bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Bilder von Gisela, Matthias und Jonas Frey

4791 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Durch die Podbielskistraße in Hannover -

Ein TW 2500-Stadtbahnzug befährt die Podbielskistraße in List und wird gleich die Haltestelle 'Lortzingstraße' erreichen. Im Anschluss an diese Haltestelle geht es dann hinunter in den Stadtbahntunnel und weiter Richtung Hauptbahnhof. Solange an der Oberfläche weitgehend störungsfrei gefahren werden kann, ist dies für die Fahrgäste angenehmer, als eine Fahrt im Tunnel.

Nach 2006 besuchte ich das letzte Mal 2012 Hannover. Daher wird es jetzt Zeit mal wieder ein paar Tage dort zu verbringen und die Veränderungen im Stadtbahnbereich zu dokumentieren.

02.11.2006 (M)
Durch die Podbielskistraße in Hannover - Ein TW 2500-Stadtbahnzug befährt die Podbielskistraße in List und wird gleich die Haltestelle 'Lortzingstraße' erreichen. Im Anschluss an diese Haltestelle geht es dann hinunter in den Stadtbahntunnel und weiter Richtung Hauptbahnhof. Solange an der Oberfläche weitgehend störungsfrei gefahren werden kann, ist dies für die Fahrgäste angenehmer, als eine Fahrt im Tunnel. Nach 2006 besuchte ich das letzte Mal 2012 Hannover. Daher wird es jetzt Zeit mal wieder ein paar Tage dort zu verbringen und die Veränderungen im Stadtbahnbereich zu dokumentieren. 02.11.2006 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Hannover, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

8 1200x804 Px, 24.02.2020

Durch die Podbielskistraße in Hannover -

Als erste Streckenstation der A-Nord-Strecke der Stadtbahn Hannover erhielt im Jahre 1992 die Haltestelle 'Vier Grenzen' Hochbahnsteige mit vorbildlichem direktem Übergang von den Bussen am Stadteinwärts-Bahnsteig. Inzwischen sind alle Stationen in der Pobielskistraße auf Hochbahnsteige umgerüstet.

02.11.2006 (M)
Durch die Podbielskistraße in Hannover - Als erste Streckenstation der A-Nord-Strecke der Stadtbahn Hannover erhielt im Jahre 1992 die Haltestelle 'Vier Grenzen' Hochbahnsteige mit vorbildlichem direktem Übergang von den Bussen am Stadteinwärts-Bahnsteig. Inzwischen sind alle Stationen in der Pobielskistraße auf Hochbahnsteige umgerüstet. 02.11.2006 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Hannover, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

8 1200x800 Px, 24.02.2020

Durch die Podbielskistraße in Hannover -

Blick von der Haltestelle 'Vier Grenzen' nach Nordwesten in die Podbielskistraße in Hannover-List mit einem Stadtbahnzug der Baureihe 6000 auf dem hochgepflasterten Bahnkörper. 

02.11.2006 (M)
Durch die Podbielskistraße in Hannover - Blick von der Haltestelle 'Vier Grenzen' nach Nordwesten in die Podbielskistraße in Hannover-List mit einem Stadtbahnzug der Baureihe 6000 auf dem hochgepflasterten Bahnkörper. 02.11.2006 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Hannover, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

5 1200x807 Px, 24.02.2020

Durch die Podbielskistraße in Hannover -

Während weiter draußen die Podbielskistraße recht breit ist, wird sie der Innenstadt zu im Stadtteil List enger, statt Schotterbahnkörper sind die Gleise hochgepflastert und damit überfahrbar. An der Pelikanstraße wurde aufgrund des engeren Straßenquerschnittes ein Hochbahnsteig in Mittellage gebaut, dieser ging 2005 in Betrieb.

02.11.2006 (M)
Durch die Podbielskistraße in Hannover - Während weiter draußen die Podbielskistraße recht breit ist, wird sie der Innenstadt zu im Stadtteil List enger, statt Schotterbahnkörper sind die Gleise hochgepflastert und damit überfahrbar. An der Pelikanstraße wurde aufgrund des engeren Straßenquerschnittes ein Hochbahnsteig in Mittellage gebaut, dieser ging 2005 in Betrieb. 02.11.2006 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Hannover, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

2 1200x813 Px, 24.02.2020

Durch die Podbielskistraße in Hannover -

2006 hieß die heutige Haltestelle 'In den sieben Stücken' noch Oststadtkrankenhaus. 2003 erhielt die Station ihre Hochbahnsteige im kantigen und grauen Standard-Design.

