bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Stuttgart-Mitte Fotos

1301 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
E10 1309 von TRI nach Umfahren einer n-Wagen-Gruppe. Aufgenommen am 14.07.2020 in Stuttgart Hbf.
E10 1309 von TRI nach Umfahren einer n-Wagen-Gruppe. Aufgenommen am 14.07.2020 in Stuttgart Hbf.
Mario

Am 5.5.20 standen 218 838 der DB Fernverkehr und 218 490 der RP im Stuttgarter Hauptbahnhof
Am 5.5.20 standen 218 838 der DB Fernverkehr und 218 490 der RP im Stuttgarter Hauptbahnhof
Joni 103

Am 5.5.20 standen 218 838 der DB Fernverkehr und 218 490 der RP im Stuttgarter Hauptbahnhof
Am 5.5.20 standen 218 838 der DB Fernverkehr und 218 490 der RP im Stuttgarter Hauptbahnhof
Joni 103

Am 5.5.20 standen 218 838 der DB Fernverkehr und 218 490 der RP im Stuttgarter Hauptbahnhof
Am 5.5.20 standen 218 838 der DB Fernverkehr und 218 490 der RP im Stuttgarter Hauptbahnhof
Joni 103

Fotodatum 23.06.2020 Aufgrund von Lieferverzögerung setzt Abellio zwischen Tübingen und Stuttgart Hbf seit Mitte Juni 2020 Ersatzzüge ein. Unter anderem setzt Wedler Franz Logistik im Ersatzverkehr für Abellio unter der Woche auf einer Fahrt am Tag je Richtung eine DR-Dosto Garnitur ein. Hier gezogen von 112-131 wird der Zug gerade in Stuttgart Hauptbahnhof bereitgestellt. Drei DBuza 747.4 bilden den Zug der dann mit dem zur Zeit einzigen aktiven DABbuzfa760 Steuerwagen zurück nach Tübingen startet.
Fotodatum 23.06.2020 Aufgrund von Lieferverzögerung setzt Abellio zwischen Tübingen und Stuttgart Hbf seit Mitte Juni 2020 Ersatzzüge ein. Unter anderem setzt Wedler Franz Logistik im Ersatzverkehr für Abellio unter der Woche auf einer Fahrt am Tag je Richtung eine DR-Dosto Garnitur ein. Hier gezogen von 112-131 wird der Zug gerade in Stuttgart Hauptbahnhof bereitgestellt. Drei DBuza 747.4 bilden den Zug der dann mit dem zur Zeit einzigen aktiven DABbuzfa760 Steuerwagen zurück nach Tübingen startet.
Pannonia760

ET 3442 207 als RE 14A nach Rottweil neben dem Abschiedszug mit einer unbekannt gebliebenen Traxx-Lok am letzten Betriebstag der DB auf dem RE Stuttgart - Tübingen, 13.06.2020.
ET 3442 207 als RE 14A nach Rottweil neben dem Abschiedszug mit einer unbekannt gebliebenen Traxx-Lok am letzten Betriebstag der DB auf dem RE Stuttgart - Tübingen, 13.06.2020.
Eisen Bahn

Die wohl steilste Stadtbahnhaltestelle der Welt -

Die Haltestelle Dobelstraße in Stuttgart an den Linien U5, U6, U7 und U12 ist mit an die 7% die wohl steilste Stadtbahnhaltestelle der Welt. 

Die steilste Metrostation in Lausanne ist noch stärker geneigt, wenn ich es richtig weiß die Station Lausanne-Gare mit 11%. 

Scan, 03.2004 (M)
Die wohl steilste Stadtbahnhaltestelle der Welt - Die Haltestelle Dobelstraße in Stuttgart an den Linien U5, U6, U7 und U12 ist mit an die 7% die wohl steilste Stadtbahnhaltestelle der Welt. Die steilste Metrostation in Lausanne ist noch stärker geneigt, wenn ich es richtig weiß die Station Lausanne-Gare mit 11%. Scan, 03.2004 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

132  2 1200x803 Px, 24.04.2020

Neuer Flirt 3XL ET 9.08 A von GoAhead als RE90 nach Murrhardt in Stuttgart Hbf, 18.04.20.
Neuer Flirt 3XL ET 9.08 A von GoAhead als RE90 nach Murrhardt in Stuttgart Hbf, 18.04.20.
Eisen Bahn

