bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Experimente - Anders gesehen Fotos

1185 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Der Bahnhof soll grüner werden - 

Pflanztröge am Geländer am Endes der Gleise. 

Stuttgart Hbf, 24.09.2020
Der Bahnhof soll grüner werden - Pflanztröge am Geländer am Endes der Gleise. Stuttgart Hbf, 24.09.2020
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Bahn-Impressionen

24 1200x931 Px, 24.09.2020

Der Bahnhof soll grüner werden - 

Pflanztröge am Geländer am Endes der Gleise. 

Stuttgart Hbf, 24.09.2020
Der Bahnhof soll grüner werden - Pflanztröge am Geländer am Endes der Gleise. Stuttgart Hbf, 24.09.2020
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Bahn-Impressionen

93  2 1200x823 Px, 24.09.2020

Wieder farblich passend -

... schon bei meine ersten Begegnung mit DB 412 024 (Tz 9024) im S-Bahnhof Rommelshausen. Damals hat der grüne Streifen diese Zuges sehr gut mit dem grün-weißen S-Bahnsignet harmoniert. Jetzt hat es auf andere Art wieder gepasst, diesmal im Stuttgarter Hauptbahnhof.

24.09.2020 (M)
Wieder farblich passend - ... schon bei meine ersten Begegnung mit DB 412 024 (Tz 9024) im S-Bahnhof Rommelshausen. Damals hat der grüne Streifen diese Zuges sehr gut mit dem grün-weißen S-Bahnsignet harmoniert. Jetzt hat es auf andere Art wieder gepasst, diesmal im Stuttgarter Hauptbahnhof. 24.09.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Bahn-Impressionen

70  4 1200x839 Px, 24.09.2020

Züge unter der Christ-König-Kirche:
Duewag/ABB/Henschel GT8-100C/2S, Wagen 806, der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) als verspätete S6 von Bad Wildbad Kurpark nach Wörth(Rhein) Badepark fährt in Ersingen (Kämpfelbach) auf der Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker (Residenzbahn | KBS 770).
[30.7.2020 | 17:03 Uhr]
Züge unter der Christ-König-Kirche: Duewag/ABB/Henschel GT8-100C/2S, Wagen 806, der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) als verspätete S6 von Bad Wildbad Kurpark nach Wörth(Rhein) Badepark fährt in Ersingen (Kämpfelbach) auf der Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker (Residenzbahn | KBS 770). [30.7.2020 | 17:03 Uhr]
Clemens Kral

Züge unter der Christ-König-Kirche:
DBpbzfa 668.4 (50 80 86-81 895-4 D-DB) mit Schublok 147 568-0 DB als IC 2066 (Linie 61) von Nürnberg Hbf nach Offenburg fährt in Ersingen (Kämpfelbach) auf der Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker (Residenzbahn | KBS 770).
[30.7.2020 | 16:57 Uhr]
Züge unter der Christ-König-Kirche: DBpbzfa 668.4 (50 80 86-81 895-4 D-DB) mit Schublok 147 568-0 DB als IC 2066 (Linie 61) von Nürnberg Hbf nach Offenburg fährt in Ersingen (Kämpfelbach) auf der Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker (Residenzbahn | KBS 770). [30.7.2020 | 16:57 Uhr]
Clemens Kral

Züge unter der Christ-König-Kirche:
Zwei Stadler FLIRT 160 der Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH (GABW) als RE 19023 (RE1) von Karlsruhe Hbf nach Stuttgart Hbf fahren in Ersingen (Kämpfelbach) auf der Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker (Residenzbahn | KBS 770).
(Neubearbeitung)
[30.7.2020 | 16:48 Uhr]
Züge unter der Christ-König-Kirche: Zwei Stadler FLIRT 160 der Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH (GABW) als RE 19023 (RE1) von Karlsruhe Hbf nach Stuttgart Hbf fahren in Ersingen (Kämpfelbach) auf der Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker (Residenzbahn | KBS 770). (Neubearbeitung) [30.7.2020 | 16:48 Uhr]
Clemens Kral