02.11.2006 (M)
Durch die Podbielskistraße in Hannover - 2006 hieß die heutige Haltestelle 'In den sieben Stücken' noch Oststadtkrankenhaus. 2003 erhielt die Station ihre Hochbahnsteige im kantigen und grauen Standard-Design. 02.11.2006 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Hannover, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

2 1200x786 Px, 24.02.2020

An der Podbielskistraße in Hannover -

Mit Fertigstellung der Tunnelstrecke vom Hauptbahnhof unter der Lister Meile im Jahre 1976 begann im Anschluss an den Tunnel das Stadtbahnzeitalter auf der Podbielskistraße. Allerdings erhielt damals lediglich die Endhaltestelle Lahe einen Hochbahnsteig, der erste oberirdische in Hannover. Hier konnte direkt gegenüber in die weiterführenden Busse umgestiegen werden, eine umsteigefreundliche Lösung, wie es an auch an vielen anderen Stadtbahnhaltestellen eingerichtet wurde.
Zunächst wendete die Stadtbahn an einem Kehrgleis. Erst 1992 wurde die ursprünglich geplante Wendeschleife eingerichtet.

Die Aufnahme entstand im Jahr 2006 als die Endstation stillgelegt worden war und die Strecke nach Altwarmbüchen verlängert wurde. In diesem Bereich entstand die neue Station 'Parcelsusweg' in Mittellage der Podbielskistraße, an der heute auch noch die neue Strecke nach Misburg anschließt. Am Platz der alten Endhaltestelle und Schleife befinden sich heute Parkplätze.

02.11.2006 (M)
An der Podbielskistraße in Hannover - Mit Fertigstellung der Tunnelstrecke vom Hauptbahnhof unter der Lister Meile im Jahre 1976 begann im Anschluss an den Tunnel das Stadtbahnzeitalter auf der Podbielskistraße. Allerdings erhielt damals lediglich die Endhaltestelle Lahe einen Hochbahnsteig, der erste oberirdische in Hannover. Hier konnte direkt gegenüber in die weiterführenden Busse umgestiegen werden, eine umsteigefreundliche Lösung, wie es an auch an vielen anderen Stadtbahnhaltestellen eingerichtet wurde. Zunächst wendete die Stadtbahn an einem Kehrgleis. Erst 1992 wurde die ursprünglich geplante Wendeschleife eingerichtet. Die Aufnahme entstand im Jahr 2006 als die Endstation stillgelegt worden war und die Strecke nach Altwarmbüchen verlängert wurde. In diesem Bereich entstand die neue Station 'Parcelsusweg' in Mittellage der Podbielskistraße, an der heute auch noch die neue Strecke nach Misburg anschließt. Am Platz der alten Endhaltestelle und Schleife befinden sich heute Parkplätze. 02.11.2006 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Hannover, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

7 1200x831 Px, 24.02.2020

Ein langer Weg nach unten -

... zum Bahnsteig der U-Haltestelle Severinstraße der Kölner Nord-Süd-Stadtbahn. Hier das nördliche Treppenhaus.

16.10.2019 (M)
Ein langer Weg nach unten - ... zum Bahnsteig der U-Haltestelle Severinstraße der Kölner Nord-Süd-Stadtbahn. Hier das nördliche Treppenhaus. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

35 697x1024 Px, 09.02.2020

Tief unter der Kölner Severinstraße -

... prägen schräge und gerade Betonstützen den Bahnsteigbereich der U-Bahnstation. Geplant wurde die Station von Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner aus Köln. Ich finde die Station sehr gelungen.

