bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Semmeringbahn Fotos

2893 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die beiden 1144 126 und  1144 233 waren am 12. Feber 2021 dem Hackgutzug 53515 vorgespannt und wurden von mir auf der Apfelwiese in Eichberg fotografiert.
Die beiden 1144 126 und 1144 233 waren am 12. Feber 2021 dem Hackgutzug 53515 vorgespannt und wurden von mir auf der Apfelwiese in Eichberg fotografiert.
Kriwetz Lukas

1016 023  Greenpoint  + 1144 243 + 1144 225 waren am kalten 12. Feber 2021 als Tridem über den Semmering unterwegs und wurden von mir auf der Apfelwiese bei Eichberg fotografiert.
1016 023 "Greenpoint" + 1144 243 + 1144 225 waren am kalten 12. Feber 2021 als Tridem über den Semmering unterwegs und wurden von mir auf der Apfelwiese bei Eichberg fotografiert.
Kriwetz Lukas

Am wunderschönen, winterlichen 12. Feber 2021 war dem Railjet RJ 53  die ÖAMTC-Werbelok 1116 153 vorgepannt, wurde von mirbei kalten -14 Grad auf der Apfelwiese bei Eichberg verewigt.
Am wunderschönen, winterlichen 12. Feber 2021 war dem Railjet RJ 53 die ÖAMTC-Werbelok 1116 153 vorgepannt, wurde von mirbei kalten -14 Grad auf der Apfelwiese bei Eichberg verewigt.
Kriwetz Lukas

Auch im Jahr 2021 sind die 1142er noch unterwegs, am kalten 12. Feber sogar als Tandem am Semmering, 1142 651 + 1142 668 mit GAG, 54623 Apfelwiese bei Eichberg.
Auch im Jahr 2021 sind die 1142er noch unterwegs, am kalten 12. Feber sogar als Tandem am Semmering, 1142 651 + 1142 668 mit GAG, 54623 Apfelwiese bei Eichberg.
Kriwetz Lukas

Am wunderschönen, winterlichen 12. Feber 2021 war der LTE 40521 bei -14 Grad mit den Loks 1216 920, 193 239 und der Inrail 190 311 unterwegs nach Tarvisio Boscoverde und wurde von mir auf der Apfelwiese bei Eichberg verewigt.
Am wunderschönen, winterlichen 12. Feber 2021 war der LTE 40521 bei -14 Grad mit den Loks 1216 920, 193 239 und der Inrail 190 311 unterwegs nach Tarvisio Boscoverde und wurde von mir auf der Apfelwiese bei Eichberg verewigt.
Kriwetz Lukas

Im Rahmen einer Wanderung wurde auch der sogenannte  20-Schilling-Blick  umgesetzt. Bei Wolfsbergkogel hat man von einem Aussichtsturm einen guten Überblick über diverse interessante Bauwerke der Semmeringbahn. Die inzwischen zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärte Gebirgsbahn hat eine große Bedeutung für Österreich. Einst wurde sie auch als Motiv auf einem Geldschein gewürdigt. Die Kalte Rinne war auf der Rückseite der vorletzten Ausgabe der 20-Schilling-Banknote zu sehen, die Vorderseite zeigte ein Porträt des Erbauers, Carl Ritter von Ghega. Auf dem Foto sieht man einen Lokzug talwärts in Richtung Payerbach-Reichenau fahren. Die drei 1144 hatten zuvor bei Güterzügen Vorspann- und Schubdienste geleistet und werden nun für neue Leistungen benötigt. Gerade haben sie den Tunnel durch die Polleroswand verlassen und befinden sich nun auf dem Krauselklause-Viadukt. Gleich wird es durch den kurzen Krausel-Tunnel gehen und bald wird der Bahnhof Breitenstein durchfahren (24. September 2020).
Im Rahmen einer Wanderung wurde auch der sogenannte "20-Schilling-Blick" umgesetzt. Bei Wolfsbergkogel hat man von einem Aussichtsturm einen guten Überblick über diverse interessante Bauwerke der Semmeringbahn. Die inzwischen zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärte Gebirgsbahn hat eine große Bedeutung für Österreich. Einst wurde sie auch als Motiv auf einem Geldschein gewürdigt. Die Kalte Rinne war auf der Rückseite der vorletzten Ausgabe der 20-Schilling-Banknote zu sehen, die Vorderseite zeigte ein Porträt des Erbauers, Carl Ritter von Ghega. Auf dem Foto sieht man einen Lokzug talwärts in Richtung Payerbach-Reichenau fahren. Die drei 1144 hatten zuvor bei Güterzügen Vorspann- und Schubdienste geleistet und werden nun für neue Leistungen benötigt. Gerade haben sie den Tunnel durch die Polleroswand verlassen und befinden sich nun auf dem Krauselklause-Viadukt. Gleich wird es durch den kurzen Krausel-Tunnel gehen und bald wird der Bahnhof Breitenstein durchfahren (24. September 2020).
Christoph Schneider

