bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

"dampflok" Fotos

5694 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die schwedische Dampflok der Bauart SJ E² steht im Werkstattbereich ca. 500 m vom  Bahnhof Simpelveld entfernt. Gesehen im Rahmen einer Besichtigung am  am 11. Oktober 2020.
Die schwedische Dampflok der Bauart SJ E² steht im Werkstattbereich ca. 500 m vom Bahnhof Simpelveld entfernt. Gesehen im Rahmen einer Besichtigung am am 11. Oktober 2020.
Klaus-P. Dietrich

Eines meiner liebsten Gegenlichtbilder aus dem Archiv geholt und überabeitet: Die Rügensche Kleinbahn GmbH Dampflok 99 793 erreicht mit ihrem Zug nach Göhren den Bahnhof Binz LB. 

25. Mai 2006
Eines meiner liebsten Gegenlichtbilder aus dem Archiv geholt und überabeitet: Die Rügensche Kleinbahn GmbH Dampflok 99 793 erreicht mit ihrem Zug nach Göhren den Bahnhof Binz LB. 25. Mai 2006
Stefan Wohlfahrt

Der August diesen Jahres war kein guter Zeitpunkt für einen Besuch der Summerauer Bahn. Aufgrund einer Baustelle im Großraum Linz fand kein durchgehender Verkehr statt. Nur die grenzüberschreitenden Reisezüge verkehrten bis Gaisbach-Wartberg. So auch der IC 333 aus Praha-Holešovice, den ich am 10. August 2020 im Waldburger Bogen aufnehmen konnte. Geführt wurde der Zug von der 380 011, die mit ihrer äußeren Gestaltung seit zwei Jahren an das Jubiläum 100 Jahre  Československé státní dráhy - CSD  erinnert. Dies mit dem Motiv der Dampflok 375.007 (ex kkStb 310.15).
Der August diesen Jahres war kein guter Zeitpunkt für einen Besuch der Summerauer Bahn. Aufgrund einer Baustelle im Großraum Linz fand kein durchgehender Verkehr statt. Nur die grenzüberschreitenden Reisezüge verkehrten bis Gaisbach-Wartberg. So auch der IC 333 aus Praha-Holešovice, den ich am 10. August 2020 im Waldburger Bogen aufnehmen konnte. Geführt wurde der Zug von der 380 011, die mit ihrer äußeren Gestaltung seit zwei Jahren an das Jubiläum 100 Jahre "Československé státní dráhy - CSD" erinnert. Dies mit dem Motiv der Dampflok 375.007 (ex kkStb 310.15).
Christoph Schneider

Parkeisenbahn Berlin Wuhlheide am 04.10.20 aktiv im Fahrdienst mit der Dampflok am S-Bhf. Berlin Wuhlheide hier beim Umsetzen.
Name: „99 1138“
Hersteller: Henschel & Sohn/Cassel
Herstellernummer: 1918/16020
„Brigadelok“
Achsfolge: D-n2t
Eigentümer: Privat
in der Wuhlheide seit: 12/2005
Herkunft: Technisches Denkmal nahe des Kloster Rila/Rodophengebirge, (Bulgarien)
Parkeisenbahn Berlin Wuhlheide am 04.10.20 aktiv im Fahrdienst mit der Dampflok am S-Bhf. Berlin Wuhlheide hier beim Umsetzen. Name: „99 1138“ Hersteller: Henschel & Sohn/Cassel Herstellernummer: 1918/16020 „Brigadelok“ Achsfolge: D-n2t Eigentümer: Privat in der Wuhlheide seit: 12/2005 Herkunft: Technisches Denkmal nahe des Kloster Rila/Rodophengebirge, (Bulgarien)
Lothar Stöckmann

SBB - Denkmal Dampflok E 3/3  8487 in Buchs/SG am 30.09.2020
SBB - Denkmal Dampflok E 3/3 8487 in Buchs/SG am 30.09.2020
Hp. Teutschmann

Schweiz / Dampfloks / E 3/3

43 1200x925 Px, 09.10.2020

Spaß im Sonderzug - Anklam 03.10.2020 - Lausitzer Dampflok Club auf Tour nach Binz
Spaß im Sonderzug - Anklam 03.10.2020 - Lausitzer Dampflok Club auf Tour nach Binz
Alexander K.

