bahnbilder.de
Please join our international site - www.rail-pictures.com ! Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Wiki   Forum   Kontakt   Impressum
auf deutsch  auf englisch  auf holländisch  auf polnisch  ?

Stuttgart-Mitte Fotos

1343 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Räumlich großzügig -

Im Gegensatz zu Frankfurt ging man in Stuttgart schon früh dazu über, bei den unterirdischen Stationen die Zwischenebene mit dem Bahnsteigbereich in Forum einer Halle offen zu verbinden. Auch wurde auf Mittelstützen verzichtet, wie schon bei den ersten U-Stationen, die noch nicht in dieser Hallenform gebaut wurden. Durch die erhöhten Anforderungen an den Brandschutz mussten jetzt aber Glaswände eingefügt werden, um die die Ausgänge möglichst lange Rauchfrei zu halten. Ein Teil der einstiegen Großzügigkeit ging dadurch verloren.

Hier die 1972 eröffnete Station am 'Neckartor', unter der Straßenkreuzung die aufgrund anderer Gründe negativ bundesweit bekannt wurde.

20.07.2021 (M)
Räumlich großzügig - Im Gegensatz zu Frankfurt ging man in Stuttgart schon früh dazu über, bei den unterirdischen Stationen die Zwischenebene mit dem Bahnsteigbereich in Forum einer Halle offen zu verbinden. Auch wurde auf Mittelstützen verzichtet, wie schon bei den ersten U-Stationen, die noch nicht in dieser Hallenform gebaut wurden. Durch die erhöhten Anforderungen an den Brandschutz mussten jetzt aber Glaswände eingefügt werden, um die die Ausgänge möglichst lange Rauchfrei zu halten. Ein Teil der einstiegen Großzügigkeit ging dadurch verloren. Hier die 1972 eröffnete Station am 'Neckartor', unter der Straßenkreuzung die aufgrund anderer Gründe negativ bundesweit bekannt wurde. 20.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

41 1200x735 Px, 25.07.2021

Und wenn eine Sturzflut über Stuttgart niedergeht -

... dann werden die unterirdischen Anlagen im Wasser versinken. Auch die bestehenden Tunnel im Talkessel für Autos, Stadtbahnen und S-Bahnen werden überflutet werden. Vor ein paar Tagen ging über die 10 Millionen Stadt Zhengzhou in China riesige Regenmassen nieder. Das Wasser fand den Weg in die U-Bahntunnels und auf es wurden Bilder gezeigt wie Menschen bis zu den Schultern im Wasser stehend in den Metrozügen auf Rettung warteten oder durch Tunnels liefen, wo das Gleisbett zum reißenden Bach wurde.

Gegen eine Sturzflut, die in einer Stadt wie Stuttgart durch ihre Kessellage durch die Veränderungen des Klimas eine reale Gefahr darstellt, kann man unterirdische Verkehrsanlagen letztlich nicht sichern. Der neue Bahnhof wirkt zudem als Damm, der ein Hochwasser in der Innenstadt erst ein mal stauen würde. Der Nesenbach-Düker könnte derartige Wassermassen nicht aufnehmen. In jede Öffnung im Boden (Rampen, Treppenabgänge) würde das Wasser laufen und wenn die Stadt nicht schon vorher evakuiert werden viele Menschenleben kosten und die Stadt in großem Ausmaß zerstören. Ein Gefahr die real gegeben ist.

Hier ein Blick vom Südkopf auf die neue Bahnsteighalle, die mehrere Meter über das Niveau des Schlossgarten hinausragt, quer zum Tal liegt und somit einen Damm darstellt. 

