bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

910 Augsburg – Donauwörth Fotos

38 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Zumindest für ein paar Wochen verkehrte auch dieses Jahr wieder der Alpen-Sylt-Express von und nach Westerland. Allerdings musste der Anbieter aus betriebswirtschaftlichen Erwägungen bereits im Juli die Reißleine ziehen und die Fahrten wurden eingestellt. Am 17. Juli 2022 konnte ich den NEX 1312 auf seiner letzen Fahrt nach Salzburg bei Langweid in voller Fahrt ablichten. Es führte die Stammlok 110 491, die bis auf eine Ausnahme regelmäßig vor dem Zug war. Das Wagenmaterial war stets bunt gemischt. Besonders interessant war am Zugschluss eingereihte Schlafwagen der Gattung MUn, der extra für den Einsatz im Alpen-Sylt-Express hergerichtet worden war.
Zumindest für ein paar Wochen verkehrte auch dieses Jahr wieder der Alpen-Sylt-Express von und nach Westerland. Allerdings musste der Anbieter aus betriebswirtschaftlichen Erwägungen bereits im Juli die Reißleine ziehen und die Fahrten wurden eingestellt. Am 17. Juli 2022 konnte ich den NEX 1312 auf seiner letzen Fahrt nach Salzburg bei Langweid in voller Fahrt ablichten. Es führte die Stammlok 110 491, die bis auf eine Ausnahme regelmäßig vor dem Zug war. Das Wagenmaterial war stets bunt gemischt. Besonders interessant war am Zugschluss eingereihte Schlafwagen der Gattung MUn, der extra für den Einsatz im Alpen-Sylt-Express hergerichtet worden war.
Christoph Schneider

An seinem zweiten Verkehrstag konnte ich den Entlastungszug im Rahmen des 9€-Tickets auf seiner nachmittäglichen Fahrt von München HBF nach Nürnberg HBF bei Nordheim im Donau-Ries fotografieren. Die unter der Bezeichnung RE 59676 verkehrende Leistung wurde von der 111 057 der smart rail befördert. Auch wenn das Farbkonzept ein komplett anderes war, beim Anblick des Zuges wurden Erinnerungen an alte Zeiten wach, als die  Elfer  noch vor Schnellzügen und Interregios eingesetzt wurden.
An seinem zweiten Verkehrstag konnte ich den Entlastungszug im Rahmen des 9€-Tickets auf seiner nachmittäglichen Fahrt von München HBF nach Nürnberg HBF bei Nordheim im Donau-Ries fotografieren. Die unter der Bezeichnung RE 59676 verkehrende Leistung wurde von der 111 057 der smart rail befördert. Auch wenn das Farbkonzept ein komplett anderes war, beim Anblick des Zuges wurden Erinnerungen an alte Zeiten wach, als die "Elfer" noch vor Schnellzügen und Interregios eingesetzt wurden.
Christoph Schneider

Seit einigen Jahren verkehrt der DGS 43822 von Verona Q.E. nach Bremen Grolland nun komplett unter der Regie von Lokomotion. Zwischen Norddeutschland und Kufstein kommen hierbei primär die sechs Loks der Baureihe 185 zum Einsatz. Am 03. Juli 2022 waren die 185 665 und 662 für die Fahrt quer durch Deutschland eingeteilt und brachten Aufflieger der Speditionen Terratrans und paneuropa zu ihrem Zielbahnhof. Bei Nordheim hatte man einen guten Blick auf den gesamten Zug.
Seit einigen Jahren verkehrt der DGS 43822 von Verona Q.E. nach Bremen Grolland nun komplett unter der Regie von Lokomotion. Zwischen Norddeutschland und Kufstein kommen hierbei primär die sechs Loks der Baureihe 185 zum Einsatz. Am 03. Juli 2022 waren die 185 665 und 662 für die Fahrt quer durch Deutschland eingeteilt und brachten Aufflieger der Speditionen Terratrans und paneuropa zu ihrem Zielbahnhof. Bei Nordheim hatte man einen guten Blick auf den gesamten Zug.
Christoph Schneider