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt aus Georgsmarienhütte bildete die Werklok GMH 8 den Zugschluss. Nach überqueren der Straße Holzhausen Hagen hielt der Zug eine Weile im ehemaligen Bahnhof Patkenhof. Von dem einstigen Bahnhofsgebäude steht heute nur noch der Straßen seitige Teil. In ihm war früher der Bahnhofsvorsteher in Multifunktion untergebracht. Der hintere Teil mit dem Warteraum wurde dagegen abgetragen.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt aus Georgsmarienhütte bildete die Werklok GMH 8 den Zugschluss. Nach überqueren der Straße Holzhausen Hagen hielt der Zug eine Weile im ehemaligen Bahnhof Patkenhof. Von dem einstigen Bahnhofsgebäude steht heute nur noch der Straßen seitige Teil. In ihm war früher der Bahnhofsvorsteher in Multifunktion untergebracht. Der hintere Teil mit dem Warteraum wurde dagegen abgetragen.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt nach Hasbergen bildete dann die Werklok GMH 8 den Zugschluss, so dass der Zug als Wendezug weiter gefahren werden konnte. Hier verlässt dieser Zug gerade um 11.12 Uhr den ehemaligen Bahnhof Patkenhof in Richtung Augustaschacht.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Rückfahrt nach Hasbergen bildete dann die Werklok GMH 8 den Zugschluss, so dass der Zug als Wendezug weiter gefahren werden konnte. Hier verlässt dieser Zug gerade um 11.12 Uhr den ehemaligen Bahnhof Patkenhof in Richtung Augustaschacht.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Hier bei der zweiten Fahrt fungierte die Werklok GMH 8 als Zuglok. V 6501 war als Schiebelok bzw. als Wendezuglok im Einsatz.Um 12.05 Uhr durcheilt der Zug hier die Bauernschaft Hasbergen - Ohrbeck in Richtung Augustaschacht.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Hier bei der zweiten Fahrt fungierte die Werklok GMH 8 als Zuglok. V 6501 war als Schiebelok bzw. als Wendezuglok im Einsatz.Um 12.05 Uhr durcheilt der Zug hier die Bauernschaft Hasbergen - Ohrbeck in Richtung Augustaschacht.
Gerd Hahn

Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Fahrt von Hasbergen nach Georgsmarienhütte führte V 6501 den Zug, der hier bei der Abfahrt um 10.15 Uhr in Hasbergen nahe dem alten Wasserturm im Bild fest gehalten wurde.
Am 20.09.2020 gab es eine Sonderfahrt Aktion auf der Werkbahn zwischen Hasbergen und Georgsmarienhütte. Ein Museumszug der Osnabrücker Dampflok Freunde pendelte zwischen den beiden Orten. Die Fahrgäste konnten aber nur in Hasbergen bzw. an dem noch vorhandenen Bahnsteig im ehemaligen Haltepunkt Augustaschacht ein- und aussteigen. In Georgsmarienhütte war kein Aus- oder Zustieg möglich. Dort wurde Kopf gemacht. Bei der ersten Fahrt von Hasbergen nach Georgsmarienhütte führte V 6501 den Zug, der hier bei der Abfahrt um 10.15 Uhr in Hasbergen nahe dem alten Wasserturm im Bild fest gehalten wurde.
Gerd Hahn

Öl ,... 

Nach Kohle und Wasser eines der wwichtigsten Dinge auf einer Dampflok. 

Andi beim Schmieren des  Kreuzkopfes  von 764.411R am 19.09.2020
Öl ,... Nach Kohle und Wasser eines der wwichtigsten Dinge auf einer Dampflok. Andi beim Schmieren des "Kreuzkopfes" von 764.411R am 19.09.2020
Karl Heinz Ferk

99 5901 mit IG HSB-Sonder-PmG am Nachmittag des 26.02.2017, nach Ende der Veranstaltung, im Bahnhof Quedlinburg. Da noch Wasser genommen und die Einfahrt eines Plantriebwagens abgewartet werden muß, wird in wenigen Augenblicken auf Gleis 2 umgesetzt. Noch ein paar Worte zu dem grauen Kasten in der Bildmitte: Der ist zwar nicht schön, aber notwendig, denn in ihm befindet sich die Schaltung für die elektrische Förderpumpe des Wasserkranes. Ob man das Teil nicht hätte etwas gefälliger gestalten können, eben gerade WEIL das Ensemble Dampflok und Wasserkran ein beliebtes Fotomotiv darstellt, ist eine andere Frage!
99 5901 mit IG HSB-Sonder-PmG am Nachmittag des 26.02.2017, nach Ende der Veranstaltung, im Bahnhof Quedlinburg. Da noch Wasser genommen und die Einfahrt eines Plantriebwagens abgewartet werden muß, wird in wenigen Augenblicken auf Gleis 2 umgesetzt. Noch ein paar Worte zu dem grauen Kasten in der Bildmitte: Der ist zwar nicht schön, aber notwendig, denn in ihm befindet sich die Schaltung für die elektrische Förderpumpe des Wasserkranes. Ob man das Teil nicht hätte etwas gefälliger gestalten können, eben gerade WEIL das Ensemble Dampflok und Wasserkran ein beliebtes Fotomotiv darstellt, ist eine andere Frage!
Michael Edelmann