Stuttgart SSB SL 15 (GT4 434) Alexanderstraße am 28. Juli 2006. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak FB 300-6. Kamera: Leica C2.
Stuttgart SSB SL 15 (GT4 434) Alexanderstraße am 28. Juli 2006. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak FB 300-6. Kamera: Leica C2.
Kurt Rasmussen

Stuttgart SSB SL 15 (GT4 401 + 456) Alexanderstraße am 28. Juli 2006. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak FB 200-6. Kamera: Leica C2.
Stuttgart SSB SL 15 (GT4 401 + 456) Alexanderstraße am 28. Juli 2006. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak FB 200-6. Kamera: Leica C2.
Kurt Rasmussen

Deutschland / Straßenbahn / Stuttgart | SSB, keine Stadtbahn, Deutschland / Straßenbahnfahrzeuge / MF Esslingen | GT4, Formschöne Straßenbahnfahrzeuge - eine bunte Auswahl

55 1200x806 Px, 04.04.2020

Stuttgart SSB SL 15 (GT4 401 + 456) Alexanderstraße am 28. Juli 2006. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak FB 200-6. Kamera: Leica C2.
Stuttgart SSB SL 15 (GT4 401 + 456) Alexanderstraße am 28. Juli 2006. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak FB 200-6. Kamera: Leica C2.
Kurt Rasmussen

Deutschland / Straßenbahnfahrzeuge / MF Esslingen | GT4, Deutschland / Straßenbahn / Stuttgart | SSB, keine Stadtbahn, Formschöne Straßenbahnfahrzeuge - eine bunte Auswahl

57 1200x771 Px, 04.04.2020

Wenig los in der Hauptverkehrszeit -

Trotz der relativ wenigen Fahrgästen aufgrund der Corona-Krise verkehren die S-Bahnen als Langzüge um den Passagieren doch einigermaßen Platz zur Einhaltung eines genügenden Abstandes zu geben. Auch werden die Türen zentral geöffnet, damit die Fahrgäste den Türdrücker nicht betätigen müssen. Allerdings fahren die S-Bahnen jetzt ganztags im Halbstundentakt, nachdem erst vor gar nicht langer Zeit der 15 Minuten-Takt auf fast den ganzen Tag ausgedehnt wurde.

Bei der Stuttgarter Stadtbahn wurde eine Taktreduzierung sogleich wieder zurückgenommen, da dadurch die Menschen zu dicht gedrängt unterwegs waren. 

Der S-Bahnhof Hauptbahnhof ist mein am häufigsten genutzter Bahnhof um in Stuttgart anzukommen oder von dort heimzufahren. Beim Fotografieren heute dort musste ich an Horst Lüdicke denken, der diese Station aufgrund ihres sonst üblichen Andranges eher meidet. So wie jetzt ist es auch um 17:30 Uhr überschaubar von der Menschenmenge.

Neu für mich war heute auch die Erfahrung mit Mundschutz unterwegs zu sein und zu fotografieren, was ich allerdings nur nebenbei machte, Grund der Fahrt war ein Termin in Stuttgart.

26.03.2020 (M)
Wenig los in der Hauptverkehrszeit - Trotz der relativ wenigen Fahrgästen aufgrund der Corona-Krise verkehren die S-Bahnen als Langzüge um den Passagieren doch einigermaßen Platz zur Einhaltung eines genügenden Abstandes zu geben. Auch werden die Türen zentral geöffnet, damit die Fahrgäste den Türdrücker nicht betätigen müssen. Allerdings fahren die S-Bahnen jetzt ganztags im Halbstundentakt, nachdem erst vor gar nicht langer Zeit der 15 Minuten-Takt auf fast den ganzen Tag ausgedehnt wurde. Bei der Stuttgarter Stadtbahn wurde eine Taktreduzierung sogleich wieder zurückgenommen, da dadurch die Menschen zu dicht gedrängt unterwegs waren. Der S-Bahnhof Hauptbahnhof ist mein am häufigsten genutzter Bahnhof um in Stuttgart anzukommen oder von dort heimzufahren. Beim Fotografieren heute dort musste ich an Horst Lüdicke denken, der diese Station aufgrund ihres sonst üblichen Andranges eher meidet. So wie jetzt ist es auch um 17:30 Uhr überschaubar von der Menschenmenge. Neu für mich war heute auch die Erfahrung mit Mundschutz unterwegs zu sein und zu fotografieren, was ich allerdings nur nebenbei machte, Grund der Fahrt war ein Termin in Stuttgart. 26.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / S-Bahnen und Regionalstadtbahnen / S-Bahn Stuttgart, Aus der Sicht des Bahnreisenden, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel

85 1200x774 Px, 26.03.2020

Als die Stuttgarter Stadtbahn noch jung war -

Die schon in die Tunnelrampe herunter gezogene Stadtbahnhaltestelle 'Berliner Platz (Hohe Straße)' mit einem Zug der Linie 14. 

Scan vom Farbnegativ, Ende der 1980iger Jahre
Als die Stuttgarter Stadtbahn noch jung war - Die schon in die Tunnelrampe herunter gezogene Stadtbahnhaltestelle 'Berliner Platz (Hohe Straße)' mit einem Zug der Linie 14. Scan vom Farbnegativ, Ende der 1980iger Jahre
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

85 1200x802 Px, 19.03.2020

Am 18.1.2014 konnte ich die 103 113-7 mit dem IC 118 bei der Ausfahrt aus dem Stuttgarter HBF Fotografien
Am 18.1.2014 konnte ich die 103 113-7 mit dem IC 118 bei der Ausfahrt aus dem Stuttgarter HBF Fotografien
Timo Müller

Was, so groß ist die?

So ähnlich titelte eine Zeitung als der Stadtbahnwagen DT8 das erste mal durch die Stadt fuhr. Der GT4 wirkt da schon recht zierlich dagegen. Heute erscheint ein in Einfach-Traktion verkehrender Doppeltriebwagen klein im Vergleich zu einem Doppeltraktionszug.

Die Aufnahme wurde vielleicht 1987/88 aufgenommen. Die Stadtbahnwagen waren noch recht neu im Stadtbild, die Linien 1 und 14 wurden 1986 auf Stadtbahnbetrieb umgestellt (die Linie 3 auf den Fildern ab 1985). Der Mischbetrieb auf dreischienigem Gleis war über viele Jahre bis 2007 auf vielen Strecken Standard. Mit dem Ausbau wurde dieser immer weniger. Anfangs musste an vielen Haltestellen noch über die Klapptrittstufen eingestiegen werden, aber nach und nach wurden an allen Haltestellen Hochbahnstiege errichtet. 2010 war man durchgängig fertig.

Der Stadtbahnwagen ist eine Weiterentwicklung des zuvor für Stuttgart geplanten U-Bahn-Zuges. Ende der Anfang der 1970iger Jahre wollte man entlang der Talquerlinie Feuerbach - Hbf - Möhringen eine echte U-Bahnstrecke mit Stromschiene bauen, die Haltestellen am Hauptbahnhof oder am Schloßplatz hatten schon teilweise Hochbahnsteige. Die maximale Zuglänge wäre wie in München 120 Meter gewesen. Die Stationslänge ließ es dann auch zu neben dem GT4 auch noch einen 80 Meter langen Stadtbahnzug an getrennten Bahnsteigen hintereinander halten zu lassen. Die U-Bahnpläne wurden dann an die Finanzierbarkeit angepasst und es wurde das System Stadtbahn geboren. Die stadtverträgliche Niederflurtechnik war damals noch nicht in Sicht.

Die Aufnahme stammt aus meiner Anfangszeit in der Bahnfotografie. Robert Schwandl, der Herausgeber und teilweise auch Autor zahlreicher Nahverkehrsbücher und der Betreiber der Website (http://www.urbanrail.net/news.htm) hat meine Bilder von damals zur Vorbereitung seines 'Stuttgart Stadtbahn Album' eingescannt und diese CDs sind mir kürzlich wieder in die Hände gefallen. 