16.10.2019 (M)
Tief unter der Kölner Severinstraße - ... prägen schräge und gerade Betonstützen den Bahnsteigbereich der U-Bahnstation. Geplant wurde die Station von Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner aus Köln. Ich finde die Station sehr gelungen. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

36 1200x509 Px, 09.02.2020

Tief unter der Severinstraße in Köln -

... harren die zahlreichen Sitzgelegenheiten auf dem Bahnsteig der U-Station Severinstraße auf stärkere Inanspruchnahme. Aber solange das Tunnelstück zwischen der Severinstraße und dem Heumarkt nicht fertig ist, kann die Nord-Süd-Stadtbahn ihren Verkehrswert nicht entfalten. Auf diesem Abschnitt war der Tunnel beim Bau eingebrochen und hatte das Kölner Stadtarchiv mit in die Tiefe gerissen.

Auch beim Bau des U-Bahnhofes Severinstraße gab es Probleme: Der Turm der St. Johann Baptist Kirche neigte sich zur Seite. Inzwischen steht er aber wieder gerade.

16.10.2019 (M)
Tief unter der Severinstraße in Köln - ... harren die zahlreichen Sitzgelegenheiten auf dem Bahnsteig der U-Station Severinstraße auf stärkere Inanspruchnahme. Aber solange das Tunnelstück zwischen der Severinstraße und dem Heumarkt nicht fertig ist, kann die Nord-Süd-Stadtbahn ihren Verkehrswert nicht entfalten. Auf diesem Abschnitt war der Tunnel beim Bau eingebrochen und hatte das Kölner Stadtarchiv mit in die Tiefe gerissen. Auch beim Bau des U-Bahnhofes Severinstraße gab es Probleme: Der Turm der St. Johann Baptist Kirche neigte sich zur Seite. Inzwischen steht er aber wieder gerade. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

34 1200x801 Px, 09.02.2020

Tief unter der Severinstraße in Köln -

Durchblick zum Stadtbahnzug im U-Bahnhof Severinstraße der Kölner Nord-Süd-Stadtbahn.

16.10.2019 (M)
Tief unter der Severinstraße in Köln - Durchblick zum Stadtbahnzug im U-Bahnhof Severinstraße der Kölner Nord-Süd-Stadtbahn. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

44  1 1200x800 Px, 09.02.2020

Tief unter der Kölner Severinstraße -

Impression des Bahnsteigbereiche der U-Station Severinstraße der Nord-Süd-Stadtbahn in Köln.

16.10.2019 (M)
Tief unter der Kölner Severinstraße - Impression des Bahnsteigbereiche der U-Station Severinstraße der Nord-Süd-Stadtbahn in Köln. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

8 1200x783 Px, 09.02.2020

Ein weiter Weg nach oben -

Vom nördlichen Bahnsteigende des U-Bahnhofes Severinstraße in Köln führt langer Treppenschacht bis an die Oberfläche. Während die Rolltreppen in einem Zug bis nach oben auf die Severinstraße führen, machen die festen Treppen eine Wendung um 180°.

Auf der Südseite der Station gibt es einen weiteren Zugang über eine Zwischenebene an die auch die oberirdischen Bahnsteige der Linie 3 und 4 angeschlossen sind.

16.10.2019 (M)
Ein weiter Weg nach oben - Vom nördlichen Bahnsteigende des U-Bahnhofes Severinstraße in Köln führt langer Treppenschacht bis an die Oberfläche. Während die Rolltreppen in einem Zug bis nach oben auf die Severinstraße führen, machen die festen Treppen eine Wendung um 180°. Auf der Südseite der Station gibt es einen weiteren Zugang über eine Zwischenebene an die auch die oberirdischen Bahnsteige der Linie 3 und 4 angeschlossen sind. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

23 686x1024 Px, 09.02.2020

Auf dem Wiener Platz in Köln-Mülheim -

Zusätzlich zum unterirdischen Bahnhof am Wiener Platz liegt an der Oberfläche eine weitere Haltestelle für die Linie 4, die die Tunnelstrecke im rechten Winkel kreuzt. Ein Aufzug verbindet beide Bahnsteige auf direktem Weg miteinanderer. 

16.10.2019 (M)
Auf dem Wiener Platz in Köln-Mülheim - Zusätzlich zum unterirdischen Bahnhof am Wiener Platz liegt an der Oberfläche eine weitere Haltestelle für die Linie 4, die die Tunnelstrecke im rechten Winkel kreuzt. Ein Aufzug verbindet beide Bahnsteige auf direktem Weg miteinanderer. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

64 1200x799 Px, 07.02.2020

Unter dem Wiener Platz in Köln-Mülheim -

Blick auf den Bahnsteig des U-Bahnhofes Wiener Platz. Hier verkehren die Linien 13 und 18.