In den Sommermonaten 2022 fand das Pilotprojekt  9€-Ticket  statt. Damit sollten die Bürger aufgrund explodierender Energiepreise entlastet werden und darüber hinaus zum Umstieg auf den ÖPNV motiviert werden. Der Andrang auf den Regionalverkehr war wie zu erwarten groß. Die BEG (Bayerische Eisenbahngesellschaft) reagierte schnell und hatte bei DB Regio zusätzliche Entlastungszüge zwischen München und Nürnberg bestellt. Samstags und Sonntags vom 02.07.2022 bis zum 28.08.2022 wurden zwei zusätzliche Zugpaare mit einer Fahrzeit von 1:40 Stunden ohne Zwischenhalt eingelegt. Damit sollte die Linie RE 1 von DB Regio über die Schnellfahrstrecke entlastet werden. Die Firma Berliner Bahnservice mietete dazu bei der SRI sieben Fernverkehrswagen an, von denen vier klimatisiert waren und einer einen Mehrzweckbereich und Einrichtungen für behinderte Fahrgäste aufwies. Die Traktion übernahmen Loks der Baureihe 111 von smart rail. Am 03. Juli 2022 konnte ich die 111 057 mit den ehemaligen Wagen für den Gepard Express in voller Fahrt bei Langweid vor den Toren Augsburgs aufnehmen. Beim Zug handelte es sich um den RE 59673 nach München HBF.
In den Sommermonaten 2022 fand das Pilotprojekt "9€-Ticket" statt. Damit sollten die Bürger aufgrund explodierender Energiepreise entlastet werden und darüber hinaus zum Umstieg auf den ÖPNV motiviert werden. Der Andrang auf den Regionalverkehr war wie zu erwarten groß. Die BEG (Bayerische Eisenbahngesellschaft) reagierte schnell und hatte bei DB Regio zusätzliche Entlastungszüge zwischen München und Nürnberg bestellt. Samstags und Sonntags vom 02.07.2022 bis zum 28.08.2022 wurden zwei zusätzliche Zugpaare mit einer Fahrzeit von 1:40 Stunden ohne Zwischenhalt eingelegt. Damit sollte die Linie RE 1 von DB Regio über die Schnellfahrstrecke entlastet werden. Die Firma Berliner Bahnservice mietete dazu bei der SRI sieben Fernverkehrswagen an, von denen vier klimatisiert waren und einer einen Mehrzweckbereich und Einrichtungen für behinderte Fahrgäste aufwies. Die Traktion übernahmen Loks der Baureihe 111 von smart rail. Am 03. Juli 2022 konnte ich die 111 057 mit den ehemaligen Wagen für den Gepard Express in voller Fahrt bei Langweid vor den Toren Augsburgs aufnehmen. Beim Zug handelte es sich um den RE 59673 nach München HBF.
Christoph Schneider

Zumindest für ein paar Wochen verkehrte auch dieses Jahr wieder der Alpen-Sylt-Express von und nach Westerland. Allerdings musste der Anbieter aus betriebswirtschaftlichen Erwägungen bereits im Juli die Reißleine ziehen und die Fahrten wurden eingestellt. Am 19. Juni 2022 konnte ich den NEX 1312  auf der Fahrt nach Salzburg bei Langweid in voller Fahrt ablichten. Es führte die Stammlok 110 491, die bis auf eine Ausnahme regelmäßig vor dem Zug war. Das Wagenmaterial war stets bunt gemischt. Gefahren wurde mit allem, was verfügbar war - ersichtlich am ersten Wagen, dessen Lackierung recht unfertig wirkte.
Zumindest für ein paar Wochen verkehrte auch dieses Jahr wieder der Alpen-Sylt-Express von und nach Westerland. Allerdings musste der Anbieter aus betriebswirtschaftlichen Erwägungen bereits im Juli die Reißleine ziehen und die Fahrten wurden eingestellt. Am 19. Juni 2022 konnte ich den NEX 1312 auf der Fahrt nach Salzburg bei Langweid in voller Fahrt ablichten. Es führte die Stammlok 110 491, die bis auf eine Ausnahme regelmäßig vor dem Zug war. Das Wagenmaterial war stets bunt gemischt. Gefahren wurde mit allem, was verfügbar war - ersichtlich am ersten Wagen, dessen Lackierung recht unfertig wirkte.
Christoph Schneider