Das Bild entstand 20. Juli 2021, an dem Tag als über Zhengzhou die Wassermassen niedergingen und die Metro fluteten.
https://www.tagesschau.de/ausland/ueberschwemmungen-china-103.html 

Am selben Tag liefen auch in Kiew Ukraine durch eine Sturzflut Wasser in die Metro:
https://www.youtube.com/watch?v=VujsnWHFqtY&t=23s
Und wenn eine Sturzflut über Stuttgart niedergeht - ... dann werden die unterirdischen Anlagen im Wasser versinken. Auch die bestehenden Tunnel im Talkessel für Autos, Stadtbahnen und S-Bahnen werden überflutet werden. Vor ein paar Tagen ging über die 10 Millionen Stadt Zhengzhou in China riesige Regenmassen nieder. Das Wasser fand den Weg in die U-Bahntunnels und auf es wurden Bilder gezeigt wie Menschen bis zu den Schultern im Wasser stehend in den Metrozügen auf Rettung warteten oder durch Tunnels liefen, wo das Gleisbett zum reißenden Bach wurde. Gegen eine Sturzflut, die in einer Stadt wie Stuttgart durch ihre Kessellage durch die Veränderungen des Klimas eine reale Gefahr darstellt, kann man unterirdische Verkehrsanlagen letztlich nicht sichern. Der neue Bahnhof wirkt zudem als Damm, der ein Hochwasser in der Innenstadt erst ein mal stauen würde. Der Nesenbach-Düker könnte derartige Wassermassen nicht aufnehmen. In jede Öffnung im Boden (Rampen, Treppenabgänge) würde das Wasser laufen und wenn die Stadt nicht schon vorher evakuiert werden viele Menschenleben kosten und die Stadt in großem Ausmaß zerstören. Ein Gefahr die real gegeben ist. Hier ein Blick vom Südkopf auf die neue Bahnsteighalle, die mehrere Meter über das Niveau des Schlossgarten hinausragt, quer zum Tal liegt und somit einen Damm darstellt. Das Bild entstand 20. Juli 2021, an dem Tag als über Zhengzhou die Wassermassen niedergingen und die Metro fluteten. https://www.tagesschau.de/ausland/ueberschwemmungen-china-103.html Am selben Tag liefen auch in Kiew Ukraine durch eine Sturzflut Wasser in die Metro: https://www.youtube.com/watch?v=VujsnWHFqtY&t=23s
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Ein Riesentanker ist in Stuttgart vor Anker gegangen - 

Allmählich vervollständigt sich immer mehr der Rohbau der zukünftigen tiefliegenden Bahnsteighalle des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofes. Hier der Blick von einem Fußgängersteg auf den zukünftigen Südkopf des Bahnhofes. 

Vermutlich wirkt das Bauwerk auch wie eine Staumauer der hier dem Tal folgenden Grundwasserströme.

18.07.2021 (M)
Ein Riesentanker ist in Stuttgart vor Anker gegangen - Allmählich vervollständigt sich immer mehr der Rohbau der zukünftigen tiefliegenden Bahnsteighalle des neuen Stuttgarter Hauptbahnhofes. Hier der Blick von einem Fußgängersteg auf den zukünftigen Südkopf des Bahnhofes. Vermutlich wirkt das Bauwerk auch wie eine Staumauer der hier dem Tal folgenden Grundwasserströme. 18.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Deutschland / Galerien / Bahnprojekt Stuttgart - Ulm, Bahnbaustellen, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel

61 1200x801 Px, 18.07.2021

Stuttgart SSB SL 2 (Bw Typ 82.3 + DoT4) Stuttgart-Mitte, Fritz-Elsas-Straße im Juli 1979. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Stuttgart SSB SL 2 (Bw Typ 82.3 + DoT4) Stuttgart-Mitte, Fritz-Elsas-Straße im Juli 1979. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

Deutschland / Straßenbahn / Stuttgarter Straßenbahnen AG | SSB, keine Stadtbahn, Formschöne Straßenbahnfahrzeuge - eine bunte Auswahl, Straßenbahnen - und ihr unterschiedliches Ambiente, Straßenbahnen in Stuttgart - GT4 und andere Straßenbahnfahrzeuge der SSB