Züge unter der Christ-König-Kirche:
Duewag/Siemens GT8-100D/2S-M, Wagen 860, der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) als S5 von Pforzheim Hbf nach Karlsruhe Hbf fährt in Ersingen (Kämpfelbach) auf der Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker (Residenzbahn | KBS 770).
[30.7.2020 | 16:48 Uhr]
Züge unter der Christ-König-Kirche: Duewag/Siemens GT8-100D/2S-M, Wagen 860, der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) als S5 von Pforzheim Hbf nach Karlsruhe Hbf fährt in Ersingen (Kämpfelbach) auf der Bahnstrecke Karlsruhe–Mühlacker (Residenzbahn | KBS 770). [30.7.2020 | 16:48 Uhr]
Clemens Kral

Lok unter Kirchturm:
Güterzug, bestehend aus offenen Güterwagen, mit 185 120-3 DB fährt vorbei an der Evangelischen Kirche Heidelsheim auf der Bahnstrecke Bietigheim-Bissingen–Bruchsal (Westbahn (Württemberg) | KBS 770) Richtung Bruchsal.
[30.7.2020 | 10:40 Uhr]
Lok unter Kirchturm: Güterzug, bestehend aus offenen Güterwagen, mit 185 120-3 DB fährt vorbei an der Evangelischen Kirche Heidelsheim auf der Bahnstrecke Bietigheim-Bissingen–Bruchsal (Westbahn (Württemberg) | KBS 770) Richtung Bruchsal. [30.7.2020 | 10:40 Uhr]
Clemens Kral

Blick durch das Fahrgestell der polnischen Schmalspur-Dampflok Px 48-1757 auf den hinteren Teil eines von zwei nach Aulendorf fahrenden Triebwagen der Bodensee-Oberschwaben-Bahn. Durlesbach, 03.08.2020
Blick durch das Fahrgestell der polnischen Schmalspur-Dampflok Px 48-1757 auf den hinteren Teil eines von zwei nach Aulendorf fahrenden Triebwagen der Bodensee-Oberschwaben-Bahn. Durlesbach, 03.08.2020
Jürgen Vos

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen

41 800x1200 Px, 09.09.2020

Güterverkehr am/im NETZ des Güterbahnhof Passau; 200701
Güterverkehr am/im NETZ des Güterbahnhof Passau; 200701
JohannJ

Güterverladung mit der neuen Stadler Eurodual 2159
Regelmäßig wird der Löbejüner Quarzporphyr, auch Rhyolith genannt, auf einem kleinen erhaltenen Teilstück der stillgelegten Bahnstrecke Nauendorf–Gerlebogk (6804) verladen und abtransportiert.

Während 159 202-1 (20-02) sich vor einer Reihe an Schüttgutwagen im Bahnhof Nauendorf(Saalkr) auf der Bahnstrecke Halle–Vienenburg (KBS 330) gesetzt hat, konnte ihre Frontpartie zusammen mit dem 250 Meter hohen Petersberg bei Halle (Saale) in Szene gesetzt werden.
Aufgenommen vom Bahnsteig 1.
[21.7.2020 | 16:23 Uhr]
Güterverladung mit der neuen Stadler Eurodual 2159 Regelmäßig wird der Löbejüner Quarzporphyr, auch Rhyolith genannt, auf einem kleinen erhaltenen Teilstück der stillgelegten Bahnstrecke Nauendorf–Gerlebogk (6804) verladen und abtransportiert. Während 159 202-1 (20-02) sich vor einer Reihe an Schüttgutwagen im Bahnhof Nauendorf(Saalkr) auf der Bahnstrecke Halle–Vienenburg (KBS 330) gesetzt hat, konnte ihre Frontpartie zusammen mit dem 250 Meter hohen Petersberg bei Halle (Saale) in Szene gesetzt werden. Aufgenommen vom Bahnsteig 1. [21.7.2020 | 16:23 Uhr]
Clemens Kral