Für klimaneutralen Verkehr auf der Schiene wirbt die für TXLogistik im Einsatz stehende 193 597 von Alpha Trains. Am 19. Juni 2022 konnte ich den Vectron vor dem DGS 43155 von Köln Eifeltor nach Verona Q.E. bei Langweid vor den Toren Augsburgs fotografieren.
Für klimaneutralen Verkehr auf der Schiene wirbt die für TXLogistik im Einsatz stehende 193 597 von Alpha Trains. Am 19. Juni 2022 konnte ich den Vectron vor dem DGS 43155 von Köln Eifeltor nach Verona Q.E. bei Langweid vor den Toren Augsburgs fotografieren.
Christoph Schneider

Mit die dienstältesten Werbeloks auf deutschen Schienen sind die blauen  Albatros -152 von DB Cargo. Am 15. 0ktober 2021 begegnete mir die 152 136 vor einem Kesselwagenzug bei Langweid am Lech.
Mit die dienstältesten Werbeloks auf deutschen Schienen sind die blauen "Albatros"-152 von DB Cargo. Am 15. 0ktober 2021 begegnete mir die 152 136 vor einem Kesselwagenzug bei Langweid am Lech.
Christoph Schneider

Seit geraumer Zeit an die RBH vermietet ist die 145 040 von DB Cargo. Am 15. Oktober 2021 konnte ich sie vor einem Containerzug nach München Riem beobachten. Die Aufnahme entstand bei Langweid vor den Toren Augsburgs.
Seit geraumer Zeit an die RBH vermietet ist die 145 040 von DB Cargo. Am 15. Oktober 2021 konnte ich sie vor einem Containerzug nach München Riem beobachten. Die Aufnahme entstand bei Langweid vor den Toren Augsburgs.
Christoph Schneider

Am 15. Oktober 2021 zeigte sich die Lechebene rund um Augsburg morgens ungewöhnlicherweise nebelfrei. Bei Langweid konnte ich die 152 148 vor dem KT 50223 von Hamburg Billwerder nach Verona Q.E. dokumentieren.
Am 15. Oktober 2021 zeigte sich die Lechebene rund um Augsburg morgens ungewöhnlicherweise nebelfrei. Bei Langweid konnte ich die 152 148 vor dem KT 50223 von Hamburg Billwerder nach Verona Q.E. dokumentieren.
Christoph Schneider

Am Abend des 09. Oktober 2021 konnte ich die 152 014 mit einem gemischten Güterzug aus München Nord kommend kurz vor Donauwörth aufnehmen. Man beachte die zahlreichen Waggons der Gattung Tads hinter der Lok.
Am Abend des 09. Oktober 2021 konnte ich die 152 014 mit einem gemischten Güterzug aus München Nord kommend kurz vor Donauwörth aufnehmen. Man beachte die zahlreichen Waggons der Gattung Tads hinter der Lok.
Christoph Schneider

So ändern sich die Zeiten. Ich kenne noch Leute, die haben das Hobby an den Nagel gehängt, weil sie keine Lust mehr hatten,  nur noch 111-er vor Doppelstockwagen zu fotografieren . Heutzutage versetzen Einsätze dieser Baureihe junge Eisenbahnfreunde in helle Aufregung und jede Sichtung wird akribisch in eigenen WhatsApp-Gruppen dokumentiert. Am 23. September 2021 habe ich mich jedenfalls einer der wenigen verbliebenen Planleistungen ins Donau-Ries gewidmet. Die gut gepflegte 111 053 bespannte den RE 57092 von München HBF nach Donauwörth und konnte von mir kurz vor Erreichen des Zielbahnhofs bei Nordheim aufgenommen werden.
So ändern sich die Zeiten. Ich kenne noch Leute, die haben das Hobby an den Nagel gehängt, weil sie keine Lust mehr hatten, "nur noch 111-er vor Doppelstockwagen zu fotografieren". Heutzutage versetzen Einsätze dieser Baureihe junge Eisenbahnfreunde in helle Aufregung und jede Sichtung wird akribisch in eigenen WhatsApp-Gruppen dokumentiert. Am 23. September 2021 habe ich mich jedenfalls einer der wenigen verbliebenen Planleistungen ins Donau-Ries gewidmet. Die gut gepflegte 111 053 bespannte den RE 57092 von München HBF nach Donauwörth und konnte von mir kurz vor Erreichen des Zielbahnhofs bei Nordheim aufgenommen werden.
Christoph Schneider