51 1200x794 Px, 29.06.2021

Stuttgart SSB: (Schienen-)Bauarbeiten in Verbindung mit den Tunnelarbeiten (U-Strab / künftige Stadtbahn) in der Fritz-Elsas-Straße (Stuttgart-Mitte) im Juli 1979. Links fährt der DoT4 910 auf der SL 2, während sich auf der rechten Seite eine GT4+GT4-Garnitur auf der SL 4 befindet. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Stuttgart SSB: (Schienen-)Bauarbeiten in Verbindung mit den Tunnelarbeiten (U-Strab / künftige Stadtbahn) in der Fritz-Elsas-Straße (Stuttgart-Mitte) im Juli 1979. Links fährt der DoT4 910 auf der SL 2, während sich auf der rechten Seite eine GT4+GT4-Garnitur auf der SL 4 befindet. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

Deutschland / Straßenbahn / Stuttgarter Straßenbahnen AG | SSB, keine Stadtbahn, Straßenbahnen - und ihr unterschiedliches Ambiente, Straßenbahnen in Stuttgart - GT4 und andere Straßenbahnfahrzeuge der SSB

40 1200x826 Px, 29.06.2021

Stuttgart SSB SL 4 (Maschinenfabrik Esslingen-GT4 (Typ 31.6) 742, Bj. 1965) Mitte, Fritz-Elsas-Straße im Juli 1979. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Stuttgart SSB SL 4 (Maschinenfabrik Esslingen-GT4 (Typ 31.6) 742, Bj. 1965) Mitte, Fritz-Elsas-Straße im Juli 1979. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

Deutschland / Straßenbahn / Stuttgarter Straßenbahnen AG | SSB, keine Stadtbahn, Deutschland / Straßenbahnfahrzeuge / MF Esslingen | GT4, Straßenbahnen - und ihr unterschiedliches Ambiente, Straßenbahnen in Stuttgart - GT4 und andere Straßenbahnfahrzeuge der SSB

42 1200x829 Px, 29.06.2021

Stuttgart SSB SL 9 (Maschinenfabrik Esslingen-GT4 (Typ 31.2.) 474, Bj. 1962) Mitte, Schloßstraße / Berliner Platz im Juli 1979. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Stuttgart SSB SL 9 (Maschinenfabrik Esslingen-GT4 (Typ 31.2.) 474, Bj. 1962) Mitte, Schloßstraße / Berliner Platz im Juli 1979. - Scan eines Farbnegativs. Film: Kodak Kodacolor II. Kamera: Minolta SRT-101.
Kurt Rasmussen

Deutschland / Straßenbahn / Stuttgarter Straßenbahnen AG | SSB, keine Stadtbahn, Deutschland / Straßenbahnfahrzeuge / MF Esslingen | GT4, Straßenbahnen - und ihr unterschiedliches Ambiente, Straßenbahnen in Stuttgart - GT4 und andere Straßenbahnfahrzeuge der SSB

44 1200x770 Px, 29.06.2021

Das Sammelsurium aus Altbautriebwagen der Baureihen 425, 455 und 465 war bis zur Aufnahme des S-Bahn-Betriebs aus dem Großraum Stuttgart nicht wegzudenken. Ein Doppeleinheit nach Heilbronn mit 425 408 an der Spitze verlässt im Mai 1978 Stuttgart Hbf.
Das Sammelsurium aus Altbautriebwagen der Baureihen 425, 455 und 465 war bis zur Aufnahme des S-Bahn-Betriebs aus dem Großraum Stuttgart nicht wegzudenken. Ein Doppeleinheit nach Heilbronn mit 425 408 an der Spitze verlässt im Mai 1978 Stuttgart Hbf.
Markus Engel

218 489-3 am 29.11.2020 mit dem IC 2012 in Stuttgart.
218 489-3 am 29.11.2020 mit dem IC 2012 in Stuttgart.
Timo Müller

Elektrischer Vorortverkehr in Stuttgart im Mai 1978: Ein unbekannter 427 im Stuttgarter Hauptbahnhof. Diese 1964 gebauten fünf Triebwagen waren in Tübingen beheimatet und wurden bis 1986 ausgemustert. Sozusagen ein Prototyp des 420, denn die mit den 427 gemachten Erfahrungen flossen in die Entwicklung dieser Triebwagen ein.
Elektrischer Vorortverkehr in Stuttgart im Mai 1978: Ein unbekannter 427 im Stuttgarter Hauptbahnhof. Diese 1964 gebauten fünf Triebwagen waren in Tübingen beheimatet und wurden bis 1986 ausgemustert. Sozusagen ein Prototyp des 420, denn die mit den 427 gemachten Erfahrungen flossen in die Entwicklung dieser Triebwagen ein.
Horst Lüdicke

Baden Württembergs Farben leuchten in der Nacht - 

Talent-Triebzug im Stuttgarter Hauptbahnhof. 