Der etwas andere Blick auf die größte begehbare Burgruine Deutschlands auf einem der höchsten Hegauvulkane. Mit ins Bild genommmen wurde die Front von 1116 082, die bereitsteht, um die Wagen eines IC nach Stuttgart zu übernehmen (12.06.2020).
Der etwas andere Blick auf die größte begehbare Burgruine Deutschlands auf einem der höchsten Hegauvulkane. Mit ins Bild genommmen wurde die Front von 1116 082, die bereitsteht, um die Wagen eines IC nach Stuttgart zu übernehmen (12.06.2020).
Jürgen Vos

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen

102 1200x800 Px, 26.07.2020

Warten auf die Weiterfahrt:
Schon des Öfteren ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass Züge in Fahrtrichtung Teutschenthal an der Blockstelle Zscherben auf der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590) ausgebremst werden - anscheinend nicht nur aufgrund zu dichter Zugfolge.
Dieses Bild zeigt 187 126-8 DB, die vor dem Halt zeigenden Signal am Bahnsteig steht. Nach einem Telefonat des Tf und einigen Minuten des Wartens konnte sich der gemischte Gz durch ein Ersatzsignal wieder in Bewegung setzen.
[3.7.2020 | 21:12 Uhr]
Warten auf die Weiterfahrt: Schon des Öfteren ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass Züge in Fahrtrichtung Teutschenthal an der Blockstelle Zscherben auf der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden (KBS 590) ausgebremst werden - anscheinend nicht nur aufgrund zu dichter Zugfolge. Dieses Bild zeigt 187 126-8 DB, die vor dem Halt zeigenden Signal am Bahnsteig steht. Nach einem Telefonat des Tf und einigen Minuten des Wartens konnte sich der gemischte Gz durch ein Ersatzsignal wieder in Bewegung setzen. [3.7.2020 | 21:12 Uhr]
Clemens Kral

Unter der ältesten Kabelhängebrücke Deutschlands (erbaut 1896 - 1897) Blick auf die Regionalbahn von Lindau nach Friedrichshafen, die auf der 2019 eingesetzten Brücke den Fluß namens Argen überquert. Nähe Langenargen, 17.04.2020.
Unter der ältesten Kabelhängebrücke Deutschlands (erbaut 1896 - 1897) Blick auf die Regionalbahn von Lindau nach Friedrichshafen, die auf der 2019 eingesetzten Brücke den Fluß namens Argen überquert. Nähe Langenargen, 17.04.2020.
Jürgen Vos

Experiment, dass man nach der dritten S-Bahn mal machen kann: Stuttgart-Österfeld am 12.03.2019.
Experiment, dass man nach der dritten S-Bahn mal machen kann: Stuttgart-Österfeld am 12.03.2019.
Fluffy

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen

71 1200x856 Px, 13.05.2020

Spurensuche unweit der Haustür:
Die ehemalige Zementfabrik in Halle-Nietleben besaß einen Eisenbahnanschluss über die nun stillgelegte Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) | 6800), ausgehend vom Bahnhof Halle-Nietleben. Dieser diente v.a. dem Transport von Braunkohle aus der Grube Neuglück (heutiger Heidesee), um den Betrieb der Zementfabrik zu gewährleisten.
Mit der Einstellung der Zementproduktion im Jahr 1973 verlor auch die Anschlussbahn ihre Bedeutung. Einzelne Gleisabschnitte bzw. Relikte sind heute noch vorhanden.

Hier noch ein  Durchblick  auf das Streckengleis in östlicher Richtung. Auf den Schienen ist mittlerweile eine Birke gewachsen, die ich durch ihre besondere Form als eine Art Rahmen für das Foto genutzt habe.
[7.5.2020 | 12:51 Uhr]