Sein  blaues Wunder  konnte man am Nachmittag des 23. September 2021 bei Nordheim erleben. Die für TXL fahrende 192 010 von northrail konnte dort mit dem DGS 43168 von Wolfurt nach Hamburg Dradenau fotografiert werden. Der Smarton hat eine Seitenbeschriftung erhalten, welche auf die Effizienz des Schienenverkehrs hinweist. Mit dem Containerzug werden Dosen eines bekannten Energy-Drinks für den Export in die ganze Welt transportiert.
Sein "blaues Wunder" konnte man am Nachmittag des 23. September 2021 bei Nordheim erleben. Die für TXL fahrende 192 010 von northrail konnte dort mit dem DGS 43168 von Wolfurt nach Hamburg Dradenau fotografiert werden. Der Smarton hat eine Seitenbeschriftung erhalten, welche auf die Effizienz des Schienenverkehrs hinweist. Mit dem Containerzug werden Dosen eines bekannten Energy-Drinks für den Export in die ganze Welt transportiert.
Christoph Schneider

DB Cargo überraschte Mitte des Jahres mit einer interessanten Werbelok. Die 185 077 erhielt ein flammendes Motiv mit dem Motto:  STAHL AUF STAHL . Keine neue Idee für eine Folierung, aber die Umsetzung gefällt. Am 23. September 2021 konnte ich die Traxx-Maschine vor dem KT 50223 von Hamburg Billwerder nach Verona Q.E. bei Langweid am Lech fotografieren.
DB Cargo überraschte Mitte des Jahres mit einer interessanten Werbelok. Die 185 077 erhielt ein flammendes Motiv mit dem Motto: "STAHL AUF STAHL". Keine neue Idee für eine Folierung, aber die Umsetzung gefällt. Am 23. September 2021 konnte ich die Traxx-Maschine vor dem KT 50223 von Hamburg Billwerder nach Verona Q.E. bei Langweid am Lech fotografieren.
Christoph Schneider

Eine weite Reise hatte am 23. September 2021 der DB Vectron 193 307 vor sich. Er bespannte den KT 50231 von Hanover Linden nach Verona Q.E., der an diesem Tage eine gute Auslastung aufwies. Ab München Nord erhielt der KLV-Zug die Unterstützung durch einen weiteren Vectron, um die anspruchsvolle Strecke über den Brenner zu bewältigen. Entstanden ist die Aufnahme bei Langweid am Lech.
Eine weite Reise hatte am 23. September 2021 der DB Vectron 193 307 vor sich. Er bespannte den KT 50231 von Hanover Linden nach Verona Q.E., der an diesem Tage eine gute Auslastung aufwies. Ab München Nord erhielt der KLV-Zug die Unterstützung durch einen weiteren Vectron, um die anspruchsvolle Strecke über den Brenner zu bewältigen. Entstanden ist die Aufnahme bei Langweid am Lech.
Christoph Schneider

DB Cargo vor einem Ganzzug mit Knickkesselwagen ist in Bayern eher selten zu beobachten. Am 23. September 2021 war die 185 282 mit einer solchen Leistung bei Langweid am Lech südwärts unterwegs.
DB Cargo vor einem Ganzzug mit Knickkesselwagen ist in Bayern eher selten zu beobachten. Am 23. September 2021 war die 185 282 mit einer solchen Leistung bei Langweid am Lech südwärts unterwegs.
Christoph Schneider

Mit dem DGS 43168 von Wolfurt nach Hamburg Dradenau werden Dosen eines bekannten Energy-Drinks für den Export in die ganze Welt transportiert. Am 21. August 2021 war für die Beförderung des Containerzuges die für TXLogistik fahrende 193 582 von Alpha Trains eingeteilt. Der Vectron verweist mit seiner äußeren Gestaltung einmal mehr auf die Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit des Schienenverkehrs. Bei Donauwörth konnte ich diese Leistung dokumentieren.
Mit dem DGS 43168 von Wolfurt nach Hamburg Dradenau werden Dosen eines bekannten Energy-Drinks für den Export in die ganze Welt transportiert. Am 21. August 2021 war für die Beförderung des Containerzuges die für TXLogistik fahrende 193 582 von Alpha Trains eingeteilt. Der Vectron verweist mit seiner äußeren Gestaltung einmal mehr auf die Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit des Schienenverkehrs. Bei Donauwörth konnte ich diese Leistung dokumentieren.
Christoph Schneider