Das Bild zeigt die Begegnung einer Straßenbahn der Linie 2 mit einer Stadtbahn der Linie 14 an der Haltestelle Berliner Platz/Hohe Straße. Die Stadtbahnliniennummern erhielten übrigens erst ab 1989 das 'U' vorgestellt.

Scan vom Farbnegativ, aufgenommen zwischen 1987 und 1989 (M)
Was, so groß ist die? So ähnlich titelte eine Zeitung als der Stadtbahnwagen DT8 das erste mal durch die Stadt fuhr. Der GT4 wirkt da schon recht zierlich dagegen. Heute erscheint ein in Einfach-Traktion verkehrender Doppeltriebwagen klein im Vergleich zu einem Doppeltraktionszug. Die Aufnahme wurde vielleicht 1987/88 aufgenommen. Die Stadtbahnwagen waren noch recht neu im Stadtbild, die Linien 1 und 14 wurden 1986 auf Stadtbahnbetrieb umgestellt (die Linie 3 auf den Fildern ab 1985). Der Mischbetrieb auf dreischienigem Gleis war über viele Jahre bis 2007 auf vielen Strecken Standard. Mit dem Ausbau wurde dieser immer weniger. Anfangs musste an vielen Haltestellen noch über die Klapptrittstufen eingestiegen werden, aber nach und nach wurden an allen Haltestellen Hochbahnstiege errichtet. 2010 war man durchgängig fertig. Der Stadtbahnwagen ist eine Weiterentwicklung des zuvor für Stuttgart geplanten U-Bahn-Zuges. Ende der Anfang der 1970iger Jahre wollte man entlang der Talquerlinie Feuerbach - Hbf - Möhringen eine echte U-Bahnstrecke mit Stromschiene bauen, die Haltestellen am Hauptbahnhof oder am Schloßplatz hatten schon teilweise Hochbahnsteige. Die maximale Zuglänge wäre wie in München 120 Meter gewesen. Die Stationslänge ließ es dann auch zu neben dem GT4 auch noch einen 80 Meter langen Stadtbahnzug an getrennten Bahnsteigen hintereinander halten zu lassen. Die U-Bahnpläne wurden dann an die Finanzierbarkeit angepasst und es wurde das System Stadtbahn geboren. Die stadtverträgliche Niederflurtechnik war damals noch nicht in Sicht. Die Aufnahme stammt aus meiner Anfangszeit in der Bahnfotografie. Robert Schwandl, der Herausgeber und teilweise auch Autor zahlreicher Nahverkehrsbücher und der Betreiber der Website (http://www.urbanrail.net/news.htm) hat meine Bilder von damals zur Vorbereitung seines 'Stuttgart Stadtbahn Album' eingescannt und diese CDs sind mir kürzlich wieder in die Hände gefallen. Das Bild zeigt die Begegnung einer Straßenbahn der Linie 2 mit einer Stadtbahn der Linie 14 an der Haltestelle Berliner Platz/Hohe Straße. Die Stadtbahnliniennummern erhielten übrigens erst ab 1989 das 'U' vorgestellt. Scan vom Farbnegativ, aufgenommen zwischen 1987 und 1989 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Lichtreflexionen und Spiegelungen -

... entlang der Seite eines ICE 4 im Stuttgarter Hauptbahnhof.

15.03.2020 (M)
Lichtreflexionen und Spiegelungen - ... entlang der Seite eines ICE 4 im Stuttgarter Hauptbahnhof. 15.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Bahn-Impressionen, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel

74 907x1024 Px, 16.03.2020

Ein Lichtstreif liegt über den Zügen -

Stadler Flirt 2 als RB 16 aus Geislingen/Steige im Stuttgarter Hauptbahnhof auf Gleis 11.

15.20.2020 (M)
Ein Lichtstreif liegt über den Zügen - Stadler Flirt 2 als RB 16 aus Geislingen/Steige im Stuttgarter Hauptbahnhof auf Gleis 11. 15.20.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Aus der Sicht des Bahnreisenden, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel

119 1200x655 Px, 16.03.2020

Ein Lichtstreif liegt über den Zügen -

IC2-Zug nach Singen im Stuttgarter Hauptbahnhof auf Gleis 5.