16.10.2019 (M)
Unter dem Wiener Platz in Köln-Mülheim - Blick auf den Bahnsteig des U-Bahnhofes Wiener Platz. Hier verkehren die Linien 13 und 18. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

67 1200x807 Px, 07.02.2020

Unter dem Wiener Platz in Köln-Mülheim -

Seit 1997 fahren die Stadtbahnen die von der Mülheimer Brücke kommen unterirdisch durch Köln-Mülheim mit Halt am Wiener Platz und am Bahnhof Mülheim.

In meinen Augen hat die unterirdische Station am Wiener Platz ein besonderes Flair. Sie erinnert mich irgendwie an historische U-Bahnhöfe, vielleicht bedingt durch den flachen Bogen der Decke und dem Kiosk auf dem Bahnsteig. Durch die Oberlichter wird zudem die relativ geringe Tiefenlage erlebbar gemacht.

Wie auch den U-Bahnhof Severinstraße der Nord-Süd-Stadtbahn wurde auch diese Station von Kister Scheithauer Gross Architekten gestaltet.

16.10.2019 (M)
Unter dem Wiener Platz in Köln-Mülheim - Seit 1997 fahren die Stadtbahnen die von der Mülheimer Brücke kommen unterirdisch durch Köln-Mülheim mit Halt am Wiener Platz und am Bahnhof Mülheim. In meinen Augen hat die unterirdische Station am Wiener Platz ein besonderes Flair. Sie erinnert mich irgendwie an historische U-Bahnhöfe, vielleicht bedingt durch den flachen Bogen der Decke und dem Kiosk auf dem Bahnsteig. Durch die Oberlichter wird zudem die relativ geringe Tiefenlage erlebbar gemacht. Wie auch den U-Bahnhof Severinstraße der Nord-Süd-Stadtbahn wurde auch diese Station von Kister Scheithauer Gross Architekten gestaltet. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

51 1200x779 Px, 07.02.2020

Ein Hufeisen über der Stadtbahn -

Haltestelle Zoo/Flora an einer oberirdischen U-Bahnstrecke in Köln. Das über die Gleise führende Bahnsteigdach ist das Pendant zu der ebenfalls hufeisenförmigen Fußgängerbrücke über die Gleise auf der anderen Seite, von der aus das Foto entstand. Im Jahr 2010 wurde die aus dem Jahr 1974 stammende Station umgebaut und mit Hochbahnsteigen ausgerüstet. 

16.10.2019 (M)
Ein Hufeisen über der Stadtbahn - Haltestelle Zoo/Flora an einer oberirdischen U-Bahnstrecke in Köln. Das über die Gleise führende Bahnsteigdach ist das Pendant zu der ebenfalls hufeisenförmigen Fußgängerbrücke über die Gleise auf der anderen Seite, von der aus das Foto entstand. Im Jahr 2010 wurde die aus dem Jahr 1974 stammende Station umgebaut und mit Hochbahnsteigen ausgerüstet. 16.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Köln | KBE, KVB (U-Linien), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

65 1200x808 Px, 04.02.2020

Am Betriebshof in Düsseldorf-Lierenfeld -

Blick vom östlichen Zugang der Haltestelle Betriebshof Lierenfeld nach Südosten. Der Stadtbahnzug auf der U75 verlässt die lange straßenbündige Strecke von Eller her und fährt in den Bahnkörper der Erkrather Straße ein. Die Abzweige führen zum Betriebshof.

14.10.2019 (M)
Am Betriebshof in Düsseldorf-Lierenfeld - Blick vom östlichen Zugang der Haltestelle Betriebshof Lierenfeld nach Südosten. Der Stadtbahnzug auf der U75 verlässt die lange straßenbündige Strecke von Eller her und fährt in den Bahnkörper der Erkrather Straße ein. Die Abzweige führen zum Betriebshof. 14.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Düsseldorf (Rheinbahn) | RBG (U71-U79, U83), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

34 845x1024 Px, 01.02.2020

Am Betriebshof in Düsseldorf-Lierenfeld -

Einer der jüngsten Hochbahnsteige im Düsseldorfer Hochflurnetz wurde 2019 an der Haltestelle Düsseldorf-Lierenfeld an der Strecke der U75 nach Eller fertig. Gestalterisch entspricht er dem gelungenen Düsseldorf Standarddesign.

