bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Am 16.07.2020 fährt der VT 117 in Schliersee ein, dahinter die zwischen 1734 und 1737 errichtete Kirche St.

(ID 1217546)



Am 16.07.2020 fährt der VT 117 in Schliersee ein, dahinter die zwischen 1734 und 1737 errichtete Kirche St. Martin

Am 16.07.2020 fährt der VT 117 in Schliersee ein, dahinter die zwischen 1734 und 1737 errichtete Kirche St. Martin

Horst Lüdicke 27.07.2020, 53 Aufrufe, 5 Kommentare

5 Kommentare, Alle Kommentare
Schreib einen Kommentar!
Thomas Rehsmann 29.07.2020 11:36

Servus Horst!
Ein sehr schönes Motiv!
Liebe Grüße Thomas

Andreas Strobel 29.07.2020 14:24

Moin Horst, wirklich ein sehr schönes Bild vom verdrängten Zug, obwohl so ganz passend ist der Friedhof wohl noch nicht. Auch wenn das Ende nahe ist.😄😇 LG Nach NE-UE aus MOS-R, Andi.

Horst Lüdicke 30.07.2020 22:58

Hallo Thomas, hallo Andreas,
danke für Eure Kommentare, schön, dass Euch die Aufnahme gefällt.
@ Andreas: Die Symbolik ist mir gar nicht aufgefallen. Aber warten wir mal ab, was mit den Integralen passiert. Sicherlich werden sie nicht auf diesem Friedhof neben dem Wildschütz Jennerwein verbuddelt, dann schon eher beim Bender zerlegt. Es gibt ja im Moment zahlreiche Spekulationen über eine Weiterverwendung... Ich persönlich würde mich darüber freuen, denn ich mochte diese Fahrzeuge, mit denen ich oft unterwegs war.
Viele Grüße zum Obdacher Sattel und nach Reichenbuch Horst

Kurt Rasmussen 31.07.2020 14:20

Hallo Horst,
den Herren Andreas und Thomas möchte ich hiermit zustimmen. Auch ich finde Deine Aufnahme sehr schön; es ist Dir noch einmal auf beste Weise gelungen, sowohl den Triebzug als auch das schöne Ambiente auf einem Bild zu verewigen.
Viele Grüße aus Valby nach Neuss
Kurt.

Horst Lüdicke 05.08.2020 21:19

Hallo Kurt,
auch Dir herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar!
Viele Grüße aus Neuss nach Valby Horst

Tschüss Integral - vier Tage vor dem Ersatz durch LINT 54 sind die beiden VT 106 und (nicht sichtbar) VT 101 am 21.07.2020 bei Neuhaus auf dem Weg nach München
Tschüss Integral - vier Tage vor dem Ersatz durch LINT 54 sind die beiden VT 106 und (nicht sichtbar) VT 101 am 21.07.2020 bei Neuhaus auf dem Weg nach München
Horst Lüdicke

Vor der Kulisse des 1.838 m hohen Wendelsteins fahren die beiden BOB-VT 106 und 101 am 21.07.2020 bei Neuhaus in Richtung München (Bildausschnitt)
Vor der Kulisse des 1.838 m hohen Wendelsteins fahren die beiden BOB-VT 106 und 101 am 21.07.2020 bei Neuhaus in Richtung München (Bildausschnitt)
Horst Lüdicke

Die Telegrafenmasten und -leitungen vermitteln den Eindruck, als sei die Zeit an der KBS 955 stehengeblieben. Der planmäßige Einsatz von Dampflokomotiven im Oberland endetete allerdings schon im Mai 1967. Und auch die Integrale sind seit dem 26.07.2020 verschwunden, sie wurden durch LINT 54 ersetzt. Am 21.07.2020 konnte hier aber noch der VT 101 bei Neuhaus auf dem Weg nach Bayrischzell aufgenommen werden.
Die Telegrafenmasten und -leitungen vermitteln den Eindruck, als sei die Zeit an der KBS 955 stehengeblieben. Der planmäßige Einsatz von Dampflokomotiven im Oberland endetete allerdings schon im Mai 1967. Und auch die Integrale sind seit dem 26.07.2020 verschwunden, sie wurden durch LINT 54 ersetzt. Am 21.07.2020 konnte hier aber noch der VT 101 bei Neuhaus auf dem Weg nach Bayrischzell aufgenommen werden.
Horst Lüdicke





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.