Weitere Informationen zum Zementwerk:
http://www.nietlebener-heimatverein.de/pool/20110313_sn_Zement_kam_einst_aus_Nietleben.pdf
Spurensuche unweit der Haustür: Die ehemalige Zementfabrik in Halle-Nietleben besaß einen Eisenbahnanschluss über die nun stillgelegte Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) | 6800), ausgehend vom Bahnhof Halle-Nietleben. Dieser diente v.a. dem Transport von Braunkohle aus der Grube Neuglück (heutiger Heidesee), um den Betrieb der Zementfabrik zu gewährleisten. Mit der Einstellung der Zementproduktion im Jahr 1973 verlor auch die Anschlussbahn ihre Bedeutung. Einzelne Gleisabschnitte bzw. Relikte sind heute noch vorhanden. Hier noch ein "Durchblick" auf das Streckengleis in östlicher Richtung. Auf den Schienen ist mittlerweile eine Birke gewachsen, die ich durch ihre besondere Form als eine Art Rahmen für das Foto genutzt habe. [7.5.2020 | 12:51 Uhr] Weitere Informationen zum Zementwerk: http://www.nietlebener-heimatverein.de/pool/20110313_sn_Zement_kam_einst_aus_Nietleben.pdf
Clemens Kral

Spurensuche unweit der Haustür:
Die ehemalige Zementfabrik in Halle-Nietleben besaß einen Eisenbahnanschluss über die nun stillgelegte Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) | 6800), ausgehend vom Bahnhof Halle-Nietleben. Dieser diente v.a. dem Transport von Braunkohle aus der Grube Neuglück (heutiger Heidesee), um den Betrieb der Zementfabrik zu gewährleisten.
Mit der Einstellung der Zementproduktion im Jahr 1973 verlor auch die Anschlussbahn ihre Bedeutung. Einzelne Gleisabschnitte bzw. Relikte sind heute noch vorhanden.

Schaut man ganz genau hin, entdeckt man auf dem Weg von der Eislebener Straße zum Heidesee, zwischen Haus-Nr. 52 und 53, noch ein altes Andreaskreuz. Hier muss also ebenfalls einst ein Bahnübergang gewesen sein.
Es hat sich hinter dem Grün sehr gut getarnt. Wer erkennt es?
[7.5.2020 | 13:39 Uhr]

Weitere Informationen zum Zementwerk:
http://www.nietlebener-heimatverein.de/pool/20110313_sn_Zement_kam_einst_aus_Nietleben.pdf
Spurensuche unweit der Haustür: Die ehemalige Zementfabrik in Halle-Nietleben besaß einen Eisenbahnanschluss über die nun stillgelegte Bahnstrecke Halle Klaustor–Hettstedt (Halle-Hettstedter Eisenbahn (HHE) | 6800), ausgehend vom Bahnhof Halle-Nietleben. Dieser diente v.a. dem Transport von Braunkohle aus der Grube Neuglück (heutiger Heidesee), um den Betrieb der Zementfabrik zu gewährleisten. Mit der Einstellung der Zementproduktion im Jahr 1973 verlor auch die Anschlussbahn ihre Bedeutung. Einzelne Gleisabschnitte bzw. Relikte sind heute noch vorhanden. Schaut man ganz genau hin, entdeckt man auf dem Weg von der Eislebener Straße zum Heidesee, zwischen Haus-Nr. 52 und 53, noch ein altes Andreaskreuz. Hier muss also ebenfalls einst ein Bahnübergang gewesen sein. Es hat sich hinter dem Grün sehr gut getarnt. Wer erkennt es? [7.5.2020 | 13:39 Uhr] Weitere Informationen zum Zementwerk: http://www.nietlebener-heimatverein.de/pool/20110313_sn_Zement_kam_einst_aus_Nietleben.pdf
Clemens Kral

Türfenster zur Lok -

10.04.2005 (J)
Türfenster zur Lok - 10.04.2005 (J)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Aus der Sicht des Bahnreisenden

97 758x1024 Px, 28.04.2020

Die Räder sind nur scheinbar zu groß -

Durch die Bewegungsunschärfe werden die Räder der Lok der Baureihe 147 des IC2-Zuges länger gezogen und nehmen eine ovale Form an.