07.10.19 (M)
Baden Württembergs Farben leuchten in der Nacht - Talent-Triebzug im Stuttgarter Hauptbahnhof. 07.10.19 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel, In den Farben Baden-Württembergs

37 1200x803 Px, 15.11.2020

Baden Württembergs Farben leuchten in der Nacht -

Talent-Triebzug im Stuttgarter Hauptbahnhof.

07.10.19 (M)
Baden Württembergs Farben leuchten in der Nacht - Talent-Triebzug im Stuttgarter Hauptbahnhof. 07.10.19 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel, In den Farben Baden-Württembergs

45 1200x619 Px, 15.11.2020

1116 270-0 (Siemens ES64U2) steht in Stuttgart Hbf abweichend auf Gleis 7.
(Smartphone-Aufnahme)

🧰 ÖBB
🚝 IC 185 (Linie 87) Stuttgart Hbf–Zürich HB (CH) bzw. RE 50185 (RE87) Stuttgart Hbf–Singen(Hohentwiel)
🕓 1.8.2020 | 9:56 Uhr
1116 270-0 (Siemens ES64U2) steht in Stuttgart Hbf abweichend auf Gleis 7. (Smartphone-Aufnahme) 🧰 ÖBB 🚝 IC 185 (Linie 87) Stuttgart Hbf–Zürich HB (CH) bzw. RE 50185 (RE87) Stuttgart Hbf–Singen(Hohentwiel) 🕓 1.8.2020 | 9:56 Uhr
Clemens Kral

Österreich / E-Loks / BR 1116 | ES 64 U2 | Taurus, Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Süddeutschland und Schweiz

99 1200x815 Px, 27.09.2020

1116 190-0 (Siemens ES64U2) ÖBB steht nach der Fahrt als IC 284 (Linie 87) bzw. RE 50284 (RE87) von Singen(Hohentwiel) im Endbahnhof Stuttgart Hbf abweichend auf Gleis 7 und wartet auf die Abfahrt der Folgeleistung, um in die Abstellung zu fahren.
(Smartphone-Aufnahme)

🕓 1.8.2020 | 9:53 Uhr
1116 190-0 (Siemens ES64U2) ÖBB steht nach der Fahrt als IC 284 (Linie 87) bzw. RE 50284 (RE87) von Singen(Hohentwiel) im Endbahnhof Stuttgart Hbf abweichend auf Gleis 7 und wartet auf die Abfahrt der Folgeleistung, um in die Abstellung zu fahren. (Smartphone-Aufnahme) 🕓 1.8.2020 | 9:53 Uhr
Clemens Kral

Österreich / E-Loks / BR 1116 | ES 64 U2 | Taurus, Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Süddeutschland und Schweiz

114 1200x690 Px, 27.09.2020

Ein gelber Farbtupfer im Grau des Betons -

Blick in die neue Stadtbahnstation Staatsgalerie in Stuttgart. Die Haltestelle nimmt den Materialeindruck und die runden Formen der Bahnsteighalle des neuen Hauptbahnhofes vorweg.

24.09.2020 (M)
Ein gelber Farbtupfer im Grau des Betons - Blick in die neue Stadtbahnstation Staatsgalerie in Stuttgart. Die Haltestelle nimmt den Materialeindruck und die runden Formen der Bahnsteighalle des neuen Hauptbahnhofes vorweg. 24.09.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

168 1200x800 Px, 26.09.2020

Unter dem Rund -

Die neue Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie in Stuttgart.