15.03.2020 (M)
Ein Lichtstreif liegt über den Zügen - IC2-Zug nach Singen im Stuttgarter Hauptbahnhof auf Gleis 5. 15.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel, Aus der Sicht des Bahnreisenden

124 1200x727 Px, 16.03.2020

Ein Lichtstreif liegt über den Zügen -

Was man für eine Bahnfahrt braucht ist die Fahrkarte, der Fahrplan, die richtige Uhrzeit, ein Zugziel und dazu noch den richtigen Zug.

ICE im Stuttgarter Hauptbahnhof an Gleis 5.

15.03.2020 (M)
Ein Lichtstreif liegt über den Zügen - Was man für eine Bahnfahrt braucht ist die Fahrkarte, der Fahrplan, die richtige Uhrzeit, ein Zugziel und dazu noch den richtigen Zug. ICE im Stuttgarter Hauptbahnhof an Gleis 5. 15.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Bahn-Impressionen, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel

73 1200x861 Px, 16.03.2020

ICE mit Testlack -

... der nicht abgewaschen werden soll. Irgendwie passt sich hier das Design des ICE-Triebkopfes an den vorher hier gestandene Lok der Baureihe 147 an dem IC2-Zug, bzw. erinnert an einen Güterwagen.

Stuttgart Hauptbahnhof, Gleis 5, 15.03.2020 (M)
ICE mit Testlack - ... der nicht abgewaschen werden soll. Irgendwie passt sich hier das Design des ICE-Triebkopfes an den vorher hier gestandene Lok der Baureihe 147 an dem IC2-Zug, bzw. erinnert an einen Güterwagen. Stuttgart Hauptbahnhof, Gleis 5, 15.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Deutschland / Galerien / Experimente - Anders gesehen, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel, Bahn-Impressionen

115 1200x778 Px, 16.03.2020

Zwei fehlen -

Ersatz-Kopfbahnsteig des Stuttgarter Hauptbahnhofes.

15.03.2020 (M)
Zwei fehlen - Ersatz-Kopfbahnsteig des Stuttgarter Hauptbahnhofes. 15.03.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Galerien / Bahn und Menschen, Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Aus der Sicht des Bahnreisenden, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel

86 1200x800 Px, 16.03.2020

120 105-2 mit Schublok 120 150-8 DB als IC 2066 (Linie 61) von Nürnberg Hbf nach Karlsruhe Hbf, ersatzweise für einen IC2, erreicht Stuttgart Hbf auf Gleis 11.
(Smartphone-Aufnahme)
[30.9.2019 | 15:57 Uhr]
120 105-2 mit Schublok 120 150-8 DB als IC 2066 (Linie 61) von Nürnberg Hbf nach Karlsruhe Hbf, ersatzweise für einen IC2, erreicht Stuttgart Hbf auf Gleis 11. (Smartphone-Aufnahme) [30.9.2019 | 15:57 Uhr]
Clemens Kral

Nachschuss auf 3442 203 (Bombardier Talent 2) von DB Regio Baden-Württemberg als RE 17539 (RE19) nach Schwäbisch Hall-Hessental, der den Startbahnhof Stuttgart Hbf abweichend auf Gleis 14 verlässt.
Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 13/14.
(Smartphone-Aufnahme)
Bild durchlief die Selbstfreischaltung (Anpassung der Beschreibung).
[30.9.2019 | 15:56 Uhr]
Nachschuss auf 3442 203 (Bombardier Talent 2) von DB Regio Baden-Württemberg als RE 17539 (RE19) nach Schwäbisch Hall-Hessental, der den Startbahnhof Stuttgart Hbf abweichend auf Gleis 14 verlässt. Aufgenommen am Ende des Bahnsteigs 13/14. (Smartphone-Aufnahme) Bild durchlief die Selbstfreischaltung (Anpassung der Beschreibung). [30.9.2019 | 15:56 Uhr]
Clemens Kral

Am 1.11.2017 konnte ich die E94 088 der noch damal gehörende Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. (GES)mit dem Feurigen Elias bei der Einfahrt in den Stuttgarter Hauptbahnhof Fotografieren
Am 1.11.2017 konnte ich die E94 088 der noch damal gehörende Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. (GES)mit dem Feurigen Elias bei der Einfahrt in den Stuttgarter Hauptbahnhof Fotografieren
Timo Müller

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.