bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Gelegentlich kann man Holzzüge der SETG im Inntal beobachten.

(ID 1141600)



Gelegentlich kann man Holzzüge der SETG im Inntal beobachten. Am 06. Februar 2018 fuhr mir die von Railpool angemietete 187 316 mit dem DGS 48985 von Wabern nach Wörgl bei Niederaudorf vor die Linse. Erfreulicherweise war die Lok blitzsauber, zu dieser Jahreszeit alles andere als selbstverständlich.

Gelegentlich kann man Holzzüge der SETG im Inntal beobachten. Am 06. Februar 2018 fuhr mir die von Railpool angemietete 187 316 mit dem DGS 48985 von Wabern nach Wörgl bei Niederaudorf vor die Linse. Erfreulicherweise war die Lok blitzsauber, zu dieser Jahreszeit alles andere als selbstverständlich.

Christoph Schneider 11.04.2019, 134 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Der 05. Dezember 2019 war im Voralpengebiet ein klarer Spätherbstag. Kurz vor Sonnenuntergang konnte ich noch den werktäglichen DGS 49841 von München Milbertshofen zum Brenner fotografieren. Die Ladung fabrikneuer Volkswagen für den italienischen Markt wurde vom ÖBB-Vectron 1293.045 befördert.
Der 05. Dezember 2019 war im Voralpengebiet ein klarer Spätherbstag. Kurz vor Sonnenuntergang konnte ich noch den werktäglichen DGS 49841 von München Milbertshofen zum Brenner fotografieren. Die Ladung fabrikneuer Volkswagen für den italienischen Markt wurde vom ÖBB-Vectron 1293.045 befördert.
Christoph Schneider

Am 05. Dezember 2019 konnte ich am ehemaligen Block Hilperting die 139 310 mit dem DGS 43129 auf der Fahrt nach Kufstein aufnehmen. Seit dem Verlust der Regenrinne über den Führerstandsfenstern wirkt die Lok etwas  glatzköpfig .
Am 05. Dezember 2019 konnte ich am ehemaligen Block Hilperting die 139 310 mit dem DGS 43129 auf der Fahrt nach Kufstein aufnehmen. Seit dem Verlust der Regenrinne über den Führerstandsfenstern wirkt die Lok etwas "glatzköpfig".
Christoph Schneider

Produkte aus dem Hause Volkswagen für den italienischen Markt hatte am Nachmittag des 26. Oktober 2019 die 151 018 von Lokomotion am Haken, als sie den DGS 48865 von München Nord nach Kufstein brachte. Bei Einöden im Inntal konnte ich den Ganzzug bestehend aus offenen Autotransportwagen von ARS Altmann fotografieren. Im Hintergrund sieht man den 1.338 Meter hohen Heuberg.
Produkte aus dem Hause Volkswagen für den italienischen Markt hatte am Nachmittag des 26. Oktober 2019 die 151 018 von Lokomotion am Haken, als sie den DGS 48865 von München Nord nach Kufstein brachte. Bei Einöden im Inntal konnte ich den Ganzzug bestehend aus offenen Autotransportwagen von ARS Altmann fotografieren. Im Hintergrund sieht man den 1.338 Meter hohen Heuberg.
Christoph Schneider

Die Kombiverkehr KG feierte 2019 ihr 50-jähriges Firmenjubiläum. Um auf dieses Ereignis hinzuweisen wurde die 139 135 von Lokomomotion mit einem eigenständigen Design versehen. Statt der blauen Zebrastriefen zieren die Einheits-E-Lok nun ein orange-roter Streifen und eine entsprechende Beschriftung. An einigen Tagen wurde sie im Tandem mit der 185 665 vor einem KLV-Zug in Verkehr gesetzt und die Fahrten vorab für interessierte Fotografen in sozialen Netzwerken publiziert. Der letzte dieser Einsätze fand am 26. Oktober 2019 statt, als die fotogene Doppeltraktion vor dem DGS 43119 von München Ost Rbf bis zum Brenner zum Einsatz kam. Zwischen Kirnstein und Niederaudorf wurde das stillstehende Gewässer genutzt, um eine Spiegelung des Zuges samt Kranzhorn im Hintergrund umzusetzen. Ein Angelegenheit, bei der es um Sekunden ging, wie es der Schatten erahnen lässt. Einen Augenblick später lag das Motiv bereits im Dunklen.
Die Kombiverkehr KG feierte 2019 ihr 50-jähriges Firmenjubiläum. Um auf dieses Ereignis hinzuweisen wurde die 139 135 von Lokomomotion mit einem eigenständigen Design versehen. Statt der blauen Zebrastriefen zieren die Einheits-E-Lok nun ein orange-roter Streifen und eine entsprechende Beschriftung. An einigen Tagen wurde sie im Tandem mit der 185 665 vor einem KLV-Zug in Verkehr gesetzt und die Fahrten vorab für interessierte Fotografen in sozialen Netzwerken publiziert. Der letzte dieser Einsätze fand am 26. Oktober 2019 statt, als die fotogene Doppeltraktion vor dem DGS 43119 von München Ost Rbf bis zum Brenner zum Einsatz kam. Zwischen Kirnstein und Niederaudorf wurde das stillstehende Gewässer genutzt, um eine Spiegelung des Zuges samt Kranzhorn im Hintergrund umzusetzen. Ein Angelegenheit, bei der es um Sekunden ging, wie es der Schatten erahnen lässt. Einen Augenblick später lag das Motiv bereits im Dunklen.
Christoph Schneider





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.