SchBB - Dampflok Sequoia im Planeinsatz in der Baumschule in Schinznach am 05.09.2020
SchBB - Dampflok Sequoia im Planeinsatz in der Baumschule in Schinznach am 05.09.2020
Hp. Teutschmann

SchBB - Dampflok  Sequoia im Planeinsatz in der Baumschule in Schinznach am 05.09.2020
SchBB - Dampflok Sequoia im Planeinsatz in der Baumschule in Schinznach am 05.09.2020
Hp. Teutschmann

Schmalspur Dampflok AUENSTEIN beim Sportplatz in Auenstein am 05.09.2020
Schmalspur Dampflok AUENSTEIN beim Sportplatz in Auenstein am 05.09.2020
Hp. Teutschmann

Schweiz / Dampfloks | Schmalspur / Sonstige

39 1200x923 Px, 15.09.2020

Schmalspur Dampflok AUENSTEIN beim Sportplatz in Auenstein am 05.09.2020
Schmalspur Dampflok AUENSTEIN beim Sportplatz in Auenstein am 05.09.2020
Hp. Teutschmann

Schweiz / Dampfloks | Schmalspur / Sonstige

40 1200x922 Px, 15.09.2020

Werbung für den Flascherlzug ,.... 

Die kleine Dampflok hat verstärkung beommen. 
5.09.2020
Werbung für den Flascherlzug ,.... Die kleine Dampflok hat verstärkung beommen. 5.09.2020
Karl Heinz Ferk

Am 03.08.2020 steht sie bei starkem Regen im Trockenen. Die polnische Schmalspur-Dampflok Px 48-1757 (gebaut 1951 bei Chranznow unter der Fabriknummer 2254). Die Lok steht in Durlesbach und laut der angebrachten Tafel  ZUR ERINNERUNG AN DIE >SCHWÄB`SCHE EISEBAHNE< GEWIDMET VON ALFONS WALZ · BAD WALDSEE IM JAHRE 1991
Am 03.08.2020 steht sie bei starkem Regen im Trockenen. Die polnische Schmalspur-Dampflok Px 48-1757 (gebaut 1951 bei Chranznow unter der Fabriknummer 2254). Die Lok steht in Durlesbach und laut der angebrachten Tafel "ZUR ERINNERUNG AN DIE >SCHWÄB`SCHE EISEBAHNE< GEWIDMET VON ALFONS WALZ · BAD WALDSEE IM JAHRE 1991"
Jürgen Vos

Polen / Dampfloks | Schmalspur / Px48

54 1200x799 Px, 09.09.2020

Blick durch das Fahrgestell der polnischen Schmalspur-Dampflok Px 48-1757 auf den hinteren Teil eines von zwei nach Aulendorf fahrenden Triebwagen der Bodensee-Oberschwaben-Bahn. Durlesbach, 03.08.2020
Blick durch das Fahrgestell der polnischen Schmalspur-Dampflok Px 48-1757 auf den hinteren Teil eines von zwei nach Aulendorf fahrenden Triebwagen der Bodensee-Oberschwaben-Bahn. Durlesbach, 03.08.2020
Jürgen Vos

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen

43 800x1200 Px, 09.09.2020

Zumeist  Schmücken  Komische Kunstobjekte die Wohl sehr viel Geld Kosten die Kreisverkehr Inseln bei uns zulande ,.... 

Aber Naja , jedem das seine..... 

In Stainz ist es schon seit vielen Jahren eine kleine Dampflok die  Werbung  für den Flascherlzug macht und mit den Weintrauben ein gelungenes Bild für die Region abgibt. 
Das Fass kann ich zwar auch nicht ganz nachvollziehen aber Immerhin hängt was dran . 