Inzwischen Geschichte ist die Werbung  Einsatzkommando COBRA  auf dem ÖBB Taurus 1116.182. Am 24. September 2020 trug die Maschine noch die recht lädierte Folierung und konnte vor dem IC 533  Lienzer Dolomiten  von Wien HBF nach Lienz in Osttirol beobachtet werden. Als der Zug bei der Fahrt über den Semmering den unteren Adlitzgraben überquerte, betätigte ich den Auslöser.
Inzwischen Geschichte ist die Werbung "Einsatzkommando COBRA" auf dem ÖBB Taurus 1116.182. Am 24. September 2020 trug die Maschine noch die recht lädierte Folierung und konnte vor dem IC 533 "Lienzer Dolomiten" von Wien HBF nach Lienz in Osttirol beobachtet werden. Als der Zug bei der Fahrt über den Semmering den unteren Adlitzgraben überquerte, betätigte ich den Auslöser.
Christoph Schneider

Nicht ganz so spektakulär wie das Krauselklause-Viadukt ist das Bauwerk, welches den unteren Adlitzgraben überspannt. Hier ist man genau 100 Kilometer von Wien entfernt, Luftlinie ist es um einiges weniger, muss die Bahn doch aus dem Wiener Becken kommend, erst etliche Höhenmeter in geschwungener Streckenführung gewinnen. Am 24. September 2020 konnte ich auf der zum Aufnahmezeitpunkt fast 170 Jahre alten Brücke die 1144.266 vor ihrem EC 151  Emona  nach Ljubljana aufnehmen. Die bestens gepflegte Maschine war einige Tage in Folge vor dem klassischen internationalen Fernzug im Einsatz.
Nicht ganz so spektakulär wie das Krauselklause-Viadukt ist das Bauwerk, welches den unteren Adlitzgraben überspannt. Hier ist man genau 100 Kilometer von Wien entfernt, Luftlinie ist es um einiges weniger, muss die Bahn doch aus dem Wiener Becken kommend, erst etliche Höhenmeter in geschwungener Streckenführung gewinnen. Am 24. September 2020 konnte ich auf der zum Aufnahmezeitpunkt fast 170 Jahre alten Brücke die 1144.266 vor ihrem EC 151 "Emona" nach Ljubljana aufnehmen. Die bestens gepflegte Maschine war einige Tage in Folge vor dem klassischen internationalen Fernzug im Einsatz.
Christoph Schneider

Am Nachmittag des 22. September 2020 beförderte die 1116.138 einen leeren Kesselwagenzug über den Semmering-Pass. Beim Überqueren des Krauselklause-Viadukts konnte ich die Leistung fotografieren.
Am Nachmittag des 22. September 2020 beförderte die 1116.138 einen leeren Kesselwagenzug über den Semmering-Pass. Beim Überqueren des Krauselklause-Viadukts konnte ich die Leistung fotografieren.
Christoph Schneider

Am Nachmittag des 22. September 2020 konnte ich die 1144.223 und 1116.087 mit einem Ganzzug, gebildet aus Waggons der Gattung Eaos, beim Überqueren des Krauseklausel-Viadukts aufnehmen.
Am Nachmittag des 22. September 2020 konnte ich die 1144.223 und 1116.087 mit einem Ganzzug, gebildet aus Waggons der Gattung Eaos, beim Überqueren des Krauseklausel-Viadukts aufnehmen.
Christoph Schneider

Mit ihrem kurzen Schrottzug benötigte die 1293.077 am 22. September 2020 keine zusätzliche Unterstützung, um den Semmering-Pass zu überwinden. Bei Wolfsbergkogel ist der Scheitelpunkt der Strecke bald erreicht. Auch wenn der Semmering-Basistunnel der Vollendung entgegenschreitet, hat man in den letzten Jahren einiges in den Erhalt der über 150 Jahre alten Gebirgsstrecke investiert. Diverse Bauwerke wurden saniert, so auch im Jahre 2017 der Kartnerkogel Viadukt, den der ÖBB Vectron auf dem Bild gerade überquert.
Mit ihrem kurzen Schrottzug benötigte die 1293.077 am 22. September 2020 keine zusätzliche Unterstützung, um den Semmering-Pass zu überwinden. Bei Wolfsbergkogel ist der Scheitelpunkt der Strecke bald erreicht. Auch wenn der Semmering-Basistunnel der Vollendung entgegenschreitet, hat man in den letzten Jahren einiges in den Erhalt der über 150 Jahre alten Gebirgsstrecke investiert. Diverse Bauwerke wurden saniert, so auch im Jahre 2017 der Kartnerkogel Viadukt, den der ÖBB Vectron auf dem Bild gerade überquert.
Christoph Schneider