An einer Bahnbrücke der Remsbahn bei Rommelshausen. Im Brückendurchblick ist der Kirchturm von Rommelshausen erkennbar. Früher konnte man ihn hier mittig im Durchblick platzieren. Durch höher gewachsene Bäume ist dies leider nicht mehr möglich.

22.04.2020 (M)
Die Räder sind nur scheinbar zu groß - Durch die Bewegungsunschärfe werden die Räder der Lok der Baureihe 147 des IC2-Zuges länger gezogen und nehmen eine ovale Form an. An einer Bahnbrücke der Remsbahn bei Rommelshausen. Im Brückendurchblick ist der Kirchturm von Rommelshausen erkennbar. Früher konnte man ihn hier mittig im Durchblick platzieren. Durch höher gewachsene Bäume ist dies leider nicht mehr möglich. 22.04.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Einer kommt, der andere geht -

ICE 3-Begegnung im Vorfeld des Karlsruher Hauptbahnhofes.

18.09.2010 (M)
Einer kommt, der andere geht - ICE 3-Begegnung im Vorfeld des Karlsruher Hauptbahnhofes. 18.09.2010 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Bahn-Impressionen, Baden-Württemberg (ohne Region Stuttgart)

100  2 1200x854 Px, 22.04.2020

Ein etwas anderes ICE-Bild -

Die langsamsten Züge auf der Remsbahn sind die ICEs, wenn sie hier rüber umgeleitet werden, da sie dann zwischen den S-Bahnen und Regionalbahnen ihre Lücke suchen müssen und gerade in Richtung Stuttgart (Bild) oftmals den S-Bahnen hinterherfahren.
Durch die langsame Fahrgeschwindigkeit ergeben sich andere Bildmöglichkeiten.

Bei Weinstadt-Endersbach, 23.03.2020 (M)
Ein etwas anderes ICE-Bild - Die langsamsten Züge auf der Remsbahn sind die ICEs, wenn sie hier rüber umgeleitet werden, da sie dann zwischen den S-Bahnen und Regionalbahnen ihre Lücke suchen müssen und gerade in Richtung Stuttgart (Bild) oftmals den S-Bahnen hinterherfahren. Durch die langsame Fahrgeschwindigkeit ergeben sich andere Bildmöglichkeiten. Bei Weinstadt-Endersbach, 23.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, An unserer Strecke, Bahn-Impressionen

71 1200x808 Px, 21.04.2020

Das Licht passte nicht mehr so ganz am Abend des 08.04.2020. Die Apfelblüte ist in vollem Gange, als eine Doppeltraktion 642 als RE Heilbronn-Crailsheim zwischen Neuenstein und Waldenburg über einen Durchlass fuhren.
Das Licht passte nicht mehr so ganz am Abend des 08.04.2020. Die Apfelblüte ist in vollem Gange, als eine Doppeltraktion 642 als RE Heilbronn-Crailsheim zwischen Neuenstein und Waldenburg über einen Durchlass fuhren.
Fluffy

Mit dem Fahrrad zum Zug -

Seit kurzem gibt es an der S-Bahnstation in Rommelshausen Fahrradboxen. So kann man jetzt auch hier sein Velo sicher unterbringen.

18.04.2020 (M)
Mit dem Fahrrad zum Zug - Seit kurzem gibt es an der S-Bahnstation in Rommelshausen Fahrradboxen. So kann man jetzt auch hier sein Velo sicher unterbringen. 18.04.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Symmetrien -

Die Treppe, die Schwellen, der Zug, aber nicht die Landschaft im Hintergrund und auch nicht die Verteilung der Bäume.

Zwischen Endersbach und Rommelshausen an der Remsbahn. Der Ort im Hintergrund ist Waibingen-Beinstein mit dem Korber Kopf darüber.

17.04.2020 (M)
Symmetrien - Die Treppe, die Schwellen, der Zug, aber nicht die Landschaft im Hintergrund und auch nicht die Verteilung der Bäume. Zwischen Endersbach und Rommelshausen an der Remsbahn. Der Ort im Hintergrund ist Waibingen-Beinstein mit dem Korber Kopf darüber. 17.04.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.