24.02.2020 (M)
Unter dem Rund - Die neue Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie in Stuttgart. 24.02.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

118 1200x686 Px, 25.09.2020

Stadtbahnen unter der runden Öffnung -

Die Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie ist Teil der am dichtesten befahrenen Stadtbahnstrecke in Stuttgart mit fünf Linien und der U11 obendrein bei Veranstaltungen im Neckarpark.

20.09.2020 (M)
Stadtbahnen unter der runden Öffnung - Die Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie ist Teil der am dichtesten befahrenen Stadtbahnstrecke in Stuttgart mit fünf Linien und der U11 obendrein bei Veranstaltungen im Neckarpark. 20.09.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

78 1200x778 Px, 25.09.2020

Doppelung -

Ein Eindruck aus der neuen Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie in Stuttgart.

24.02.2020 (M)
Doppelung - Ein Eindruck aus der neuen Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie in Stuttgart. 24.02.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

121  2 1200x785 Px, 25.09.2020

Aus zwei mach drei -

Spiegelung in der neuen Stadtbahn-Haltestelle  Staatsgalerie.

24.02.2020 (M)
Aus zwei mach drei - Spiegelung in der neuen Stadtbahn-Haltestelle Staatsgalerie. 24.02.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Stadtbahnen und U-Bahnen / Stadtbahn Stuttgart (Haltestellen und Strecken), Die Stuttgarter Stadtbahn

102 1200x802 Px, 25.09.2020

Sie prägen das Bild immer mehr -

... die gelb-weißen Züge im Stuttgarter Hauptbahnhof.

24.09.2020 (M)
Sie prägen das Bild immer mehr - ... die gelb-weißen Züge im Stuttgarter Hauptbahnhof. 24.09.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Deutschland / Bahnhöfe (R - Z) / Stuttgart Hbf, Stuttgart - Bahnknoten im Wandel, In den Farben Baden-Württembergs

106 1200x800 Px, 24.09.2020

Graffiti-Kunst -

Stuttgart-Hbf, Kopfbahnsteighalle. Ein S-Bahnzug der Baureihe 420 in ursprünglicher Farbgebung, ergänzt durch Graffiti.

14.09.2020 (M)
Graffiti-Kunst - Stuttgart-Hbf, Kopfbahnsteighalle. Ein S-Bahnzug der Baureihe 420 in ursprünglicher Farbgebung, ergänzt durch Graffiti. 14.09.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

Der kleine Stuttgart 21-Bahnhof ist in Betrieb -

Seit Samstag 12.September 2020 fahren die Stadtbahnlinien U1, U2, U4, U9 und U14 über die neugebaute Haltestelle 'Staatsgalerie', die den bisherigen U-Bahnhof ersetzt. Dieser war dem Bahnprojekt Stuttgart 21 im Weg. Die neue Haltestelle wurde in veränderte und höherer Lage neu gebaut. Dadurch können die Stadtbahngleise von den Bahngleisen unterfahren werden. Die höhere Lage ermöglichte bringt die neue Haltestelle ans Tageslicht. Die geschwungenen Formen sind verwandt denen des neuen Hauptbahnhofes, war doch auch hier das Düsseldorfer Architekturbüro Ingenhoven mit der Gestaltung beauftragt.

14.09.2020 (M)
Der kleine Stuttgart 21-Bahnhof ist in Betrieb - Seit Samstag 12.September 2020 fahren die Stadtbahnlinien U1, U2, U4, U9 und U14 über die neugebaute Haltestelle 'Staatsgalerie', die den bisherigen U-Bahnhof ersetzt. Dieser war dem Bahnprojekt Stuttgart 21 im Weg. Die neue Haltestelle wurde in veränderte und höherer Lage neu gebaut. Dadurch können die Stadtbahngleise von den Bahngleisen unterfahren werden. Die höhere Lage ermöglichte bringt die neue Haltestelle ans Tageslicht. Die geschwungenen Formen sind verwandt denen des neuen Hauptbahnhofes, war doch auch hier das Düsseldorfer Architekturbüro Ingenhoven mit der Gestaltung beauftragt. 14.09.2020 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.