Der RJ 73 von Praha hl.n. nach Graz HBF verkehrte am 22. September 2020 als reinrassige ČD-Garnitur mit der führenden 1216.237 in richtiger Reihung. Bald hat der Zug den Bahnhof Semmering und damit den höchsten Punkt seiner Reise erreicht. Im Hintergrund sieht man das aktuell ungenutzte Kurhotel Semmering und den Bahnhof Wolfsbergkogel.
Der RJ 73 von Praha hl.n. nach Graz HBF verkehrte am 22. September 2020 als reinrassige ČD-Garnitur mit der führenden 1216.237 in richtiger Reihung. Bald hat der Zug den Bahnhof Semmering und damit den höchsten Punkt seiner Reise erreicht. Im Hintergrund sieht man das aktuell ungenutzte Kurhotel Semmering und den Bahnhof Wolfsbergkogel.
Christoph Schneider

Inzwischen wurde die Semmeringbahn ebenfalls auf  Rechtsverkehr  umgestellt. Allerdings wird gelegentlich auch der Gleiswechselbetrieb genutzt und die Züge fahren wie früher üblich auf dem linken Gleis. So z.B. die 1144.242 und 065 mit einem gemischten Güterzug am 22. September 2020 zwischen den Bahnhöfen Breitenstein und Semmering. Bei der Durchfahrt im Bahnhof Wolfsbergkogel konnte ich das klassische Tandem fotografieren.
Inzwischen wurde die Semmeringbahn ebenfalls auf "Rechtsverkehr" umgestellt. Allerdings wird gelegentlich auch der Gleiswechselbetrieb genutzt und die Züge fahren wie früher üblich auf dem linken Gleis. So z.B. die 1144.242 und 065 mit einem gemischten Güterzug am 22. September 2020 zwischen den Bahnhöfen Breitenstein und Semmering. Bei der Durchfahrt im Bahnhof Wolfsbergkogel konnte ich das klassische Tandem fotografieren.
Christoph Schneider

Die 1144.274 und 201 beförderten am 22. September 2020 den Hackschnitzelzug G 53513 von Schwarzenau nach St. Michael über den Semmering.  Bei Wolfsbergkogel schlängelt sich der schwere Ganzzug zum Scheitelpunkt der Strecke hinauf.
Die 1144.274 und 201 beförderten am 22. September 2020 den Hackschnitzelzug G 53513 von Schwarzenau nach St. Michael über den Semmering. Bei Wolfsbergkogel schlängelt sich der schwere Ganzzug zum Scheitelpunkt der Strecke hinauf.
Christoph Schneider

Mit einem gemischten Güterzug waren am späten Nachmittag des 21. September 2020 die 1144.286 und die 1116.111 auf der Semmeringbahn bei Eichberg talwärts unterwegs.
Mit einem gemischten Güterzug waren am späten Nachmittag des 21. September 2020 die 1144.286 und die 1116.111 auf der Semmeringbahn bei Eichberg talwärts unterwegs.
Christoph Schneider

Gleich drei arbeitende Loks ließen sich am 21. September 2020 vor dem Containerzug GAG 43390 auf der Semmeringbahn bei Eichberg beobachten. Es handelte sich hierbei um die 1144.063, 260 und 091. Gut lassen sich die unterschiedlichen Bauarten der Lüfter bei den Maschinen erkennen. Die führende 1144.063 ist inzwischen abgestellt worden. Gerüchten zufolge wurde sie - wie fünfzig weitere 1144.0 auch - an eine türkische Baufirma verkauft, welche die Loks in der Ukraine für einen Einsatz in Tansania umbauen läßt. Die Finanzierung soll über einen chinesischen Investor erfolgen. Globalisierung at its best!
Gleich drei arbeitende Loks ließen sich am 21. September 2020 vor dem Containerzug GAG 43390 auf der Semmeringbahn bei Eichberg beobachten. Es handelte sich hierbei um die 1144.063, 260 und 091. Gut lassen sich die unterschiedlichen Bauarten der Lüfter bei den Maschinen erkennen. Die führende 1144.063 ist inzwischen abgestellt worden. Gerüchten zufolge wurde sie - wie fünfzig weitere 1144.0 auch - an eine türkische Baufirma verkauft, welche die Loks in der Ukraine für einen Einsatz in Tansania umbauen läßt. Die Finanzierung soll über einen chinesischen Investor erfolgen. Globalisierung at its best!
Christoph Schneider

