 21. September 2023 war die 111 127 für diese Aufgabe eingeteilt. Im Waldstück bei Gundelsheim konnte ich den RegionalExpress mit ungewöhnlich hohem 1. Klasse-Anteil fotografieren.
Zum Aufnahmezeitpunkt wurde der RE 59125 von Nürnberg HBF nach Augsburg HBF planmäßig aus einer Lok der Baureihe 111 und einer Garnitur Doppelstockwagen gebildet. Am 21. September 2023 war die 111 127 für diese Aufgabe eingeteilt. Im Waldstück bei Gundelsheim konnte ich den RegionalExpress mit ungewöhnlich hohem 1. Klasse-Anteil fotografieren.
Christoph Schneider

Immer gerne von mir fotografiert werden die bei der Press eingestellten 140er in blauer Farbgebung. Am 20. September 2023 gab es eine Sichtungsmeldung von einem südwärts fahrenden und entsprechend bespannten Kesselwagenzug aus dem Maintal. Ich spekulierte, dass es sich dabei um die Leistung von Wilhelmshaven Ölweiche nach München Freiham handeln könnte, die planmäßig über Donauwörth fährt. Daher wechselte ich vom Altmühltal auf die Fränkische Alb, in der Hoffnung, dass der Zug dann in Treuchtlingen  richtig abbiegt . Zur Mittagszeit sind die passenden Fotostellen rar gesät, bei Gundelsheim wurde dann der Dinge geharrt, die da kommen sollten. Kurz vor 14 Uhr zeigte sich dann, daß ich richtig spekuliert hatte. Nach Durchfahrt eines ICEs und der Regio rauschte es im Wald und kurz darauf passierten 140 017 und 037 mit ihrem Kesselwagenzug meinen Standpunkt. Die obligatorische Fotowolke, die den Nervenkitzel erhöhte, hat sich auch noch halbwegs rechtzeitig verzogen.
Immer gerne von mir fotografiert werden die bei der Press eingestellten 140er in blauer Farbgebung. Am 20. September 2023 gab es eine Sichtungsmeldung von einem südwärts fahrenden und entsprechend bespannten Kesselwagenzug aus dem Maintal. Ich spekulierte, dass es sich dabei um die Leistung von Wilhelmshaven Ölweiche nach München Freiham handeln könnte, die planmäßig über Donauwörth fährt. Daher wechselte ich vom Altmühltal auf die Fränkische Alb, in der Hoffnung, dass der Zug dann in Treuchtlingen "richtig abbiegt". Zur Mittagszeit sind die passenden Fotostellen rar gesät, bei Gundelsheim wurde dann der Dinge geharrt, die da kommen sollten. Kurz vor 14 Uhr zeigte sich dann, daß ich richtig spekuliert hatte. Nach Durchfahrt eines ICEs und der Regio rauschte es im Wald und kurz darauf passierten 140 017 und 037 mit ihrem Kesselwagenzug meinen Standpunkt. Die obligatorische Fotowolke, die den Nervenkitzel erhöhte, hat sich auch noch halbwegs rechtzeitig verzogen.
Christoph Schneider

Lokparade in Donauwörth am 17.9.08: Von links nach rechts stehen 111 068, 111 028 und 110 503.
Lokparade in Donauwörth am 17.9.08: Von links nach rechts stehen 111 068, 111 028 und 110 503.
Jörg Schäfer

111er-Parade in Donauwörth am 17.9.08: Von links nach rechts stehen die laufenden Nummern 68, 32 und 28.
111er-Parade in Donauwörth am 17.9.08: Von links nach rechts stehen die laufenden Nummern 68, 32 und 28.
Jörg Schäfer





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.