Im weiteren Verlauf der Strecke nach Eller verläuft die Strecke durch enge Straßen, ab der Haltestelle Schlesische Straße kommt auch noch die Straßenbahnlinie 706 dazu. Dadurch ist an den weiteren sechs Haltestellen kein Bau von Hochbahnsteigen möglich.

14.10.2019 (M)
Am Betriebshof in Düsseldorf-Lierenfeld - Einer der jüngsten Hochbahnsteige im Düsseldorfer Hochflurnetz wurde 2019 an der Haltestelle Düsseldorf-Lierenfeld an der Strecke der U75 nach Eller fertig. Gestalterisch entspricht er dem gelungenen Düsseldorf Standarddesign. Im weiteren Verlauf der Strecke nach Eller verläuft die Strecke durch enge Straßen, ab der Haltestelle Schlesische Straße kommt auch noch die Straßenbahnlinie 706 dazu. Dadurch ist an den weiteren sechs Haltestellen kein Bau von Hochbahnsteigen möglich. 14.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Düsseldorf (Rheinbahn) | RBG (U71-U79, U83), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

42 1200x804 Px, 01.02.2020

Auf zwei Ebenen unter Düsseldorf-Oberbilk -

1993 wurde die Tunnelstrecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof zur oberirdischen Station Ronsdorfer Straße mit zwei U-Bahnhöfen eröffnet. Daran schließt die Straßenbahnstrecke nach Düsseldorf-Eller als Zulaufstrecke an.

Das Bild zeigt die obere Ebene des doppelstöckigen U-Bahnhofes Handelszentrum/Moskauer Straße. Die beiden Bahnsteigebenen ergaben sich aus der Nähe des unterirdischen Überwerfungsbauwerkes der Strecken in Richtung Eller und in Richtung Holthausen. Dabei unterfährt das Gleis Richtung Eller die beiden Gleise von und aus Richtung Holthausen. 

Die Tunnelanlagen zwischen Hauptbahnhof und dem Bereich dieser Station sind sehr ausgedehnt und komplex. Zwischen den beiden U-Bahnhöfen liegen ganze acht Gleise nebeneinander, jeweils außen zwei Streckengleise und innen vier Abstell- bzw. Wendegleise. 
Obwohl es nur zwei Bahnsteiggleise gibt liegen auch im Bereich der Haltestelle Handelszentrum/Moskauer Straße drei Gleise. Diese dritte Gleis zweigt von von der Innenstadt her kommend vor dieser Station nach rechts vom Streckengleis ab und steigt neben der unteren Bahnsteigebene auf die Höhe des oberen Gleise an, da dirkt östlich der Station sich eine weitere zweigleisige Wendeanlage auf der Südseite der Streckengleise  befindet. Dessen Gleis in Fahrtrichtung Innenstadt überfährt das tieferliegende Streckengleis und mündet vor dem oberen Bahnsteig wieder in das Streckengleis Richtung Hauptbahnhof. Hier endende Kurse müssen ihre Fahrgäste schon am Hbf aussteigen lassen, während in die hier beginnenden Linien schon am Handelszentrum eingestiegen werden kann.

Bei Openstreetmap kann man die Gleisführungen nachvollziehen. 
Übrigens wurde die Wehrhahnlinie weit einfacher ausgeführt, ein durchgehend zweigleisiger Tunnel, ohne Abzweige, Wendegleise und Abstellanlagen.