Auch wenn es bei diesem Foto nicht ersichtlich wird: Bei der aufgenommen Leistung handelt es sich um den sogenannten Stante-Zug von Sławków Terminal nach Interporto Marcianise-Maddaloni. Mit dieser Verbindung werden Autoteile zwischen FIAT-Werken in Polen und Italien transportiert. Primär geschieht das in Wechelbrücken der namensgebenden Spedition Stante. Inzwischen finden sich aber auch Schiebewagen im Zugverband. Am 21. September 2020 brachten die 1144.243 und 229 den Güterzug über den Semmering und konnten beim Überqueren des Krauselklausel-Viadukts abgelichtet werden.
Auch wenn es bei diesem Foto nicht ersichtlich wird: Bei der aufgenommen Leistung handelt es sich um den sogenannten Stante-Zug von Sławków Terminal nach Interporto Marcianise-Maddaloni. Mit dieser Verbindung werden Autoteile zwischen FIAT-Werken in Polen und Italien transportiert. Primär geschieht das in Wechelbrücken der namensgebenden Spedition Stante. Inzwischen finden sich aber auch Schiebewagen im Zugverband. Am 21. September 2020 brachten die 1144.243 und 229 den Güterzug über den Semmering und konnten beim Überqueren des Krauselklausel-Viadukts abgelichtet werden.
Christoph Schneider

Mit dem Kesselwagenzug RID 48141 von Hegyeshalom nach Tarvisio Boscoverde konnte ich am 21. September 2020 die AWT 183 719 beim Überqueren des Krauseklausel-Viadukts aufnehmen. Der Zug verkehrt montags und donnerstags über die Semmeringbahn.
Mit dem Kesselwagenzug RID 48141 von Hegyeshalom nach Tarvisio Boscoverde konnte ich am 21. September 2020 die AWT 183 719 beim Überqueren des Krauseklausel-Viadukts aufnehmen. Der Zug verkehrt montags und donnerstags über die Semmeringbahn.
Christoph Schneider

Im Gegensatz zum österreichischen Pendant weist der tschechische railjet ein sehr attraktives Farbschema auf, bei dem man gerne den Auslöser der Kamera betätigt. Allerdings ist es gar nicht einfach, eine stilreine Garnitur mit richtig gedrehter Lok zu erwischen. Am 21. September 2020 hatte ich jedoch Glück und der RJ 75  Vindobona  von Praha hl.n. nach Graz HBF wies die gewünschte Zusammenstellung auf. Beim Überqueren des Krauseklause-Viadukts bei Breitenstein gelang eine Aufnahme des Fernzuges mit traditionsbeladenem Namen.
Im Gegensatz zum österreichischen Pendant weist der tschechische railjet ein sehr attraktives Farbschema auf, bei dem man gerne den Auslöser der Kamera betätigt. Allerdings ist es gar nicht einfach, eine stilreine Garnitur mit richtig gedrehter Lok zu erwischen. Am 21. September 2020 hatte ich jedoch Glück und der RJ 75 "Vindobona" von Praha hl.n. nach Graz HBF wies die gewünschte Zusammenstellung auf. Beim Überqueren des Krauseklause-Viadukts bei Breitenstein gelang eine Aufnahme des Fernzuges mit traditionsbeladenem Namen.
Christoph Schneider