5.09.2020
Zumeist "Schmücken" Komische Kunstobjekte die Wohl sehr viel Geld Kosten die Kreisverkehr Inseln bei uns zulande ,.... Aber Naja , jedem das seine..... In Stainz ist es schon seit vielen Jahren eine kleine Dampflok die "Werbung" für den Flascherlzug macht und mit den Weintrauben ein gelungenes Bild für die Region abgibt. Das Fass kann ich zwar auch nicht ganz nachvollziehen aber Immerhin hängt was dran . 5.09.2020
Karl Heinz Ferk

Reparatur am Kessel einer  Dampflok in Puttbus. 28.08.2020 07:22 Uhr.
Reparatur am Kessel einer Dampflok in Puttbus. 28.08.2020 07:22 Uhr.
Siegfried Heße

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS.
Erinnerungen an den Gem 4/4 121 (1912). 
Als ältestes Fahrzeug der RBS-Flotte hat er sich am 28. August 2020 verabschiedet.
Gem 4/4 121 auf Rangierfahrt mit der Dampflok Ge 2/2 101  FEURIGER ELIAS , ehemals MEG/OEG, in Worblaufen im Jahre 1984.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS. Erinnerungen an den Gem 4/4 121 (1912). Als ältestes Fahrzeug der RBS-Flotte hat er sich am 28. August 2020 verabschiedet. Gem 4/4 121 auf Rangierfahrt mit der Dampflok Ge 2/2 101 "FEURIGER ELIAS", ehemals MEG/OEG, in Worblaufen im Jahre 1984. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS.
Erinnerungen an den Gem 4/4 121 (1912). 
Als ältestes Fahrzeug der RBS-Flotte hat sich diese Rarität am 28. August 2020 verabschiedet.
Gem 4/4 121 auf Rangierfahrt mit der Dampflok Ge 2/2 101  FEURIGER ELIAS , ehemals MEG/OEG, in Worblaufen im Jahre 1984.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn/RBS. Erinnerungen an den Gem 4/4 121 (1912). Als ältestes Fahrzeug der RBS-Flotte hat sich diese Rarität am 28. August 2020 verabschiedet. Gem 4/4 121 auf Rangierfahrt mit der Dampflok Ge 2/2 101 "FEURIGER ELIAS", ehemals MEG/OEG, in Worblaufen im Jahre 1984. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Zum Forumsbeitrag  Bahnsteigbilder : Ein guter Rat, um  Bahnsteigbilder  zu vermeiden, ist die andere Bahnsteigseite zu benutzen. Grundsätzlich auf jeden Fall richtig, aber, wie ein diesem Fall ist der gegenüberliegende Bahnsteig besetzt. Da eine Dampflok im Bahnhof von Zürich nicht gerade alltägelich ist, nahm ich das Bahnsteigbild in Kauf. 

Bahnsteigbilder - Grundsätzlich nicht erstrebenswert, Fotografen sollten die nötige Alternativen in Betracht ziehen, ABER, wenn es sich trotzdem lohnt, am Bahnsteig abzudrücken, kann mit etwas Kreativität doch das eine oder andere gelungen Werk entstehen. 

Nachdem der Rauch sich verzogen hatte, zeigt sich die 1946 in Kanada gebaute SNCF 141 R 1244, heute im Besitz vom Verein Mikado 1244, auf ihre eindrückliche Art unter dem Hallendach des Bahnhofs von Zürich. Der Zug wartet auf die Abfahrt nach Luzern. 

24. Juni 2018
Zum Forumsbeitrag "Bahnsteigbilder": Ein guter Rat, um "Bahnsteigbilder" zu vermeiden, ist die andere Bahnsteigseite zu benutzen. Grundsätzlich auf jeden Fall richtig, aber, wie ein diesem Fall ist der gegenüberliegende Bahnsteig besetzt. Da eine Dampflok im Bahnhof von Zürich nicht gerade alltägelich ist, nahm ich das Bahnsteigbild in Kauf. Bahnsteigbilder - Grundsätzlich nicht erstrebenswert, Fotografen sollten die nötige Alternativen in Betracht ziehen, ABER, wenn es sich trotzdem lohnt, am Bahnsteig abzudrücken, kann mit etwas Kreativität doch das eine oder andere gelungen Werk entstehen. Nachdem der Rauch sich verzogen hatte, zeigt sich die 1946 in Kanada gebaute SNCF 141 R 1244, heute im Besitz vom Verein Mikado 1244, auf ihre eindrückliche Art unter dem Hallendach des Bahnhofs von Zürich. Der Zug wartet auf die Abfahrt nach Luzern. 24. Juni 2018
Stefan Wohlfahrt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.