14.10.2019 (M)
Auf zwei Ebenen unter Düsseldorf-Oberbilk - 1993 wurde die Tunnelstrecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof zur oberirdischen Station Ronsdorfer Straße mit zwei U-Bahnhöfen eröffnet. Daran schließt die Straßenbahnstrecke nach Düsseldorf-Eller als Zulaufstrecke an. Das Bild zeigt die obere Ebene des doppelstöckigen U-Bahnhofes Handelszentrum/Moskauer Straße. Die beiden Bahnsteigebenen ergaben sich aus der Nähe des unterirdischen Überwerfungsbauwerkes der Strecken in Richtung Eller und in Richtung Holthausen. Dabei unterfährt das Gleis Richtung Eller die beiden Gleise von und aus Richtung Holthausen. Die Tunnelanlagen zwischen Hauptbahnhof und dem Bereich dieser Station sind sehr ausgedehnt und komplex. Zwischen den beiden U-Bahnhöfen liegen ganze acht Gleise nebeneinander, jeweils außen zwei Streckengleise und innen vier Abstell- bzw. Wendegleise. Obwohl es nur zwei Bahnsteiggleise gibt liegen auch im Bereich der Haltestelle Handelszentrum/Moskauer Straße drei Gleise. Diese dritte Gleis zweigt von von der Innenstadt her kommend vor dieser Station nach rechts vom Streckengleis ab und steigt neben der unteren Bahnsteigebene auf die Höhe des oberen Gleise an, da dirkt östlich der Station sich eine weitere zweigleisige Wendeanlage auf der Südseite der Streckengleise befindet. Dessen Gleis in Fahrtrichtung Innenstadt überfährt das tieferliegende Streckengleis und mündet vor dem oberen Bahnsteig wieder in das Streckengleis Richtung Hauptbahnhof. Hier endende Kurse müssen ihre Fahrgäste schon am Hbf aussteigen lassen, während in die hier beginnenden Linien schon am Handelszentrum eingestiegen werden kann. Bei Openstreetmap kann man die Gleisführungen nachvollziehen. Übrigens wurde die Wehrhahnlinie weit einfacher ausgeführt, ein durchgehend zweigleisiger Tunnel, ohne Abzweige, Wendegleise und Abstellanlagen. 14.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Düsseldorf (Rheinbahn) | RBG (U71-U79, U83), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

42 1200x791 Px, 01.02.2020

Über der Düsseldorfer Wehrhahnlinie -

Am U-Bahnhof Heinrich-Heine-Platz liegen die vier Gleise wieder nebeneinander. Nördlich davon teilt sich der Tunnel auf in die Strecke in Richtung Krefeld/Neuss, die vor der nächsten Haltestelle (Tonhalle) an die Oberfläche kommt und in Richtung Duisburg und der Messe. Dieser Abzweig nutzt den 1981 eröffneten ersten Streckenabschnitt der Düsseldorfer U-Bahn.

Ein Stockwerk tiefer kreuzt die neue Wehrhahnline, die mit Niederflurbahnen betrieben wird. Im Kreuzungsbau wurde schon ein Teilstück für die Wehrhahnlinie in den 1980iger Jahren gleich mitgebaut.

13.10.2019 (M)
Über der Düsseldorfer Wehrhahnlinie - Am U-Bahnhof Heinrich-Heine-Platz liegen die vier Gleise wieder nebeneinander. Nördlich davon teilt sich der Tunnel auf in die Strecke in Richtung Krefeld/Neuss, die vor der nächsten Haltestelle (Tonhalle) an die Oberfläche kommt und in Richtung Duisburg und der Messe. Dieser Abzweig nutzt den 1981 eröffneten ersten Streckenabschnitt der Düsseldorfer U-Bahn. Ein Stockwerk tiefer kreuzt die neue Wehrhahnline, die mit Niederflurbahnen betrieben wird. Im Kreuzungsbau wurde schon ein Teilstück für die Wehrhahnlinie in den 1980iger Jahren gleich mitgebaut. 13.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Düsseldorf (Rheinbahn) | RBG (U71-U79, U83), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

81  3 1200x801 Px, 31.01.2020

Doppelstöckig unter der Düsseldorfer Innenstadt -

Unter der engen Friedrich-Ebert-Straße und der Steinstraße musste der viergleisige Innenstadttunnel auf zwei Ebenen angelegt werden. Auch die beiden U-Bahnhöfe Oststraße und Steinstraße/Königsallee sind doppelstöckig, oben die Fahrtrichtungen nach Norden (Duisburg und Messe) und Westen (Krefeld und Neuss), unten in Richtung Süden (Holthausen) und Osten (Eller).