Die Semmeringbahn hatte für den Nahverkehr zwischen Payerbach-Reichenau und Mürzzuschlag ein exklusives Triebfahrzeug vorzuweisen. Der 4023.011 war das einzige Fahrzeug dieser Baureihe in Ostösterreich und primär auf der spektakulären Gebirgsstrecke im Einsatz. Genutzt werden die Fahrten hauptsächlich von Wandereren. Den bereits in neuen Farben erstrahlenden Talent-Triebwagen konnte ich am 21. September 2020 beim Verlassen des Haltepunkts Wolfsbergkogel mit dem Kurhotel Semmering und der Rax im Hintergrund fotografieren. Inzwischen wurde der Triebzug allerdings nach Salzburg umstationiert und die Baureihe 4024 hat die Dienst übernommen. Hintergrund ist, dass nun Fahrkartenautomaten an allen Haltestellen der Semmeringbahn aufgestellt wurden - beim 4023.011 konnte man im Fahrzeug die Fahrscheine lösen. Daher kann nun auf diese Sonderlösung verzichtet werden und der Fahrzeugeinsatz ist freizügiger.
Die Semmeringbahn hatte für den Nahverkehr zwischen Payerbach-Reichenau und Mürzzuschlag ein exklusives Triebfahrzeug vorzuweisen. Der 4023.011 war das einzige Fahrzeug dieser Baureihe in Ostösterreich und primär auf der spektakulären Gebirgsstrecke im Einsatz. Genutzt werden die Fahrten hauptsächlich von Wandereren. Den bereits in neuen Farben erstrahlenden Talent-Triebwagen konnte ich am 21. September 2020 beim Verlassen des Haltepunkts Wolfsbergkogel mit dem Kurhotel Semmering und der Rax im Hintergrund fotografieren. Inzwischen wurde der Triebzug allerdings nach Salzburg umstationiert und die Baureihe 4024 hat die Dienst übernommen. Hintergrund ist, dass nun Fahrkartenautomaten an allen Haltestellen der Semmeringbahn aufgestellt wurden - beim 4023.011 konnte man im Fahrzeug die Fahrscheine lösen. Daher kann nun auf diese Sonderlösung verzichtet werden und der Fahrzeugeinsatz ist freizügiger.
Christoph Schneider

Die 1144.270, 269 und 1293.181 beförderten am 21. September 2020 den Hackschnitzelzug G 53513 von Schwarzenau nach St. Michael über den Semmering.  Bei Wolfsbergkogel schlängelt sich der schwere Ganzzug zum Scheitelpunkt der Strecke hinauf.
Die 1144.270, 269 und 1293.181 beförderten am 21. September 2020 den Hackschnitzelzug G 53513 von Schwarzenau nach St. Michael über den Semmering. Bei Wolfsbergkogel schlängelt sich der schwere Ganzzug zum Scheitelpunkt der Strecke hinauf.
Christoph Schneider

Am 21. September 2020 brachten die 1116.111 und die 1144.286 vor der kalt mitlaufenden 1144.043 einen mit Kleintransportern beladenen Ganzzug über den Semmering. Beim Überqueren des Kartnerkogel Viadukts nahm ich die Leistung auf.
Am 21. September 2020 brachten die 1116.111 und die 1144.286 vor der kalt mitlaufenden 1144.043 einen mit Kleintransportern beladenen Ganzzug über den Semmering. Beim Überqueren des Kartnerkogel Viadukts nahm ich die Leistung auf.
Christoph Schneider

Als RJ 535 nach Villach war am 21. September 2020 die ÖFB Werbelok 1116.249 samt passender Wagengarnitur eingesetzt. Bei der Durchfahrt durch die Station Wolfsbergkogel konnte ich den bunten Zug fotografieren. Im Hintergrund ist das Kurhaus Semmering zu sehen, rechts davon das Bergmassiv der Rax.
Als RJ 535 nach Villach war am 21. September 2020 die ÖFB Werbelok 1116.249 samt passender Wagengarnitur eingesetzt. Bei der Durchfahrt durch die Station Wolfsbergkogel konnte ich den bunten Zug fotografieren. Im Hintergrund ist das Kurhaus Semmering zu sehen, rechts davon das Bergmassiv der Rax.
Christoph Schneider

Der EC 151  Emona  von Wien HBF nach Ljubljana ist noch ein klassischer internationaler Fernzug. Bis Ende 2020 war dieser EuroCity eine der wenigen verbliebenen hochwertigen Reisezugleistungen für die Baureihe 1144. Am 21. September 2020 konnte ich die erst kürzlich in der HW Linz revisionierte und daher perfekt im Lack stehende 1144.266 vor dem besagten EC 151 auf dem Kalte Rinne Viadukt am Semmering fotografieren. Dieses Bauwerk der ältesten Gebirgsbahn Europas wurde bereits im Jahre 1853 fertiggestellt und zählt zum Weltkulturerbe.
Der EC 151 "Emona" von Wien HBF nach Ljubljana ist noch ein klassischer internationaler Fernzug. Bis Ende 2020 war dieser EuroCity eine der wenigen verbliebenen hochwertigen Reisezugleistungen für die Baureihe 1144. Am 21. September 2020 konnte ich die erst kürzlich in der HW Linz revisionierte und daher perfekt im Lack stehende 1144.266 vor dem besagten EC 151 auf dem Kalte Rinne Viadukt am Semmering fotografieren. Dieses Bauwerk der ältesten Gebirgsbahn Europas wurde bereits im Jahre 1853 fertiggestellt und zählt zum Weltkulturerbe.
Christoph Schneider

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.