Im Sommer diesen Jahres war das Filstal wegen Bauarbeiten gesperrt. Dies führte dazu, dass die Züge zwischen Augsburg und Stuttgart großräumig umgeleitet werden mussten. So auch der EuroCity  Blauer Enzian  nach Frankfurt am Main, der sogar den Weg über Würzburg nahm. Am 21. August 2021 konnte ich bei Nordheim die 1116.143 vor dem EC 112 abseits des üblichen Regelweges aufnehmen. Der Zug verkehrt in der für ihn üblichen  Sandwich-Bespannung , am Zugschluss ist ein weiterer Taurus zu erkennen. Übrigens weist dieses Fotomotiv inzwischen eine Beeinträchtigung auf. Für das neue Ks-Signal wurde ein Ne 3 Signalbalken aufgestellt, die genau beim Auslösepunkt steht.
Im Sommer diesen Jahres war das Filstal wegen Bauarbeiten gesperrt. Dies führte dazu, dass die Züge zwischen Augsburg und Stuttgart großräumig umgeleitet werden mussten. So auch der EuroCity "Blauer Enzian" nach Frankfurt am Main, der sogar den Weg über Würzburg nahm. Am 21. August 2021 konnte ich bei Nordheim die 1116.143 vor dem EC 112 abseits des üblichen Regelweges aufnehmen. Der Zug verkehrt in der für ihn üblichen "Sandwich-Bespannung", am Zugschluss ist ein weiterer Taurus zu erkennen. Übrigens weist dieses Fotomotiv inzwischen eine Beeinträchtigung auf. Für das neue Ks-Signal wurde ein Ne 3 Signalbalken aufgestellt, die genau beim Auslösepunkt steht.
Christoph Schneider

Im Sommer diesen Jahres war das Filstal wegen Bauarbeiten gesperrt. Dies führte dazu, dass die Züge zwischen Stuttgart und Augsburg großräumig umgeleitet werden mussten. So auch der EuroCity  Blauer Enzian  nach Klagenfurt, der von Frankfurt aus sogar den Weg über Würzburg nahm. Am 15. August 2021 konnte ich bei Langweid die 1116.067 vor dem EC 113 abseits des üblichen Regelweges aufnehmen. Der Zug verkehrt in der für ihn üblichen  Sandwich-Bespannung , am Zugschluss ist ein weiterer Taurus zu erkennen. Allerdings war der EuroCity an diesem Tag kürzer als üblich, die drei Kurswagen nach Zagreb fehlten. Die 22.000 PS für sechs Reisezugwagen werden für eindrucksvolle Fahrdynamik gesorgt haben.
Im Sommer diesen Jahres war das Filstal wegen Bauarbeiten gesperrt. Dies führte dazu, dass die Züge zwischen Stuttgart und Augsburg großräumig umgeleitet werden mussten. So auch der EuroCity "Blauer Enzian" nach Klagenfurt, der von Frankfurt aus sogar den Weg über Würzburg nahm. Am 15. August 2021 konnte ich bei Langweid die 1116.067 vor dem EC 113 abseits des üblichen Regelweges aufnehmen. Der Zug verkehrt in der für ihn üblichen "Sandwich-Bespannung", am Zugschluss ist ein weiterer Taurus zu erkennen. Allerdings war der EuroCity an diesem Tag kürzer als üblich, die drei Kurswagen nach Zagreb fehlten. Die 22.000 PS für sechs Reisezugwagen werden für eindrucksvolle Fahrdynamik gesorgt haben.
Christoph Schneider

Am 15. August 2021 bespannte die Railpool 193 991 den DGS 40569 von Padborg nach Verona Q.E. - eine Leistung von TXLogistik. Den komplett beladenen KLV-Zug konnte ich bei Langweid vor den Toren Augsburgs aufnehmen.
Am 15. August 2021 bespannte die Railpool 193 991 den DGS 40569 von Padborg nach Verona Q.E. - eine Leistung von TXLogistik. Den komplett beladenen KLV-Zug konnte ich bei Langweid vor den Toren Augsburgs aufnehmen.
Christoph Schneider