Im Bild die obere Ebene des Bahnhofes Steinstraße/Königstraße.

14.10.2019 (M)
Doppelstöckig unter der Düsseldorfer Innenstadt - Unter der engen Friedrich-Ebert-Straße und der Steinstraße musste der viergleisige Innenstadttunnel auf zwei Ebenen angelegt werden. Auch die beiden U-Bahnhöfe Oststraße und Steinstraße/Königsallee sind doppelstöckig, oben die Fahrtrichtungen nach Norden (Duisburg und Messe) und Westen (Krefeld und Neuss), unten in Richtung Süden (Holthausen) und Osten (Eller). Im Bild die obere Ebene des Bahnhofes Steinstraße/Königstraße. 14.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Düsseldorf (Rheinbahn) | RBG (U71-U79, U83), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

48 1200x801 Px, 31.01.2020

Unter dem Düsseldorfer Hauptbahnhof -

Im rechten Winkel und den Bahnsteigen des Hauptbahnhofes liegt nur zwei Ebenen tiefer die viergleisige Stadtbahnhaltestelle. Die Umsteigewege sind dadurch optimal kurz. Die U-Station wurde modernisiert und hat eine blaue Lichtdecke erhalten. Östlich der Station verzweigt sich der viergleisige Innenstadttunnel in die Strecken nach Holthausen und nach Eller. Zudem gibt es hier eine viergleisige Wende- und Abstellanlage.

15.10.2019 (M)
Unter dem Düsseldorfer Hauptbahnhof - Im rechten Winkel und den Bahnsteigen des Hauptbahnhofes liegt nur zwei Ebenen tiefer die viergleisige Stadtbahnhaltestelle. Die Umsteigewege sind dadurch optimal kurz. Die U-Station wurde modernisiert und hat eine blaue Lichtdecke erhalten. Östlich der Station verzweigt sich der viergleisige Innenstadttunnel in die Strecken nach Holthausen und nach Eller. Zudem gibt es hier eine viergleisige Wende- und Abstellanlage. 15.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Düsseldorf (Rheinbahn) | RBG (U71-U79, U83), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

47 1200x784 Px, 31.01.2020

Unteridisch durch Düsseldorf-Oberbilk -

Blick vom Zwischengeschoss in den Gleis- und Bahnsteigbereich des U-Bahnhofes Oberbilk S.

15.10.2019 (M)
Unteridisch durch Düsseldorf-Oberbilk - Blick vom Zwischengeschoss in den Gleis- und Bahnsteigbereich des U-Bahnhofes Oberbilk S. 15.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Düsseldorf (Rheinbahn) | RBG (U71-U79, U83), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

43 1200x798 Px, 31.01.2020

Unterirdisch durch Düsseldorf-Oberbilk -

2002 wurde der Düsseldorfer Stadtbahntunnel vom Hauptbahnhof durch den Stadtteil Oberbilk verlängert. Es entstanden drei U-Bahnhöfe mit Seitenbahnsteige, da der zweigleisige Tunnel mit einer Tunnelbohrmaschine aufgefahren wurde. Im Gegensatz zu den zuvor gebauten U-Stationen wurde diese viel heller gestaltet. Im Bild die Station Oberbilk S am Oberbilker Bahnhof mit der luftigen Halle.

14.10.2019 (M)
Unterirdisch durch Düsseldorf-Oberbilk - 2002 wurde der Düsseldorfer Stadtbahntunnel vom Hauptbahnhof durch den Stadtteil Oberbilk verlängert. Es entstanden drei U-Bahnhöfe mit Seitenbahnsteige, da der zweigleisige Tunnel mit einer Tunnelbohrmaschine aufgefahren wurde. Im Gegensatz zu den zuvor gebauten U-Stationen wurde diese viel heller gestaltet. Im Bild die Station Oberbilk S am Oberbilker Bahnhof mit der luftigen Halle. 14.10.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Düsseldorf (Rheinbahn) | RBG (U71-U79, U83), NRW, U-Stadtbahnen in Deutschland (ohne Stuttgart)

35 1200x753 Px, 31.01.2020

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.