Einen raren Einsatz konnte ich am 15. August 2021 bei Langweid dokumentieren: Die als ICE-Abschlepplok in Nürnberg vorgehaltene 285 101 der Press brachte den defekten 411 062 ins Werk München West.
Einen raren Einsatz konnte ich am 15. August 2021 bei Langweid dokumentieren: Die als ICE-Abschlepplok in Nürnberg vorgehaltene 285 101 der Press brachte den defekten 411 062 ins Werk München West.
Christoph Schneider

Ab den Sommermonaten kam es zu einem interessanten Auftrag für das schwedische Unternehmen Hectorrail. Aufgrund von Fahrzeug- und Personalmangel vergab DB Cargo die Beförderung eines gemischten Güterzugpaares zwischen Nürnberg Rangierbahnhof und München Nord an das private EVU. Zur Beförderung der Leistung wurden meist Taurus-Maschinen herangezogen. Die Hinleistung erfolgte vormittags planmäßig über Ingolstadt, die Rückleistung am Nachmittag lief über Augsburg. Am 29. Juli 2021 wurde allerdings beide Male der Weg über die KBS 910 gewählt. Grund hierfür waren Bauarbeiten bei Pfaffenhofen. In Langweid gelang mir eine Aufnahme der 242.531 vor dem EZ 51732 nach München Nord.
Ab den Sommermonaten kam es zu einem interessanten Auftrag für das schwedische Unternehmen Hectorrail. Aufgrund von Fahrzeug- und Personalmangel vergab DB Cargo die Beförderung eines gemischten Güterzugpaares zwischen Nürnberg Rangierbahnhof und München Nord an das private EVU. Zur Beförderung der Leistung wurden meist Taurus-Maschinen herangezogen. Die Hinleistung erfolgte vormittags planmäßig über Ingolstadt, die Rückleistung am Nachmittag lief über Augsburg. Am 29. Juli 2021 wurde allerdings beide Male der Weg über die KBS 910 gewählt. Grund hierfür waren Bauarbeiten bei Pfaffenhofen. In Langweid gelang mir eine Aufnahme der 242.531 vor dem EZ 51732 nach München Nord.
Christoph Schneider

Im Sommer und Herbst diesen Jahres fanden umfangreiche Bauarbeiten zwischen München und Ingolstadt, sowie im Altmühltal statt. Daher nahmen viele Güterzüge und auch einige Fernzüge den Weg über Donauwörth und Augsburg. So z.B. am 29. Juli 2021 die 192 014 der Rurtalbahn Cargo. Der Smartron beförderte einen ARS-Autotransportzug nach Milbertshofen. Entstanden ist das Photo bei Langweid vor den Toren Augsburgs.
Im Sommer und Herbst diesen Jahres fanden umfangreiche Bauarbeiten zwischen München und Ingolstadt, sowie im Altmühltal statt. Daher nahmen viele Güterzüge und auch einige Fernzüge den Weg über Donauwörth und Augsburg. So z.B. am 29. Juli 2021 die 192 014 der Rurtalbahn Cargo. Der Smartron beförderte einen ARS-Autotransportzug nach Milbertshofen. Entstanden ist das Photo bei Langweid vor den Toren Augsburgs.
Christoph Schneider

Ordentlich Gewicht hatte der Stahlzug, mit dem die 185 358 von DB Cargo am 29. Juli 2021 bei Langweid südwärts unterwegs war.
Ordentlich Gewicht hatte der Stahlzug, mit dem die 185 358 von DB Cargo am 29. Juli 2021 bei Langweid südwärts unterwegs war.
Christoph Schneider

Die äußere Gestaltung der 1116.157 weist auf die Kooperation der ÖBB mit dem österreichischen Bundesministerium des Inneren hin, die für mehr Sicherheit und Abwehr von Gefahren sorgen soll. Die  Polizei-Lok  bespannte am 03. Juli 2021 den KLV-Zug DGS 41823 von Rheinhausen nach Ljubljana. Bei Langweid vor den Toren Augsburgs gelang eine Aufnahme.
Die äußere Gestaltung der 1116.157 weist auf die Kooperation der ÖBB mit dem österreichischen Bundesministerium des Inneren hin, die für mehr Sicherheit und Abwehr von Gefahren sorgen soll. Die "Polizei-Lok" bespannte am 03. Juli 2021 den KLV-Zug DGS 41823 von Rheinhausen nach Ljubljana. Bei Langweid vor den Toren Augsburgs gelang eine Aufnahme.
Christoph Schneider

1 2 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.